Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Montag 30. März 2020, 13:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 23. Februar 2020, 23:54 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 26. Dezember 2019, 16:15
Beiträge: 66
Wohnort: fahrenbach
Welche Schwerter bzw Hersteller und längen nehmt ihr zum mille

_________________
:Husky: 562xpg, 435 3120xp 2x l65
:stihl: contra, 026
:SoloRex: solo Rex


case 4220, ihc523, uniforest 55h pro,
posch hydro combi 20t


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 24. Februar 2020, 00:32 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 37059
Wohnort: Maisach
Hallo,

Wenn du ein bisschen im Millingbereich liest, wirst du ganz viele Infos zu deiner Frage finden.

Ausserdem kann man nicht pauschalisieren. Manche millen kleinteile, manche im Logosol, manche mit richtig viel Durchlass.

Ich habe lange mit einer Stihlschiene auf der Dolmar 9010 gemillt, das hat gut funktioniert. Seit einiger Zeit mit GB unterwegs und bisher zufrieden. Verschiedene Teilungen und Längen.

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74) :Husky: 3120XP (95, 107, 184)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4, Humbaur 2,5t etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 24. Februar 2020, 01:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:05
Beiträge: 2228
Wohnort: Aargau Ch
Original 105cm. 404" Schwert mit Längsschnittkette. Manchmal auch mit Original Kette.
Gruss Markus

_________________
Meine Bildergalerie:http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=83415&start=440#p1484453
Geräte und Maschinen: was Mann so braucht. :pfeifen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 24. Februar 2020, 01:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 20705
Wohnort: Dormagen
90cm mit Stern vom Sägenspezi

_________________


1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl PL
1xStihl 045AVEK1
1xStihl 045AVEK2
1xStihl 045AVEK3
1xStihl MS661

1xStihl BLK57 & Contra ZV Bund
1xStihl 056 Kommunal
Stihl 050 & 051AV BGS


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 24. Februar 2020, 08:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 19408
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
75 oder 90 cm Stihl Duromatic

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 24. Februar 2020, 08:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. September 2011, 09:13
Beiträge: 7612
Wohnort: Bonn
Ebenfalls Duromatic

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 24. Februar 2020, 09:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 17. März 2013, 19:21
Beiträge: 5393
Wohnort: Freiburg
90er Stihl Duromatic auf 880 und 1111ern mit 1,6mm 3/8 Stihl LS-Kette,
90er Stihl Rollomatic auf 066 mit 1,3mm 3/8picco Stihl-LS-Kette

_________________
Gruß,
Christoph

:stihl: 020AV, 050 AV ... 076AV, MS 261 VW, MS 441 W, 064/66, MS 880
STIHL Akku-Kram, Alaskan Mill MkIII 36", Meine Bilder: http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=72686


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 24. Februar 2020, 10:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2015, 16:32
Beiträge: 1084
Wohnort: Saarland
Auch 90er Duromatic mit 404-VM-10°-Stihl-Ketten auf einer 880

Gruß
Eckat

_________________
:stihl: MS 201 TC-M [H-W-K :mrgreen: ] (35) | MS 250 C (40) | MS 290 (40+ESG+EKH) | MS 462 C-M (50+45+40) | MS 880 (63+90) | MSE 200 C (40)
:dolmar: Sachs-Dolmar 105 (30+35) | 108 (in Arbeit)
KM 85 R mit Hochentaster und Verlängerung, HS 81 R, SH 86, Eigenbau-Mill für die 880
Oehler OL100 Spalter | Docma VF 80 Spillwinde
AS Baum1/SKT-A


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 24. Februar 2020, 11:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Dezember 2013, 13:59
Beiträge: 150
Wohnort: Rhein-Main / Bauschheim
90er Spezi-Schwert mit und ohne Stern (sind halt beide vorhanden.....), je nachdem ob ich die 050 oder 051 nehme, jeweils mit .404er Halbmeissel

Bei der ohne Stern musste halt drauf achten dass die Kette nicht zu stramm sitzt, sonst läuft die Spitze ein.

Bild

_________________
Bauschheimer
________________________________

:stihl: MS 180 (läuft wieder); MS 200T; MS 230C; MS 024AVEQ, MS 280
:stihl: 050AV mit 53er und 90er Schiene
:stihl: 051AVE mit 90er Schiene
:stihl: FS 66
:stihl: 026 mit Kolbenfresser auf der Werkbank, Winterprojekt
jede Menge Kleinkram für Wald und Flur

Meine Bilder.... viewtopic.php?f=6&t=97909&p=1484413#p1484413


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 24. Februar 2020, 18:27 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Juli 2006, 18:58
Beiträge: 12731
Wohnort: Im wunderschönen Schwabenland, am Fuße der Alb, 73066 Sparwiesen, Jahrgang: 1988
Ich nutze ein 63cm 1,3mm Schwert mit Stern oder 70 bzw. 90cm Duromatic mit 1,6mm und ". 404.

_________________
Bild
Mein Fuhrpark:

MS 220E, MS 200T, MS 260W, MS 044, MS 660W, MS 076 AVEQ

Für meine Bilder gilt das ©!

Êdd gmäggrâd isch gnuâg g'loôbat!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 16. März 2020, 13:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Januar 2008, 18:01
Beiträge: 6549
Wohnort: Hamburg
Ich vertreibe nur noch die GB Schienen, habe selber damit die besten Erfahrungen gemacht.

