Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Freitag 22. Juni 2018, 00:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Oktober 2009, 06:30 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 13. Oktober 2009, 17:20
Beiträge: 2
Moin Leute ,

ich bin neu hier und finde das Forum jetzt schon klasse.

Ich habe von einem freund eine Dolmar PS3 Black geschenkt bekommen weil er keine verwendung mehr dafür hat. Ich weisss das ess eine Baumarktsäge ist, aber für meine zwecke ( Anmachholz aus Einwegpaletten machen ) reicht sie vollkommen und einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.

Ich weiss halt nur nicht welches Kraftstoffgemisch ich verwenden muss und ich habe kein Anleitung.

Welches Kraftstoffgemisch muss ich nehmen ?
Hat jemand eine Anleitung für die Dolmar PS3 Black ( Link,Download,usw.) ?

Danke schonmal im vorraus

MfG Robert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Oktober 2009, 07:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. März 2006, 00:02
Beiträge: 19629
Wohnort: Münchehagen, Niedersachsen . . . . . . Alter: 60
Hallo in der Runde.

Kraftstoffgemisch ist 1:50. Ich würde selber mischen mit z.B. dem Dolmar Mischöl. Eine 100ml Flasche auf 5 Ltr. Benzin oder Super.

Und keinesfalls fertige Mischung von der Tanke holen.

Wenn Du die Säge selten brauchst würde ich als Kettenöl auf Bio verzichten und mineralisches nehmen.

Gruß
Rainer

_________________
Arbeitssägen: müssen ja sein

Oldtimer: hab ich auch welche

Teilnehmer MHG 2018 - einfach wie immer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Oktober 2009, 08:37 
Offline
Gründer des Motorsaegen-Portals
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2004, 18:52
Beiträge: 18341
Wohnort: Lörrach
Hallo,

Anleitung findest du auf www.dolmar.de , die PS 3 müsste gleich wie die neue PS 34 sein.

_________________
Gruß Martin

:Husky: 346 XPG New Edition (38), :dolmar: PS 7900 (50), :stihl: MS 200 T (30), MS 241 C-M (von meinem Vater) (37), MS 362 C-M (45), MS 660 (63)
John Deere 6400 (95 PS, von 1997) mit 6,5 to.-Taifun-Funkwinde und Spalter Posch Hydro Combi 16 to. mit Seilwinde, McCormick D 320 (20 PS, von 1959)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Oktober 2009, 08:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Dezember 2004, 12:34
Beiträge: 1190
Wohnort: Mainz
Hallo,

Betriebsanleitung unter:

http://www.dolmar.de/files/downloads/447/source.pdf

und entweder 1:50 selbstgemischt (Vertraue nie einem Tankwart :-) ) oder Sonderkraftstoff wie zB Aspen etc, was Sonderkraftstoff ist, findest Du, wenn Du hier mal ein wenig suchst.

Gruß

Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Oktober 2009, 11:01 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 13. Oktober 2009, 17:20
Beiträge: 2
Danke schonmal für Eure schnellen antworten.

Ich war gerade im Baumarkt und habe mir das Öl besorgt und mir direkt eine Feile gekauft. Laut Aussage Verkäufer soll diese passen, nur habe ich das gefühl das sie zu gross ist. Es ist eine 4,5mm Feile. Kann das die Richtige sein ? Und welche Zündkerze brauche ich ?

Danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Oktober 2009, 11:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 12:32
Beiträge: 5286
Feilendurchmesser ist von der Kettenteilung (vermutlich bei Dir 0.325 Zoll) und dem Zustand (abnutzung) der Kette abhängig.
Bemühe mal die Suchfunktion - da gibt es sehr ausführliche Beschreibungen und Tabellen hier im Forum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Oktober 2009, 12:07 
Offline

Registriert: Dienstag 23. Dezember 2008, 22:31
Beiträge: 209
Wohnort: Alsdorf
Bei der kleinen Säge wird vermutlich 3/8 Hobby die Kette haben und mit Feile 4,5 mm wird das vermutlich garnix :lol:

die Feile müsste 3,5 oder 4,0 haben - bin mir jetzt grade auch nicht sicher, aber so um den dreh rum.
Kauf Dir am besten auch gleich ein Feilgitter - das hilft :D

_________________
Stihl 026 - 37 cm
Stihl 009 - 30cm

Eigenbau Wippsäge mit ZW-Antrieb
Fiat Traktor 420
Triumph Daytona 955i


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Oktober 2009, 15:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. Januar 2008, 12:04
Beiträge: 1459
Wohnort: ICH BIN SCHWABE :-)
korfufighter hat geschrieben:
Ich habe von einem freund eine Dolmar PS3 Black geschenkt bekommen weil er keine verwendung mehr dafür hat.


Wenn die von Werk eine .325er Teilung hat, dann kauf ich mir glatt eine zur Strafe...
Ich würd sagen 3/8" Hobby Kette also 4,5mm bis zur Hälfte und dann 4mm Feilendurchmesser laut KOX.

