Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 13. Dezember 2017, 09:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Motorsägenkurs Auswertung
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. September 2017, 19:53 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. März 2006, 00:02
Beiträge: 19345
Wohnort: Münchehagen, Niedersachsen . . . . . . Alter: 59
Cora2009 hat geschrieben:
...Wie gesagt, ich war.der.einzige der privat dort war. Die anderen waren gewerbliche nutzer. ...

Jetzt wird es ja noch interessanter. Den Kurs für gewerbliche Nutzer????

Gruß
Rainer

_________________
Arbeitssägen: müssen ja sein

Oldtimer: hab ich auch welche


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorsägenkurs Auswertung
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. September 2017, 22:03 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 22:33
Beiträge: 14134
Wohnort: Gernlinden, die Perle in Oberbayern
Wenn soviele gerwerbliche Nutzer dabei sind ist es allerdings etwas schwach. Ich habe früher bei den Brennholzkurzsen immer dazu gesagt, das dieser nicht zum gerwerblichen Führen einer Kettensäge geeignet ist

_________________
Gruß
Peter

Dolmar 500(38), 5105H(38), PS 7900(50)(2x), Solo 694 (60), Husqvarna 3120XP (90), Dolmar ES 2040 A(40), Efco 2600MT(30)
Sachs Dolmar 118, 123, 133, 143, 152, 153(2x), 166(4x), CA, CT, CC, CL, MC Culloch 15, 250, 300, 380, 740L, 795, 1-51, 1-72(2x), 1-86 gear drive, CP125(2x), SP125, SP125C, Pro Mac 6800, Stihl 041, 076AV, Solo Rex

Im Falle seines Falles erschlägt ein Baum dann alles!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorsägenkurs Auswertung
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. September 2017, 08:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Januar 2008, 18:01
Beiträge: 5963
Wohnort: Hamburg
Also bei uns müssen gewerbliche Anwender den AS Baum 1 absolvieren, nur dieser wird von der BG anerkannt! dieser Kurs dauert 1 Woche mit anschließender Theorie- und Praxisprüfung!

_________________
alaskanmills.de
Buss-Baumdienst.de
facebook/bussbaumdienst
facebook/AlaskanMill
Charterboote-Hamburg.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorsägenkurs Auswertung
BeitragVerfasst: Sonntag 24. September 2017, 10:01 
Offline

Registriert: Samstag 21. August 2010, 16:13
Beiträge: 5856
Wohnort: Süddeutschland
cherokee hat geschrieben:
Also bei uns müssen gewerbliche Anwender den AS Baum 1 absolvieren, nur dieser wird von der BG anerkannt! dieser Kurs dauert 1 Woche mit anschließender Theorie- und Praxisprüfung!


Wie der Kurs heisst, ist egal, wichtig ist, dass nach den Vorschriften gelehrt wird und das muss auf dem Schein vermerkt sein. ASB1ist auch nur ein Name.

_________________
Ein paar Bilder hier
http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=39560

Laß dir von keinem Fachmann imponieren, der dir erzählt: »Lieber Freund, das mache ich schon seit zwanzig Jahren so!« - Man kann eine Sache auch zwanzig Jahre lang falsch machen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorsägenkurs Auswertung
BeitragVerfasst: Sonntag 24. September 2017, 10:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 22:00
Beiträge: 68
Wohnort: Nordpfälzer Bergland
Beim KWF sind es ja die Kurse A und B. A ist nochmal unterteilt in A1 für liegendes und A2 fürs fällen von Holz bis 20cm, Kurs B ist für Starkholz.
Ich habe gerade gestern in Idar-Oberstein den Kurs A1/2 in Kombination abgeschlossen, und muss sagen: Der war wirklich optima :DH:
Ein halber Tag Theorie am Freitag, der ganze Samstag war dann praktische Ausbildung im Wald. Der Kurs bestand aus 4 Teilnehmern und einem alten Hasen als Ausbilder, FoWi-Meister, selbstständiger Sachverständiger für Baumsicherheit etc. Die praktischen Übungen umfassten Schnitte am liegenden Holz inkl. Stechschnitte und das Fällen von dünnen aber sehr langen Fichtenstangen. Das ganze fand in einem Privatwald statt, in dem scheinbar schon seit Jahrzehnten nichts mehr gemacht wurde, der Bestand stand extrem dicht. Das hatte den Vorteil dass nach fast jeder Fällung auch das beseitigen von Hängern geübt werden konnte :mrgreen:. Jeder Teilnehmer konnte 4 Bäume fällen.
Ich denke viel besser kann ein Kurs nicht ablaufen und wenn möglich werde ich im November auch noch den B-Kurs machen.

