Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Dienstag 14. August 2018, 21:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 10. August 2015, 23:57 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 23. November 2014, 01:40
Beiträge: 200
Ich spiele mit dem Gedanken mir ein 60 l Fass von besagten Öl zuzulegen um für die Zukunft ( Bürokratie, Regulierungswut) gewappnet zu sein. Dieser Vorrat würde für min. 10 Jahre reichen.

Kann man das so lange lagern?

Mfg Norman

_________________
:dolmar: PS 340 (Depotinstandsetzung)
:dolmar: PS 52 ,38er "Spezialschwert" und 3/8 VM
:dolmar: 120 Super, 50er Sugi Hara StarTip mit 3/8 VM
:Husky: 550 XP, 45er Oregon ProLite, .325 HM
:stihl: 070 AV, 63er&90er Duromatic, .404 VM


Ich lese gerne......am liebsten Dienstvorschriften.... :DH:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 11. August 2015, 00:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 10443
Wohnort: Österreich
Solange es nicht schimmelt...

lg,

7

_________________
sfg.Foley hat geschrieben:
... 550 und 560 kann man sich schenken. Kenn auch einige FWs die nach der 550/560 jetzt eine 555/545 gekauft haben und da ist kein Unterschied in Sachen Leistung verstellbar. Das Geld kann man sich Sparen ..

Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 11. August 2015, 03:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 26. Juli 2010, 16:55
Beiträge: 1433
Wenn der Literpreis im Faß nicht exorbitant günstig ist, kaufe Dir besser 12x 5l Kanister.
Unangebrochene Gebinde sind immer wegen Sauerstoffabschluß besser haltbar.
Und selbst 20 Jahre altes Minaralöl ist für die Verwendung OK.

frogger

_________________
Stihl MSA 160 C-BQ, MSA 200 C-BQ, MSE-200 C-BQ, MS 150 TC-E, MS 200, MS 201, MS 201 T, MS 241 C-M, MS 261,MS 261 C-M,
MS 261 C-BE /die Zweite, MS 261 C-M VW, MS 362 C-M VW, MS 441C-M, MS-660, MS 661 C-M,MS 880 , SR 450,Hus 560XPG, Hus 576 XP, Dolmar PS-420 SC -aufgestiegen-, PS-5105C, PS-6100 -mein neuer Liebling!
PC-7414, FSA-85, FS-490 C-EM L, FS-560 C-EM, KM-130, HT-KM, FS-KM GSB 230-2, HT 131, TU-8, TU-16
Kaum zu glauben:McCulloch CS390- meine neue Leihhure aus dem Bauhhaus ; die PS-420SC ist mir zum Leihen doch zu schade)
Valmet M/88, Landmann J.G.L. 65 u.v.m.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 11. August 2015, 07:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 16. Oktober 2011, 17:31
Beiträge: 8100
Wohnort: Österreich
Juhu!!!!!

Endlich wieder ein Mineralöl-Thread. ;)

Um die Idee des Einlagerns weiterzuspinnen. Ein paar Kanister Round up solltest auch dazustellen, wer weiß wofür man´s mal braucht.

_________________
ichipan (oder auch ichiban) ist japanisch, eine Abkürzung für ichipan uchideshi, frei übersetzt in etwa der erste unter den Hausdienern/Hausschülern
Bilder gibts hier: viewtopic.php?f=6&t=56871

saeh52 hat geschrieben:
Jeder sucht sich hier sein Niveau mit dem er unterwegs sein möchte selbst aus.....



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 11. August 2015, 07:26 
Offline

Registriert: Sonntag 14. Oktober 2012, 20:14
Beiträge: 4584
Wohnort: Kreis Herford
30 Jahre in der Säge gelagert (die Säge wurde einfach von meinen Vorfahren im unbeheizten Schuppen in die Ecke geschmissen) und das Öl tat noch immer seinen Dienst. Verharzt war da nichts.

