Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 19. September 2018, 07:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 19. August 2017, 22:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 10480
Wohnort: Österreich
Habe schon 3 Liter Aspen 4T + 2T full syn Öl durch ohne irgendwas.

g,

7

_________________
sfg.Foley hat geschrieben:
... 550 und 560 kann man sich schenken. Kenn auch einige FWs die nach der 550/560 jetzt eine 555/545 gekauft haben und da ist kein Unterschied in Sachen Leistung verstellbar. Das Geld kann man sich Sparen ..

Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. August 2017, 19:39 
Offline

Registriert: Dienstag 21. Juli 2015, 14:20
Beiträge: 146
Hallo!

Habe eine Dolmar PS 5000 mit Fresser durch einen neuen Kolben usw. reanimiert. Die ersten 2,3 Tankfüllungen fahre ich sie etwas fetter und habe daher 1L meines 4 Takt Benzines mit Vollsyth. Öl gemischt. Läuft ohne irgendwelche Probleme bis jetzt. Nur fehlt der typische Geruch von Aspen.
Hatte aber auch nichts anderes erwartet.

Grüße Ludwig

_________________
Grüße Ludwig

:dolmar::Dolmar: PS 350C : :dolmar: Dolmar PS 420C :dolmar: Dolmar PS 5000H : :dolmar: Dolmar: PS 6100
:Husky: 135 Alias McCulloch CS350
Praktiker PKS 1500, Max Bahr MKS4035 (beide baugleicher Husky Verschnitt made in USA:-)
Diverse motorisierte Cinaböller als Gartenhelfer;-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. August 2017, 17:58 
Offline

Registriert: Freitag 9. Dezember 2016, 20:29
Beiträge: 189
Meinem Vorredner kann ich mich nur anschließen was Aspen betrifft.
Letzte Wochenende habe ich mit der Motorsense vom Schwiegervater gearbeitet und da wars wieder, der nutzt Aspen.
Man merkt es gleich.
Seit dem ich den SK von Hoesch nutze riecht es nicht mehr.
Irgend etwas muss schon anders sein. Vom Verbrauch her unterscheidet es sich nicht.
Zum Thread muss ich sagen,
wer sich SK kauft,
kann sich auch 2 Sorten leisten, statt der Panscherei welche dann doch nicht lagerstabil ist.

_________________
Mit freundlichen Grüßen
der
Nasenbohrer

:stihl: 024 aufgeraucht :(
:Husky: 545 :)
:Husky: 550XP :mrgreen:
Heckenschere 122HD60
Knochengassäge
Muskelkraftspalter

Verjage die Fliege von der Stirn deines Freundes nicht mit dem Beil.
Chinesisches Sprichwort


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 5. September 2017, 11:49 
Offline

Registriert: Dienstag 21. Juli 2015, 14:20
Beiträge: 146
...Was meinst Du mit kann sich 2 Sorten leisten?
-Ich bekomme Alkalytbenzin zum Preis von unter 2€ pro Liter. Warum das Doppelte für 2Takt Fertiggemisch bezahlen? Oder habe ich da was falsch verstanden?

Grüße Ludwig

_________________
Grüße Ludwig

:dolmar::Dolmar: PS 350C : :dolmar: Dolmar PS 420C :dolmar: Dolmar PS 5000H : :dolmar: Dolmar: PS 6100
:Husky: 135 Alias McCulloch CS350
Praktiker PKS 1500, Max Bahr MKS4035 (beide baugleicher Husky Verschnitt made in USA:-)
Diverse motorisierte Cinaböller als Gartenhelfer;-)


Zuletzt geändert von Eichsi am Dienstag 5. September 2017, 14:02, insgesamt 1-mal geändert.
Vollzitat des vorhergehenden Beitrags entfernt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 5. September 2017, 12:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 29. Dezember 2008, 17:31
Beiträge: 440
Wohnort: Klingenmünster
Damit stellst Du wohl eine Ausnahme dar. Die breite Masse wird für reines Alkylatbenzin ähnliche Preise zahlen müssen wie für fertige Mischung, da lohnt selbstmischen nicht.

_________________
Gruß Christian



______________________

Echo CS3501
Stihl MS260
Dolmar PS7900


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 5. September 2017, 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 10480
Wohnort: Österreich
Nasenbohrer hat geschrieben:
...Zum Thread muss ich sagen, wer sich SK kauft,
kann sich auch 2 Sorten leisten, statt der Panscherei welche dann doch nicht lagerstabil ist.

Warum soll das nicht lagerstabil sein? Hast Du irgendwelche wissenschaftlichen oder empierischen Daten dazu?

Zum Thread, habe mich oben vertan, gerade erst den 3ten Liter selbstgemischten verbraucht und den 4ten zur Hälfte.

g,

7

_________________
sfg.Foley hat geschrieben:
... 550 und 560 kann man sich schenken. Kenn auch einige FWs die nach der 550/560 jetzt eine 555/545 gekauft haben und da ist kein Unterschied in Sachen Leistung verstellbar. Das Geld kann man sich Sparen ..

Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. September 2017, 07:26 
Offline

Registriert: Freitag 4. März 2016, 23:07
Beiträge: 954
Wohnort: Insel Rügen
Moin,
Ist das nicht egal ob die Mischung lagerstabil ist oder nicht? Ein Kanister mit Zweitaktgemisch wird doch sowieso vor jedem tanken geschüttelt.

