Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Freitag 18. Januar 2019, 00:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Alten Restsprit einfach auffüllen?
BeitragVerfasst: Samstag 29. Dezember 2018, 10:55 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 2. Dezember 2018, 23:41
Beiträge: 9
Guten Morgen
Ich habe in einem alten 5l Kanister noch etwa einen halben Liter über lagerten selbstgemischten Sprit drin, so ca 5 bis zehn Jahre alt. Kann aber wirklich nur ein Viertel bis halber Liter sein, grade mal n Daumen breit Füllhöhe. Kann ich den mit 2t Öl und frischem Sprit von der Tanke auffüllen und gut ist, oder ruinieren ich mir damit dann den gesamten Inhalt?
Danke
MfG

_________________
:Husky: Electrolux 2115
:stihl: 011 AV
:stihl: 251


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 29. Dezember 2018, 11:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. April 2012, 08:36
Beiträge: 3895
Wohnort: bei Stade
Willst du wegen einem halben Liter Benzin deine Säge riskieren? Raus damit in den Rasenmäher und nur frisches Gemisch in den Kanister.

_________________
Bild
Bild
:dolmar: PS33 :stihl: 021, 018 :sabber:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 29. Dezember 2018, 11:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 19. Juni 2008, 09:16
Beiträge: 4443
Wohnort: nördl.Niederösterreich
das ist doch nicht mal ein Euro,entsorg das Zeug und gut is

_________________
lg Richard

__________________________________________________________________
ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage - nicht dafür, was du verstehst !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 29. Dezember 2018, 11:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 25. August 2008, 21:38
Beiträge: 3362
Wohnort: Laufenburg Hotzenwald BW
burgund hat geschrieben:
Willst du wegen einem halben Liter Benzin deine Säge riskieren? Raus damit in den Rasenmäher und nur frisches Gemisch in den Kanister.


qualmt etwas.
aber besser als entsorgen.


Gruß Jens

_________________
Dolmar Fan
:Dolmar:PS 7900 RS

und paar :stihl: hab ich auch

hochsals Bilderthread

I bin de Jenzzz un kann alles ußer Hochdütsch

Das macht man im Winter....
http://www.youtube.com/watch?v=WnwHdk__ ... ture=share


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 29. Dezember 2018, 11:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. April 2012, 08:36
Beiträge: 3895
Wohnort: bei Stade
In meinen Mäher kippe ich alles rein, was aus den Tanks der Sägen kommt. Aber du kennst meinen Rasenmäher auch nicht.... Vom Sperrmüll, zweiter Motor und zweiter Vergaser, dritter Lack und diverse Bleche reingeflickt.

_________________
Bild
Bild
:dolmar: PS33 :stihl: 021, 018 :sabber:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 29. Dezember 2018, 12:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 10662
Wohnort: Österreich
Hätte auch kein Problem damit es bei meinem Motorrad hinein zu leeren. Nach drei fahrten in die Arbeit ist voll tanken angesagt.

g,

7

_________________
sfg.Foley hat geschrieben:
... 550 und 560 kann man sich schenken. Kenn auch einige FWs die nach der 550/560 jetzt eine 555/545 gekauft haben und da ist kein Unterschied in Sachen Leistung verstellbar. Das Geld kann man sich Sparen ..

Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 29. Dezember 2018, 12:30 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 2. Dezember 2018, 23:41
Beiträge: 9
Ich hab keinen Rasenmäher xD

_________________
:Husky: Electrolux 2115
:stihl: 011 AV
:stihl: 251


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 29. Dezember 2018, 12:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 9. Oktober 2018, 16:45
Beiträge: 133
Wohnort: Bindlach
Kommt auch drauf an, wie lange dann die frischen 5 Liter wieder rum stehen und in was für Sägen er aufgebraucht wird.

Mit Super Plus und einem extra Teelöffel Öl könnte man das ganze durchaus machen, wenn du sonst keine Möglichkeit hast, die Suppe einfach und legal zu entsorgen. Falls doch, dann weg damit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 29. Dezember 2018, 12:45 
Offline

Registriert: Montag 30. April 2018, 15:09
Beiträge: 220
Das ist scheissegal ob Super Plus oder Super Ultimatesuperbatman Sprit.
Durch den Etanolanteil, der hygroskopisch ist und Chemische Prozesse entmischt sich das Gemisch und dann kannst Du schütteln wie Du willst.
Entsorge es halt ins Auto, wenn es ein Benziner ist. ;-)

_________________
:dolmar: 115 (109)
:dolmar: PS-52
:dolmar: ES2140
:stihl: MS-660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 29. Dezember 2018, 12:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. April 2012, 08:36
Beiträge: 3895
Wohnort: bei Stade
Und der extra Teelöffel ist auch Quatsch!

_________________
Bild
Bild
:dolmar: PS33 :stihl: 021, 018 :sabber:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 29. Dezember 2018, 12:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 22. Oktober 2013, 12:47
Beiträge: 2199
Wohnort: Rosenheim
Nö, nicht egal, Aral Ultimate und Shell V-power enthalten keinen Ethanol.
Bei Ultimate ist der Bio-Anteil durch Ethylacetat, welches aus dem Ethanol hergestellt wird, erfüllt.
Bei V-power hab ich dazu noch nix genaues gefunden.

