Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Donnerstag 22. Februar 2018, 20:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Millen mit Half-Skip Kette
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. September 2017, 19:30 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 30. Dezember 2016, 09:57
Beiträge: 132
Hallo Forum,


wie wäre es zur Schonung der Säge eine Half-Skip Kette zur Verwendung in der Mill zu nehmen ? Hat das schonmal jemand probiert ?


LG

_________________
:stihl: 036 zum verkauf
:Husky: 346xp
:Husky: 357xp
:Husky: 266xp
:Husky: 371XPG
:dolmar: 5105
:dolmar: 6100


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Millen mit Half-Skip Kette
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. September 2017, 23:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 31. Januar 2015, 21:33
Beiträge: 1151
Wohnort: Östringen
Mill=Schonung? :echt:
Glaub da ist die Kette fast egal und das kleinste Problem... :evil:

Gruß Hako

_________________
:stihl: MS 180C, MS260, MS 290, MS 461, 048 AV(Öltank defekt), 028 AVSEQ, Stihl Contra, 050AV, 051AV, 2x051 AVEQ, 070AV, 075AV, 2xTS760,TS510/051 Teileträger
:Husky: 136, 254G, 346 XPG new, 390XPG
:stihl: 044 im Aufbau, 1xSolo 638 Bj.1984 (+1 Solo Farmer38 vom Onkel und 1x Solo 638 grad am richten) Dolmar CA 113, Dolmar ES 2141
:MAC: 2x McCullouch Mac 120 Tophandle
Alaskan Mill MK III 36"
Bayerwald BW 60/9 B und genug dazu
Farmi JL456 4,5t Winde an Renault R60
Unimog 421 U45. Anhänger 4,2t Köla


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Millen mit Half-Skip Kette
BeitragVerfasst: Freitag 22. September 2017, 08:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Januar 2008, 18:01
Beiträge: 6013
Wohnort: Hamburg
Sind einfach weniger Schneidzähne in der Kette, richtig?
Hmm, die Schnittleistung dürfte runter gehen, aber die Drehzahl höher bleiben, die Last auf den Motor wird geringer.

Da kann man dann auch die Granberg Ripping chain nehmen. 2 Zähne mit in längsrichtung halbiertem Dach und in Folge zwei volle Zähne. Die schmalen Zähne bereiten den Span vor und (scoring cutters) und die vollen Zähne, holen das Material raus (Clearing cutters).

_________________
alaskanmills.de
Buss-Baumdienst.de
facebook/bussbaumdienst
facebook/AlaskanMill
Charterboote-Hamburg.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Millen mit Half-Skip Kette
BeitragVerfasst: Freitag 22. September 2017, 11:15 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 34146
Wohnort: Maisach
Solche Ketten, egal ob von Granberg oder als Half oder full skip sind ja genau dafür gemacht worden. Bei den Amis läuft die 660 halt auch immer mit dem richtig langen Schwert.

Sicher ist es eine Möglichkeit, und schont auch die Säge.

Meine 9010 hat die Umstellung von 3/8 normal auf Picco 1,3mm auch sehr gut vertragen und tut sich deutlich leichter. Ist ja ähnlich, nur dass durch den schmäleren Spalt halt weniger Material gesägt wird.

wenn du Leistungsprobleme hast, ist so eine Kette sicher ein guter Anfang. Die geleistete Arbeit wird halt weniger, weil weniger Zähne natürlich auch weniger Holz schneiden werden.

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) 2x :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74, 95)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4 etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Millen mit Half-Skip Kette
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Oktober 2017, 10:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Januar 2008, 18:01
Beiträge: 6013
Wohnort: Hamburg
Aber dadurch das die Last auf den Motor geringer wird, bleibt die Drehzahl höher und damit auch eine höhere Schnittgeschwindigkeit, ob sich das nun 1:1 ausgleicht, dafür aber der Schnitt schmaler ist oder ob sich da gar nichts tut, weiß ich nicht.

