Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Montag 23. April 2018, 20:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 159 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. November 2017, 13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. Dezember 2013, 16:16
Beiträge: 1531
Wohnort: Rosenheim
Vielleicht wirken auf den Kanister ja auch
die Gezeitenkräfte des Mondes ?!
Mal bei verschiedenen Mondphasen wiegen !
.
BildBildBild

_________________
Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerät :KK:

Alles muss man selber machen, lassen :mrgreen:

BILDER.:
http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=102733


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. November 2017, 13:47 
Online

Registriert: Freitag 4. März 2016, 23:07
Beiträge: 911
Wohnort: Insel Rügen
Hat sich eigentlich schon mal jemand von den "bloß-kein-Tropfen-Zweitaktöl-zuviel,Umweltschutz-,Ökofetischisten" gedanken darüber gemacht was das für fatale Folgen hat wenn man die 100ml Öl in nur 4,5liter Aspen kippt anstatt in den erhoften 5liter?

_________________
MfG Robert

:stihl: 023
:stihl: KM94RC-E mit HL-KM, FS-KM und HT-KM
:stihl: FS44
:partner: 400
:partner: R15 Farmer :partner: P70 :partner: 7000 :partner: 7000plus(2x)
:partner: R435 :partner: P100Super
:solo: 135
Dolpima PS290(2x)
Und noch viele andere Spielzeuge zum Kraftstoff verbrennen

FISKARS (=X11), FISKARS (=X15), FISKARS 2400


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. November 2017, 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. September 2015, 09:34
Beiträge: 182
Wohnort: Kreis Konstanz
:ohman:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 14. November 2017, 13:15 
Offline

Registriert: Dienstag 21. Juli 2015, 14:20
Beiträge: 143
Hallo!

Gestern den Garten ausgedünnt und den Kombikanister mit einem "vollen" Aspen Kanister befüllt. Er war aus 2016 und hat keine 4,5L gebracht.

_________________
Grüße Ludwig

:dolmar::Dolmar: PS 350C : :dolmar: Dolmar PS 420C :dolmar: Dolmar PS 5000H : :dolmar: Dolmar: PS 6100
:Husky: 135 Alias McCulloch CS350
Praktiker PKS 1500, Max Bahr MKS4035 (beide baugleicher Husky Verschnitt made in USA:-)
Diverse motorisierte Cinaböller als Gartenhelfer;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 14. November 2017, 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. September 2016, 17:51
Beiträge: 249
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kolbenfresser88 hat geschrieben:
...Er war aus 2016 und hat keine 4,5L gebracht.
:schreck:
Hast du vorher geprüft ob dein Kombikanister auch genau 5 Liter fasst ?! Das wäre ja echt krass 10 % Abweichung nach unten

_________________
:Husky: 545
:stihl: 044 W :stihl: MS 441 (leihweise) :stihl: MS 170 :stihl: 08s :stihl: MSE 180 C

==> Meine Bilder <==


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 14. November 2017, 15:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 02:09
Beiträge: 1356
Wohnort: Nürnberg / Franken
Kaum zu glauben. Verflüchtigt sich das durch den Kunststoff? Hab sowas vor Jahren mal gelesen, das das sein könnte bei schlechtem Kunststoffmaterial?!

_________________
Holz kannst Du nie genug haben..... nur zu wenig Stapelplatz!

:stihl: MS 231, MS 261 C-M, MS 661 C-M :Husky: 545 :dolmar: PS 420 SC
:partner: ALKO BKS 35/35 Bild Hitachi CS 40 EM
Gränsfors Bruks Spalthammer + Spaltaxt etc.
Holztrolley + Rückewagen TK 300; Spalter Scheppach HL 650-0
ALKO FRS 4125, Güde Big Wheeler 561 Trike


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 14. November 2017, 20:39 
Online

Registriert: Freitag 4. März 2016, 23:07
Beiträge: 911
Wohnort: Insel Rügen
Also die Kombikanister von Stihl bzw. Hünersdorff könnte man als geeicht bezeichnen. Wenn ich die an der Tankstelle befülle stimmt die Marke immer mit den Litern auf der Säule überein.