_________________
alaskanmills.de
Buss-Baumdienst.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 16. März 2020, 23:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 17. Dezember 2017, 22:49
Beiträge: 8
Wohnort: Bernau
Ich säge mit der GB ArborTech-Schiene 3/8" und einer Nutbreite 1,3mm, dazu eine Stihl Kette
Damit arbeitet es sich wirklich klasse

_________________
:Husky: 445, :dolmar: 9010


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 17. März 2020, 08:43 
Offline

Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 21:38
Beiträge: 5
Ich ebenfalls. Gutes Preis / Leistungs Verhältnis und top Ergebnis. Die Schienen gibts bei Grube relativ günstig. Inkl. Ritzel ( 3/8 LP - wichtig! ) und evtl. Adapter für die Schienenaufnahme, Passende Ketten in 3/8 LP bekommst du auch bei den Forumshändlern


Zuletzt geändert von Eichsi am Dienstag 17. März 2020, 08:51, insgesamt 1-mal geändert.
Überflüssiges Vollzitat entfernt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 17. März 2020, 09:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. September 2011, 09:13
Beiträge: 7612
Wohnort: Bonn
cherokee hat geschrieben:
...habe selber damit die besten Erfahrungen gemacht.

Er nicht: http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=61&t=111837&p=1724770

Was eine GB Schiebe aber jetzt besser als eine Stihl Schiene kann, würde mich interessieren.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 17. März 2020, 10:09 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 37059
Wohnort: Maisach
Claw hat geschrieben:
Er nicht: http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=61&t=111837&p=1724770

Was eine GB Schiebe aber jetzt besser als eine Stihl Schiene kann, würde mich interessieren.


Ich denke bei diesem Thread immer noch, dass ein Anwenderfehler oder sonstiges vorliegt. So ganz schlau geworden sind wir ja auch mit langer Diskussion aus dem Fall nicht.

Ich glaube nicht, dass eine GB Schiene besser als Stihl ist. Trotzdem fahre ich selber auch die 107cm picco und bin bisher sehr zufrieden. Ich hatte bislang absolut keine Probleme mit der Schiene. Die große doubleender fällt eher raus, das ist ja nur ein Stück Stahl und so oft wird die nicht benutzt, um effektiv über Verschleiß zu reden.

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74) :Husky: 3120XP (95, 107, 184)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4, Humbaur 2,5t etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 17. März 2020, 10:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 10. April 2006, 10:36
Beiträge: 5280
Wohnort: Ost-Bayern
Hab ein Iggesund auf der Solo 681. Das war bei Grube recht günstig und passt von der Quallität!

_________________
Viele Grüße


Husqvarna 353, Shindaiwa 452s, Echo CS-501sx, Solo 681, Stihl 070 (76), Stihl FS 120, FS 450, Makita UC4050A


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 17. März 2020, 14:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 19408
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
Claw hat geschrieben:
Was eine GB Schiebe aber jetzt besser als eine Stihl Schiene kann, würde mich interessieren.

Der Preis 8-)
Bei den längeren kannst Du 2-3 GB aufbrauchen für eine Stihl.

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. März 2020, 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Januar 2008, 18:01
Beiträge: 6549
Wohnort: Hamburg
Claw hat geschrieben:
cherokee hat geschrieben:
...habe selber damit die besten Erfahrungen gemacht.

Er nicht: http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=61&t=111837&p=1724770

Was eine GB Schiebe aber jetzt besser als eine Stihl Schiene kann, würde mich interessieren.


Lag aber nicht an der GB Schiene, sondern an der Kette, der Spannung oder der Ölversorgung oder ein Kombi daraus.

Wer hat gesagt, das die GB Schiene mehr kann als eine stihl Schiene?

_________________
alaskanmills.de
Buss-Baumdienst.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 24. März 2020, 13:57 
Offline

Registriert: Dienstag 11. Februar 2014, 15:10
Beiträge: 12
Wohnort: Odenwald
...ich habe eine KOX-Foreststar 90 cm seit einigen Jahren in Gebrauch.
Bin sehr zufrieden, habe damit jetzt meine vierte Kette verschlissen und viele hundert Meter Bretter und Bohlen gesägt.
Sie sieht immer noch recht gut aus, ich denke es kommt sehr auf die Schmierung und den Druck (scharfe Kette) an.
Auch habe ich meine Ketten umgeschliffen, ich habe jetzt den Schliff der "RippingChain" von "Granberg".
Hatte früher LS-Ketten mit 10°, seit ich umgestellt und auch die TB auf ca. 1mm eingestellt habe, hat sich die Schnittgeschwindigkeit verdoppelt, bzw. der Spritverbrauch halbiert ;-)
Hier ein Video von der "RippingChain Granberg": https://www.youtube.com/watch?v=653fEhYC0SQ
Gruß
DerWolle

_________________
:stihl: MS660 (63, 90)
:stihl: MS026 (35, 40)
:stihl: MS201 (30 Carving)
:stihl: MS180 (30)
Eigenbau MS-Sägewerk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 24. März 2020, 15:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 31. Januar 2015, 21:33
Beiträge: 1556
Wohnort: Östringen/Pforzheim
90er alle in .404.
Vom Spezi, mit und ohne Stern, Stihl Rollomatic, Duromatic und Oregon.

Gruß Hako :wink:

_________________
https://m.facebook.com/ZuendappIGOestri ... ale2=de_DE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de