_________________
:!: Ist's erst richtig festgewühlt, hilft nur noch Deutz luftgekühlt :!:

Bild435 Bild455 Ranger BildContra Bild031AV Bild als 051 verkleidete 076AVE mit neuem Q die lt. Stihl eine 075 ist :hihi:
Bild 543RS Bild Rotak 32LI BildZipper 10t Bild Eigenbau BildD15


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorsägenkurs Auswertung
BeitragVerfasst: Sonntag 24. September 2017, 11:36 
Offline

Registriert: Sonntag 7. Februar 2016, 06:35
Beiträge: 587
Wohnort: Südheide
@cherokee,
so kenne ich es auch. Deswegen habe ich den AS1.

Und wer der Meinung ist er sägt ja schon lange und kann es....der sollte mal in sich gehen und überlegen ob er bei einigen Sachen einfach nur Glück hatte.
Gruß Jörg

_________________
:Husky: 545 Huskinette
:stihl: Stihl MS260 reanimierte Oma
:stihl: Stihl MS 180C die Lütte de daat loben
Hecht 44. Die Erdsau
Dolmar MS 250. Buschdolly
Tanaka THT 210 der Heckenschreck
Atika Turbo Häckseler leise häckseln geht anders​


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorsägenkurs Auswertung
BeitragVerfasst: Sonntag 24. September 2017, 14:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 23. August 2016, 20:36
Beiträge: 351
Wohnort: Fulda, Hessen
sinawali hat geschrieben:
KalleDerFuchs hat geschrieben:
Ansonsten betrachte ich so einen Baumarkt Kurs ohne Praxis für Neulinge als ziemlich ungeeignet. Wir hatten damals auch Neulinge dabei, die noch nie vorher ne MS in der Hand hatten, diese Frischlinge sollte mal ohne Praxis anschließend nicht auf das Holz loslassen :kopfschuettel:



Also da muss ich doch mal anmerken, dass ein liegendes Stück Holz durchzusägen nun wirklich kein Hexenwerk ist. Ob's dafür einen Kurs braucht, wage ich zu bezweifeln.



Auch bei liegendem Holz muss man die Gedanken zusammen nehmen und die Spannung richtig einschätzen

Bild

_________________
Spar Diesel - Fahr Deutz

Deutz 5207 Bj. 1982

Deutz 6507 CA Bj. 1983

Lada Niva Bj. 2009

Audi A4 Avant Bj 2004

:stihl: 044, 026, MS 260, MS 171, 051 AVEQ

:dolmar: 115; neu gekauft 2017

:dolmar: 9010; neu gekauft 2017


Stihl BR 400 Bj. 1995

Dolmar MS43004U; neu gekauft 2017



Ehemals:

Stihl FS 300 Bj. 1997, in gute Hände abgegeben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorsägenkurs Auswertung
BeitragVerfasst: Montag 25. September 2017, 12:47 
Offline

Registriert: Samstag 21. August 2010, 16:13
Beiträge: 5856
Wohnort: Süddeutschland
Wo ist denn da was unter Spannung?

_________________
Ein paar Bilder hier
http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=39560

Laß dir von keinem Fachmann imponieren, der dir erzählt: »Lieber Freund, das mache ich schon seit zwanzig Jahren so!« - Man kann eine Sache auch zwanzig Jahre lang falsch machen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorsägenkurs Auswertung
BeitragVerfasst: Montag 25. September 2017, 13:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 9931
Wohnort: Österreich
sinawali hat geschrieben:
Wo ist denn da was unter Spannung?

Danke das Du das gefragt hast! :lol:

g,

7

_________________
sfg.Foley hat geschrieben:
... 550 und 560 kann man sich schenken. Kenn auch einige FWs die nach der 550/560 jetzt eine 555/545 gekauft haben und da ist kein Unterschied in Sachen Leistung verstellbar. Das Geld kann man sich Sparen ..

Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorsägenkurs Auswertung
BeitragVerfasst: Montag 25. September 2017, 14:02 
Offline

Registriert: Sonntag 29. November 2015, 22:14
Beiträge: 24
Wohnort: zwischen Rottweil und Freudenstadt
Mit "Spannung" ist hier vielleicht gemeint, dass das Schwert eingeklemmt werden kann, wenn man einen Stamm in der Mitte durchsägt, wenn er links und rechts außen aufliegt und in der Mitte frei ist? :KK:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorsägenkurs Auswertung
BeitragVerfasst: Montag 25. September 2017, 17:43 
Offline

Registriert: Samstag 21. August 2010, 16:13
Beiträge: 5856
Wohnort: Süddeutschland
Ja Gott, wenn das das schlimmste ist, was passiert. Die Leute mit liegendem Holz-Schein werden ja nicht ins Sturmholz geschickt.

_________________
Ein paar Bilder hier
http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=39560

Laß dir von keinem Fachmann imponieren, der dir erzählt: »Lieber Freund, das mache ich schon seit zwanzig Jahren so!« - Man kann eine Sache auch zwanzig Jahre lang falsch machen


Zuletzt geändert von Eichsi am Montag 25. September 2017, 17:46, insgesamt 1-mal geändert.
Vollzitat des vorhergehenden Beitrags entfernt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorsägenkurs Auswertung
BeitragVerfasst: Montag 25. September 2017, 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 23. August 2016, 20:36
Beiträge: 351
Wohnort: Fulda, Hessen
sinawali hat geschrieben:
Wo ist denn da was unter Spannung?



Holz übereinander geworfen?

_________________
Spar Diesel - Fahr Deutz

Deutz 5207 Bj. 1982

Deutz 6507 CA Bj. 1983

Lada Niva Bj. 2009

Audi A4 Avant Bj 2004

:stihl: 044, 026, MS 260, MS 171, 051 AVEQ

:dolmar: 115; neu gekauft 2017

:dolmar: 9010; neu gekauft 2017


Stihl BR 400 Bj. 1995

Dolmar MS43004U; neu gekauft 2017



Ehemals:

Stihl FS 300 Bj. 1997, in gute Hände abgegeben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorsägenkurs Auswertung
BeitragVerfasst: Montag 25. September 2017, 22:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 23. August 2016, 20:36
Beiträge: 351
Wohnort: Fulda, Hessen
Spannung hat jeder Stamm, Druck- und Zugseite. Da einzuschätzen dauert eine ganze Weile, ich kanns auch noch nicht perfekt. Aber man lernt ja dazu.

_________________
Spar Diesel - Fahr Deutz

Deutz 5207 Bj. 1982

Deutz 6507 CA Bj. 1983

Lada Niva Bj. 2009

Audi A4 Avant Bj 2004

:stihl: 044, 026, MS 260, MS 171, 051 AVEQ

:dolmar: 115; neu gekauft 2017

:dolmar: 9010; neu gekauft 2017


Stihl BR 400 Bj. 1995

Dolmar MS43004U; neu gekauft 2017



Ehemals:

Stihl FS 300 Bj. 1997, in gute Hände abgegeben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorsägenkurs Auswertung
BeitragVerfasst: Montag 25. September 2017, 23:22 
Offline

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:17
Beiträge: 57
Wohnort: Odenwald
Hallo liebe Kollegen. Unserer forstlicher Hauptstützpunkt in Schwarzach im Odenwald bietet eine ganze Bandbreite an Lehrgängen an. MS- Lehrgänge, Seilwindenlehrgänge bis hin zu Freischneiderlehrgängen.
Vllt. kennt der eine oder andere den HSP Schwarzach. Ich war selbst sehr oft dabei und durfte etliche Gruppen übernehmen und demonstrieren, wie ein Baum richtig gefällt wird. Bei uns ist der erste Tag allerdings erstmal theoretischer Natur. Und das ist auch ein sehr wichtiger Bestandteil dieses 2- tägigen Lehrgangs. Am 2. Tag geht es dann raus in den Wald. Da werden div. Sachen angesprochen, wie Schnitttechniken, das Schneidverhalten mit unterschiedlich geschärften Ketten und auch das Aufarbeiten von Brennholz kommt nicht zu kurz. Jeder Kursteilnehmer konnte, je nach Übungsgrad 2-3 Bäume fällen. Da wir das Fällen mit der Stütz/ Haltebandtechnik gezeigt hatten, bzw. den 2/3 Fällschnitt bei kleineren Bäumen, war das Interesse sehr groß.

