Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. August 2018, 05:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 89 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Dezember 2012, 18:12 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 9. Dezember 2012, 17:31
Beiträge: 2
Hallo,

ich habe mir eine nagelneue Kettensäge (FUXTEC CS6150) gekauft, die laut Hersteller mit 1:25 Gemisch betrieben werden soll. Ich möchte aber gerne mit Soderkraftstoff, z.B. ASPEN2T, arbeiten, da mich die gesundheitlichen Vorteile überzeugt haben. Frage: Kann ich einfach mit Sonderkraftstoff arbeiten oder muss ich "nachfetten", also noch 2-Taktöl hinzufügen? Oder macht das wiederum keinen Sinn, da evtl. der gesundheitliche Vorteil dann vertan ist? Herzlichen Dank!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Dezember 2012, 18:13 
Offline

Registriert: Donnerstag 17. Mai 2007, 17:10
Beiträge: 862
1:50 reicht aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Dezember 2012, 18:19 
Offline

Registriert: Freitag 24. Dezember 2004, 11:17
Beiträge: 11837
Wohnort: Nordschweden
Einfach mit normalem SK arbeiten.

_________________
http://www.skogsverktyg.se

VEC Zuendungen, AIP Kolben, Meteor Kolben + Zylinder und viele Ersatzteile rund ums schrauben ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Dezember 2012, 18:35 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 13:40
Beiträge: 12939
Wenn du dir über gesundheitliche Risiken Gedanken machst, weshalb kaufst du dir dann so ein Kram wie diese Fuxtec ? Hast du schonmal darüber nachgedacht, das bei diesen "Sparfuchsbilligchinadingern" absolut Sicherheitsrelevante Sachen wie zb. die Kettenbremse, eventuel überhauptnicht funktionieren ? :roll:

Zu deiner Eingangsfrage, ich würde damit einfach SK fahren. ;)

Gruß Andreas

_________________
:dolmar: was denn sonst ? :schreck:
:dolmar:PS 5105 :dolmar:PS 7900 :dolmar:PS 8500 :dolmar:PS 9010 :dolmar: CT 115


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Dezember 2012, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 5. September 2009, 22:24
Beiträge: 2199
Wohnort: 89346 Bibertal bei GZ.
Bild
Fuxtec, ich habs gewusst :mrgreen:
Ring frei zur ersen Runde.
http://www.youtube.com/watch?v=wFZcLouaRwI

_________________
Sägen ist das geilste was man angezogen machen kann
bis dann Gruß
Jürgen
:stihl: :dolmar: :echo: :makita:
:solo: :jonsered: :partner: :MAC:
ja ja ja kann ich alle brauchen :ohman:

Mieles Bilder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Dezember 2012, 19:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 1. September 2010, 17:32
Beiträge: 1607
Wohnort: Pasewalk Meck-Pom
Ich würde ganz normalen Sprit nehmen. Gemisch wäre Verschwendung!
Drübergießen und anzünden!
Die Dinger sind einfach nur lebensgefährlich.
Ich weiß wovon ich rede.
Gruss, Silvio

_________________
http://wiki.motorsaegen-portal.de/
http://www.golf2page.de/landmark/?m
Ich hasse Leute die mitten im Satz...


und so Sägen hab ich auch
Meine Bilder:
viewtopic.php?f=6&t=49459&hilit=kleinholz+gemacht#p685307


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Dezember 2012, 19:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 19. März 2010, 22:46
Beiträge: 2568
omega**69 hat geschrieben:
Ich würde ganz normalen Sprit nehmen. Gemisch wäre Verschwendung!
Drübergießen und anzünden!
Die Dinger sind einfach nur lebensgefährlich.
Ich weiß wovon ich rede.
Gruss, Silvio


richtig!

säge zurück bringen wo du die her hast
flasche schnaps kaufen, sich gepflegt einen ballern und sich freuen, das man noch lebt :pfeifen:

_________________
rotwilds bilder

Tue zehn Jahre lang Gutes - und niemand wird es bemerken.
Eine Stunde lang Böses getan - und Ruhm ist Dir gewiss!

