Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Montag 9. Dezember 2019, 11:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hummelstich
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Juli 2012, 10:28 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 26. Januar 2009, 20:07
Beiträge: 322
Wohnort: Baden-Württemberg, Landkreis Heilbronn
Hallo,

wurde gestern beim Arbeiten mit dem Freischneider von einer Hummel gestochen! Hatte ihre Drohgebärden nicht gesehen!-- heben des mittleren Fußes, Rückenlage....! Die war mächtig sauer, es gelang ihr ein Stich durch den Handschuh!

Hab inzwischen schon einiges draufgeschmiert, Vorlauf, Soventol... aber meine Hand ist fett angeschwollen, rot, heiß, juckt, Einstichstelle ist exponiert...

Seit dem Stich sind jetzt 16 h vergangen!

Tobolsk

_________________
Ein Flugzeug hört selbstverständlich nicht auf, eines zu sein, auch wenn es sich nur auf dem Boden bewegt: es kann, ja es muß sich immer wieder auf dem Boden bewegen! Aber daß es ein Flugzeug ist, beweist es erst, sobald es sich in die Lüfte erhebt - .....

Viktor Frankl

:stihl: 017
:stihl: 028 AV
:solo: 614
:solo: 651 SP
:solo: 681
GA Fireball


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hummelstich
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Juli 2012, 10:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Juli 2007, 11:52
Beiträge: 4035
hallo.
würde einfach mal zum Arzt gehen.

MfG
werni

_________________
:wink:
werni


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hummelstich
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Juli 2012, 11:01 
Offline

Registriert: Montag 4. Juni 2012, 21:51
Beiträge: 1788
Hallo tobolsk,

http://www.koppertbio.de/bestaeubung/hummelstiche-und-allergien/

Gruß und gute Besserung
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hummelstich
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Juli 2012, 14:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. Juli 2007, 17:27
Beiträge: 1603
Wohnort: Kreis Gütersloh
Moin,

ist mir auch schon zweimal passiert. Abends von einem Insekt gestochen worden und am nächsten Tag wurde die Hand heiß und inklusiv des Unterarms doppelt so dick. Ab zum ärztlichen Notdienst und dann gab es Fenistil als Tropfen. Mit Creme braucht man in diesem Stadium nicht mehr anfangen. Diese Tropfen sind übrigens rezeptfrei in jeder Apotheke zu bekommen. Beim zweiten Mal habe ich es gleich auf diesem Weg gemacht und hat gut geholfen. Ich glaube diese Viecher übertragen mit ihren Stichen mittlerweile sämtliches Umweltübel zurück auf uns....... Gute Besserung.

Gruß Marc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hummelstich
BeitragVerfasst: Montag 21. Oktober 2019, 16:10 
Offline

Registriert: Montag 21. Oktober 2019, 15:59
Beiträge: 1
Das ist mir auch schon draußen beim Arbeiten passiert. Der Klassiker würde ich sagen! Bist du allergisch gegen Hummel- bzw. Bienenstiche? Dann sei bitte vorsichtig. Ich habe damals hier ganz hilfreiche Tipps zur Behandlung meines Hummelstichs gefunden, vielleicht hilft's dir ja auch:

https://royalbrinkman.de/wissensdatenba ... ch-was-tun


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hummelstich
BeitragVerfasst: Montag 21. Oktober 2019, 18:36 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. März 2006, 11:34
Beiträge: 2870
Wohnort: Rheinmünster
Hummel stechen nicht!
die beisen nur, ist darum halb so wild ;)
schlimmer ist die Männergrippe :GG:

_________________
Dolmar PS 7910H 38-50-70cm
Husky 550 38-45cm
Dolmar PS- 420 35cm
Stihl 051 53-90cm
Stihl 075 53-90cm
Stihl MS 210 35cm
MC Culloch MC 410 40cm
Stihl 009, 2x Dolmar 101 Hobby 30cm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hummelstich
BeitragVerfasst: Montag 21. Oktober 2019, 18:40 
Offline

Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 23:12
Beiträge: 1044
Den Gedanke hatte ich eben auch :groehl:

Trotzdem gute Besserung!

