Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Freitag 24. März 2017, 08:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Februar 2017, 19:51 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 5. September 2016, 16:54
Beiträge: 207
Wohnort: Landkreis Wittenberg (Elbe)
Meine Frage an die Experten:

Ist es möglich, diese Säge auf Sonderkraftstoff umzustellen? Wer hat Erfahrungen damit?
Müssen ggf. Membranen getauscht werden? Die :MAC: PM 610 wurde bisher mit Normalbenzin
Gemisch 1:40 betrieben. Daß ich mir Kolben und Zylinder ansehen werde wegen Ölkohle, ist klar.
Falls erforderlich werde ich die Teile dann reinigen. Aber reicht das?

_________________
LG Frank - Freizeit-Holzfäller und Brennholzschneider
###################################################

:dolmar:PS 52 :dolmar:PS 35 C TLC :dolmar: ES 42 A
:MAC: PM 610
Holzspalter Scheppach HL 800
desweiteren
FreischneiderLamborghini PB 43B TL
Rasenmäher (Benzin)TEXAS XT 50 TRW Black Edition
und 9 vierbeinige Rasenmäher Typ Barbados-Schaf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Februar 2017, 19:56 
Offline

Registriert: Samstag 5. März 2016, 21:17
Beiträge: 292
Wohnort: Österreich
Bin kein Experte,
aber es kann sehr leicht sein(mit großer Warscheindlichkeit) das die Vergasser Membranen dann zu wechseln werden.
teribintus :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Februar 2017, 20:11 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 21:30
Beiträge: 14355
Wohnort: Innsbruck
Bei dem Bj der Säge würde ich die Membranen tauschen, sind jetzt auch nicht so teuer.

http://dolpima.com/de-de/Sklep-de-DE/Ty ... /D10-HDB-C

Die WRD werden in dem Fall auch nicht mehr dicht sein, wenn jetzt nicht, dann nach der Umstellung und das ziemlich sicher.

_________________
Gruß Guido
__________________________________
Immer dran bleiben und nie das Ziel aus dem Auge verlieren ;)

Diverse Geräte zum Krach machen sind vorhanden :mrgreen:

Life is too short to drive ugly saws!

Mein Bilderbuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Februar 2017, 20:55 
Offline

Registriert: Mittwoch 12. März 2014, 11:46
Beiträge: 571
Wohnort: Hessen
nee, der Preis für die Membrane ist nicht teuer
Aber der Versand: 12,30€!!

Ich würde auch einen Membransatz und WDR nehmen (wenn möglich bei einem insgesamt günstigerem Anbieter)

_________________
MS 200 - Pro Mac 610
US-Army Spaltaxt - Leborgne Novagrip Spalthammer
auf
Fahrradanhänger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Februar 2017, 21:58 
Offline

Registriert: Samstag 5. März 2016, 21:17
Beiträge: 292
Wohnort: Österreich
Guido hat geschrieben:
Die WRD werden in dem Fall auch nicht mehr dicht sein, wenn jetzt nicht, dann nach der Umstellung und das ziemlich sicher.

Wieder was gelernd.
Mit Sk wird wohl jeder Gummi hin. :lol:
Also besser bei Gemisch bleiben!

grüße
teribintus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Februar 2017, 22:19 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 9403
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
In den passenden Bereich verschoben.

:)

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Februar 2017, 22:25 
Offline

Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 10:18
Beiträge: 1858
Wohnort: am Rande des Südschwarzwaldes 79312
https://www.kettensaegen-saegeketten.de/forst/kettensaegen-motorsaegen-ersatzteile/ersatzteile-l-bis-r/membransaetze-fuer-motorsaegen/membransaetze-fuer-walbro-vergaser/passend-fuer-solo/328/membransatz-ersetzt-walbro-d1-hdc-d10-hdc-fuer-walbro-vergaser-typ-hdc-fuer-solo-motorsaege-600-605-606-
Gibts hier auch

_________________
Gruß Martin

Dolmar PS 330 Bj 2000
Sachs Dolmar 110 Bj 1984
Sachs Dolmar 115 Bj 1987
Sachs Dolmar 112 Bj 1987
Sachs Dolmar 120 BJ 1984

Einige Bilder von meinen Sägen
http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=78103&start=40


