Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Donnerstag 14. Dezember 2017, 00:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz!! Aber wie??
BeitragVerfasst: Freitag 26. April 2013, 19:58 
Offline

Registriert: Dienstag 14. Februar 2012, 20:36
Beiträge: 145
also das thema zecken....
ich (forstwirt) habe regelmäßig zecken.
wenn ich damit immer zum arzt rennen würde , haette ich keine zeit fuer andere dinge!! :?

FSME schutzimpfung ist zu empfehlen wenn man im risikogebiet wohnt, sich aufhält oder auch nur urlaub machen möchte.
eine schutzimpfung in nicht risikogebieten hat evtl. mehr schaden als eine wirkung.

in den letzten 3 jahren hatte ich persönlich ca.~ 200 zecken.
bei wanderröte um den biss/stich sofort zum arzt, dann gibts antibiotika.


aber man sollte sich von den plagegeistern auch nicht verrückt machen lassen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz!! Aber wie??
BeitragVerfasst: Samstag 27. April 2013, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 6. Oktober 2011, 12:49
Beiträge: 1598
Wohnort: Südschwarzwald
Hallo

Das funktioniert :klatsch:

http://www.kox-direct.de/Forst-Gamasche ... rste_Hilfe

_________________
Gruß aus dem schönen Schwarzwald
Waelder

http://www.waelder-kunst.de/

Motorsägen :Husky: kann man (meint aber Frau) nie genug haben! (Sagt meine Frau!) :Husky:

Happy wife happy life :klatsch:

2002 tii nur Leistung
Keinen Airbag kein ESP wir sterben wie Männer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz!! Aber wie??
BeitragVerfasst: Samstag 27. April 2013, 20:26 
Offline

Registriert: Sonntag 31. März 2013, 20:35
Beiträge: 30
Hallo,

bei diesem Thema ist das so ne Sache.
Es gibt eigentlich keine richtigen Schutz, da die Imfunk auch nicht alles abdeckt.

Das beste ist immer noch das alt bewährte absuchen von eine anderen Person.

Gruß

Daniel

_________________
:stihl: MS 261
:stihl: MS 260
:stihl: MS 026


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz!! Aber wie??
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Juni 2013, 22:17 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. März 2012, 12:39
Beiträge: 675
Wohnort: Olbersdorf
Dann mal besten Dank für die unzähligen Tips und Ratschläge!!

_________________
Meine Sägen:

Bastelprojekte:
Stihl 009
Stihl 010
Stihl 012
Stihl 036

Arbeitssägen:
Stihl MS 210
Stihl 038 AVSEQ FarmBoss (wohnt jetzt im Schwarzwald beim Schwager)
Stihl 051 AVEQ

Und hier mit Bildern: http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=57721

andere Krachmacher:

Timbertech Freischneider

krachfreies Arbeitsgerät:

Stihl FG1
Ochsenkopf Spaltaxt
Baumarktspalthammer
Astschere von Dolmar


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz!! Aber wie??
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Juli 2013, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. November 2006, 13:21
Beiträge: 1033
Wohnort: Kleinsibirien / Naila
Der beste Schutz ist im Winter zu arbeiten, ;-)
klappt bei mir auch nicht immer,
ansonsten ist es Glücksache ob man sich welche einfängt oder nicht.
Es gibt auch welche die mit kurzer Hose und T–Shirt im Wald unterwegs sind,
dass sind hoffnungslose Fälle.

_________________
Gruß
Timberjack
Timberjack's ATV Bilderthread :wink:
(für mein Bilder gilt das Copyright)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz!! Aber wie??
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Juli 2013, 23:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 31. August 2012, 09:38
Beiträge: 699
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Ich kann den Tick Remover Tick 1 sehr empfehlen.

http://www.google.de/imgres?q=tick+remo ... x=57&ty=34

Im Vergleich zur Zeckenkarte (ist vorn zu dick) kann man damit jede Zecke vor allem zerstörungsfrei entfernen.

_________________
:solo: 639
:stihl: MS 029
:stihl: MS 290
:stihl: MS 361
:MAC: CS 350
Heckenschere McCulloch Superlite 4528


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz!! Aber wie??
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Juli 2013, 07:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 9. November 2010, 23:45
Beiträge: 610
Wohnort: 78628
Einen verlässlichen Schutz kenne ich nicht.
Am sinnvollsten ist es wohl, darauf zu achten, die Zecken so früh wie möglich wieder zu entfernen und sie dabei so wenig wie möglich zu "ärgern".
Ich benutze auch die grünen Häkchen, die liegen mir am besten.
Für unterwegs hab ich auch so eine Zeckenkarte im Geldbeutel, aber manche sind sooooooo klein, die bekomme ich grade so mit dem kleinen grünen Häkchen raus, da ist die Karte schon zu groß.
Danach kommt Ledum D1 Urtinktur drauf, dann juckts nicht so.
Und immer schön beobachten, die roten "Borreliosekreise" können wohl überall am Körper erscheinen, muß nicht an der Bissstelle sein, sagt mein Arzt.

