Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Montag 22. Oktober 2018, 17:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kettenhaftöl
BeitragVerfasst: Sonntag 2. September 2012, 14:45 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 9. November 2011, 01:14
Beiträge: 53
Hallo,
hat jemand Erfahrungen mit dem Bio Kettenhaftöl TS von Husqvarna.
Im Moment nutze ich Divinol TS und bin eigentlich recht zufrieden, könnte aber Husky Öl vielleicht günstig bekommen.
Gibt es mit negativ Erfahrungen, die Sufu rückt nicht heraus.
Gruß
Muetze


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenhaftöl
BeitragVerfasst: Sonntag 2. September 2012, 14:50 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 21:30
Beiträge: 15168
Wohnort: Innsbruck
muetze hat geschrieben:
Hallo,
hat jemand Erfahrungen mit dem Bio Kettenhaftöl TS von Husqvarna.
Im Moment nutze ich Divinol TS und bin eigentlich recht zufrieden, könnte aber Husky Öl vielleicht günstig bekommen.
Gibt es mit negativ Erfahrungen, die Sufu rückt nicht heraus.
Gruß
Muetze


Hab ich mal gehabt und war zufrieden, hat einen angenehmen Geruch, keine Verharzungen. Vergleichbar mit dem Divinol von der Schmierung.

_________________
Gruß Guido
__________________________________
Immer dran bleiben und nie das Ziel aus dem Auge verlieren ;)

Diverse Geräte zum Krach machen sind vorhanden :mrgreen:

Life is too short to drive ugly saws!

Mein Bilderbuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenhaftöl
BeitragVerfasst: Sonntag 2. September 2012, 14:55 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 9. November 2011, 01:14
Beiträge: 53
Hallo Ösijack,
wo ich dich schonmal an der Strippe habe.
Hast du auch schon Erfahrungen mit dem Aspen öl gehabt.
Die Sufu gibt da genauso schmale Ergebnisse heraus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenhaftöl
BeitragVerfasst: Sonntag 2. September 2012, 14:57 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 21:30
Beiträge: 15168
Wohnort: Innsbruck
Nö, mit Aspen Kettenöl hab ich noch nicht gearbeitet.

Das BioPlus von Stihl fand ich sehr gut, aber auch der Preis ist...

_________________
Gruß Guido
__________________________________
Immer dran bleiben und nie das Ziel aus dem Auge verlieren ;)

Diverse Geräte zum Krach machen sind vorhanden :mrgreen:

Life is too short to drive ugly saws!

Mein Bilderbuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenhaftöl
BeitragVerfasst: Sonntag 2. September 2012, 15:01 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 9. November 2011, 01:14
Beiträge: 53
Was hälst du von 50/50 mischen, Divi mit Lidl Rapsöl?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenhaftöl
BeitragVerfasst: Sonntag 2. September 2012, 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 7. November 2009, 15:23
Beiträge: 7743
Wohnort: Saarland
Sollte man vorher in einem Glas ausprobieren ;)

_________________
Gruß Chris

:stihl: MS200 (30) :Husky: 346XPG *ported* (38/45) :dolmar: PS7900H (50/60)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenhaftöl
BeitragVerfasst: Sonntag 2. September 2012, 15:05 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 21:30
Beiträge: 15168
Wohnort: Innsbruck
muetze hat geschrieben:
Was hälst du von 50/50 mischen, Divi mit Lidl Rapsöl?


Wenn du das gleich alles verbrauchst, ist das sicher kein Problem, lagern würde ich das allerdings nicht und auch nicht länger in der Säge lassen, gibt nur Sauerei :mrgreen:

_________________
Gruß Guido
__________________________________
Immer dran bleiben und nie das Ziel aus dem Auge verlieren ;)

Diverse Geräte zum Krach machen sind vorhanden :mrgreen:

Life is too short to drive ugly saws!

Mein Bilderbuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenhaftöl
BeitragVerfasst: Sonntag 2. September 2012, 15:07 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 9. November 2011, 01:14
Beiträge: 53
Wo drauf sollte ich bei dem Glas Versuch achten. Homogenesierung?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenhaftöl
BeitragVerfasst: Sonntag 2. September 2012, 15:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 7. November 2009, 15:23
Beiträge: 7743
Wohnort: Saarland
Wurde öfter schon berichtet, dass sich eine Art Gellee bildet/bilden kann.

