Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 13. Dezember 2017, 01:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Meguin Sägekettenhaftöl
BeitragVerfasst: Freitag 15. März 2013, 10:22 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 10. Dezember 2009, 01:15
Beiträge: 259
Hallo,
ich habe eine Frage bezüglich des Haftöls: Ist das was oder eher nicht, da zu dem Preis recht günstig: bei Ebay Auktionsnummer 171005482732 bei 20 Liter incl. Versand und Steuer 37,49€.

Der Stihlhändler vor Ort will für 5 Liter 21,75€ und für 20 Liter 71,94€ jeweils Stihl synthplus haben, finde ich schon ein bißchen übertrieben.

Henrik

_________________
Stihl MS260 fühlt sich einsam, sucht noch einen großen Bruder, hat se, in Form einer Stihl MS341 & Stihl MS 440.

Alles noch schön mit der Hand spalten, auch die dicken Dinger!

Entweder muss man für eine warme Bude zahlen oder malochen, einge machen beides!!! :GG: :GG: :GG:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meguin Sägekettenhaftöl
BeitragVerfasst: Freitag 15. März 2013, 10:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 22:02
Beiträge: 303
Wohnort: Bad Schwartau
Bei Meguin kannst du nichts falsch machen. Das Öl wird in Deutschland entwickelt und produziert. Die Liqui Moly Öle werden da auch produziert.

Kaufe bei Meguin schon seit Jahren mein Motoröl.

_________________
MfG, Henning

Makita 7301
Hitachi CS 40 EM
Stihl MS 200T


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meguin Sägekettenhaftöl
BeitragVerfasst: Freitag 15. März 2013, 10:35 
Offline

Registriert: Freitag 25. Juni 2010, 17:43
Beiträge: 1463
Wohnort: Ostsaarland
Ist Synth Plus nicht 2Takt-Öl?
Als Kettenöl wäre das Stihlöl ja doppelt so teuer wie gewöhnlich...

_________________
:Husky: 455 Rancher

:dolmar: 115

:stihl: 023


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meguin Sägekettenhaftöl
BeitragVerfasst: Freitag 15. März 2013, 10:42 
Offline

Registriert: Freitag 25. Juni 2010, 17:43
Beiträge: 1463
Wohnort: Ostsaarland
Habe die Auktion gefunden.
Bißchen seltsam, steht nicht dabei, ob es Bio-Öl oder anderes ist. Außerdem hat es sehr guten Korrosionsschutz an der Kette?

Günstiger als im Laden ist es meiner Meinung nach nicht, vor allem wenn man noch den Versand draufrechnet.

Ansonsten kann man Meguin empfehlen, ein Kumpel von mir arbeitet bei Liqui Moly. Sind Markenöle.

_________________
:Husky: 455 Rancher

:dolmar: 115

:stihl: 023


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meguin Sägekettenhaftöl
BeitragVerfasst: Freitag 15. März 2013, 11:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 22:02
Beiträge: 303
Wohnort: Bad Schwartau
Sind beides mineralische Öle.

_________________
MfG, Henning

Makita 7301
Hitachi CS 40 EM
Stihl MS 200T


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meguin Sägekettenhaftöl
BeitragVerfasst: Freitag 15. März 2013, 11:11 
Offline

Registriert: Mittwoch 27. Februar 2013, 10:39
Beiträge: 149
Wohnort: Eberdingen
Hab' das Meguin auch und bin zufrieden damit...
Bezogen habe ich es über www.oelscheich24.de


Grüße
Thomas

_________________
:stihl: 026, BJ 1993
:stihl: 034 Super, BJ 1987
:stihl: 036, BJ 1999
:stihl: 044, BJ 1992


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meguin Sägekettenhaftöl
BeitragVerfasst: Freitag 15. März 2013, 16:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. November 2011, 15:26
Beiträge: 3555
Wohnort: OH
Wenn ich mir das Bild der Auktion http://www.ebay.de/itm/171005482732;jse ... 26_rdc%3D1 ansehe

Steht auf dem Kanister 6568

über google kommt dann unter "meguin 6568"

Motorenoel Quality SAE 5W-30 http://www.meguin.de/meguin/produktdb.n ... _6568.html raus

Kann aber auch nur ein Beispielbild sein ;)

