Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Donnerstag 12. Dezember 2019, 23:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Oregon Mx 14 verdünnen?
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Februar 2019, 20:41 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. Januar 2015, 13:45
Beiträge: 786
Wohnort: Landkreis Wesermarsch
Hallo,

hat jemand von euch schon das MX 14 von Oregon in verdünnter Form angewendet?
Der Reiniger ist ja nicht günstig und ich habe mich gefragt ob er bei Verdünnung noch so gut gegen Harz etc hilft.

Ein Konzentrat wäre mir eh lieber... Das könnte man schön in die Druckflasche füllen..
Das Varioclean das ich sonst genutzt habe war 75% Varioclean / 25% Wasser leider nicht mehr so gut zu gebrauchen...

Beste Grüße,
Christian

_________________
:stihl: 231 (35cm), 362CM VW (40cm), 066/660 (63/75/90cm), 07, 034, TS760, FS55 :stihl:

Mein Youtube Kanal mit Motorsägen
https://www.youtube.com/channel/UCg9_1p ... 34mSBjKsCQ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oregon Mx 14 verdünnen?
BeitragVerfasst: Sonntag 10. März 2019, 16:10 
Offline

Registriert: Sonntag 11. Dezember 2016, 17:03
Beiträge: 57
Ich arbeite seit einiger Zeit mit dem Reinigungsmittel von Granit oder Kramp. Preiswert und sehr gut. Kann es nur empfehlen.
Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oregon Mx 14 verdünnen?
BeitragVerfasst: Sonntag 10. März 2019, 17:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 14. März 2014, 07:49
Beiträge: 1655
Wohnort: Crimmitschau
Oregon MX14 ist hochkonzentriert.

Je nach Anwendung konzentriert auftragen und mit viel Wasser abspülen oder verdünnt nutzen.

_________________
Gruß Jörg

Mein Shop:
www.handwerkermarkt24.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oregon Mx 14 verdünnen?
BeitragVerfasst: Sonntag 10. März 2019, 17:50 
Offline

Registriert: Dienstag 31. Dezember 2013, 16:51
Beiträge: 918
Ja kannst du verdünnen.

MfG

_________________
:Husky: : 61,242,2x 254 (1x in Teilen),372 (umgebaut auf 325),362,350,357
:solo: : 2x 644,2x 651,667,681,620 VA,Solo Rex,Solo 634
:partner: : 3x Partner P5000,Partner P7000
:jonsered:670,CS 2240
3x Werus ES 35
:dolmar: :118 Super
2x Dolpima PS 90,Dolpima BK 3a
Taiga 214
:stihl: : 4x Stihl MS 044 Wracks,MS 026 Wrack


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oregon Mx 14 verdünnen?
BeitragVerfasst: Sonntag 31. März 2019, 20:11 
Offline

Registriert: Freitag 9. Dezember 2016, 20:29
Beiträge: 303
MX 14 kann man gut verdünnen ohne Probleme. 1/3 MX 14 und 2/3 Wasser in einen Drucksprüher funktioniert sehr gut und nicht allzu scharf.

_________________
Mit freundlichen Grüßen
der
Nasenbohrer

Verjage die Fliege von der Stirn deines Freundes nicht mit dem Beil.
Chinesisches Sprichwort


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de