War zwar glaub mineralisches mit bio, aber man weiß halt nie wie was mit einander reagiert.

Hätte keine Lust solch einen Matsch im Öltank/Ölpumpe zu haben ;)

_________________
Gruß Chris

:stihl: MS200 (30) :Husky: 346XPG *ported* (38/45) :dolmar: PS7900H (50/60)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenhaftöl
BeitragVerfasst: Sonntag 2. September 2012, 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 19. November 2009, 19:49
Beiträge: 1282
Wohnort: Kremperheide / Itzehoe
Also ich kann das Kettenöl von Aspen empfehlen - Sehr gutes Öl und vergleichbar mit dem Bioplus von Stihl...

_________________
Stihl 200t / 210 / 260 / 361 / 441 / 660
Husqvarna 346XP / 372XP
-----------------------------------------
MB-Trac 1300 / MF 284AS - Baas Frontlader
Seilwinde Forstmaster 60EH Pro
Binderberger Gigant 20Z
Welger 8T Kipper
BGU ZWK 700
-----------------------------------------
Und viel anderes Zeug ( Hammer, Keil,....)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenhaftöl
BeitragVerfasst: Sonntag 2. September 2012, 15:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 4. August 2012, 16:24
Beiträge: 81
Wohnort: SAARLAND, LK St. Wendel
Ich nutze auch das von Husqvarna, bin super zufrieden damit. Von Divinol hab ich auch nur gutes gehört bisher. Ist vielleicht wirklich nur ein Rechenbeispiel, welches man halt evtl günstiger bekommt.

Gruß Flo

_________________
Bild
Bild
Bild
Bild

SOLO 681 "ported", SOLO 690, DOLMAR PS 9000 "ported", DOLMAR PS 6100 H "ported", DOLMAR PS 5105 "ported", DOLMAR PS 3410 TH
HUSQVARNA 254 XPG "ported", HUSQVARNA 242 XP "ported"

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit
SAARLANDFRAKTION


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenhaftöl
BeitragVerfasst: Sonntag 2. September 2012, 18:31 
Offline

Registriert: Sonntag 11. März 2012, 20:05
Beiträge: 333
Wohnort: Mittelhessen
Zu welchen Konditionen bekommst du denn das Husky?(wenn man fragen darf)

_________________
Dolmar PS 7300
Dolmar PS 5105C


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenhaftöl
BeitragVerfasst: Sonntag 2. September 2012, 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 18. Januar 2010, 22:11
Beiträge: 1482
Wohnort: OWL
Bei mir hat das synth. Stihl-Öl mit Raps-Öl Gelee ergeben. :wut:

Das Mischen habe ich bei dem geringen Verbrauch aufgegeben.
Panscherei, mehr / verschiedene zus. Gebinde, etc. für vielleicht 10-20€ Ersparnis im Jahr.
Dann will mann vielleicht ein paar Tage lang sägen und es kommt etwas dazwischen, so das die Säge evtl über Wochem mit dem Gemisch stehen bleibt.

Ketten, die dann eine Zeit lang liegen, werden bocksteif!
Hatte vor einiger Zeit welche vom Kumpel zum Schlefen bekommen.
Mussten eine Zeit mit WD40 einweichen ... :ohman:

Wenn Du allerdings die Mischung (z.B. 5l) in wenigen Tagen aufbrauchst, oder die Säge wie bei einigen hier quasi täglich im Gebrauch ist, sieht die Sache anders aus.
Da wäre gestrecktes Haftöl (50/50) auch für mich aus ökologischen und ökonomischen Gründen die erste Wahl,

Deshalb für mich: Divinol Bio-TS :DH:

_________________
:Husky: 550XPG, 562XP; :dolmar: PS7900, PS9010


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenhaftöl
BeitragVerfasst: Montag 3. September 2012, 17:48 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 9. November 2011, 01:14
Beiträge: 53
Wegen dem Preis, ich Trottel habe leider die Aktion (20%) um eine Woche verpasst :ohman: .
Deshalb habe ich heute mit bing nen recht fairen Preis gefunden, hat dort schon Mal Jemand etwas geordert?

