Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de
http://motorsaegen-portal.de/

Dolmar ps 6400 zum millen
http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=61&t=100628
Seite 1 von 1

Autor:  haass [ Sonntag 23. April 2017, 22:09 ]
Betreff des Beitrags:  Dolmar ps 6400 zum millen

Ich will nur dünne Stämme millen, Stärke Max. 30 cm.
Was haltet ihr dafür von einer ps 6400?
Alternative gibt's nicht, da ich diese Säge bereits habe.
Aber ggf. Kann man danach etwas mit schneidgarnitur etc.
Verbessern.
Wenn überhaupt nötig -?
Gruß
H.h.

Autor:  tomdt [ Sonntag 23. April 2017, 22:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dolmar ps 6400 zum millen

Hallo,

dann eher Nadelholz oder Laub?

Die 6400 ist meiner Meinung nach unterschätzt. Ich hab auch eine, die ich mal gegen eine andere Säge getauscht habe. Wollte sie damals aufbauen, aber sie läuft so ganz gut. Da meine 7300 etwas altersschwach ist, bin ich momentan mit der 6400 als Fällsäge unterwegs. Die kann schon was, und durch die eher Langhubige Auslegung des Motors vielleicht sogar ganz gut geeignet für solche Dimensionen.

Auf jeden Fall immer die Ölmenge überprüfen, das ist wichtig. Dass immer genug am Schwert ankommt!

Autor:  haass [ Montag 24. April 2017, 06:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dolmar ps 6400 zum millen

Eher Nadelholz.
Und Danke für den Tipp mit dem Öl.
Klingt doch beruhigend.
H.h.

Autor:  jagermeister99 [ Montag 24. April 2017, 08:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dolmar ps 6400 zum millen

Die kannst nehmen :super:

Autor:  tomdt [ Montag 24. April 2017, 13:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dolmar ps 6400 zum millen

haass hat geschrieben:
Eher Nadelholz.


dann perfekt! ansonsten wirds auch funktionieren!

die Ölpumpe der Säge ist schon OK, hab mit meiner 7300 vor etlichen Jahren auch schon mit 90er Schiene gearbeitet. Das hat auch noch ausgereicht, in Nadel natürlich.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/