_________________
Gerätschaft:
:dolmar: PS-6000i, PS-5000, PS-4600S, PS-32
:stihl: 046, 036, 034S, 026DW, 024AV, 200, 020AV, 025, 023, 021
:Husky: 288XPG, 371XPG, 357XPG, 254XPG, 346XPG, 242XPG, 545

Bet' und Arbeit'
Sei nicht faul
Zahl' deine Steuern
Und halt's Maul


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Oktober 2009, 18:35 
Offline
Gründer des Motorsaegen-Portals
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2004, 18:52
Beiträge: 18341
Wohnort: Lörrach
Die PS 3 hat die 3/8" picco-Teilung. Da brauchst du eine Feile mit 4 mm Durchmesser.

_________________
Gruß Martin

:Husky: 346 XPG New Edition (38), :dolmar: PS 7900 (50), :stihl: MS 200 T (30), MS 241 C-M (von meinem Vater) (37), MS 362 C-M (45), MS 660 (63)
John Deere 6400 (95 PS, von 1997) mit 6,5 to.-Taifun-Funkwinde und Spalter Posch Hydro Combi 16 to. mit Seilwinde, McCormick D 320 (20 PS, von 1959)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Juni 2015, 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 25. Juni 2014, 14:07
Beiträge: 798
Wohnort: Sauerland
In der Regel hat die PS-3 eine .325 Kette, aber auf dem Kettenrad (wenn es noch original von Dolmar ist) kannst du die Teilung sehen. Ich würd an deiner Stelle aber ein .325 Schwert plus .325 Kette und .325 Feile (am besten gleich 2 Feilen) holen. Unter der voraussetzung dass du noch nicht alles passend zusammenhast. In meiner Anleitung steht nix über Selbstgemischtes oder Sonderkraftstoffe, aber ich verwende sie derzeit mit Aspen und normalerweise mit 1:50.
Es passiert also nix.

Gruß,
Luis

_________________
Grüße,
Luis

Ich kam, sah, sägte.

Solo Rex :SoloRex: , 70 Mk. II, 630, 640 (2x), 645 hobby, 644 VA, 650 VA Vorserie, 650 VA, 655 VA, 660 VA, 616 VAEK,
McCulloch MAC 10-10A, MAC 110 (2x) :MAC: , PM 300, Electramac 35 ES,
Stihl Contra, 08, 08S, 041 AV, 045 AV, 034 AVSEQ (TCM3-Version)
Homelite Super XL,
Partner R12, R18, R35, 7000+ :partner: ,
Jonsereds Raket 601,
Dolmar CC 109, CA 113/1, 122, 260, PS-3, PS-32 C (Carving),
Echo CS-281 WES (Carving) :echo: ,
Дружба-4 Электрон,
Topso F350 AVB electronic,
Werus ES35C

Meine Webseite:
http://oldtimersaegen.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Juni 2015, 15:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 14. März 2014, 07:49
Beiträge: 1502
Wohnort: Crimmitschau
@Solo 640
Da hast Du dich sicher etwas vertan.

Die Dolmar PS-3 hatte nie eine .325" Teilung und ich kenne auch kein Kettenrad, welches passen könnte.
3/8" mit 1,1 mm Nut / Treibgliedbreite ist dort ursprünglich verbaut.

_________________
Gruß Jörg

http://www.handwerkermarkt24.de

Mein Bildertread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Juni 2015, 15:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 7. Oktober 2013, 20:21
Beiträge: 166
Ob die Säge aus dem fast 6 Jahre alten Thread überhaupt noch lebt? :KK:

Vieleicht sollte mal darüber nachgedacht werden ob man uralte Threads nicht doch mal schließt, dann hört evtl. auch die Totengräberei auf. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Juni 2015, 16:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 25. Juni 2014, 14:07
Beiträge: 798
Wohnort: Sauerland
Ist doch egal, vielleicht suchen auch andere nach solchen Themen. Dann wissen die worums geht

_________________
Grüße,
Luis

Ich kam, sah, sägte.

Solo Rex :SoloRex: , 70 Mk. II, 630, 640 (2x), 645 hobby, 644 VA, 650 VA Vorserie, 650 VA, 655 VA, 660 VA, 616 VAEK,
McCulloch MAC 10-10A, MAC 110 (2x) :MAC: , PM 300, Electramac 35 ES,
Stihl Contra, 08, 08S, 041 AV, 045 AV, 034 AVSEQ (TCM3-Version)
Homelite Super XL,
Partner R12, R18, R35, 7000+ :partner: ,
Jonsereds Raket 601,
Dolmar CC 109, CA 113/1, 122, 260, PS-3, PS-32 C (Carving),
Echo CS-281 WES (Carving) :echo: ,
Дружба-4 Электрон,
Topso F350 AVB electronic,
Werus ES35C

Meine Webseite:
http://oldtimersaegen.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Juni 2015, 16:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 7. Oktober 2013, 20:21
Beiträge: 166
Mein Forum hat dafür eine Suchfunktion, ich brauch keinen Totengräber. :GG:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de