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Februar 2017, 23:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 29. September 2013, 23:30
Beiträge: 458
Wohnort: Niederösterreich
meine alten macs laufen alle mit aspen. die gummiteile im vergaser halten ca. 4 wochen, dann sind sie hin bzw. pumpt die membran dann nicht mehr. hab auch rep. sätze wie den von guido verlinkten verbaut, damit funktionierts.
wellendichtringe auf verdacht tauschen ist meiner erfahrung nach nicht nötig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 27. Februar 2017, 11:57 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 21:30
Beiträge: 14355
Wohnort: Innsbruck
teribintus hat geschrieben:
Mit Sk wird wohl jeder Gummi hin. :lol:
Also besser bei Gemisch bleiben!

grüße
teribintus


Das ist Käse. Das Gemisch hat das Gummi hin gemacht.
Ich hab die Erfahrung gemacht das die alten WDR mit SK dann ganz schnell undicht sind.

_________________
Gruß Guido
__________________________________
Immer dran bleiben und nie das Ziel aus dem Auge verlieren ;)

Diverse Geräte zum Krach machen sind vorhanden :mrgreen:

Life is too short to drive ugly saws!

Mein Bilderbuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 27. Februar 2017, 12:12 
Offline

Registriert: Samstag 5. März 2016, 21:17
Beiträge: 292
Wohnort: Österreich
Guido hat geschrieben:
Das Gemisch hat das Gummi hin gemacht.

Stimmt ja nicht, der TE will ja von Gemisch auf SK umstellen also macht der SK den Schaden.
Egal ob durch das Gemisch schon die Weichmacher der Membran weg ist, Gemisch gibt ihr den Weichmacher wieder, SK nicht.
So Richtig?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 27. Februar 2017, 12:39 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 21:30
Beiträge: 14355
Wohnort: Innsbruck
Eine etwas eingeschränkte Sicht der Dinge. :pfeifen:
Gemisch gibt nicht die Weichmacher zurück sondern lässt das Gummi leicht aufquellen.

_________________
Gruß Guido
__________________________________
Immer dran bleiben und nie das Ziel aus dem Auge verlieren ;)

Diverse Geräte zum Krach machen sind vorhanden :mrgreen:

Life is too short to drive ugly saws!

Mein Bilderbuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 27. Februar 2017, 19:06 
Offline

Registriert: Samstag 5. März 2016, 21:17
Beiträge: 292
Wohnort: Österreich
Keine Frage Guido du hast recht!( Und Danke für die genauere Information, möchte ja mal ein Experte auf diesen Gebiet werden :) )
Ich würde hald bei einer Maschine die immer mit Gemisch betrieben wurde bei Gemisch bleiben!
Irgentwann sind ja so und so die Wellendichtungen und Membranen zu Tauschen, und dann kann ja auf SK umgestellt werden. Vorher würd ich das nicht machen, so viel Spaß an der Schrauberei hab ich dann doch nicht, und beim Händler/ Werkstätte kostet es eine ganze Stange Geld.

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 27. Februar 2017, 20:20 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 5. September 2016, 16:54
Beiträge: 207
Wohnort: Landkreis Wittenberg (Elbe)
Ich :danke: euch allen für die Anregungen. Das mit den Wellendichtringen hatte ich auch nicht so im Kopf.
Aber wie heißt es: Vorbeugen ist besser als zurückbeugen! (oder so ähnlich) :mekka:
Ist ja kein großer Preis, also würde ich das lieber schon prophylaktisch machen. :DH:

_________________
LG Frank - Freizeit-Holzfäller und Brennholzschneider
###################################################

:dolmar:PS 52 :dolmar:PS 35 C TLC :dolmar: ES 42 A
:MAC: PM 610
Holzspalter Scheppach HL 800
desweiteren
FreischneiderLamborghini PB 43B TL
Rasenmäher (Benzin)TEXAS XT 50 TRW Black Edition
und 9 vierbeinige Rasenmäher Typ Barbados-Schaf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 27. Februar 2017, 22:50 
Offline

Registriert: Mittwoch 12. März 2014, 11:46
Beiträge: 571
Wohnort: Hessen
Welchen Vergaser hast du denn drauf? Tillotson HK19A/Walbro HDB6A/ZAMA C2S

Ich meine bei mir ist es der Tillotson...