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

:stihl:
020T
2x 025
032
2x 041
044R
048
050
070
MS 361VW
TS 350
FS 74
FS 80 electronic
FS 410 AV electronic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Dezember 2012, 19:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. März 2006, 00:02
Beiträge: 19688
Wohnort: Münchehagen, Niedersachsen . . . . . . Alter: 60
Hier mal der Link aus meiner Signatur:

http://www.gartentechnik.de/News/2005/0 ... faehrlich/

Gruß
Rainer

_________________
Arbeitssägen: müssen ja sein

Oldtimer: hab ich auch welche

MHG 2018


Teilnehmer MHG 2018 - einfach wie immer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Dezember 2012, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 18. Oktober 2012, 23:03
Beiträge: 1167
Ich würde mich an die Herstellervorschriften halten.
Damit bist du auf der sicheren Seite und weißt wenigstens, dass es nicht am Sonderkraftstoff lag, wenn die Säge wirklich den Geist aufgeben sollte.
Zwei Fragen noch bitte: Wo hast du sie gekauft? Wie teuer?
Lass dich nicht verar***en von den Spaßvögeln im Forum. Für die zählen nur die Marken, für die es ein buntes Bildchen gibt.
:Husky: :dolmar: :stihl: :solo: :MAC: :partner: :jonsered: :makita: :echo: ...

Bitte Bitte Bitte !!!
Spar wenigstens nicht bei der persönlichen Schutzausrüstung!!!

Herzlich willkommen bei uns!!!

_________________
:Husky: 353, 351, 550 XPG, 385 XP :dolmar: 100, 102, 340, 400, 500, 111-117, Bastardo (112/119), 119, 120, PS 6100 :solo: 681 und :Husky: Hitachi CS45EM
Heesters hat geschrieben:
Ich spüre, der Virus ist stark in dir!
Man möge mir meine vielen Eigenheiten nachsehen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Dezember 2012, 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 19. März 2010, 22:46
Beiträge: 2568
Dieuetmondroit hat geschrieben:
Ich würde mich an die Herstellervorschriften halten.
Damit bist du auf der sicheren Seite und weißt wenigstens, dass es nicht am Sonderkraftstoff lag, wenn die Säge wirklich den Geist aufgeben sollte.
Zwei Fragen noch bitte: Wo hast du sie gekauft? Wie teuer?
Lass dich nicht verar***en von den Spaßvögeln im Forum. Für die zählen nur die Marken, für die es ein buntes Bildchen gibt.


Bitte Bitte Bitte !!!
Spar wenigstens nicht bei der persönlichen Schutzausrüstung!!!

Herzlich willkommen bei uns!!!

herstellervorschrift......sicheren seite......FUXTEC :shock: :groehl: :groehl:

_________________
rotwilds bilder

Tue zehn Jahre lang Gutes - und niemand wird es bemerken.
Eine Stunde lang Böses getan - und Ruhm ist Dir gewiss!

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

:stihl:
020T
2x 025
032
2x 041
044R
048
050
070
MS 361VW
TS 350
FS 74
FS 80 electronic
FS 410 AV electronic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Dezember 2012, 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 1. September 2010, 17:32
Beiträge: 1607
Wohnort: Pasewalk Meck-Pom
Zitat:
Lass dich nicht verar***en von den Spaßvögeln im Forum. Für die zählen nur die Marken, für die es ein buntes Bildchen gibt.

Ist dir grad n`bisschen schlecht?
Die Dinger sind schlechthin lebensgefährlich. Spätestens wenn dir so ein Ding beim Sägen auseinanderfliegt, möcht ich dein Gesicht sehen. Mir ist es passiert, und ich hab richtig Glück gehabt. Ich fass so ein Dingens nicht mehr an, jedenfalls nicht zum sägen.