_________________
Gruß
Flo


Zuletzt geändert von Flo78 am Sonntag 30. Dezember 2018, 09:07, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 29. Dezember 2018, 13:35 
Offline

Registriert: Sonntag 11. November 2018, 22:14
Beiträge: 5
Wohnort: Haintchen
Moin,
Es wird immer empfohlen 3 Monate altes selbst gemischtes Benzin zu entsorgen (am besten in den Rasenmäher).
Ich würde es nicht riskieren, wegen einem halben Liter, deine Säge kaputt zu machen.
Das Öl setzt sich nach einer weile unten am Kanister ab und somit hast du kaum noch etwas im eigentlichen Benzin drinnen.
Lieber neu anmischen.

Gruß Justin

_________________
:stihl: Sithl 021 (1989) :stihl: Stihl 021 (1990) :stihl: Stihl 029 Super :stihl: Stihl 038av :stihl: Stihl 064


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 29. Dezember 2018, 14:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 19:18
Beiträge: 645
Streck das alte Zeugs mit nem Liter neuem Sprit und dann im Rasenmäher entsorgen

_________________
- - - - - -
- McCulloch 842 :MAC: McCulloch 740 :MAC: - Güde 50cc KS 501 B - McDillen 58cc BM 5800: - McDillen 62cc-BM 6200


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 29. Dezember 2018, 14:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. April 2012, 08:36
Beiträge: 3895
Wohnort: bei Stade
Er hat immer noch keinen!

_________________
Bild
Bild
:dolmar: PS33 :stihl: 021, 018 :sabber:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 29. Dezember 2018, 14:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 19:18
Beiträge: 645
burgund

Ist ja auch Winter - vill. im Frühjahr, oder er gibt den Saft seinem Nachbarn :pfeifen:

_________________
- - - - - -
- McCulloch 842 :MAC: McCulloch 740 :MAC: - Güde 50cc KS 501 B - McDillen 58cc BM 5800: - McDillen 62cc-BM 6200


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 29. Dezember 2018, 14:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 22. Oktober 2013, 12:47
Beiträge: 2199
Wohnort: Rosenheim
Ich würde das Zeug erst mal in ein Glas schütten und begutachten.
Bei Auffälligkeiten zur Not zum Wertstoffhof, wegen 0,5 Liter kein Risiko eingehen.
Wenn's gut aussieht, (keine Trübung, Bodensatz, oder Phasentrennung) und nicht komisch riecht, verschenken, oder evtl, ist ja ein anderer einfacher Benziner vorhanden, oder dann wirklich einfach auffüllen.

Ich hab mal Testhalber Gemisch in einem dicht verschlossenen Glas aufbewahrt. Nach 1 Jahr war keine Veränderung (keine Trübung, Bodensatz, oder Phasentrennung). :Vertrau mir:

_________________
Gruß
Flo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 29. Dezember 2018, 15:17 
Offline

Registriert: Samstag 25. Oktober 2014, 17:00
Beiträge: 1126
Man kann es im Freien auch als Reinigungsmittel benutzen.
Hab mal in einen Liter alten Gemisch, mit 5mm Dreck verklebte Teile eingelegt und täglich gebürstet.
Nadch 2 Wochen waren die Teile richtig sauber und der Sprit verdunstet.

_________________
Marke(n): Stihl 038 AV Magnum, MS 660, MS 180, 2*Dolmar 5105 C, Dolmar 7910, Hitachi CS 40 EM
Chinesin(en): Powermat PM-HR-5900, Greencut GS7500


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 30. Dezember 2018, 00:30 
Offline

Registriert: Donnerstag 12. Oktober 2017, 19:49
Beiträge: 154
Wenn das Zeug nicht flockig, stinkig oder in anderer Weise unangenehm auffällig ist: In den (ich weiß schon: nicht vorhandenen ;) ) Rasenmäher versenken oder im Auto mitverschleudern.
Andernfalls: Ich gehe mal davon aus, dass Verbrennung einer legalen Entsorgung entspricht. Also rein in die Feuerschale (oder was auch immer vorhanden), ein Zewa als "Docht" rein und abgefackelt das Zeug.
Wird ein wenig rauchen, nach Zeit x alles vollständig weg.
Wenn jetzt jemand wegen Umwelt argumentiert: Laßt mal lieber schön die Silvester-Knallaktion bleiben, das bringt mehr als nun wegen dem halben Liter Sprit rumzuheulen ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Januar 2019, 22:04 
Offline

Registriert: Sonntag 27. Oktober 2013, 18:19
Beiträge: 223
- keine Sonderabfall- Annahmestelle in der Nähe?

- irgendwann demnächst vor, ein Lagerfeuer (bspw. Osterfeuer) zu machen?

- kein leeres Glas im Umkreis von (sagen wir mal) zumutbaren 5Km zu finden?


nein?! :KK:


-> dann würde ich einfach alles so lassen, wie es die letzten 5-10 Jahre schon war :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Januar 2019, 22:15 
Offline

Registriert: Dienstag 7. Mai 2013, 22:39
Beiträge: 159
Wohnort: Volmerdingsen
Oder ab in eine Japansäge. Die sind die besten.

_________________
Schöne Grüße
Nico

Freude über unsere Stihl MS361 die seit 7 Jahren beste Arbeit macht....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de