Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. Februar 2017, 21:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Aspen 2T für 1:100 nutzbar ?
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Dezember 2016, 19:51 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 21:40
Beiträge: 23
Hallo !

Ich hab schon die SUchfunktion genutzt komm aber nicht auf das gewünschte Resultat ;-)
Ich hab wohl gelesen das man Aspen 2T mit "full Range Technology" für Maschinen mit Mischungsverhältnis 1:10-1:100 nutzen kann.
Aber fängt mein Sabo Mäher der 1:100 kriegen soll dann nicht schrecklich an zu qualmen ?!

LG

P.S. auf meine Säge fahr ich auch seit beginn Aspen 2T und in Top zufrieden :klatsch:

_________________
:dolmar: PS5000


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aspen 2T für 1:100 nutzbar ?
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Dezember 2016, 19:58 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. März 2006, 00:02
Beiträge: 18744
Wohnort: Münchehagen, Niedersachsen . . . . . . Alter: 59
franz-bernd hat geschrieben:
...Aber fängt mein Sabo Mäher der 1:100 kriegen soll dann nicht schrecklich an zu qualmen ?!...

Schon mal die Beschreibung dieses Bereiches gelesen? Wenn jemand Info`s hier haben möchte kann man doch erwarten das derjenige
das auch im richtigen Bereich einstellt.

Hier könnt ihr Bilder von Euren Wartungs- und Reparaturarbeiten posten. Bitte aber nur eigene Bilder und Anleitungen.
Zugänglich nur für angemeldete Mitglieder des Forums!
Nochmal zur Erläuterung:
Dieser Bereich ist nicht dafür da um Fragen zu stellen !!!!!


Gruß
Rainer

_________________
Arbeitssägen: müssen ja sein

Oldtimer: hab ich auch welche

Teilnehmer MHG 2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aspen 2T für 1:100 nutzbar ?
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Dezember 2016, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 17973
Wohnort: Dormagen
Kannst du problemlos so machen...

_________________
Bild




1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl 045AVEK 1
1xStihl 045AVEK 2
1xStihl 045AVEK 3
1xStihl MS661C/AVEK4

1xStihl Contra Zivilschutzbund
1xStihl 056AVEQ Kommunal

1x Stihl 051AV BGS

Weiteres

MS170D; MS200BH; MS200T; MS270C; MS361; 3x 051AVEQ; 2x 076AVEQ; 08S; 3x 021; 2x S10; 2x MSE180/200; E30; 3x Homelite SupervXL12; Homelite XL2
KM130 mit HL-KM135°
BG86; HS80; FS350; FS460C-M; Stihl 3r; BT4308, KS244, Deutz F1L514/51; HAKO 1000E; Viking VM501; Samix S-B6


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aspen 2T für 1:100 nutzbar ?
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Dezember 2016, 20:41 
Online
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 9184
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Habs mal verschoben. :)

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aspen 2T für 1:100 nutzbar ?
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Dezember 2016, 20:53 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 21:40
Beiträge: 23
:danke: ihr drei

_________________
:dolmar: PS5000


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aspen 2T für 1:100 nutzbar ?
BeitragVerfasst: Freitag 23. Dezember 2016, 18:57 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 21:40
Beiträge: 23
Hm heute mal ausprobiert. Räuchert so schon deutlich mehr als mit 1:100. Wenn ich das richtig verstanden habe kann ich auch Aspen 4T selbst mit Öl mischen oder ?

LG

_________________
:dolmar: PS5000


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aspen 2T für 1:100 nutzbar ?
BeitragVerfasst: Freitag 23. Dezember 2016, 22:44 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 00:35
Beiträge: 1729
Wohnort: Rheinhessische Schweiz RLP
Du könntest auch einen Kanister 2T und einen 4T zusammenkippen.

_________________
Gruss,
Michael
--
Stihl MS170 (30)
Stihl MS241C-M (35,40)
Stihl 034 super (40)
Stihl MS361 (45)
Husqvarna 372XP x-torq (50)
Solo 694 (60,70)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aspen 2T für 1:100 nutzbar ?
BeitragVerfasst: Samstag 24. Dezember 2016, 00:24 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 21:40
Beiträge: 23
Ok danke. Ich werde mir mal morgen das Kerzenbild ansehen, wenn die Kerze nicht total schwarz ist lass ich das erstmal so laufen ;)

_________________
:dolmar: PS5000


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aspen 2T für 1:100 nutzbar ?
BeitragVerfasst: Samstag 24. Dezember 2016, 00:33 
Offline

Registriert: Freitag 4. März 2016, 23:07
Beiträge: 517
Wohnort: Insel Rügen
Moin,
Normalerweise sollte jeder Motor der für 1:100 ausgelegt ist auch mit 1:50 vernünftig laufen.
Lässt sich dein Rasenmäher eigentlich fetter stellen?

_________________
MfG Robert

:stihl: 023
:stihl: MS210
:stihl: KM94RC-E mit HL-KM und mit FS-KM
:partner: 7000 (Leiche)
:partner: 7000plus
:solo: 135
Und noch viele andere Spielzeuge zum Kraftstoff verbrennen

FISKARS (=X11), FISKARS (=X15), FISKARS (=X25)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aspen 2T für 1:100 nutzbar ?
BeitragVerfasst: Samstag 24. Dezember 2016, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 25. August 2012, 10:30
Beiträge: 595
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
cybister hat geschrieben:
Du könntest auch einen Kanister 2T und einen 4T zusammenkippen.


