Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 15. Dezember 2019, 08:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 146 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Geht Ihr alleine zum schneiden?
BeitragVerfasst: Sonntag 26. April 2015, 09:43 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 16. Dezember 2008, 20:02
Beiträge: 2001
Aus aktuellem Anlass:
http://www.welt.de/regionales/bayern/ar ... saege.html

Man weiß ja nicht, ob ein Begleiter noch etwas hätte helfen können, aber ich nehme die Säge nur in die Hand, wenn irgendjemand um mich herum ist.
Tragisch jedenfalls das Ganze...

Gruß ratzfatzab

_________________
:stihl: MS 170D, :stihl: l MS 180 C-BE, MS 181, :stihl: MS 230 C-BE, :stihl: MS 241 CM, Stihl MS 261 CM, Stihl MS 271, MS 310, Stihl MS 362 CM, Stihl MS 441 CM, Stihl MS 462 CM; Stihl MS 661 CM


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geht Ihr alleine zum schneiden?
BeitragVerfasst: Sonntag 26. April 2015, 10:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 18. Oktober 2012, 23:03
Beiträge: 1175
Ich arbeite fast immer alleine. Natürlich sage ich Angehörigen wo ich hinfahre. Und ich habe immer ein Mobiltelefon mit.
Es wird empfohlen, nicht alleine im Wald zu arbeiten.
Aber ich habe niemanden, der wirklich Zeit hätte und glaube natürlich, die Gefahren richtig abschätzen zu können.
Sturmholz aufarbeiten ist aber natürlich wieder ein ganz eigenes Kapital.
Da können unvorhergesehene Dinge passieren, wenn die Bäume kreuz und quer verspannt im Wald liegen.

_________________
:Husky: 353, 351, 550 XPG, 385 XP :dolmar: 100, 102, 340, 400, 500, 111-117, Bastardo (112/119), 119, 120, PS 6100 :solo: 681 und :Husky: Hitachi CS45EM
Heesters hat geschrieben:
Ich spüre, der Virus ist stark in dir!
Man möge mir meine vielen Eigenheiten nachsehen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geht Ihr alleine zum schneiden?
BeitragVerfasst: Sonntag 26. April 2015, 11:57 
Offline

Registriert: Mittwoch 28. November 2012, 18:35
Beiträge: 5170
Ich bin fast immer alleine unterwegs

wer sollte auch mit

_________________
Gruß Alfred

Taubertal
Badisch -Franken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geht Ihr alleine zum schneiden?
BeitragVerfasst: Sonntag 26. April 2015, 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 20156
Wohnort: Dormagen
Alleine? Niemals...
Und wenn es nur jemand ist
der sich mit nen Buch in 50m Entfernung hin setzt und liest...

_________________


1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl PL Typ 155a
1xStihl 045AVEK 1
1xStihl 045AVEK 2
1xStihl 045AVEK 3
1xStihl MS661C/AVEK4

1xStihl Contra Zivilschutzbund
1xStihl 056AVEQ Kommunal

1x Stihl 051AV BGS

Weiteres

2x MS170,(D); MS200BH; MS200T; MS270C; MS361; 064; MS661C-M 2x 051AVEQ; 051AVL; 2x 076AVEQ; 12x 08S; 3x 021; 2x S10; MSE 200 & 220; E30; ESL; 2 x Electronic AV; 3x Homelite Super XL12; Homelite XL & XL2
KM130 mit HL-KM135°
BG86; HS80; FS95; FS350; FS460C-M; Stihl 3r; BT4308, KS244, Deutz F1L514/51; HAKO 1000E; Viking VM501; Samix S-B6


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geht Ihr alleine zum schneiden?
BeitragVerfasst: Sonntag 26. April 2015, 12:26 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 23. November 2010, 14:54
Beiträge: 1491
Wohnort: 5,7 km vom Foren-Epizentrum entfernt
Moin,
normalerweise nie allein!!!!
Meistens mit meinem Vater oder dem Baumteam Münchehagen...
...ich muss allerdings gestehen, dass ich die Wege nach Sturm auch schon allein kontrolliert und freigeräumt habe.

