Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Dienstag 16. Oktober 2018, 01:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 22. Januar 2017, 16:51 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 35285
Wohnort: Maisach
Das passt schon, wir schauen ja alle gerne Bilder rund ums Holz!

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) 2x :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74, 95)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4 etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 22. Januar 2017, 20:13 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. Januar 2011, 21:39
Beiträge: 65
Wohnort: osttirol
Servus zusammen

so hier die fertige tischplatte

Bild

Bild

Bild

_________________
Stihl 026 / Husquarna 576 / Stihl 07 / 2 stk Stihl MS880 -105cm/150cm /220cm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 22. Januar 2017, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 10540
Wohnort: Österreich
:sabber: :sabber: :sabber:

Wirklich beindruckend!

g,

7

_________________
sfg.Foley hat geschrieben:
... 550 und 560 kann man sich schenken. Kenn auch einige FWs die nach der 550/560 jetzt eine 555/545 gekauft haben und da ist kein Unterschied in Sachen Leistung verstellbar. Das Geld kann man sich Sparen ..

Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 22. Januar 2017, 20:30 
Offline

Registriert: Mittwoch 16. November 2011, 17:37
Beiträge: 658
Wohnort: Klein Meckelsen zw HH und HB
Da geselle ich mich dazu... sehr schön. :super:

Zwei Fragen:
1) Wie bearbeitet/behandelt
2) Macht es Sinn so große Platten aus einem Stück zu schneiden? Ich hab ja auch ne 1,3m Eiche, reißt das Holz nicht derbe, oder gibt es Wege dagegen zu arbeiten?

Gruß Jan.

_________________
:stihl: 150th/181/193/241/310/460/051/075/FS56/SH56


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 22. Januar 2017, 21:07 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. Januar 2011, 21:39
Beiträge: 65
Wohnort: osttirol
Servus zusammen

nun nach dem Millen hab ich die bretter in meine trockenkammer gegeben für ca 2 monate Bild



Bild



Bild

danach mit der oberfräße auf dicke gefräßt und mit der breitband geschliffen...

oberfläche mit öl

_________________
Stihl 026 / Husquarna 576 / Stihl 07 / 2 stk Stihl MS880 -105cm/150cm /220cm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 22. Januar 2017, 21:29 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 35285
Wohnort: Maisach
unfassbar schöne Platte!

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) 2x :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74, 95)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4 etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 22. Januar 2017, 21:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. August 2016, 09:38
Beiträge: 172
Wohnort: Middelhessen
Wahnsinn, was die sich verziehen. Vorneweg; ich habe absolut keine Ahnung von Bohlen trocknen. Mir kommen da ein paar Fragen auf. Bei der obersten Bohle, wie bekommt man die gerade? Mit deinen beschriebenen Methoden ist da doch das halbe Brett weg? Wie darf ich mir vorstellen, dass du die Bretter mit ner Oberfräse auf Dicke bringst? Doch eher intuitiv mit nem Dickenhobel, bei dem es aber für so Kaliber warscheinlich eng wird..

Abgesehen davon ist es der Wahnsinn was du da rausholst!

Grüße :wink:

_________________
Lg Paddy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 22. Januar 2017, 21:40 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. Januar 2011, 21:39
Beiträge: 65
Wohnort: osttirol
Servus zusammen

nun die bohlen die starck verzogen sind trenne ich in der mitte und verleime sie dann wieder !

Bild

Mit ner hobelmaschiene geht da garnix mehr 1. ist meine (51cm) zuschmal 2. gibts bei dem wilden faserverlauf nur ausrisse ... mit der oberfräse und meiner vorrichtung gehts super

Bild

_________________
Stihl 026 / Husquarna 576 / Stihl 07 / 2 stk Stihl MS880 -105cm/150cm /220cm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 22. Januar 2017, 21:44 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. Januar 2011, 21:39
Beiträge: 65
Wohnort: osttirol
Servus zusammen

noch ein paar bilder von dem gleichen Eschenstamm...

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Stihl 026 / Husquarna 576 / Stihl 07 / 2 stk Stihl MS880 -105cm/150cm /220cm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 22. Januar 2017, 21:47 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 35285
Wohnort: Maisach
super, dafür habe ich auch schon das Material liegen!

und du hast eine gute Oberfräse! :DH:

welchen Fräser verwendest du? Ich habe nur einen Falzfräser mit 35mm. Meiner Fräse will ich auch nicht viel mehr zumuten.

Ist es nicht sogar etwas schonender, die Bretter an den Stirnseiten einzustreichen und natürlich trocknen zu lassen?

Oder hast du eine entsprechende Steuerung in deiner Trockenkammer?

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) 2x :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74, 95)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4 etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 22. Januar 2017, 21:52 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. Januar 2011, 21:39
Beiträge: 65
Wohnort: osttirol
Ich habe einen 25 mm nutfräser mit wendeplatten

Natürlich ginge eine natürlichE trocknung nur hab ich keine Geduld bei 8 cm holz stärke jaaaahre zu warten .. die risse die entstehen Fülle ich mit epoxy das schaut sogar noch interessant aus finde ich ...