_________________
MfG Robert

:stihl: 023
:stihl: KM94RC-E mit HL-KM, FS-KM und HT-KM
:stihl: FS44(2x)
:partner: 400
:partner: R15 Farmer :partner: P70 :partner: 7000 :partner: 7000plus(2x)
:partner: R435 :partner: P100Super
:solo: 135
Dolpima PS290(2x)
Und noch viele andere Spielzeuge zum Kraftstoff verbrennen

FISKARS (=X11), FISKARS (=X15), FISKARS 2400


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. September 2017, 08:33 
Offline

Registriert: Montag 25. Juli 2016, 14:33
Beiträge: 144
SCHUI-RS88 hat geschrieben:
Ein Kanister mit Zweitaktgemisch wird doch sowieso vor jedem tanken geschüttelt.

Das ist aber auch eher Voodoo, genau wie das Kreisen mit der Maus, damit der Rechner sich nicht aufhängt. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 8. Juni 2018, 00:07 
Offline

Registriert: Sonntag 8. Februar 2015, 11:07
Beiträge: 275
Auch wenn sein alte beitrag :pfeifen:
Koenne Du bitte Erfahrung sage?

Haben auch mehr 4T Aspen wegen Geraet umstellung :KK:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 8. Juni 2018, 17:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. November 2017, 15:14
Beiträge: 3
Wohnort: Hann Münden
Funktioniert ohne Probleme :)

_________________
:jonsered:670s , :jonsered: 670 , Jonsered RS 51 pro , :stihl: 261


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 8. Juni 2018, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 10480
Wohnort: Österreich
Nicht mehr mitgezählt, aber es werden ein paar Liter, ohne problem, schon dazu gekommen sein.

g,

7

_________________
sfg.Foley hat geschrieben:
... 550 und 560 kann man sich schenken. Kenn auch einige FWs die nach der 550/560 jetzt eine 555/545 gekauft haben und da ist kein Unterschied in Sachen Leistung verstellbar. Das Geld kann man sich Sparen ..

Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 9. Juni 2018, 12:35 
Offline

Registriert: Sonntag 8. Februar 2015, 11:07
Beiträge: 275
Danke!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 9. Juni 2018, 14:20 
Nasenbohrer hat geschrieben:
Meinem Vorredner kann ich mich nur anschließen was Aspen betrifft.
Letzte Wochenende habe ich mit der Motorsense vom Schwiegervater gearbeitet und da wars wieder, der nutzt Aspen.
Man merkt es gleich.
Seit dem ich den SK von Hoesch nutze riecht es nicht mehr.
Irgend etwas muss schon anders sein. Vom Verbrauch her unterscheidet es sich nicht.
Zum Thread muss ich sagen,
wer sich SK kauft,
kann sich auch 2 Sorten leisten, statt der Panscherei welche dann doch nicht lagerstabil ist.



im Hoesch ist ein weniger 2t Öl daher ist kaum ein Geruch vorhanden. Und ein Alkylat 4t mit einem hochwertigen Vollsynthetischen 2t Öl ist genau so lange haltbar wie Hoesch oder Aspen :handbetrieb:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Juni 2018, 13:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 23. März 2018, 17:00
Beiträge: 36
Wohnort: Herbolzheim
mische seit jahren 4 takt sonderkraftstoff mit stihl hp super 1:40 , wegen meinem chinafreischneider und heckenschere und und.. . steht auch mal ein halbes jahr oder länger in der garage. einmal gut durchschütteln und gut ist. kommt auch in all meine motorsägen. bleibt auch dort mal ein halbes jahr oder länger im tank. noch nie probleme.

_________________
gruß
eberhard

:stihl: ms 231 35cm, :stihl: ms 391 45cm u. 63cm, :stihl: msa 200 carving und noch 2- und 4- takter kleinzeugs zum krach machen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Juni 2018, 16:41 
Offline

Registriert: Samstag 24. April 2010, 10:20
Beiträge: 374
Das HP Super hat auch einen Fuel Stabalizer mit drin. Deshalb sind da schon weniger Probleme zu erwarten und da du Sonderkraftstoff verwendest nochmals weniger.

_________________
FS 80
MS 361 W
MS 241 C-M VW


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Juni 2018, 19:10 
was ist bitte ein Fuel Stabalizer?

Das Alkylat Gemisch hält so lange weil der Sprit keine Reaktionsfreudige Stoffe enthält. Was in Tankstellen Sprit viel drin ist.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Juni 2018, 12:01 
Offline

Registriert: Samstag 24. April 2010, 10:20
Beiträge: 374
Fuel Stabalizer ist ein Benzinstabilisator. So wie z.B. das Emak Additix 2000 oder das Briggs & Stratton Fuel Fresh u.a. Die Verwendung macht bei Tankstellenbenzin mit Ethanolanteil durchaus Sinn. Stihl geht warscheinlich davon aus, dass das HP Super mit mehr oder weniger ethanlohaltigem Benzin angemischt wird, was ja auch technisch funktioniert. Nur ist so eine Mischung eben begrenzt lagerfähig.

_________________
FS 80
MS 361 W
MS 241 C-M VW


Zuletzt geändert von FS 80 am Mittwoch 13. Juni 2018, 16:49, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Juni 2018, 12:59 
über was für eine Lagerzeit sprechen wir mit dem Benzin Stabilisator?


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Juni 2018, 16:48 
Offline

Registriert: Samstag 24. April 2010, 10:20
Beiträge: 374
Ich habe das Emak Additix 2000 hier. Auf dem Etikett steht, Zitat: "Verhindert den Abbau des Kraftstoffes während 12 Monate".

_________________
FS 80
MS 361 W
MS 241 C-M VW


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Juni 2018, 18:57 
und sind diese 12Monate real? Warum nimmst kein Ultimat 102 baut auch langsamer ab ohne Stabilisatoren?


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de