_________________
http://wiki.motorsaegen-portal.de/
http://www.golf2page.de/landmark/?m
Ich hasse Leute die mitten im Satz...


und so Sägen hab ich auch
Meine Bilder:
viewtopic.php?f=6&t=49459&hilit=kleinholz+gemacht#p685307


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Dezember 2012, 19:55 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 13:40
Beiträge: 12939
Dieuetmondroit hat geschrieben:
Lass dich nicht verar***en von den Spaßvögeln im Forum. Für die zählen nur die Marken, für die es ein buntes Bildchen gibt.
[/size]


Sorry aber was bist'n du für ein Spassvogel ?
Mein Post war mir schon ernst !!!

_________________
:dolmar: was denn sonst ? :schreck:
:dolmar:PS 5105 :dolmar:PS 7900 :dolmar:PS 8500 :dolmar:PS 9010 :dolmar: CT 115


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Dezember 2012, 20:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 18. Oktober 2012, 23:03
Beiträge: 1167
omega**69 hat geschrieben:
Ich würde ganz normalen Sprit nehmen. Gemisch wäre Verschwendung!
Drübergießen und anzünden!
Die Dinger sind einfach nur lebensgefährlich.
Ich weiß wovon ich rede.
Gruss, Silvio


Da hat sich also jemand eine neue Säge gekauft, ist den ersten Tag im Forum und ihr verschreckt ihn gleich.
Ihr wollt also sagen, dass er sich den letzten Schrott gekauft hat?
Nur weil seine Säge aus China kommt.
Meine Schnittschutzhose wurde auch in China gefertigt. Und ist trotzdem von Husqvarna.

Oder so gefragt: Sind die bissigen Kommentare wirklich hilfreich?

_________________
:Husky: 353, 351, 550 XPG, 385 XP :dolmar: 100, 102, 340, 400, 500, 111-117, Bastardo (112/119), 119, 120, PS 6100 :solo: 681 und :Husky: Hitachi CS45EM
Heesters hat geschrieben:
Ich spüre, der Virus ist stark in dir!
Man möge mir meine vielen Eigenheiten nachsehen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Dezember 2012, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 17797
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
Dieuetmondroit hat geschrieben:
Oder so gefragt: Sind die bissigen Kommentare wirklich hilfreich?


Das sind keine Kommentare, sondern ernstgemeinte Warnungen.

Säge nicht in Betrieb nehmen und zurückgeben, wenn möglich.

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Dezember 2012, 08:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 20:36
Beiträge: 438
Wohnort: Hermann Löns die Heide brennt
.... also ich würde Dir die "Fuchstäch" für'n "Zwanni" abkaufen.
Als Versuchsobjekt hierfür:
viewtopic.php?f=1&t=62678
Mal schauen bis wieviel die verträgt. 1:60 ... 1:65 .... 1:70 ...... ???

Und an sonsten würde ich auch 1:50 nehmen. SK wäre Perlen vor die Säue und mit der Säge kann man gar nicht so viel sägen, dass man vom Selbstgemisch ernsthaft gesundheitlich Schäden davon tragen könnte.

Und als PSA nehme ich eine Ritterrüstung aus dem Mittelalter.
Man kann ja nie wissen.
der "Stevie"

_________________
aktuelle Geräte / Projekte:
:dolmar: Dolmar PS45-40 => Link
:stihl: Stihl 009 electronic Quickstop =>Link
:dolmar: Sachs-Dolmar 112 (in Inspektion, wird länger dauern) => Link
:dolmar: Sachs-Dolmar 119 Super Star (bald fertig) => Link1 Link2
:Husky: Husky 346 XPG "old" als Bastelobjekt
aber:
... immer auf der Suche nach mehr Drehmoment.
und:
Orthographie, Interpunktion und Grammatik sind Höflichkeit am Leser.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Dezember 2012, 11:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 10. April 2006, 10:36
Beiträge: 5030
Wohnort: Bayern/Rgbg
Fucktech geh halt davon aus, das bei minderwertigen Sägen auch minderwertiges Öl verwendet wird. :mrgreen:
Freude wirst mit dem Kübel eh keine haben. Bing sie zurück zu ebay :!:

Matze

_________________
Viele Grüße
Matthias

2x Husqvarna 353 (05,13), Shindaiwa 452s (13), Solo 681 (08), Stihl 070 (76), Stihl FS 120 (03), FS 450 (03), Makita UC4050A E-Säge (14), Ammboss Spalter, Granberg Alaskan Mill 36", ASPEN und BIO-ÖL Fahrer

Bild.Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Dezember 2012, 11:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Dezember 2011, 20:59
Beiträge: 6008
Dieuetmondroit hat geschrieben:
Da hat sich also jemand eine neue Säge gekauft, ist den ersten Tag im Forum und ihr verschreckt ihn gleich.
Ihr wollt also sagen, dass er sich den letzten Schrott gekauft hat?
Nur weil seine Säge aus China kommt.
Meine Schnittschutzhose wurde auch in China gefertigt. Und ist trotzdem von Husqvarna.

Oder so gefragt: Sind die bissigen Kommentare wirklich hilfreich?


Falsch!
Da hat sich jemand ein paar Kilogramm Lebensgefahr eingekauft und keine neue Säge. Und: die meisten möchte ihm keinen ernsthaften Hinweis zum Betrieb des Fuxtec-Schrotts geben. Auch wenn man es nie erfährt, möchte man nicht Teil der verhängnisvollen Fehlerkette sein.
Ob Husqvarna in China oder hinterm Mond produzieren lässt, ändert nichts an der Tatsache, dass auch Husqvarna für die Qualität bürgt und haftet.
Und wie deutlich muss es noch sein?
omega**69 hat geschrieben:
Die Dinger sind schlechthin lebensgefährlich. Spätestens wenn dir so ein Ding beim Sägen auseinanderfliegt, möcht ich dein Gesicht sehen. Mir ist es passiert, und ich hab richtig Glück gehabt. Ich fass so ein Dingens nicht mehr an, jedenfalls nicht zum sägen.



BTW. könnte man nicht ein Smiley für Fuxtec einführen? Ich denke so an eine Mülltonne, aus der eine Motorsäge rausschaut...

_________________
:wink: Jens

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher!
(Albert Einstein)

Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.
(Heinrich Heine)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Dezember 2012, 12:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 5. April 2006, 04:34
Beiträge: 12663
Wohnort: Japan
Es ist weniger wichtig, WO die Sägen gefertigt werden, sondern WIE und mit welchem KNOW-HOW.

Leider sind es nicht nur Motorsägen, sondern fast alles, mit dem wir im täglichen Leben umgehen. Es dürfte kein elektronisches Gerät mehr geben, wo nicht mindestens eine in China gefertigte Komponente drin ist. Und das wäre ja auch kein Problem, wenn es dort im Werk eine entsprechende Qualitätssicherung gäbe. Dem ist leider (noch) nicht so. Auch Stihl und Husqvarna haben Jahre lang mit diesem Problem gekämpft. Qualität kommt nicht von ungefähr, sondern ist das Ergebnis langjähriger Erfahrung, strengster Kontrollen und, fast schon das Wichtigste, Tradition und Stolz des Werks, in dem ein Produkt gefertigt wird. Den letzeren Faktor haben wir wahrscheinlich bereits weggegeizt, denn es gibt mehr und mehr Fälle, in denen renommierte Hersteller eine (extrem kostspielige) Rückrufaktion ankurbeln müssen, um Mängel bei der Herstellung eines einzigen Teils auszubügeln, das in den meisten Fällen so gut wie nichts kostet bzw. gekostet hat, weil es aus einer Billigschmiede stammt. Und gerade an solchen Outsourcing-Teilen wird am meisten gespart, auch wenn es auf lange Sicht in vielen Fällen die teurere Alternative war. Viele Hersteller bieten außerdem Produkte in einer Qualität an, die vor Jahren noch undenkbar war.