_________________
Stihl 026 / Husquarna 576 / Stihl 07 / 2 stk Stihl MS880 -105cm/150cm /220cm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 22. Januar 2017, 22:29 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 35285
Wohnort: Maisach
Ja, ich find die gespachtelten Risse auch super!

hab einen normalen Fräser mit Grundschneide. Bei sowas würde ich aber wohl auch in eine Wendeplatte investieren.

klar, natürlich dauert es ewig. Das Problem hab ich auch momentan :pfeifen:

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) 2x :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74, 95)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4 etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 31. Dezember 2017, 09:33 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. Januar 2011, 21:39
Beiträge: 65
Wohnort: osttirol
servus zusammen

so wieder eine fertig .....

Bild


230cm lang und ca 140cm breit .....

_________________
Stihl 026 / Husquarna 576 / Stihl 07 / 2 stk Stihl MS880 -105cm/150cm /220cm


Zuletzt geändert von kruni am Sonntag 31. Dezember 2017, 13:00, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 31. Dezember 2017, 11:32 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 11929
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Ohne Bilder... :kopfschuettel: :mrgreen:

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 31. Dezember 2017, 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 19. Januar 2017, 10:43
Beiträge: 586
Wohnort: Nähe Neumarkt / Oberpfalz
Der absolute hammer deine tischplatten.... :mekka:

Ich bin auch immer auf der suche nach solchen stämmen, aber da ist bei uns schwer ranzukommen weil die meistens im brennholz landen bevor ich davon erfahr...die leute die bei uns solche bäume haben und rausmachen schätzen sowas leider nicht :wut: aber wundern auch dann immer was ich so alles bau und was des für holz is... da kann ich dann nur sagen: das was bei euch im ofen landet...

_________________
:Husky: 346xpg alt 325 40er, 346xp neu 325 45er & 50 er,
:Husky: 372xp 3/8 50er
:stihl: 880 404 75er und 120er für Meterbündel
STIHL electronic AV 3/8 50er
STIHL 050AV 3/8 63er
STIHL 070AV 404 90er Duromatic
:stihl: 048AVEQ wiederbelebt und macht echt Laune

Stolz auf Holz
...und auf alles was man mit seinen Händen und viel Phantasie draus macht...

Grüße aus der Oberpfalz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Januar 2018, 00:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:05
Beiträge: 1784
Wohnort: Aargau Ch
Hallo
Zitat:
Bild


Das mit der Oberfäse finde ich eine Super Idee. :mekka:
Hab das bis jetzt immer mit der Elektrischen Handhobelmaschine nach Augenmass und mit viel schleifen gemacht.
Gruss Markus

_________________
Meine Bildergalerie:http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=83415&start=440#p1484453
Geräte und Maschinen: was Mann so braucht. :pfeifen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Januar 2018, 15:10 
Offline

Registriert: Freitag 8. Dezember 2017, 21:01
Beiträge: 13
Das sind wirklich sehr beeindruckende Bilder. Was für eine Maserung...
Die Vorrichtung mit der Oberfräse ist klasse, so ähnlich haben wir es auch schon gemacht.

_________________
:dolmar: 420 SC :dolmar: 9010


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Januar 2018, 23:44 
Offline

Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:50
Beiträge: 30
JayCe hat geschrieben:
Da geselle ich mich dazu... sehr schön. :super:

Zwei Fragen:
1) Wie bearbeitet/behandelt
2) Macht es Sinn so große Platten aus einem Stück zu schneiden? Ich hab ja auch ne 1,3m Eiche, reißt das Holz nicht derbe, oder gibt es Wege dagegen zu arbeiten?

Gruß Jan.


Eigentlich kein großes Problem, das grobe mit einen Elektro hobel. Man sollte natürlich ein wenig Erfahrung mitbringen und natürlich ein scharfes Messer und genügend Zeit.

Dann wenn möglich mit einem Exzenter Schleifer abschleifen ich fange immer mit 60er Körnung an.
Dann 80er dannach 120er.
Dannach am besten mit einem Schwingschleifer weitermachen da der Abtrag einfach weniger ist und man dadurch ein besseres finish hinbekommt. 140/180 er Körnung.
Beim letzten schleifgang die Platte leicht befeuchten damit sich auch die restlichen Holzfasern aufstellen.
Zum Schutz der Oberfläche behandel ich die Platte am liebsten mit wachs von osmo.
Paar Schichten Auftragn und dann mit 600er Schleifpapier abschleifen - fertig.

Der rissbildung/verziehen zu verhindern ist meine persönliche Meinung nach das beste erst nach einer restfeuchte von mind. Unter 10 % zu verarbeiten.
Je nach trockenkammer bei frisch geschlagener eiche mindestens 8 Wochen!
Bei natürlicher trocknung für die Möbelbearbeitung sagt man pro cm dicke 1 Jahr.

Grüße Glöckler

_________________
:stihl: Stihl 041av
:stihl: Stihl 170
:stihl: Stihl 241cm-vw
:stihl: Stihl 361c


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 29. Januar 2018, 21:19 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. Januar 2011, 21:39
Beiträge: 65
Wohnort: osttirol
Servus zusammen

es geht weiter ....

Bild

vieleicht kanns ein admin drehen ?

_________________
Stihl 026 / Husquarna 576 / Stihl 07 / 2 stk Stihl MS880 -105cm/150cm /220cm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 29. Januar 2018, 21:27 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. Januar 2011, 21:39
Beiträge: 65
Wohnort: osttirol
Bild

_________________
Stihl 026 / Husquarna 576 / Stihl 07 / 2 stk Stihl MS880 -105cm/150cm /220cm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de