Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Montag 22. Oktober 2018, 23:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 26. September 2009, 10:43 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 9. Juli 2009, 14:07
Beiträge: 20
Wohnort: Südwestpfalz
Hallo, liebe Leute!

Hätte eine kurze und knappe Frage?

Was empfiehlt ihr (außer Motomix, Aspen) mir für ein Gemisch 1:50 oder 1:25 für meine "alte" Stihle 041?

Es grüßt euch aus der Pfalz

Passe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 26. September 2009, 11:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 26. Januar 2009, 16:54
Beiträge: 66
Also für die 041 kannste 1:50 nehmen, steht soweit ich weiß auch in der Betriebsanleitung!
Unsere läuft Super damit, muss auch nicht unbedingt mit orginal Stihl-Öl gemischt werden, gutes Castrol-Mineralöl tut es auch sehr gut!
Gruß
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 26. September 2009, 11:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 19. Juni 2008, 09:16
Beiträge: 4337
Wohnort: nördl.Niederösterreich
fahre alle Sägen mit 1:40
hatte bis jetzt noch kein Problem

mfg Richard

_________________
lg Richard

__________________________________________________________________
ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage - nicht dafür, was du verstehst !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 26. September 2009, 11:03 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 9. Juli 2009, 14:07
Beiträge: 20
Wohnort: Südwestpfalz
Ja, da dank ich mal recht herzlich. Habe leider keine Betriebsanleitung..
Wünsch ein geruhsames WE!

Gruß

Passe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 26. September 2009, 20:22 
Offline

Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2007, 21:05
Beiträge: 155
Wohnort: Hochsauerland
Nabend....Bei Herkömmlichen Mischölen würd ich auf keinem Fall 1:50 nehmen :ohman: habe damit
immer so 1:30 bis 1:40 gefahren....
Mit dem roten Stihl Mischöl kannste ohne bedenken 1:50 fahren...

Gruß Uwe..

_________________
Dolmar PS32
Dolmar PS4600
Husky 346xp new
Stihl MS 362
Stihl E14
Güldner AK25
Posch Kegelspalter
Lumag 8to Spalter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 26. September 2009, 21:33 
Bei den heutigen Qualitätsstandards der Schmieröle kannst du bedenkenlos 1:50 Gemisch nehmen. Darf nur nicht zu lange stehn, wegen der Entmischung. Gemisch sollte nicht älter werden als 1/2 Jahr.

:wink:
Gruß Bert


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 26. September 2009, 22:34 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 9. Juli 2009, 14:07
Beiträge: 20
Wohnort: Südwestpfalz
@Highlander, haste ne´Begründung warum ich bei "herkömmlichem" Öl nicht 1:50 mischen sollte?

Der Mehrzahl der Antworten sind wir zw. 1:40- 1:50.

Hab sie heute getankt mit 1:50 und säge am Mo. mal nen Meter.

Wünsch euch einen geruhsamen Sonntag!

Gruß

Passe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 27. September 2009, 01:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 30. Januar 2008, 21:19
Beiträge: 100
Wohnort: Schleswig Holstein
Also Ich habe auch noch so einen schönen alten Oldtimer
und ich tanke in meine 041 nur 1:25 Gemisch mit original Stihlöl oder anderer Markenbrühe. Ist halt ein Erbstück von meinem Oppa, der mit der Säge seinen 8 Hektar Wald bewirtschaftet hat, aber ich halt sie mehr in Ehren als das ich damit arbeite.
Aber die Säge läuft seit vierzig Jahren wie eine Eins.

_________________
STIHL 180
Solo 644
Dolmar 5000
STIHL 041 AV


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 27. September 2009, 21:37 
Offline

Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2007, 21:05
Beiträge: 155
Wohnort: Hochsauerland
Hallöli...würd mal behaupten das in der Orginal Betriebsanleitung 1:25 gestanden hat...Habe Beruflich schon viel mit 2Taktern im Tiefbau zu tun gehabt...Stampfer,Motorflex...u.s.w..
Einer meiner damaligen chef's meinte auch immer 1:50 reicht...Hatten aber immer wieder
Motorschäden die keiner erklären konnte...Naja wie auch immer...nehm doch einfach das Rote
von Stihl und 1:50 is OK....

Gruß Uwe

_________________
Dolmar PS32
Dolmar PS4600
Husky 346xp new
Stihl MS 362
Stihl E14
Güldner AK25
Posch Kegelspalter
Lumag 8to Spalter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 28. September 2009, 08:26 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Juli 2006, 18:58
Beiträge: 12520
Wohnort: Im wunderschönen Schwabenland, am Fuße der Alb, 73066 Sparwiesen, Jahrgang: 1988
Nimm Stihlöl und mach ne Mischung mit 1:50, fertig ;).




Gruß
Andreas

_________________
Bild
Mein Fuhrpark:

MS 220E, MS 200T, MS 260W, MS 044, MS 660W, MS 076 AVEQ

Für meine Bilder gilt das ©!

