Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Dienstag 21. August 2018, 16:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 10. August 2018, 09:35 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 12:32
Beiträge: 5413
Wir machen uns echt zu viele Gedanken
im t-online wird ganz simpel erklärt wie man einen Baum fällt
3 Schnitte - fertig ... :kopfschuettel:

fahrlässig, damit wird doch jeder motiviert sich ne Aldi Kettensäge zu kaufen und loszulegen



Bild

Bild

Bild


Zitat:
Mit einer starken Leine, die vor dem Ansetzen der Säge hoch am Stamm angebracht wurde, können Helfer die Fallrichtung noch ein wenig beeinflussen.


Beispiele wie das ausgehen kann gibt es zu genüge bei U-TUP :groehl:

_________________
"Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden"
Dürrenmatt, Friedrich: Die Physiker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 10. August 2018, 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 17797
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
Hotzenwaldlogger hat geschrieben:
fahrlässig, damit wird doch jeder motiviert sich ne Aldi Kettensäge zu kaufen und loszulegen


Na und - darf auch jeder 'nen aufgebohrten Golf oder so kaufen, im Rhein schwimmen gehen, schwarze Pisten fahren usw. usf.

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 10. August 2018, 16:49 
Offline

Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2011, 10:52
Beiträge: 182
nur mal halblang. :GG:

Das ist im Großen und Ganzen doch alles eher richtig als falsch!

Auf so eine Seite kann man eben keine mehrtägige Unterweisung wie wir sie ( auch nicht alle ) mitgemacht haben unterbringen.

Wie vieles andere auch, steckt auch bei unserer Arbeit der Teufel im Detail. Und wenn wir zurückdenken, dann waren es einfache Bäume die wir angesprochen und umgeschnitten haben, immer wieder was dazugelernt, und den Schwierigkeitsgrad erhöht.

Wie bei jeder Tätigkeit fängt man einfach klein unter Anleitung an.

Bitte verfallt nicht in den leider häufigen überheblich wirkenden Tonfall. :danke:


Ball flach halten und gut ists :super:

Gruß Gluehstrumpf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 10. August 2018, 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 22. Oktober 2010, 20:01
Beiträge: 743
Wohnort: 76571 Gaggenau
Naja, man hätte schon noch ein paar Worte verlieren müssen zu unwichtigen Dingen wie Bruchleiste, Scharnier, Hänger... generell hätte man etwas vor dem Gefahrenpotential größerer Bäume warnen können. Also so eine do it yourself Anleitung finde ich eigentlich nur für kleinere Bäume bis vielleicht 5m vertretbar.

_________________
2 alte Husqvarnas pro Ster Holzverbrauch und immer "Kette rechts"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de