Ist das dann eigentlich Aspen 3T ((4T + 2T) / 2) :pfeifen: :groehl:

_________________
Viele Grüße
Woody Allen
_____________________________________________________________________________
:stihl:MS 010AV :stihl:MS 261 :stihl:MS 048AV :MAC:WildCat 38cc Stihl FS 350


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aspen 2T für 1:100 nutzbar ?
BeitragVerfasst: Samstag 24. Dezember 2016, 13:23 
Offline

Registriert: Freitag 4. März 2016, 23:07
Beiträge: 517
Wohnort: Insel Rügen
3-takt? Ansaugen > verdichten > fressen?

_________________
MfG Robert

:stihl: 023
:stihl: MS210
:stihl: KM94RC-E mit HL-KM und mit FS-KM
:partner: 7000 (Leiche)
:partner: 7000plus
:solo: 135
Und noch viele andere Spielzeuge zum Kraftstoff verbrennen

FISKARS (=X11), FISKARS (=X15), FISKARS (=X25)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aspen 2T für 1:100 nutzbar ?
BeitragVerfasst: Samstag 24. Dezember 2016, 15:18 
Offline

Registriert: Dienstag 10. Dezember 2013, 19:44
Beiträge: 74
Wohnort: Ruhrgebiet
SCHUI-RS88 hat geschrieben:
3-takt? Ansaugen > verdichten > fressen?


:hihi: :super:

_________________
:dolmar: 32 35cm
:Husky: 545 38cm :mrgreen:
:dolmar: 7910 50cm / 70cm
:stihl: 032 40cm (Onkel Andenken)
Fiskar, Ochsenkopf und Zubehör :handbetrieb:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aspen 2T für 1:100 nutzbar ?
BeitragVerfasst: Sonntag 25. Dezember 2016, 17:39 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 21:40
Beiträge: 23
Hallo !

Ich hab heute mal die Zündkerze nachgesehen. Die sieht eigendlich ganz normal aus, sogar etwas heller als vorher. (So wie bei meiner Säge die mit Aspen läuft auch) Dann wird der Motor jawohl nicht zu Fett laufen. Am Vergaser kann man auch glaube ich nichts einstellen. :KK:
Ich lass das erstmal so laufen. Im moment ist ja auch nicht viel mit Rasen mähen ;-)

_________________
:dolmar: PS5000


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aspen 2T für 1:100 nutzbar ?
BeitragVerfasst: Sonntag 25. Dezember 2016, 18:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 29. Dezember 2013, 19:10
Beiträge: 1575
Wohnort: Allgäu
franz-bernd hat geschrieben:
Hm heute mal ausprobiert. Räuchert so schon deutlich mehr als mit 1:100. ...
LG

Also mal im Ernst - wenn der mit 1:100 räuchert und mit 1:50 noch mehr, dann stimmt die Vergasereinstellung nicht. Keine meiner Sägen räuchert mit 1:50. Geh doch mal lieber zum Händler wo Du ihn gekauft hast. Der soll mal schauen ob der richtig läuft. Jetzt im Winter ist ja Zeit dafür.

_________________
Grüße,
Mathias

Ich suche eine Vergaserhaube für die Dolmar 144


Meine Sägen:
Dolmar PS 45
Husqvarna 142, 346 XPG
Bild Stihl 026, MS 460, 2x 050 AV, 3x 051 AV (1x im Aufbau), 075 AVEQ, 076 AVEQ, TS 760 AVE
Bild 3x Stihl Contra
Bild 3x Stihl BLK
Solo Rex
Homelite C-51, Homelite XL automatic

Meine Bilder: http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=90291


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aspen 2T für 1:100 nutzbar ?
BeitragVerfasst: Sonntag 25. Dezember 2016, 18:48 
Offline

Registriert: Mittwoch 30. April 2014, 16:08
Beiträge: 579
Wohnort: Hürth
Hallo,
war der Mäher auch richtig warmgelaufen?
Wenn der Motor richtig eingestellt ist und Luftfilter uns Auspuff frei ist dann
darf bei der Verwendung von SK nichts rauchen.
Es kann jedoch auch sein das sich noch Ablagerungen wegbrennen.
Die Mischung würde ich nicht verändern. Wenn Aspen den Kraftstoff für
1:100 freigibt dann wird ein Rasenmäher sicher damit klarkommen.
Ich habe eine Kettensäge die von Mischung auf Aspen umgestellt wurde nach ca. 5 Betriebstunden überprüft. Der Motor war super ok.und keinerlei Ablagerungen im Auspuff.

_________________
Freundliche Grüße
Holzspecht

Stihl Ms 170 D
Stihl Ms 180
Stihl Ms 250
Husqvarna 353
Husqvarna 135
Mc Culloch 350
Mc Culloch Titanium 46
Mc Culloch Xtreme 3.4,Xtreme 3.0
Dolmar ES 42
Solo 634
Güde P 2500


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aspen 2T für 1:100 nutzbar ?
BeitragVerfasst: Montag 26. Dezember 2016, 02:59 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 21:40
Beiträge: 23
Hi,

ja der Mäher war warm. Aber kann natütlich sein das noch Reste im Kurbelgehäuse oder Auspuff wegbrennen...wie gesagt, Kerze sieht gut aus und ich werde das erstmal so laufen lassen.

Danke für die Tips und Anregungen ;)

_________________
:dolmar: PS5000


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: cuorus, cybister, eriberto, pumpmaster und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de