Geplant würde ich nicht allein losfahren, das ist nicht nur gefährlich, sondern auch langweilig... :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Gruß,
Jens

:stihl: 023, :stihl: 025, :stihl: 026, :stihl: 046, :stihl: 241, :stihl: 361
:Husky: 550 XP :sabber:
:stihl: FS 240
McCulloch ergolite 6028

Suzuki Sj 416
MF 387


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geht Ihr alleine zum schneiden?
BeitragVerfasst: Sonntag 26. April 2015, 12:29 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 13494
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Genau so sehe ich das auch (zumindest grundsätzlich... :roll: ).

Was nutzt die feinste PSA, wenn ich im Wald stolpere und mir das Bein breche, und anschließend 500 m bis zur nächsten Straße kriechen muss, weil das Handy beim Sturz dummerweise geplättet wurde?

Was nutzt mir das heile Handy, wenn mir fallendes Totholz ein großes Blutgefäß an einer Stelle aufreißt, die ich allein nicht abbinden oder abdrücken kann?

Wer hilft mir, wenn mich gespanntes Holz einklemmt und das Handy griffbereit 3m weiter beim Werkzeug liegt?

:)

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geht Ihr alleine zum schneiden?
BeitragVerfasst: Sonntag 26. April 2015, 12:36 
Offline

Registriert: Freitag 4. Mai 2012, 08:59
Beiträge: 4957
Eichsi hat geschrieben:
Genau so sehe ich das auch (zumindest grundsätzlich... :roll: ).

Was nutzt die feinste PSA, wenn ich im Wald stolpere und mir das Bein breche, und anschließend 500 m bis zur nächsten Straße kriechen muss, weil das Handy beim Sturz dummerweise geplättet wurde?

Was nutzt mir das heile Handy, wenn mir fallendes Totholz ein großes Blutgefäß an einer Stelle aufreißt, die ich allein nicht abbinden oder abdrücken kann?

Wer hilft mir, wenn mich gespanntes Holz einklemmt und das Handy griffbereit 3m weiter beim Werkzeug liegt?

:)

:DH: Das sind die Fragen, die sich jeder vorher stellen sollte!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geht Ihr alleine zum schneiden?
BeitragVerfasst: Sonntag 26. April 2015, 13:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 16. Oktober 2011, 17:31
Beiträge: 8134
Wohnort: Österreich
Ich versuche zumindest beim Fällen oder Sturmholz immer jemanden mit zu haben. Aufarbeiten, mit der Winde seilen usw. dann öfter auch mal alleine.
Außer mein alter Herr fährt zeitgleich die Stämme/Brennholz ab. Dann wieder zu zweit.
Holzerkumpel sind auch immer wieder mit von der Partie.
Immer mindestens zu zweit im Wald zu sein.... spielt sich bei mir leider nicht.

:wink:

I.

_________________
ichipan (oder auch ichiban) ist japanisch, eine Abkürzung für ichipan uchideshi, frei übersetzt in etwa der erste unter den Hausdienern/Hausschülern
Bilder gibts hier: viewtopic.php?f=6&t=56871

saeh52 hat geschrieben:
Jeder sucht sich hier sein Niveau mit dem er unterwegs sein möchte selbst aus.....



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geht Ihr alleine zum schneiden?
BeitragVerfasst: Sonntag 26. April 2015, 14:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 1. November 2007, 01:31
Beiträge: 8575
Wohnort: Göttingen
Eichsi hat geschrieben:
Genau so sehe ich das auch (zumindest grundsätzlich... :roll: ).