_________________
Mit freundlichen Grüßen :wink:


Can am Traxter Hd10 xt
Humbauer HA 751611 G
Dolmar PS-420 SC Motorsäge
Dolmar PS -6100
Fiskars X25
Fiskars X3


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hummelstich
BeitragVerfasst: Montag 21. Oktober 2019, 20:58 
Offline

Registriert: Mittwoch 22. November 2017, 18:36
Beiträge: 905
Wohnort: Landkreis Ludwigslust
Hummeln stechen zwar sehr selten aber sie tun es...

_________________
:stihl: :stihl: :stihl: MS 170D, MS 290, MS 044
Wippsägen noch von Opa :klatsch:
Zwei Eigenbau Holzspalter
Spalthammer
Mts82 mit Frontlader und Thk 5


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hummelstich
BeitragVerfasst: Montag 21. Oktober 2019, 21:48 
Offline

Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:17
Beiträge: 4487
Wohnort: Belgien
Und im Gegensatz zu Bienen, kann eine Hummel mehrmahls stechen. :Vertrau mir:

Gr Nederbelg

_________________
MS241c-m
034S
MS 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hummelstich
BeitragVerfasst: Dienstag 22. Oktober 2019, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 30. Januar 2013, 11:50
Beiträge: 119
Wohnort: Kiel
nederbelg hat geschrieben:
Und im Gegensatz zu Bienen, kann eine Hummel mehrmahls stechen.


Selbiges gilt für Wespen und Hornissen. Wer gegen Wespenstich tatsächlich, will sagen medizinisch positiv getestet, allergisch ist, braucht sich vor Bienenstichen nicht zu fürchten, da die Wirkstoffe (Gifte) unterschiedlicher Zusammensetzung sind. Ich weiß nicht, ob Hummeln wiederum über ein anderes Gift verfügen, es sind ja zoologisch gesehen Bienen...

_________________
Gruß! Sasa

:Husky: 321 el, 135, 339 XP, 346 XP, 372 XP, 395 XP - im Trockendock: 262 XPG, 262 XP
Morsö 1410 Baujahr 1992 - Wallnöfer Ortler Baujahr 2009


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hummelstich
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. Oktober 2019, 17:40 
Offline

Registriert: Mittwoch 16. November 2011, 03:52
Beiträge: 632
Egal welches Insektengift, (außer wahrscheinlich Armeisensäure) man kann es großteilig durch Hitze unschädlich machen.Einfach einen 50 Grad heißen Gegenstand für 10 Sek. auf den Stich drücken, oder eine Zigarrettenglut dicht an die Stichstelle halten.
Natürlich nicht drauf ausdrücken. :)

_________________
Gruß, MAG2055

Stihl MS 210, 25cm 1/4x1,3
Dolmar PS 5105 H, 38cm .325x1,5
Stihl MS 201, 35cm 3/8x1,3
Stihl MS 361, 40cm 3/8x1,6


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hummelstich
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. Oktober 2019, 08:14 
Offline

Registriert: Dienstag 11. April 2017, 10:45
Beiträge: 130
hummeln die bellen, beissen nicht :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hummelstich
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. November 2019, 16:14 
Offline

Registriert: Samstag 9. November 2019, 22:36
Beiträge: 103
eien Hummel beißt dich höchsten, oder sie gibt Dir einen Tritt :lol: :mrgreen: :pfeifen:

Ich glaube eher daß Deine Hummel eine Hornisse war. :pfeifen:

Hornissen haben mich vor einigen Jahren auch mal überfallen, beim Äpfel schütteln, so schnell konnte ich nicht ins Auto kommen.

Das war auch tagelang dick und heiß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hummelstich
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. November 2019, 17:53 
Offline

Registriert: Sonntag 22. September 2019, 18:17
Beiträge: 94
Wohnort: Kreis Euskirchen
Laut Wikipedia sticht der Hummel so wenig wie der Biener, aber die Hummel genauso wie die Biene. Sie hat nur wie die Wespe keine Widerhaken. Und ist erheblich weniger aggressiv, so dass sie sehr selten sticht.
Können tut sie aber tun. :!:

_________________
:Husky: 120 Mk 2
:makita: UC 3001A


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de