_________________
:Husky: Husqvarna 353 38/50cm
:Husky: Husqvarna T536 Li XP
:Husky: Husqvarna 327pt5s - Hochentaster
:dolmar: Dolmar Hobby 104 35cm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 11. August 2015, 08:54 
Offline

Registriert: Donnerstag 11. Juli 2013, 22:36
Beiträge: 244
Wohnort: Nordeifel
Als ich meine 660 letztes Jahr gebraucht gekauft habe, gab es einen halb vollen Stihl Bio Öl Kanister aus 2004 ("zu verbrauchen bis März 2009") dazu. Die Plörre war etwas dickflüssig, verglichen mit dem was aktuell verkauft wird, aber nicht klumpig, oder flockig. Die 660 hat es brav geschluckt und geschmiert hat es offenbar auch ganz normal (im Winter hab ich dann noch nen Liter abgelaufenes Olivenöl dazu gemischt, damit es flüssiger wurde. In die anderen Sägen wollte ich es aber nicht rein kippen...).

_________________
Grüße
Frank
_________________
Stihl 241C-MVW, 441, 660, FS460C-EM


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 11. August 2015, 08:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 13. Februar 2007, 23:39
Beiträge: 6258
Wohnort: ba-wü, nordbaden! alter: 46
ja. aber sinn macht das keinen.

_________________
Menschen nach ihrem Umgang zu beurteilen kann völlig verkehrt sein.
Judas zum Beispiel hatte vorbildliche freunde.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 11. August 2015, 09:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 12:32
Beiträge: 5399
verglichen mit den Mio Jahren die da Öl schon alt ist, kommt es auf 10 Jahre auch nicht mehr an.

Warum kaufst Du Dir nicht alle 2-3 Jahre einen 20l Kanister Biokettenöl.
- kein Kapitaldienst
- weniger Zeug rumstehen
- besseres Image


falls Dir das Image egal ist und kein Gewissen vorhanden: hab mal einen Ersatzteilträger in der Bucht geschossen, da war altes Motoröl im Kettenöltank.
Die Ölpumpe war noch das beste an der alten Mähre.

_________________
"Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden"
Dürrenmatt, Friedrich: Die Physiker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 11. August 2015, 09:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 10:40
Beiträge: 903
Wohnort: St. Eiermark / AT
holzmächer hat geschrieben:
ja. aber sinn macht das keinen.

Für'n Prepper schon. :hihi:

_________________
Tanaka: ECV-3801; ECV-4501
:stihl: MS 150 TC-E, MS 241 c-m, 041 AV
:Husky: 346 XP, 560 XPG
:dolmar: 7900H
Honda UMK 431


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 11. August 2015, 11:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 29. Dezember 2008, 17:31
Beiträge: 436
Wohnort: Klingenmünster
mosaic700 hat geschrieben:
holzmächer hat geschrieben:
ja. aber sinn macht das keinen.

Für'n Prepper schon. :hihi:



Dann aber bittschön auch ans Benzin denken :groehl:

_________________
Gruß Christian



______________________

Echo CS3501
Stihl MS260
Dolmar PS7900


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 11. August 2015, 11:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 10443
Wohnort: Österreich
Wie, habt ihr nicht Kraftstoff für ein Jahr für die Zweitakt Geräte gelagert?!?! Was ist bloss aus diesem Forum geworden....







:lol: :lol: :lol:

7

_________________
sfg.Foley hat geschrieben:
... 550 und 560 kann man sich schenken. Kenn auch einige FWs die nach der 550/560 jetzt eine 555/545 gekauft haben und da ist kein Unterschied in Sachen Leistung verstellbar. Das Geld kann man sich Sparen ..

Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 11. August 2015, 12:36 
Offline

Registriert: Dienstag 31. Dezember 2013, 11:46
Beiträge: 1086
Wohnort: Lunestedt
Welche Menge Schmieröl darf denn privat gelagert werden?
Bei Benzin und SK ist das ja auf 20l begrenzt!