Stihl SynthPlus Teilsynthetisch

http://www.stihl.de/STIHL-Produkte/Zube ... hPlus.aspx

_________________
Gruß Andy
Bild Bild 08 SEQ Bild 026 Bild 261c-m vw Bild 064 AVEQ W Bild 066 W Bild
FS 86 + FS 260c Meine Bilder: Alt u. Aktuell


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meguin Sägekettenhaftöl
BeitragVerfasst: Freitag 15. März 2013, 17:24 
Offline

Registriert: Mittwoch 28. November 2012, 18:35
Beiträge: 4405
Günstiger als im Laden ist es meiner Meinung nach nicht, vor allem wenn man noch den Versand draufrechnet.

Ansonsten kann man Meguin empfehlen, ein Kumpel von mir arbeitet bei Liqui Moly. Sind Markenöle.[/quote]

kein Porto ,günstiger gehts nicht
denke gutes Öl
habs auch und viele andere


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meguin Sägekettenhaftöl
BeitragVerfasst: Freitag 15. März 2013, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 13:05
Beiträge: 276
Wohnort: 88175 Wildwestallgäu
Meguin ist in Saarluis und stellt für Liquimoly her. Mittlerweile hat LQ Meguin aufgekauft. Eins der besten Öle.

_________________
:stihl: MS150TH, MS181, MS261, KM100
:dolmar: ES2140


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meguin Sägekettenhaftöl
BeitragVerfasst: Freitag 15. März 2013, 21:32 
Aber bei dem Preis sicherlich " Mineralisch " und daher nicht überall nutzbar, bei uns muss es Biologisch sein und SK ist auch gefordert. Wäre also für mich nicht nutzbar.

Sollte ich mich Irren und es ist Bio-Öl .... kurz bescheid sagen dann kauf ich auch ne Kanne :danke:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meguin Sägekettenhaftöl
BeitragVerfasst: Freitag 15. März 2013, 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 5. September 2009, 22:24
Beiträge: 2153
Wohnort: 89346 Bibertal bei GZ.
Ich verwende das auch schon seit einem guten Jahr und bin sehr zufrieden damit.
http://liqui-moly.com/liquimoly/produktdb.nsf/id/de_4763.html?Opendocument&land=DE
Gibt es auch als BIO Öl
http://liqui-moly.com/liquimoly/produktdb.nsf/id/de_saegekettenoeleaufbasisnachwachsenderrohstoffe_nt0004f3ca.html?Opendocument&land=DE

_________________
Sägen ist das geilste was man angezogen machen kann
bis dann Gruß
Jürgen
:stihl: :dolmar: :echo: :makita:
:solo: :jonsered: :partner: :MAC:
ja ja ja kann ich alle brauchen :ohman:

Mieles Bilder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meguin Sägekettenhaftöl
BeitragVerfasst: Freitag 15. März 2013, 22:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 3. Februar 2012, 22:06
Beiträge: 358
Wohnort: thüringen
Hi, wir bezahlen für das 50 liter Faß um die 70 eur bei unserem Händler. ;)

_________________
Husqvarna 560xp 45cm
Husqvarna 550xp 38 cm
Husqvarna 390 xp 70 cm
Stihl 201 carving
Stihl 241 35 cm
Echo 280 wes
Husqvarna 135 mit Trogi
Husqvarna 436 li Akku
Husqvarnapower
Scheppach 8t Spalter
http://youtu.be/qtqIqkR00Jw


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meguin Sägekettenhaftöl
BeitragVerfasst: Samstag 16. März 2013, 00:26 
holzhacker67 hat geschrieben:
Hi, wir bezahlen für das 50 liter Faß um die 70 eur bei unserem Händler. ;)



Bio ??? ich nehm eins ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meguin Sägekettenhaftöl
BeitragVerfasst: Samstag 16. März 2013, 08:36 
Offline

Registriert: Montag 9. Februar 2009, 20:20
Beiträge: 726
haudiw hat geschrieben:
Hallo,
ich habe eine Frage bezüglich des Haftöls: Ist das was oder eher nicht, da zu dem Preis recht günstig: bei Ebay Auktionsnummer 171005482732 bei 20 Liter incl. Versand und Steuer 37,49€.

Der Stihlhändler vor Ort will für 5 Liter 21,75€ und für 20 Liter 71,94€ jeweils Stihl synthplus haben, finde ich schon ein bißchen übertrieben.