_________________
alaskanmills.de
Buss-Baumdienst.de
facebook/bussbaumdienst
facebook/AlaskanMill
Charterboote-Hamburg.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Millen mit Half-Skip Kette
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Oktober 2017, 10:48 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 34146
Wohnort: Maisach
natürlich sind dann bei einigen prozent mehr Drehzahl 50 prozent weniger Zähne schneller im Holz :pfeifen:

So gut kann man das sowieso nicht ausmitteln. Holz als Naturprodukt ist da einfach zu inhomogen, um vergleichbare Tabellen zu erstellen.

Ein bisschen rumprobieren sollte man einfach, dann bekommt man schon seinen besten Weg raus.

z.B. habe ich jetzt mal noch ein 7er lowpro Rim dazu genommen. Das ist vom Durchmesser deutlich geringer und führt zu mehr als 3m/s weniger Schnittgeschwindigkeit als mit dem abgedrehten 8z-.404 Rad, das wir damals vor vielen Jahren mangels Alternativen angefertigt hatten. Das wird der Säge zumindest bei mir wieder ein bisschen Kraft einsparen, Kettengeometrie muss man dafür dann halt auch wieder anpassen.

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) 2x :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74, 95)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4 etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Millen mit Half-Skip Kette
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Oktober 2017, 10:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. Mai 2012, 20:39
Beiträge: 2662
Wohnort: Lichte
Genau Tom

zb mal die Tiefenbegrenzer runter nehmen :pfeifen:

_________________
gruß Simon

:stihl: MS 211 35cm 3/8P 1.3
:stihl: MS 261 C-M VW 40cm 325 1.6 + 40cm 3/8P 1.3 Alaskan Mini Mill
:stihl: MS 441 C-M-WR 50cm 3/8 1.6 + 63cm 3/8 1.6 Alaskan MKIII 24" 63cm 3/8P 1.3
:stihl: Contra
:stihl: FS 460C-EM
Docma VF 150 Automatic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Millen mit Half-Skip Kette
BeitragVerfasst: Samstag 13. Januar 2018, 23:04 
Offline

Registriert: Samstag 12. Oktober 2013, 13:11
Beiträge: 33
Wohnort: Sohland/Spree
an der Tischkreissäge nehme ich ja auch ein Blatt mit wenigen zähnen für den Längsschnitt und es geht auch besser und schneller...
würde mich auch interessieren wie es mitm mill ist..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Millen mit Half-Skip Kette
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Januar 2018, 22:57 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 34146
Wohnort: Maisach
Der längsschnitt ist aber wie immer nicht zu vergleichen mit dem Längsschnitt auf dem Mill!

beim "normalen" Längsschnitt werden ja lange Späne erzeugt, da das Holz entlang der Faserrichtung zerspant wird. Mit weniger Zähnen bleibt mehr Platz für die Späne, es wird weniger heiss und geht besser.

Beim Mill wird ja 90° verdreht zum "normalen" Längsschnitt geschnitten, sodass extrem feiner Staub entsteht. Die Motorsäge bzw. der sägezahn schneidet das holz von Haus aus in sehr kleine Späne, weil quer zur Faser in beide Richtungen gesägt wird.

Die Half Skip Sache kann schon interessant werden, wenn die Säge von der Leistung her nicht ausreicht. Die Arbeit wird aber deswegen auch nicht schneller gemacht... ;)

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) 2x :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74, 95)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4 etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Millen mit Half-Skip Kette
BeitragVerfasst: Montag 15. Januar 2018, 18:49 
Offline

Registriert: Samstag 18. März 2017, 14:00
Beiträge: 87
Wohnort: 01561
tomdt hat geschrieben:
Beim Mill wird ja 90° verdreht zum "normalen" Längsschnitt geschnitten, sodass extrem feiner Staub entsteht. Die Motorsäge bzw. der sägezahn schneidet das holz von Haus aus in sehr kleine Späne, weil quer zur Faser in beide Richtungen gesägt wird.

