Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 26. September 2021, 02:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling beim Millen.
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. August 2021, 08:02 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 15907
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Dann nimm doch einen Rindenschäler für die Motorsäge. Der planiert auch Astansätze mühelos mit durch.

:)

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling beim Millen.
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. August 2021, 12:59 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 28. März 2013, 16:56
Beiträge: 2055
Das wäre wohl die beste lösung.Ich muss jetzt erstmal wieder Zeit dafür haben.Da Skat das größte Problem.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling beim Millen.
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. August 2021, 13:36 
Offline

Registriert: Montag 2. September 2019, 18:13
Beiträge: 563
Wohnort: Mark Schmelz
Skat ??

_________________
Husqvarna 562XP
372XP
Stihl 028 Super
Partner 370
Chinakracher ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling beim Millen.
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. August 2021, 14:21 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 28. März 2013, 16:56
Beiträge: 2055
:ohman: Das sollte ein (ist) werden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling beim Millen.
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. September 2021, 21:28 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 28. März 2013, 16:56
Beiträge: 2055
Die Rinde ist ab vom Stamm.Ich hoffe ich komme am Wochenende zum aufsägen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling beim Millen.
BeitragVerfasst: Sonntag 12. September 2021, 10:22 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 28. März 2013, 16:56
Beiträge: 2055
Gestern hatte ich Zeit und habe den Stamm gemillt.Also ich muss sagen das macht schon Spaß. Wie lagert ihr das Holz bis es trocken ist und wo ??? In der Garage ???


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling beim Millen.
BeitragVerfasst: Sonntag 12. September 2021, 10:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. März 2006, 11:34
Beiträge: 3157
Wohnort: Rheinmünster
Luftig, ohne direkte Sonne, mit Abstandslättchen dazwischen !

_________________
Husky 550XP 38-45cm
Husky 550XPG 38-45cm
Dolmar PS- 420 35cm
Stihl 462 50cm
Stihl 051 53-90cm
Stihl 075 53-90cm
MC Culloch MC 410 40cm
Stihl 009, 2x Dolmar 101 Hobby 30cm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling beim Millen.
BeitragVerfasst: Sonntag 12. September 2021, 11:15 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 28. März 2013, 16:56
Beiträge: 2055
Ok also am besten eine Plane drüber legen gegen Nässe.Abstandshälzer liegen zwischen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling beim Millen.
BeitragVerfasst: Sonntag 12. September 2021, 11:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. März 2014, 21:36
Beiträge: 96
Wohnort: 53797 Lohmar
Leg sie so hin das von allen Seiten schön die Luft durch geht. Nicht mit den Lagerhölzen sparen. Wasser sollte wenn möglich nicht drauf kommen, ich hab für sowas lange Wellbleche.

_________________
Gruß Christian

:stihl: Stihl 024
:dolmar: Dolmar 111
:dolmar: Dolmar 115
:dolmar: Dolmar 6100
Widl XM 11/E Holzspalter
Widl M 55 Wippkreissäge


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling beim Millen.
BeitragVerfasst: Sonntag 12. September 2021, 13:02 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 28. März 2013, 16:56
Beiträge: 2055
Danke für die Tipps


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling beim Millen.
BeitragVerfasst: Sonntag 12. September 2021, 13:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. März 2006, 11:34
Beiträge: 3157
Wohnort: Rheinmünster
ich schlag auf den Stirnseiten noch Wellband ein !

_________________
Husky 550XP 38-45cm
Husky 550XPG 38-45cm
Dolmar PS- 420 35cm
Stihl 462 50cm
Stihl 051 53-90cm
Stihl 075 53-90cm
MC Culloch MC 410 40cm
Stihl 009, 2x Dolmar 101 Hobby 30cm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling beim Millen.
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. September 2021, 07:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Januar 2008, 18:01
Beiträge: 7063
Wohnort: Hamburg
Keine Plane, darunter trocknet es sich eher schlecht.

_________________
alaskanmills.de
Buss-Baumdienst.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling beim Millen.
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. September 2021, 19:46 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 28. März 2013, 16:56
Beiträge: 2055
Also ich bin mir den Lagern noch unschlüssig.Entweder zwischen Hecke und den Brombeeren da passt er gerade zwischen. Oder ich lege ich ca 50 cm von Haus weg auf die Ostseite.Sonne ist da nur morgens und die Luft kommt ran.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling beim Millen.
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. September 2021, 09:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2015, 16:32
Beiträge: 1416
Wohnort: Saarland
Leg's ans Haus, sonst hast du nur Mäuse und Brombeeren drin. 50 cm Abstand müssen nicht sein, 10 cm genügen.
Keine Plane sondern feste wasserdichte und sturmsichere Abdeckung. Da genügt Dachpappe auf Platten mit leichtem Überstand.

Gruß
Eckat

_________________
:stihl: MS 201 TC-M [H-W-K :mrgreen: ] (35) | MS 250 C (40) | MS 290 (40+ESG+EKH) | MS 462 C-M (50+45+40) | MS 880 (63+90) | MSE 200 C (40)
:dolmar: Sachs-Dolmar 105 (30+35) | 108 (in Arbeit)
KM 85 R mit Hochentaster und Verlängerung, HS 81 R, SH 86, Eigenbau-Mill für die 880
Oehler OL100 Spalter | Docma VF 80 Spillwinde
AS Baum1/SKT-A


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling beim Millen.
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. September 2021, 20:06 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 28. März 2013, 16:56
Beiträge: 2055
Alles klar danke für die Tipps.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de