_________________
MfG Marcel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 11. August 2015, 12:54 
Offline

Registriert: Sonntag 8. Februar 2015, 11:07
Beiträge: 267
Sein in Dutschland 20Liter pro Garage. Haben du 2, 3, 4, ..... Gargen dann :pfeifen: YES


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 11. August 2015, 12:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. November 2011, 18:07
Beiträge: 3059
Wohnort: Frankfurt/Oder
:hihi: Gott sei dank ist eine ne Doppelgarage! :groehl:

_________________
Bild 017, 211, 025, 441 :GG:
Bild 36, 340, 345, 353, 357, 357, 394, 562, 576
Bild 102 RiP, 222, CA
Bild 340
Bild 634,641
Bild 2510, 3600, 3900, 5501, 5501

Mein Webshop: Echo, Carving, SugiHara, Stihl, Tsumura


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 11. August 2015, 14:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 15. Dezember 2012, 10:08
Beiträge: 2799
Wohnort: 57xxx
leute er hat ne simple frage gestellt: wie lange ist mineral.-kettenöl haltbar.
ich denke das es fast unbegrenzt haltbar ist.

war garnicht schwer auf die frage zu antworten.

_________________
gruss patrick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 11. August 2015, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. August 2014, 08:50
Beiträge: 5534
Wohnort: Obersteiermark
wildesau hat geschrieben:
ich denke das es fast unbegrenzt haltbar ist.


Mineralisches Öl hat in der Tat kein Ablaufdatum :schreck:

Völlig unabhängig von der Menge :Vertrau mir:

_________________
Kurt
aus der Obersteiermark


:Husky: 135 :Husky: 435 :Husky: 445 :Husky: 545 :Husky: 555 :Husky: 562

Docma VF 105
Mini Dumper 4x4 im :Husky: Look
Rückewagen Eigenbau im :Husky: Layout


Klick hier für bigeagle`s Bilderthread Das © gilt auch für meine Bilder

Ichipan hat geschrieben:
Wunschlos glücklich sein kann man auch indem man seine Wünsche reduziert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 11. August 2015, 14:50 
Offline

Registriert: Mittwoch 28. November 2012, 18:35
Beiträge: 4598
Wohnort: Taubertal
und zur zeit günstig

Oest 5ltr.unter 10 Euro

_________________
Grüße
Alfred

Taubertal / Badisch Franken

https://www.youtube.com/watch?v=8XfVWpsZXNE

:dolmar: 352 :dolmar: 119 Super :dolmar: CX Taifun :dolmar: 5105
:solo: 675 :solo:643IP
Ryobi RCS 4235B

Deutz 6206 Allrad Thor leader System Spalter 13 T mit Seilwinde Taifun 4,5 T


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 11. August 2015, 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 10443
Wohnort: Österreich
viktor_m hat geschrieben:
Sein in Dutschland 20Liter pro Garage. Haben du 2, 3, 4, ..... Gargen dann :pfeifen: YES

Ein Glueck das ich das nicht weis, und bei mir lagere ich das sowieso nicht in der Garage! Viel zu gefaehrlich! Bei mir steht es daneben...


:mrgreen:

lg,

7

_________________
sfg.Foley hat geschrieben:
... 550 und 560 kann man sich schenken. Kenn auch einige FWs die nach der 550/560 jetzt eine 555/545 gekauft haben und da ist kein Unterschied in Sachen Leistung verstellbar. Das Geld kann man sich Sparen ..

Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 11. August 2015, 23:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Juli 2009, 01:01
Beiträge: 1827
Wohnort: 41516 Grevenbroich
Mal ganz ohne Quatsch....in der Firma haben wir eine VDF Drehbank von 1956. Bin mir ziemlich sicher das im Getriebe noch das erste Öl ist. Ebenso bei den anderen alten Maschinen. Und in meinem Auto ist das Getriebeöl auch schon 23 Jahre alt und hat 343tKm hinter sich. Ein Ölwechsel ist dafür nicht vorgesehen. ;)

_________________
Gruß Holger


:stihl: MS 180 C (30+35) , MS 200T (30+35+40) , MS 210 C (35+40) MS 046 (50+60) 076 AVEQ (75)
:dolmar: 115i (37+40+43+50) , 166 (95+60cm) , ES-172A (35+40)
Hitachi CS25EC SC (25)
Crossfer LS7T Holzspalter
Meine Bilder
Mein Auto: Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. August 2015, 09:51 
Offline

Registriert: Montag 9. Februar 2009, 20:20
Beiträge: 726
Da hier das Wort Rundup gefallen ist. Fur die Priduktion des Bioöls wird Roundup in grossen Mengen eingesetzt.
Mineralöl ist kein gift und über natürliche Entstehung gibt es neue Erkenntnisse
Es lebe Mineralöl... es hält ewig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de