_________________
Bild

Viele Grüße Angelika


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz!! Aber wie??
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Juli 2013, 08:50 
Offline

Registriert: Dienstag 3. Juli 2012, 09:59
Beiträge: 6192
Wohnort: irgendwo
Zecken - das ist so ein Thema, wir wohnen ländlich (seit 3 Jahren) haben Futterwiesen ums Grundstück und meine Familie hat regelmässig Zecken. Ich dachte bisher ich sei regelrecht immun, weil ich in den 3 Jahre keine einzige hatte, dieses Jahr hatte ich direkt 3 Stück


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz!! Aber wie??
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Juli 2013, 17:32 
Offline

Registriert: Dienstag 14. Februar 2012, 20:36
Beiträge: 145
mit 3 bist du guuut bedient ;)

dieses jahr warens bei mir bestimmt schon so um die 50 stück...
rekordtag war am 20.06.13 , waren abends 17 stück ;)

meine frau macht die viehcher komischer weise gerne raus... :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz!! Aber wie??
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Juli 2013, 15:27 
Offline

Registriert: Mittwoch 27. Februar 2013, 10:39
Beiträge: 149
Wohnort: Eberdingen
Viele Zecken habe ich mir auch schon dadurch eingefangen, dass ich meine Waldklamotten am nächsten Tag wieder angezogen habe und die Viecher da noch drin saßen und auf mich gewartet haben.
Jeden Tag Klamotten waschen ist auch nicht die Lösung, also bin ich dazu übergegangen, die Sachen in eine Tüte zu stecken und über Nacht in den Gefrierschrank damit.
Ich bilde mir ein, dass es hilft, jedenfalls habe ich mir so seither keine Zecke mehr über wieder angezogene Kleidung eingefangen.

Grüße
Thomas

_________________
:stihl: 026, BJ 1993
:stihl: 034 Super, BJ 1987
:stihl: 036, BJ 1999
:stihl: 044, BJ 1992


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz!! Aber wie??
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Juli 2013, 16:44 
Offline

Registriert: Dienstag 19. April 2011, 19:35
Beiträge: 103
@Dr_Bike
Hallo Thomas,
Zum Thema Zecken im Gefrierschrank, google mal "Zecken" und "Kälte" oder so was ähnliches. Eine Nacht im Gefrierschrank bringt die Viecher nicht wirklich zuverlässig um.
Gruß Lars


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz!! Aber wie??
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Juli 2013, 22:35 
Offline

Registriert: Mittwoch 27. Februar 2013, 10:39
Beiträge: 149
Wohnort: Eberdingen
Hi Lars,

meine Erfahrungen sind da andere...
Zecke 10 Minuten im Gefrierfach, um sie zum mikroskopieren "ruhig zu stellen" - 5 Minuten im Warmen und das Vieh krabbelt wieder. 1h drin und Ruhe ist im Karton... YES

Grüße
Thomas

_________________
:stihl: 026, BJ 1993
:stihl: 034 Super, BJ 1987
:stihl: 036, BJ 1999
:stihl: 044, BJ 1992


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz!! Aber wie??
BeitragVerfasst: Freitag 19. Juli 2013, 14:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 25. April 2013, 21:50
Beiträge: 2065
Rooky hat geschrieben:
dieses jahr warens bei mir bestimmt schon so um die 50 stück...
rekordtag war am 20.06.13 , waren abends 17 stück ;)

:schreck:

Soviel hatte ich in meinem ganzen Leben noch nicht. Kann die bei mir an einer Hand abzählen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz!! Aber wie??
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Juli 2013, 23:49 
Offline

Registriert: Montag 22. Juli 2013, 00:22
Beiträge: 9
Ich hab Gott sei Dank das Glück, daß ich den Biestern nicht schmecke! :mekka:
Ein Kollege hatte (unter den gleiche Bedingungen) regelmäßig mehr als zehn Zecken am Tag, ich ein bis zwei pro Jahr...

Aber was ich weiß, daß gegen Mücken und Bremsen kein mir bekanntes Mittel besser hilft, als "Anti-Brumm".