Vielleicht koordinieren wir unsere Bestellung (gerne auch per PN)?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 27. Februar 2017, 22:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 15. Januar 2014, 21:11
Beiträge: 164
Bleib mal bei der PM610 besser bei Gemisch und nimm ein gutes raucharmes Öl.
Die PM610 läuft mit SK nicht sonderlich gut, hatte Probleme im Warmzustand wenn ich länger Vollast gesägt habe, ging die gute im Stand gerne aus. Das lag nicht unbedingt an der Vergasereinstellung, sondern an den Übergängen Teillast-Leerlauf.
Übrigens schluckt die PM610 ganz schön viel Kraftstoff, ist halt eine sehr alte Mac.

Grüße, der Bob

_________________
Wenn sie gezwungen wurden diesen Beitrag zu lesen,benachrichtigen sie die Polizei!
:stihl:MS171
:stihl:MS211
:stihl: MS026
:dolmar: Dolmar 115
:stihl: 034AVEQsuper


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Februar 2017, 18:18 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 5. September 2016, 16:54
Beiträge: 207
Wohnort: Landkreis Wittenberg (Elbe)
ClearEyetemAA55 hat geschrieben:
Welchen Vergaser hast du denn drauf? Tillotson HK19A/Walbro HDB6A/ZAMA C2S

Ich meine bei mir ist es der Tillotson...

Vielleicht koordinieren wir unsere Bestellung (gerne auch per PN)?


Ich weiß noch nicht, welcher Vergaser drauf ist, da ich die Säge erst bekommen soll, wenn alles klappt. :pfeifen:
Können uns dann gerne mal unterhalten. :wink:

_________________
LG Frank - Freizeit-Holzfäller und Brennholzschneider
###################################################

:dolmar:PS 52 :dolmar:PS 35 C TLC :dolmar: ES 42 A
:MAC: PM 610
Holzspalter Scheppach HL 800
desweiteren
FreischneiderLamborghini PB 43B TL
Rasenmäher (Benzin)TEXAS XT 50 TRW Black Edition
und 9 vierbeinige Rasenmäher Typ Barbados-Schaf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. März 2017, 09:22 
Offline

Registriert: Mittwoch 12. März 2014, 11:46
Beiträge: 571
Wohnort: Hessen
Das passt ja gut, da ich auch erst zum Wochenende wieder daheim sein kann, um meine zu prüfen. Und da ich eh dran muss (Öltank nicht sauber abgedichtet) würde ich wahrscheinlich Membrane+WDR machen (geht auch im Standgas gerne mal aus).
Was nicht kaputt gehen darf ist die Ölpumpenmembran.

Ist eine solide konstruierte Säge! Nur der Kettenbremsmechanismus ist saudoof einzubauen, zB. nach Kettenwechsel. Die Original Schiene ist auch wirklich nicht schlecht. Hält bei mir schon Jahre.
Die Säge nimmt aber tatsächlich gut nen Schluck aus dem Tank. Darf sie aber, wird ja nur hier und da mal eingesetzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 5. März 2017, 10:19 
Offline

Registriert: Mittwoch 12. März 2014, 11:46
Beiträge: 571
Wohnort: Hessen
Ist doch ein Walbro, wie kam ich auf Tillotson??


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 5. März 2017, 12:29 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 5. September 2016, 16:54
Beiträge: 207
Wohnort: Landkreis Wittenberg (Elbe)
Ich kann erst nachschauen, wenn sie nächste Woche mit der Post kommt....

_________________
LG Frank - Freizeit-Holzfäller und Brennholzschneider
###################################################

:dolmar:PS 52 :dolmar:PS 35 C TLC :dolmar: ES 42 A
:MAC: PM 610
Holzspalter Scheppach HL 800
desweiteren
FreischneiderLamborghini PB 43B TL
Rasenmäher (Benzin)TEXAS XT 50 TRW Black Edition
und 9 vierbeinige Rasenmäher Typ Barbados-Schaf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 5. März 2017, 13:05 
Offline

Registriert: Mittwoch 12. März 2014, 11:46
Beiträge: 571
Wohnort: Hessen
Bei der Inspektion zusätzlich festgestellt, dass der Benzinschlauch eingerissen ist, wo er auf den Vergaser aufgeschoben wird. Noch ist alles dicht. Aber kann ich auch schonmal in meine ToDo-Liste aufnehmen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de