_________________
MfG Robert

:stihl: 023
:stihl: KM94RC-E mit HL-KM, FS-KM und HT-KM
:stihl: FS44
:partner: 400
:partner: R15 Farmer :partner: P70 :partner: 7000 :partner: 7000plus(2x)
:partner: R435 :partner: P100Super
:solo: 135
Dolpima PS290(2x)
Und noch viele andere Spielzeuge zum Kraftstoff verbrennen

FISKARS (=X11), FISKARS (=X15), FISKARS 2400


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 14. November 2017, 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 22. Oktober 2013, 12:47
Beiträge: 1813
Wohnort: Rosenheim
Benzin ist unpolar
PE und PP ist unpolar
Ist dann wie Wasser in einem Sieb tragen (etwas übertriebene Metapher)

_________________
Gruß
Flo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. November 2017, 11:46 
Offline

Registriert: Dienstag 21. Juli 2015, 14:20
Beiträge: 143
Hallo!

Ich habe das jetzt nicht exakt nachgemessen, Beim Kettenöl haut es aber hin! Ist auch ein hochwertiger Kanister. Hatte ihn zuletzt mit selbst angemischtem befüllt gehabt und da waren keine großen Abweichungen zu erkennen.
Die Aspen Kanister in meiner Garage sind inzwischen alle unterschiedlich ausgedehnt, daher haben die Dinger natürlich auch eine unterschiedliche Füllstandshöhe.

_________________
Grüße Ludwig

:dolmar::Dolmar: PS 350C : :dolmar: Dolmar PS 420C :dolmar: Dolmar PS 5000H : :dolmar: Dolmar: PS 6100
:Husky: 135 Alias McCulloch CS350
Praktiker PKS 1500, Max Bahr MKS4035 (beide baugleicher Husky Verschnitt made in USA:-)
Diverse motorisierte Cinaböller als Gartenhelfer;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. November 2017, 23:08 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Januar 2016, 19:47
Beiträge: 573
Wohnort: Schwäbisch-fränkischer Wald
Hallo zusammen,

Same procedure as every month... :mrgreen: :guck:

Bild

Es fehlen wieder ca. 20g pro Kanister. Der Blechkanister hat nun auch erstmals nachgelassen, mal sehen, ob sich das bei späteren Messungen bestätigt. :KK:
Ein Trend ist aber abzusehen - auch Blech ist wohl nicht 100%-ig dicht, scheint aber weniger zu verlieren als die Standard-Kanister.

Bin gespannt, ob sich die Kurven jetzt in der kalten Jahreszeit absenken - auch diesen Trend meine ich schon zu erkennen. Würde dann dafür sprechen, das Zeugs möglichst immer so kühl als möglich zu stellen...

Gruß;
Frank

_________________
:stihl: Eigene: MS361, MS210, 024AVEQW, 3x 026AVEQ(W), HS80
:dolmar: Eigene: PS401
:stihl: Aufgearbeitet: MS180C, 2x MS230C-BE, MS280C, 041AV electronic, 2x 024AVEQ(W), MS210, 4x 026AVEQ(W), MS361, HS80
:dolmar: Aufgearbeitet: PS401
In Aufarbeitung: :stihl: -nix- :dolmar: -nix-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 1. Dezember 2017, 08:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 08:56
Beiträge: 688
Wohnort: Wartburgkreis
Frank230 hat geschrieben:
Würde dann dafür sprechen, das Zeugs möglichst immer so kühl als möglich zu stellen...

Das deckt sich mit meinen Erfahrungen. Die viel zu warm gelagerten Kanister waren nach ein paar Jahren nur noch halb voll.