Fast alle japanischen Großunternehmen lassen in China fertigen - die Zeiten von "It's a Sony" und "Made in Japan" sind lange vorbei. Wenn ein in den 80ern zu 100% im japanischen Werk gefertigtes Produkt eine durchschnittliche Lebenserwartung von 20 Jahren hatte (TV, Kühlschrank, Staubsauger usw.), liegt diese bei neuen Geräten mit chinesischen Bauteilen weit darunter, oft wird nicht einmal die Garantiezeit erreicht. Dafür sind die Produkte aber wesentlich billiger geworden, und da die Arbeitsplätze und -löhne entsprechend gekürzt wurden, ist das nun mal momentan das Wichtigste, denn Geld hat heutzutage niemand mehr. Es muss alles erschwinglicher sein, sonst kann nichts abgesetzt werden.

Auf lange Sicht aber wird man als Verbraucher effektiv für die Nutzung von Produkten mehr zahlen müssen als früher, auch wenn diese im Durchschnitt nur 1/3 kosten. Und man kann sich Dinge kaufen, die man sich vor 20 Jahren nicht hätte leisten können (die man in den meisten Fällen aber auch nicht braucht).

Fortschritt - die Frage ist nur, wohin?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Dezember 2012, 12:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. April 2012, 16:17
Beiträge: 411
Wohnort: Hamburg/ich/Lübeck Bad Oldesloe
Stell die vor, du willst einen Baum "abmachen", leichter vorhänger oder Seithänger etc. Du hast alles wunderbar hinbekommen, bis eben auf den letzten Rest, bevor du den Baum umkeilen kannst. Willst du dann den fast gefällten Baum so einfach in der Gegend rumstehen lassen?
oder: Säge leicht verklemmt. Keile alle drin. eine Markensäge bekommst du am griff rausgezogen, bei der Chinasäge bekommst du nur den Griff rausgezogen.
Oder du musst wegen eines verklemmten Stammes einen Entlastungsschnitt mit auslaufender Kette machen, ziehst demnach auch ein wenig am Griffbügel und hast diesen dann in der Hand, bei laufender Säge, nicht funktionierender Kettenbremse etc.
Ich glaube, das den meisten Käufern solcher Sägen nicht bewusst ist, weshalb eine Markensäge teurer ist.
Ich meine im übrigen auch, das der Gesetzgeber hier total geschlampt hat, und die Sägen nach wie vor vertrieben werden dürfen.
Haste nen Unfall, weil die Säge überhaupt nicht Sicherheitskonform war, ist das erst mal dein Verschulden und Problem - welche BG oder Versicherung zahlt dann? Kommen dann auch noch dritte zu Schaden.......
Ob SK oder Benzingemisch stellt sich hier nicht - mehr als mal eben die Spitzen vom Jägerzaun absägen würd ich damit nicht.
1:25 - teilweise sogar 1:20 angegeben - ist wohl Absicht, damit man das Resultat hinter einer Nebelwand verstecken kann.

Nachtrag: habe 20 Jahre lang nur Gemisch verbrannt, jetzt nur noch SK - dank diesem forum - und sie hatten recht, keine Kopfschmerzen mehr, und keine Hustenanfälle beim Holzmachen oder Abbund machen.
Wie sehr sich das auf die Verbrennungsrückstände auswirkt, sehe ich nach der Saison.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Dezember 2012, 13:16 
Ich würde mir solch eine auch nie kaufen.... :groehl: :groehl:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 89 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de