Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 14. November 2018, 08:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt Gemisch in Rasenmäher ?
BeitragVerfasst: Sonntag 31. Mai 2015, 23:25 
Offline

Registriert: Sonntag 10. August 2014, 22:42
Beiträge: 21
Wohnort: 24306 Plön
Wenn ich "Älteren" Sägensprit habe, den ichmir nicht mehr in die Säge kippen mag kommt er in den Rasenmäher ;) Und bisher noch nie veränderungen beobachtet...
Woher sollen die auch kommen?? Räuchert mal einen hauch aber das ist dann halt so :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt Gemisch in Rasenmäher ?
BeitragVerfasst: Montag 1. Juni 2015, 12:08 
Offline

Registriert: Donnerstag 24. Juli 2014, 20:38
Beiträge: 153
Wohnort: Kämpfelbach
Mein SABO Rasenmäher ist nun schon über 40 Jahre alt. Hat schon immer einen Briggs & Stratton Motor mit Membrane zwischen Vergaser und Tank. Beim letzten Mähen ging er immer wieder aus. Ließ sich gut Starten, aber bei geringster Belastung ging er aus. Da habe ich bei B&S mal nachgeschaut. Da kosten die Membranen bis 40 Euronen. Da habe ich von einem anderen Mäher den kompletten Tank mit Vergaser montiert: Vergaser auf den Motor eingestellt und läuft einwandfrei.
Vielleicht hat das " Verarbeiten " älterer 2 Taktmischungen der Membrane geschadet, egal. Das einzige was ich mal hatte, war eine verkokte Kerze mit Kerzenbrücke, wie früher bei meiner Kreidler.
Unbekannte Spritreste werden weiterhin mit dem Motor umweltgerecht verarbeitet.... :super: YES


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt Gemisch in Rasenmäher ?
BeitragVerfasst: Montag 1. Juni 2015, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 20155
Wohnort: Dormagen
Oder du hättest das Problem welches ich jetzt hatte:
E10 im Spätsommer/Herbst getankt.
Sowohl die Fräse wie auch der Rasenmäher liefen recht bescheiden.
Den Sprit ersetzt gegen frisches E5 und siehe da: Läuft alles.
Das E10 dann im HAKO verklappt und siehe da:
Ganz rund lief er damit auch nicht, erst ein guter Schuss (50:50 E10/E5)
frischem E5 brachte einen Erfolg...

_________________


1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl 045AVEK 1
1xStihl 045AVEK 2
1xStihl 045AVEK 3
1xStihl MS661C/AVEK4

1xStihl Contra Zivilschutzbund
1xStihl 056AVEQ Kommunal

1x Stihl 051AV BGS

Weiteres

MS170D; MS200BH; MS200T; MS270C; MS361; 3x 051AVEQ; 2x 076AVEQ; 08S; 3x 021; 2x S10; 2x MSE180/200; E30; 3x Homelite SupervXL12; Homelite XL2
KM130 mit HL-KM135°
BG86; HS80; FS350; FS460C-M; Stihl 3r; BT4308, KS244, Deutz F1L514/51; HAKO 1000E; Viking VM501; Samix S-B6


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt Gemisch in Rasenmäher ?
BeitragVerfasst: Montag 1. Juni 2015, 12:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. November 2011, 18:07
Beiträge: 3117
Wohnort: Frankfurt/Oder
motoerwin hat geschrieben:
Mein SABO Rasenmäher ist nun schon über 40 Jahre alt. Hat schon immer einen Briggs & Stratton Motor mit Membrane zwischen Vergaser und Tank.
Vielleicht hat das " Verarbeiten " älterer 2 Taktmischungen der Membrane geschadet

Ich wage zu bezweifeln, dass das Gemisch die Ursache ist, eher schon das Alter inkl. normalem Verschleis.

_________________
Bild 017, 211, 025, 441 :GG:
Bild 36, 340, 345, 353, 357, 357, 394, 562, 576
Bild 102 RiP, 222, CA
Bild 340
Bild 634,641
Bild 2510, 3600, 3900, 5501, 5501

Mein Webshop: Echo, Carving, SugiHara, Stihl, Tsumura


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt Gemisch in Rasenmäher ?
BeitragVerfasst: Montag 1. Juni 2015, 12:16 
Offline

Registriert: Mittwoch 28. November 2012, 21:09
Beiträge: 1109
Beim E10 entmischen sich mit der Zeit Alkohol und Benzin und dann kommt es zu den beschriebenen Vorkommnissen.

_________________
Viele Grüße
Regy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt Gemisch in Rasenmäher ?
BeitragVerfasst: Montag 1. Juni 2015, 12:27 
Offline

Registriert: Dienstag 3. Juli 2012, 09:59
Beiträge: 6192
Wohnort: irgendwo
wie gesagt meinb B&S motor mit Membranen hat den Dienst verweigert, nach dem einmla der Vergaser mit ÖL geflutet war. Kriegt ihn mit Startpilot wieder zum laufen und hat auch eine Zeit derbe qequalmt :mrgreen:

Er lief aber danach und hat ne ganze Weile gelaufen, das der normal Sprit genug Zeit hat die membranen wieder zu säubern. Hat nicht gereicht, ging nix mehr - ich weiss jetzt nicht wie die Membranen in 4T ausgelegt sind und ob sie den geringen Anteil von 1:50 etc. mögen. Ich geh kein Risiko ein und verbrenne keine Gemische im Mäher, dafür hab ich andere robuste 2T Geräte.

Muss auch jeder selber denken wie er es macht - ich meine Keksfriedhof hat mal angedeutet das er sich über "2T-gemisch-Entsorger-in-4T-Mähern" freut ... hat er ja mehr Kundschaft.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de