Da die Zecken nicht, wie viele glauben, von den Bäumen fallen, sondern im Gras sitzen und sich abstreifen lassen, würde ich empfehlen, die Brücken in der Kleidung (Hosenbeine und Ärmel) damit einzusprühen!
So hat man auch wenig Hautkontakt mit dem Mittel, das sicher nicht gesundheitsfördernd ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz!! Aber wie??
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Juli 2015, 10:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 25. August 2008, 21:38
Beiträge: 3293
Wohnort: Laufenburg Hotzenwald BW
Hat jemand Erfahrung mit dem anti brumm spray?

Gruß Jens

_________________
Dolmar Fan
:Dolmar:PS 7900 RS

und paar :stihl: hab ich auch

hochsals Bilderthread

I bin de Jenzzz un kann alles ußer Hochdütsch

Das macht man im Winter....
http://www.youtube.com/watch?v=WnwHdk__ ... ture=share


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz!! Aber wie??
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Juli 2015, 15:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2015, 09:51
Beiträge: 24
Wohnort: Salzkammergut
Von den Zecken bin ich heiß geliebt, hab mit Autan gute Erfahrungen gemacht, das Zeug wird auch von Bremsen und anderen Plagegeistern verschmäht. Wichtig ist aber immer nach der Arbeit oder Wanderung im Grünen die Haut nach Zecken abzusuchen!
Gruß Herbert

_________________
:Husky: 545
:Husky: 365
Stihl FS 130


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz!! Aber wie??
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Juli 2015, 16:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. November 2011, 18:07
Beiträge: 2905
Wohnort: Frankfurt/Oder
Wenn ich weiß dass ich in einem Gebiet mit vielen Zecken bin, werden die Schuhe und die Hosen mit Black Shield von Absorbiene ein gesprüht. Hat bisher zuverlässig geholfen. In der Gallone gekauft noch immer preiswerter als Autan und auch zuverlässiger.

_________________
Bild 017, 211, 025, 441 :GG:
Bild 36, 340, 345, 353, 357, 357, 394, 562, 576
Bild 102 RiP, 222, CA
Bild 340
Bild 634,641
Bild 2510, 3600, 3900, 5501, 5501

Mein Webshop: Echo, Carving, SugiHara, Stihl, Tsumura


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz!! Aber wie??
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Juli 2015, 18:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 25. August 2008, 21:38
Beiträge: 3293
Wohnort: Laufenburg Hotzenwald BW
hinkelstein hat geschrieben:
Wenn ich weiß dass ich in einem Gebiet mit vielen Zecken bin, werden die Schuhe und die Hosen mit Black Shield von Absorbiene ein gesprüht. Hat bisher zuverlässig geholfen. In der Gallone gekauft noch immer preiswerter als Autan und auch zuverlässiger.



Hast evtl einen link?

_________________
Dolmar Fan
:Dolmar:PS 7900 RS

und paar :stihl: hab ich auch

hochsals Bilderthread

I bin de Jenzzz un kann alles ußer Hochdütsch

Das macht man im Winter....
http://www.youtube.com/watch?v=WnwHdk__ ... ture=share


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz!! Aber wie??
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Juli 2015, 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. November 2011, 18:07
Beiträge: 2905
Wohnort: Frankfurt/Oder
http://www.profi-tack.de/product/absorb ... 13173.html

http://www.profi-tack.de/product/absorb ... 13017.html

Ab und zu machen die auch mal 20% Aktion oder die Gallone ist mal im Angebot.
Und ja, Black Shield und Ultra Shield ist das gleiche.

_________________
Bild 017, 211, 025, 441 :GG:
Bild 36, 340, 345, 353, 357, 357, 394, 562, 576
Bild 102 RiP, 222, CA
Bild 340
Bild 634,641
Bild 2510, 3600, 3900, 5501, 5501

Mein Webshop: Echo, Carving, SugiHara, Stihl, Tsumura


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeckenschutz!! Aber wie??
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Juli 2015, 22:30 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 22:33
Beiträge: 14134
Wohnort: Gernlinden, die Perle in Oberbayern
Wir haben hier das Antibrumm in gelb. Das funkioniert recht gut, ist aber auch keine Garantie.

_________________
Gruß
Peter

Dolmar 500(38), 5105H(38), PS 7900(50)(2x), Solo 694 (60), Husqvarna 3120XP (90), Dolmar ES 2040 A(40), Efco 2600MT(30)
Sachs Dolmar 118, 123, 133, 143, 152, 153(2x), 166(4x), CA, CT, CC, CL, MC Culloch 15, 250, 300, 380, 740L, 795, 1-51, 1-72(2x), 1-86 gear drive, CP125(2x), SP125, SP125C, Pro Mac 6800, Stihl 041, 076AV, Solo Rex

Im Falle seines Falles erschlägt ein Baum dann alles!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de