... was nutzt die feinste PSA, wenn ich im Wald stolpere und mir das Bein breche, und anschließend 500 m bis zur nächsten Straße kriechen muss, weil das Handy beim Sturz dummerweise geplättet wurde?

:)


Und was nützt das beste Handy, wenn man keinen Empfang hat :kopfschuettel: :shock:

:wink: Siggi

_________________
Wer in der Herde läuft, muss Ärschen folgen :lol:
:stihl: :Husky:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geht Ihr alleine zum schneiden?
BeitragVerfasst: Sonntag 26. April 2015, 14:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 16. Oktober 2011, 17:31
Beiträge: 8134
Wohnort: Österreich
stihlecht hat geschrieben:
Und was nützt das beste Handy, wenn man keinen Empfang hat :kopfschuettel: :shock:


Wenn man selber (zumindest theoretisch) noch telephonieren könnte, dann ist´s zumindest schon mal nicht extrem schlimm. ;)

_________________
ichipan (oder auch ichiban) ist japanisch, eine Abkürzung für ichipan uchideshi, frei übersetzt in etwa der erste unter den Hausdienern/Hausschülern
Bilder gibts hier: viewtopic.php?f=6&t=56871

saeh52 hat geschrieben:
Jeder sucht sich hier sein Niveau mit dem er unterwegs sein möchte selbst aus.....



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geht Ihr alleine zum schneiden?
BeitragVerfasst: Sonntag 26. April 2015, 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Januar 2011, 23:03
Beiträge: 1383
Eigentlich nie allein...aaaber die letzten drei Jahre waren wir in einem kleinen Waldstück einen Steinwurf vom eigenen Grundstück entfernt in Aktion. Hin und wieder habe ich dann auch mal "allein" gearbeitet, war aber immer in Hör- bzw. Rufweite. Meistens waren auch neugierige Nachbarn irgendwo zu sehen. :guck:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geht Ihr alleine zum schneiden?
BeitragVerfasst: Montag 27. April 2015, 09:46 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 36620
Wohnort: Maisach
so gut wie immer mit begleitung, aber war schon mal allein drin. Dann aber an einer Stelle mit vielen Wegen, viel fußgängerverkehr und regelmäßig statusmeldung nach Hause, genaue Ortsangabe dabei ;)
ist trotzdem irgendwie dämlich, aber im prinzip kann ich mir hier in der Werkstatt auch was in die Schlagader jagen und nicht mehr die Treppe hoch kommen...
lieber mit begleitung in den Wald, wird aber vermutlich schon vorkommen, nochmal allein rein zu gehen.

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74) :Husky: 3120XP (95, 107, 184)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4, Humbaur 2,5t etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geht Ihr alleine zum schneiden?
BeitragVerfasst: Montag 27. April 2015, 12:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 13. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 2456
Wohnort: Warngau(MB) BY/ Sacka(GRH) SN
Beim Fällen immer zu zweit, aber ich bereite immer einen Tag vorm Fällen die Rückweichen vor oder mach auch mal Brombeeren platt... Kronenholz habe ich auch schon allein aufgearbeitet. :oops:
Letztes Jahr hatte ich Glück, da der Grundstücksnachbar auch im Wald war haben wir uns immer gleich verabredet.


Thomas :wink:

_________________
Bild MS 260, MS 290,041AV,010AV, FS 80, FS 44, FS 400, FS80(Typ4112)
Bild PS 3, PS 32, PS 352, PS 351 ,PS 7900, ES 172A, ES 2136 TLC
:solo: 643, 647
:makita: ES3200S

:MAC: Euromac
Außerdem eine uralte Druschba Motorsäge und ein Laubsauger Namens Billy Goat...





Meine Bastelbude http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=69466
Meine Bilder http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=58592


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geht Ihr alleine zum schneiden?
BeitragVerfasst: Montag 27. April 2015, 13:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Januar 2011, 23:03
Beiträge: 1383
tomdt hat geschrieben:
ist trotzdem irgendwie dämlich, aber im prinzip kann ich mir hier in der Werkstatt auch was in die Schlagader jagen und nicht mehr die Treppe hoch kommen...