http://www.ostseeoel.de/epages/61764160 ... ts/9941305


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenhaftöl
BeitragVerfasst: Montag 3. September 2012, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 7. November 2009, 15:23
Beiträge: 7743
Wohnort: Saarland
Der Preis ist doch recht gut, günstiger wirste es online auch nicht finden ;)

_________________
Gruß Chris

:stihl: MS200 (30) :Husky: 346XPG *ported* (38/45) :dolmar: PS7900H (50/60)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenhaftöl
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. September 2012, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 4. August 2012, 16:24
Beiträge: 81
Wohnort: SAARLAND, LK St. Wendel
Zitat:
lord hat geschrieben:
Zu welchen Konditionen bekommst du denn das Husky?(wenn man fragen darf)



Ich habe den 5 Liter Kanister für 16 Euro bekommen, konnte ihn sofort mitnehmen. Liegt auch zum Glück aufm Heimweg, somit halt keinen Umweg gefahren. Hab mir aber wenn ich ehrlich bin auch noch nicht die Mühe angetan und geschaut ob ich den billiger bekommen kann.

Gruß Flo

_________________
Bild
Bild
Bild
Bild

SOLO 681 "ported", SOLO 690, DOLMAR PS 9000 "ported", DOLMAR PS 6100 H "ported", DOLMAR PS 5105 "ported", DOLMAR PS 3410 TH
HUSQVARNA 254 XPG "ported", HUSQVARNA 242 XP "ported"

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit
SAARLANDFRAKTION


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenhaftöl
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. September 2012, 22:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 7. November 2009, 15:23
Beiträge: 7743
Wohnort: Saarland
flo mit o hat geschrieben:
Hab mir aber wenn ich ehrlich bin auch noch nicht die Mühe angetan und geschaut ob ich den billiger bekommen kann.

Gruß Flo


Weißt ja wo du sehr günni das Divinol TS bekommst :pfeifen: :lol:

_________________
Gruß Chris

:stihl: MS200 (30) :Husky: 346XPG *ported* (38/45) :dolmar: PS7900H (50/60)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenhaftöl
BeitragVerfasst: Montag 10. September 2012, 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 2. November 2011, 21:14
Beiträge: 526
Wohnort: Saarland, Kreis St. Wendel
Christian1979 hat geschrieben:
flo mit o hat geschrieben:
Hab mir aber wenn ich ehrlich bin auch noch nicht die Mühe angetan und geschaut ob ich den billiger bekommen kann.

Gruß Flo


Weißt ja wo du sehr günni das Divinol TS bekommst :pfeifen: :lol:



Ich kenne da auch so nen Garagenladen bei mir in der Nähe, der haut das Zeug unfaßbar billig raus.... Wahrscheinlich legt der noch drauf bei dem Preis :pfeifen:

_________________
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Stihl: MS661 CM "ported", MS261 "ported", MS200T, 034 AV, 028 AV // Dolmar: PS7900 "ported", PS7900 HotSaw, PS5105H "ported", CA, 101, PS32 //
Husqvarna: 560XPG "ported", 390XPG "ported", 390XPW "ported", 395XPG "ported", 3120XP "ported", 262XPG "ported" // Solo: 634


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenhaftöl
BeitragVerfasst: Montag 10. September 2012, 19:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 7. November 2009, 15:23
Beiträge: 7743
Wohnort: Saarland
Stihlmar87 hat geschrieben:
Wahrscheinlich legt der noch drauf bei dem Preis :pfeifen:


....das glaub ich nicht ;)

_________________
Gruß Chris

:stihl: MS200 (30) :Husky: 346XPG *ported* (38/45) :dolmar: PS7900H (50/60)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenhaftöl
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. September 2012, 12:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 19. Februar 2010, 11:21
Beiträge: 3421
Wohnort: Schwäbisch Hall, Bj 82
Ich find das Testöl unseres Östereichers echt genial. Schmiet super, Verbrauch passt, und nach dem Sägen ist die Säge einfach nur mit bissl Wasser zu reinigen :super: :super:

_________________
Gruß Wolle
>>Meine Bildergalerie<<
Meine :stihl: Sägen: 017, MS170D Carving, MS192, MS200, MS260, 024S, 026, 041AV, MS440, 051
sonstige Sägen: Homelite CSP4518, Grizzly 1600E, Westfalia E-Säge


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de