Das musst du mir mal erklären. 8-)
Habe ich in der Berufsschule was verpasst?
Ich kenne nur eine Längs Richtung, egal wie du den Stamm drehst, Längs bleibt längs.
Extrem Feiner Staub wird produziert wenn du mit dem Vorschub sehr langsam bist.

mfg Micha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Millen mit Half-Skip Kette
BeitragVerfasst: Montag 15. Januar 2018, 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 17. März 2013, 19:21
Beiträge: 4614
Wohnort: Freiburg
Tipp:
Stell dir den Unterschied vor, ob du mit der MS eine liegende Rolle zum Spalten einschneidest,
oder ob Du eine stehende Rolle zur Schwedenfackel einsägst...oder probier es einfach aus...;-)

_________________
Gruß,
Christoph

:stihl: 020AV, 050 AV ... 076AV, MS 261 VW, MS 441 W, 064/66, MS 880
STIHL Akku-Kram, Alaskan Mill MkIII 36", Meine Bilder: http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=72686


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Millen mit Half-Skip Kette
BeitragVerfasst: Montag 15. Januar 2018, 19:21 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 17347
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
Micha1983 hat geschrieben:
Habe ich in der Berufsschule was verpasst?

Ja :mrgreen:

Beim Längsschnitt ist die Schiene in Längsrichtung - der Zahn hobelt die Fasern der Länge nach weg -> lange Späne.

Beim Millen ist die Schiene +/- 90° zur Längsrichtung - der Zahn hobelt von der stehenden Faser -> feinste Späne

Beim Trennschnitt ist die Schine auch +/- 90° zur Längsrichtung, aber die anderen 90° ;) - der Zahn hobelt quer durch die Faser -> Späne; +/- grob/fein je nach Kettenteilung und~schärfe

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Millen mit Half-Skip Kette
BeitragVerfasst: Montag 15. Januar 2018, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 17. März 2013, 19:21
Beiträge: 4614
Wohnort: Freiburg
Zur Ehrenrettung:
Bei einer Kreissäge währe das wohl tatsächlich egal...bei einer Bandsäge oder MS eben nicht ;-)

_________________
Gruß,
Christoph

:stihl: 020AV, 050 AV ... 076AV, MS 261 VW, MS 441 W, 064/66, MS 880
STIHL Akku-Kram, Alaskan Mill MkIII 36", Meine Bilder: http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=72686


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Millen mit Half-Skip Kette
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Januar 2018, 10:49 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 34146
Wohnort: Maisach
Danke Holgi :GG: :DH: Wir helfen nach, wenn in der Berufsschule was verpasst wird :mrgreen:

@Christoph: Die Kreissäge schneidet ja in einer Kreisbahn, hat also auch immer Anteile an beiden Schnitten dabei :mrgreen:

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) 2x :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74, 95)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4 etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Millen mit Half-Skip Kette
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Januar 2018, 11:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 19. Juni 2008, 09:16
Beiträge: 4191
Wohnort: nördl.Niederösterreich



_________________
lg Richard

__________________________________________________________________
ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage - nicht dafür, was du verstehst !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Millen mit Half-Skip Kette
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Januar 2018, 19:22 
Offline

Registriert: Samstag 18. März 2017, 14:00
Beiträge: 87
Wohnort: 01561
Überzeugt, da hatte ich wohl eine kleine Blockade. :oops:

mfg Micha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Millen mit Half-Skip Kette
BeitragVerfasst: Freitag 19. Januar 2018, 07:33 
Offline

Registriert: Sonntag 15. Oktober 2017, 08:18
Beiträge: 55
ging mir aber auch so... :KK: :GG:

_________________
Viele Wege führen nach Rom...
Ich wähle den, der (zu) mir passt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de