Im Prinzip sehe ich das genau so. Wenn man daran denkt, wo man überall allein rumwerkelt was auch nicht unbedingt viel weniger gefährlich ist... :pfeifen:

Klar ist die Waldarbeit eine extra Hausnummer, aber das Risiko muss ja auch in einer Relation zu dem stehen, was gemacht werden muss. Nicht immer stehen Leute zur Verfügung, nicht immer findet man selbst die Zeit, das Wetter spielt nicht immer mit usw. ... manchmal muss es dann eben losgehen.
Als Erntehelfer habe ich die Grubberschare auch auf dem Feld (natürlich ohne Abstützböcke o.ä.) wechseln müssen und konnte dafür nicht jedes Mal auf den Hof fahren. Unter einem angehobenen Grubber arbeiten oder nachts allein oben in der Trocknung auf den 15m hohen Stegen umherlaufen war auch saugefährlich (da hätte mich dann frühestens morgens um 7 einer gefunden), aber es ging eben auch nicht anders.

Im Wald geht es leider auch manchmal nicht anders als allein. Man muss sich dafür ja nicht unbedingt die "Hochrisikoarbeiten" raussuchen, sondern kann mit etwas Besonnenheit und ohne Hektik schon Kronenholz oder auch dünnere Bäume fällen wie ich finde.

Wenn Arbeit zu erledigen ist, muss man sich leider manchmal von den Optimalbedingungen (auch in Sachen Sicherheit) verabschieden. :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geht Ihr alleine zum schneiden?
BeitragVerfasst: Montag 27. April 2015, 13:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 14:09
Beiträge: 8242
Wohnort: Kerpen bei Köln
Im Wald Bäume fällen würde ich nicht allein machen, selbst wenn es erlaubt wäre :kopfschuettel:
Wir müssen in "unserem" Wald mindestens zu dritt sein :!:
Argumentation des Försters (wie ich finde zu recht): Wenn der zweite dabei ist zu reanimieren kann er schlecht parallel noch Hilfe herbei rufen ....

Ich säge nur daheim im Garten "allein" liegende Stämme, wo bei ich genau weiß, dass mind. immer 2 neugierige Augenpaare auf mich gerichtet sind (ältere Herrschaften, die eh den ganzen tag wegen Langeweile am Fenster oder auf dem Balkon hocken).

Ganz abgesehen davon arbeite ich daheim wenn ich allein säge immer besonders vorsichtig und lasse mir Zeit, lieber weniger schaffen, dafür sicher ;)
Und ja, auch damit kann man das Restrisiko nicht auf 0 reduzieren, aber zumindest auf ein absolutes Minimum

_________________
Cheers
Kalle

"It always seems impossible until it's done" Nelson Mandela

Chris:
:stihl: 261 CM ported
:Husky: 365 X-Torq ported
Yannik: :stihl: 230
Kalle:
:makita: 4030A + 4050A
2 x Hitachi CS 38 EL *
Hitachi CS 40 EM *
:stihl: 024 avs neu aufgebaut *
:Husky: 242 XP ported
:Husky: 288 XP ported

:stihl: MS 460 in Arbeit
*mit Muffler Mod
SugiHara und Tsumura :GG:
BRAVO Meterholz E-Karre
OX 630 H-2757 + 2x Fiskars 1500 Pro
Wadra Seilzug
Sprinter 211 CDI + 2,7 to Saris Kipper
ETA SH20 Holzvernichter
Echtholz Grillfanatiker :sabber:
Es gilt das © für meine Bilder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geht Ihr alleine zum schneiden?
BeitragVerfasst: Montag 27. April 2015, 14:03 
Offline