Dann muss ich mir wohl doch noch einen Aspen-Kühlschrank in die Werkstatt stellen.
Hoffentlich bekommt das Bier daneben keinen Beigeschmack nach Sprit... :KK: :mrgreen:

Im Ernst, es macht glaube ich keinen Sinn, sich wesentlich mehr Sprit hinzustellen, als man in der Saison verbraucht. Da gibts Leute, die fahren wegen den SK-Schnäppchen mit Preisgarantie, sonst wie weit und stellen sich dann einen Mehrjahresvorrat hin.
Das bisschen was man am Preis gespart hat, das hat sich dann bis zum Einsatz verflüchtigt. :Vertrau mir:

_________________
Gruß
gr_nagus

:stihl: 241cm
Bild 620SX

ETA SH20 Holzvernichter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 29. Dezember 2017, 17:10 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Januar 2016, 19:47
Beiträge: 573
Wohnort: Schwäbisch-fränkischer Wald
Hallo zusammen,

Und das letzte Mal für dieses Jahr gings auf die Waage... :guck:

Bild

In der Kurve für den Blechkanister hat sich was getan - ich hatte einen Bug in meinem Excelsheet, daher waren die Verluste zu gering ausgewiesen. Jetzt sollte es aber stimmen. :mekka:
Grob lässt sich bisher ablesen, das der Blechkanister ca. 1/3 der Verluste der Original-Plastikkanister hat - ca. 25g in 4 Monaten gegenüber knapp 75g in derselben Zeit für die Plastikkanister.

Die Plastikkanister haben jetzt in fast einem Jahr pro Stück über 200g oder fast 350ml Sprit verloren - also quasi die Tankfüllung einer mittleren Säge und das pro 5l-Kanister. Ergo dürfte man langsam sicher sagen können, das wenn die Kanister im Laden ein Jahr stehen, da definitiv weniger als 5l drin sind. Im Ernstfall stimmen daher die Markierungen auf den Kombikanistern eher als der Inhalt der Kanister. :hihi:

Trotz dieser Verluste allen noch einen guten Rutsch ins neue Jahr und lasst die Säge im Holz! :wink:

Gruß,
Frank

_________________
:stihl: Eigene: MS361, MS210, 024AVEQW, 3x 026AVEQ(W), HS80
:dolmar: Eigene: PS401
:stihl: Aufgearbeitet: MS180C, 2x MS230C-BE, MS280C, 041AV electronic, 2x 024AVEQ(W), MS210, 4x 026AVEQ(W), MS361, HS80
:dolmar: Aufgearbeitet: PS401
In Aufarbeitung: :stihl: -nix- :dolmar: -nix-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 29. Dezember 2017, 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Oktober 2014, 22:30
Beiträge: 1998
Wohnort: Wild South-West
Zusatzinfo: Seit Neuestem hat Aspen wesentlich dickwandigere Kunststoffkanister!
Ein Schelm wer Böses dabei denkt und glaubt, die lesen hier mit... 8-)

_________________
Was nicht passt, wird passend gemacht!

2x :dolmar: PS33 :dolmar: PS5105 :dolmar: PS7310 und ein Regal voll mit Chinakracher...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 29. Dezember 2017, 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 22. Oktober 2013, 12:47
Beiträge: 1813
Wohnort: Rosenheim
Ja so was..... :pfeifen:

Die Kanister müssten ja nicht mal dicker sein.
Anderes Material oder Mehrlagig würde auch gehen.
Allerdings kenne ich nur die theoretischen Hintergründe und nicht die finanziellen Auswirkungen.
Daher weiß ich nicht was das Beste ist.

Finanziell war's wohl das was bisher gemacht wurde..... :groehl:

_________________
Gruß
Flo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 31. Dezember 2017, 23:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 19:18
Beiträge: 637
Das sind über 14%, was sich da verflüchtigt. Und das ist nur der Sprit, das Öl bleibt im Kanister. Also ist das Mischungsverhältnis nicht mehr 1:50, sondern ca. 1:43. Da die Brühe als Sprit doch schon extrem teuer ist, kommt nochmal ein stattlicher Betrag durch das verflüchtigen dazu.