Êdd gmäggrâd isch gnuâg g'loôbat!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 28. September 2009, 22:04 
Offline

Registriert: Montag 9. Februar 2009, 20:20
Beiträge: 726
vor 40 jahren hat man kein 2 Takt Öl genommen sondern SAE30. Dieses Öl muss man 1:25 mischen.
Jetzt mit normalem 2 Taktöl reicht die Mischung 1:50.
Dennoch wenn die Maschine nur mit dickem Öl und fetter Mischung betrieben wurde, dann würde ich sie mit Mineralischem 2 Taktöl weiterbetrieben. Nix so neumodisches Vollsynthese oder Biozeugs.
mit 1:50 wäre ich dann vorsichtig.. misch lieber 1:35-1:40.. die heutigen 2 Taktöle dürfen auch mti 1:25 betrieben werden.. ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 29. September 2009, 06:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 25. Juni 2009, 10:04
Beiträge: 284
Wohnort: Saaarbrücken-Ensheim
Also 1:40 würd ich auch empfehlen

das ist ein goldenes Mittelmaß und du läufst nicht in die Gefahr das sie nen Klemmer bekommt. ;)

Würde dir Vollsyntetisches 2t Rennöl noch empfehlen dann läuft sie am besten.

gibt es von Hein Gericke diese Vollsynt. Hochleistungs 2t Öl.. oder anderes 2 t öl anbieter.

Aber mit den Gericke öl hab ich nur gute erfahrungen gemacht.

meine Vespas laufen alle mit vollsyn Spitzenmäßig auch ein Oldie von mir
Bild.
der läuft wie ne 1
aber SAE30 zum mischen :?: :?: ..

das hab ich als Motorenöl in meinen Vespas oder Arbeitsmaschinen.....


gruß Peter

_________________
Bild


BildIhr habt Style ich hab ne StihlBild



sägen macht spass


http://www.youtube.com/watch?v=CPEPApqspjA" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 29. September 2009, 08:51 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 9. Juli 2009, 14:07
Beiträge: 20
Wohnort: Südwestpfalz
Das "Rote" von Stihl und 1: 50 oder 1:40 wenns Öl nicht "Rot" is..

SAE 30 lass ich sein, sonst steht noch ne Dose in meiner Garage rum..

Aber interessant, wie "jeder" seine Maschinen betreibt und die jeweilige Meinung dazu!

Gut Holz beisammen! :stihl:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 29. September 2009, 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 12:32
Beiträge: 5519
was ist an "rotem Stihl Oel" besser als an anderen Farben / Herstellern

(sythetisch ?)

es gibt auch rote DOMAR und rote Solo 2T Oele.
sind die mit rotem Stihl vergleichbar?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 29. September 2009, 16:22 
Offline

Registriert: Montag 9. Februar 2009, 20:20
Beiträge: 726
ich hab kein SAE 30 bzw. für den Winter SAE20 empfohlen zu nehmen. Das war vor 30-40 Jahren.
Wollte nur nochmal den Hinweis geben dass das 1:25 sich auch die SAE Einbereichsöle bezogen haben.

2 Takt Öl und die Farbe Rot, Grün Blau. oder eben nicht eingefärbt: die Farbe sagt gar nix. Man kann dann das gemisch besser erkennen im Vergl. zu Normalbenzin. Na mit Rot hat es halt angefangen.. das ist nur Farbstoff...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. September 2009, 13:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 26. Januar 2009, 16:54
Beiträge: 66
Zu dem roten Stihlöl: Das ist sogesehen nicht besser oder schlechter wie jedes normale Zweitaktöl, mein Opa hat meist immer das Orginale bekommen, bei meinem Vater nur noch Castrol wie die anderen Geräte auch, und das qualmt meiner Meinung beim starten noch weniger und schiert auch bei 1:50 genug, mein Opa hat mit der Säge viele Jahre im Akkord gearbeitet mit 1:50 und nie hatte er Probleme!
Mit dem abstehen muss man halt bei allen Ölen aufpassen(außer SK), allerdings steht unsere 041 die meiste zeit und selbst nach einem Jahr springt sie nach schütteln ohne Probleme an!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. September 2009, 21:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 26. November 2005, 19:07
Beiträge: 280
Wohnort: Franken-Wou di Haasn Hoosn un di Hosn Huusn haasn
:groehl: :groehl: :groehl:

Der arme Kerl.....

.....jetzt weiss er langsam gar nicht mehr wie er mischen soll

:lol: :groehl: :groehl: :lol:

_________________
Wer andern eine Grube gräbt.......

...........der hat ein Grubengrabgerät :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. Dezember 2015, 17:05 
Offline

Registriert: Dienstag 1. Dezember 2015, 20:33
Beiträge: 16
Hallo Passe

Laut meiner Anleitung bei Stihl Zweitakt öl 1:40 bei andern Marken Zweitakt Ölen 1:25

Gruß Stihl 041 Fan

:stihl: 041 Av


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. Dezember 2015, 17:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Juli 2007, 11:52
Beiträge: 4029
hallo,
der Tread ist mittlerweile 6 Jahre alt :ohman:

:wink:
werni

_________________
:wink:
werni


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. Dezember 2015, 18:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 20155
Wohnort: Dormagen
Leichenschänder :krank:

Und dann auch noch nen Mische-Thread :groehl:

_________________


1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl 045AVEK 1
1xStihl 045AVEK 2
1xStihl 045AVEK 3
1xStihl MS661C/AVEK4

1xStihl Contra Zivilschutzbund
1xStihl 056AVEQ Kommunal

1x Stihl 051AV BGS

Weiteres

MS170D; MS200BH; MS200T; MS270C; MS361; 3x 051AVEQ; 2x 076AVEQ; 08S; 3x 021; 2x S10; 2x MSE180/200; E30; 3x Homelite SupervXL12; Homelite XL2
KM130 mit HL-KM135°
BG86; HS80; FS350; FS460C-M; Stihl 3r; BT4308, KS244, Deutz F1L514/51; HAKO 1000E; Viking VM501; Samix S-B6


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de