Registriert: Montag 4. Juni 2012, 21:51
Beiträge: 1788
Bin zwar meistens mit mehreren unterwegs, aber im Wald alleine zu Sägen kann auch Vorteile haben.
"Das eigene Tempo" beim Fällen und "Portionieren" ist manchmal nicht schlecht und man kann in den Pausen auch mal die Ruhe des Waldes genießen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geht Ihr alleine zum schneiden?
BeitragVerfasst: Montag 27. April 2015, 14:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. Januar 2014, 11:59
Beiträge: 2186
Wohnort: 93... Gabreta Hyle
Seit dem Schlaganfall meines Vaters geh ich alleine zur Waldarbeit. Falls ich mich mal wirklich nicht so sicher fühle, kommt die große Tochter mit. Standort ist immer bekannt.
Gefährlich ist das ganze sicherlich. Den größten Nutzen bietet die Winde, sodass zumindest die hängen gebliebenen Bäume sicher fallen und der Abstand gewährt bleibt. Sicherheitsausrüstung ist natürlich oberste Pflicht.

_________________
Grüße Herbert
Isch 'abe gar kein Säge


Waidlerbluad is koa Himbeersoft !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geht Ihr alleine zum schneiden?
BeitragVerfasst: Montag 27. April 2015, 14:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 18. Januar 2011, 23:03
Beiträge: 1383
@Ostermann

Da ist natürlich auch was Wahres dran! ;) Vor allem braucht man nicht auf wild gewordene Mitholzer zu achten, die gern auch mal jegliche Sicherheitsabstände mißachten. Und über überambitionierte Helfer, die einem beim Entasten schon die Äste unter den Füßen wegziehen wollen, braucht man sich dann auch nicht zu ärgern...

Allerdings gilt dann natürlich umso mehr, dass wenn etwas schief geht, man ausschließlich allein dafür verantwortlich ist... :pfeifen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geht Ihr alleine zum schneiden?
BeitragVerfasst: Montag 27. April 2015, 15:49 
Offline

Registriert: Samstag 21. März 2015, 09:32
Beiträge: 330
Wohnort: Düsseldorf
Wir gehen immer zu viert (sind 2 eingespielt Teams) in den Wald um die Bäume zu fällen, 1-2 Tage später kommt dann die wilde Meute.
Das Megafon ist dann dabei, um zwischendurch mal die Hektik und den "Ehrgeiz" rauszunehmen. Besonders schlimm ist es am Anfang der Saison, oft genug habe ich das "Meuteholzen" beenden müssen, weil nicht mehr auf die "Sicherheit" geachtet wurde.

_________________
Gruß
Jörg
Bild Fast alles, was Lärm und Spaß macht ! Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geht Ihr alleine zum schneiden?
BeitragVerfasst: Montag 27. April 2015, 16:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. November 2012, 12:41
Beiträge: 2674
Wohnort: Sülfeld bei Wolfsburg
Durch meine Schichten kann ich leider meistens nur alleine in den Wald.
Wenn es klappt, und jemand dabei sein kann, dann werden die gefährlichen Sägearbeiten gemacht, und auch nur die. Also Laubkronen, dicke Stämme im Meterstücke und längeres Holz.
Allein nur zusammenschleppen, spalten und wenn es überhaupt nicht anders geht nur liegendes bis maximal 10cm sägen und nur in kompletter Rüstung mit Handy am Mann.
Genaugenommen müsste man ja auch einen bewaffneten dabei haben falls die Wildschweine oder Wölfe während des tankens vorbeikommen. :pfeifen:

_________________
>>>>>Meine Medienseite<<<<<
:solo:-> 642 als CC 2740, 646 mit gesteigerter Motorleistung als CC 3045, 656 C, für die Vitrine=600
| :dolmar: -> PS-32C, 7900, Elektro ES 38 A | Fiskars-> x10 und x25
Gliedmaße-> noch 1x rechts und links komplett


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 146 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de