_________________
- - - - - -
- McCulloch 842 :MAC: McCulloch 740 :MAC: - Güde 50cc KS 501 B - McDillen 58cc BM 5800: - McDillen 62cc-BM 6200


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 1. Januar 2018, 11:38 
Offline

Registriert: Sonntag 8. Februar 2015, 11:07
Beiträge: 227
14% ??

Ich meinen das sein 7%; 5000ml / 100 = 50ml=1%
Er schreibe ca. 350ml -> 350 / 50 = 7% Verlust

Sein 4650ml in Kanister davon sein 100ml Oel und sein 4550ml Benzin = sein ~1:46

Bei 18,99€ sein Verlust ~1,33€/Jahr.

Sein nicht wissenschaftlich rechnen, da sein ja nur 4900 Benzin und Oel habe andere Dichte, aber fuer eine Kansiter sein unterschied wenig an komma so das erst wichtig bei rechnen mit tausend Liter.

Danken Frank fuer diese Versuch, du habe viel Arbeit machen und sagen große Lob :DH: :klatsch:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 1. Januar 2018, 15:37 
Offline

Registriert: Sonntag 10. Oktober 2010, 23:42
Beiträge: 769
Wohnort: Schermbeck
Ironie an:
Wen die "Brühe" nicht ewig gelagert sondern verbraucht wird is das zu Vernachlässigen :groehl:
mfg Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Januar 2018, 01:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Juli 2009, 01:01
Beiträge: 1807
Wohnort: 41516 Grevenbroich
Das so Kunststoffkanister mit der Zeit etwas verflüchtigen lassen ist mir nicht neu aber so viel hätte ich jetzt nicht gedacht. :echt:
Wäre noch die Frage wie es sich mit einem normalen Reservekanister aus Kunststoff verhält der ja einiges mehr an Wandstärke besitzt.
Aspen habe ich gerade nicht hier aber einen neuen Kanister Finko Green 2T. Der wiegt 3742g und damit ähnlich viel wie Aspen. Mal sehen ob der auch leichter wird. :?

_________________
Gruß Holger


:stihl: MS 180 C (30+35) , MS 200T (30+35+40) , MS 210 C (35+40) MS 046 (50+60) 076 AVEQ (75)
:dolmar: 115i (37+40+43+50) , 166 (95+60cm) , ES-172A (35+40)
Hitachi CS25EC SC (25)
Crossfer LS7T Holzspalter
Meine Bilder
Mein Auto: Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Januar 2018, 20:56 
Offline

Registriert: Freitag 8. Dezember 2017, 21:01
Beiträge: 13
Schöne Messreihe, toll dargestellt!
Ich habe bei Hornbach die Beobachtung gemacht, dass vor Allem bei den Literflaschen Aspen 2 der Füllstand erheblich schwankt (da kann man wenigsten den Füllstand erkennen). Die ganz hinten im Regal stehenden Flaschen, schön eingestaubt, hatten einen erheblich geringeren Inhalt als die "frischeren" Flaschen weiter vorn.. Das waren teilweise mehr als 10%..
Ich habe zwar keine Massen an Treibstoff "auf Lager", werde in Zukunft meinen Sprit trotzdem im Blechkanister lagern.

_________________
:dolmar: 420 SC :dolmar: 9010


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Januar 2018, 01:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 02:09
Beiträge: 1356
Wohnort: Nürnberg / Franken
Danke an Frank für den umfangreichen und sehr aufschlussreichen Test und die damit verbundene Mühe!
Das hätte ich ehrlich nicht gedacht, dann war an dem Artikel vor ein paar Jahren doch was dran!
Grüße! :wink:

_________________
Holz kannst Du nie genug haben..... nur zu wenig Stapelplatz!

:stihl: MS 231, MS 261 C-M, MS 661 C-M :Husky: 545 :dolmar: PS 420 SC
:partner: ALKO BKS 35/35 Bild Hitachi CS 40 EM
Gränsfors Bruks Spalthammer + Spaltaxt etc.
Holztrolley + Rückewagen TK 300; Spalter Scheppach HL 650-0
ALKO FRS 4125, Güde Big Wheeler 561 Trike


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 159 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de