Fazit: Einige "ältere" Teilnehmer sagten bei der Abschlussbesprechung: Wenn ich dass gewusst hätte, was ich in den 2 Tagen gelernt habe, wäre ich viel früher gekommen. Ohne Witz. Das hört man sehr häufig bei den folgenden MS- Lehrgängen. Lasst euch inspirieren, man lernt nie aus.

In diesem Sinne

Grüße aus dem Odenwald

Mike :danke: :danke: :echt:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorsägenkurs Auswertung
BeitragVerfasst: Montag 25. September 2017, 23:55 
Offline

Registriert: Dienstag 25. Juli 2017, 12:21
Beiträge: 10
Wann und wo ist mal wieder ein so ein Kurs ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorsägenkurs Auswertung
BeitragVerfasst: Dienstag 26. September 2017, 07:18 
Offline

Registriert: Dienstag 7. Mai 2013, 22:39
Beiträge: 140
Wohnort: Volmerdingsen
sinawali hat geschrieben:
Ja Gott, wenn das das schlimmste ist, was passiert.

War Deutschland nicht sowieso großer Mist das du schon vor längerer Zeit auswandern wolltest?

So einen Schlaumeier braucht hier keiner.


PS: Um als Forstarbeiter sein Geld zu verdienen brauchten andere nicht studieren. Da reichte normaler Verstand.

_________________
Schöne Grüße
Nico

Freude über unsere Stihl MS361 die seit 7 Jahren beste Arbeit macht....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorsägenkurs Auswertung
BeitragVerfasst: Dienstag 26. September 2017, 08:07 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 17014
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
sinawali hat geschrieben:
Wo ist denn da was unter Spannung?

Nach dem Ablängen nicht mehr :GG:

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorsägenkurs Auswertung
BeitragVerfasst: Dienstag 26. September 2017, 16:55 
Offline

Registriert: Samstag 21. August 2010, 16:13
Beiträge: 5856
Wohnort: Süddeutschland
DeutzDavid hat geschrieben:


Holz übereinander geworfen?


Wenn Dir mal ein Stammfuss 5 Meter in die Höhe schiesst, dann weisst Du, was Spannung ist. Da gibts nämlich ganz andere Kaliber als auf dem Bild gezeigte. Hier musste höchstens aufpassen, dass Dir nix auf den Fuss rollt. Das ist nix. Trotzdem nervt's, wenn die Kette klemmt, geb ich zu.

_________________
Ein paar Bilder hier
http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=39560

Laß dir von keinem Fachmann imponieren, der dir erzählt: »Lieber Freund, das mache ich schon seit zwanzig Jahren so!« - Man kann eine Sache auch zwanzig Jahre lang falsch machen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorsägenkurs Auswertung
BeitragVerfasst: Dienstag 26. September 2017, 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 23. August 2016, 20:36
Beiträge: 351
Wohnort: Fulda, Hessen
Ist mir erst heute wieder passiert, Vorhänger aufgeplatzt


Kommt vor, da macht man gar nichts, außer 5m abschneiden

_________________
Spar Diesel - Fahr Deutz

Deutz 5207 Bj. 1982

Deutz 6507 CA Bj. 1983

Lada Niva Bj. 2009

Audi A4 Avant Bj 2004

:stihl: 044, 026, MS 260, MS 171, 051 AVEQ

:dolmar: 115; neu gekauft 2017

:dolmar: 9010; neu gekauft 2017


Stihl BR 400 Bj. 1995

Dolmar MS43004U; neu gekauft 2017



Ehemals:

Stihl FS 300 Bj. 1997, in gute Hände abgegeben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motorsägenkurs Auswertung
BeitragVerfasst: Dienstag 26. September 2017, 19:49 
Offline

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:17
Beiträge: 57
Wohnort: Odenwald
Hallo Surschei. Das ist ja Regional unterschiedlich mit den MS- Kursen. Bei uns in Nordbaden musst du das Forstamt anrufen und dich anmelden für einen Kurs. Du solltest schauen, ob es in deiner Nähe div. Forstämter, bzw. Stützpunkte gibt, die einen solchen MS- Kurs anbieten. Oder du googelst im Internet...
Viel Glück und Erfolg..

Gruß Mike :DH: :DH:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de