Henrik


hmm da lacht mein Herz....
das Angebot ist zwar etwas komisch da nicht der Kanister für das Ketten Haftöl abgebildet ist...
die Technischen Daten entsprechen aber einem Kettenhaftöl.
Lecker:
Visko bei 40° bei 100!!
das Sahnehäubchen, Aussehen Dunkel mit MoS2,
Dieser Festschmierstoff ist echt gut auch für die Motorsägenkette!!!
Das Öl ist also tatsächlich ein schnäppchen, und man muss sich fragen ob man diese Qualität überhaupt braucht.
Da ist ja nicht mehr mal meine BaumarktÖl 15W-40 für 8,99-9,99 billiger!
Für den Preis und Versandkostenlos werd ich mir nun auch das Meguin gönnen
Danke!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meguin Sägekettenhaftöl
BeitragVerfasst: Samstag 16. März 2013, 23:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. September 2008, 09:52
Beiträge: 2694
Wohnort: Nabburg i.d. Oberpfalz
hab auch das meguin (mit mos2)
eben den letzten 5l kanister angebrochen.
hatte vor 3 jahren 6 mal 5 liter gekauft für 7,50eur pro kanister.
war glaub ich bei motoröl-günstiger oder so .
bin sehr zufrieden damit.

_________________
Gruß Wurzel Bild

Motorsägenportal Usermap http://www.golf2page.de/landmark/?murl

meine bilder : http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=48790

Habe leider kein Geld für eine Signatur!
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meguin Sägekettenhaftöl
BeitragVerfasst: Dienstag 19. März 2013, 10:00 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 10. Dezember 2009, 01:15
Beiträge: 259
Hallo,
habe für mich einmal einen Kanister am Freitag geordert, Samstag war er schon da! Lieferzeiten wie beim Forums-Bauchhändler! Heute nachmittag werde ich mal schauen wie sich das Zeug in der Säge verhält.

Das Öl ist mineralisch, steht vorsichtshalber aber nicht genau drauf. Deswegen gehe ich davon aus das es kein Bioöl ist.

Gleich erstmal die Säge schön scharf machen, damit heute nachmittag die drei Eichen ordentlich filetieren kann.

Henrik

_________________
Stihl MS260 fühlt sich einsam, sucht noch einen großen Bruder, hat se, in Form einer Stihl MS341 & Stihl MS 440.

Alles noch schön mit der Hand spalten, auch die dicken Dinger!

Entweder muss man für eine warme Bude zahlen oder malochen, einge machen beides!!! :GG: :GG: :GG:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meguin Sägekettenhaftöl
BeitragVerfasst: Sonntag 28. Mai 2017, 00:30 
jemand ne idee wie ich dieses Öl etwas dünner bekomme?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meguin Sägekettenhaftöl
BeitragVerfasst: Montag 5. Juni 2017, 22:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 15. Januar 2013, 20:12
Beiträge: 1393
moinsen 210ponys,

ich mach das mit rapsöl von aldi allerdings mit mineralischem dolmar haftöl. funktioniert mit dem bioöl bestimmt auch kannst ja mal ein kleines gebinde mischen und probieren.
ich hab das mit: 1 liter haftöl + 8 liter rapsöl gemacht dadurch wurde es etwas dünner und funtioniert hervorragend.

_________________
bis dann denn, der suedschwede.
ps. männer essen keinen honig, männer kauen bienen und wer sahne will muss kühe schütteln.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meguin Sägekettenhaftöl
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. November 2017, 10:06 
Offline

Registriert: Mittwoch 7. September 2016, 18:04
Beiträge: 20
Möchte hier meine persönliche Erfahrung zu dem Meguin Sägekettenhaftöl schreiben:

-Preislich sehr günstig mit 34,-Euro für 4x5l Kanister inkl. Versand. Zu finden bei E... .
-Durch gewisse Additive sehr niedrige Reibung im Bereich der Schiene/Kette.
-Gute Haftwirkung trotz augenscheinlich niedriger Viskosität.
-Im Vergleich zu anderen Ölen ( habe bis zuletzt das Bioöl von Oregon verwendet) deutlich weniger Verkleben mit Sägespänen etc. an der Säge.

Zum Thema Langzeittest kann ich wenig sagen da ich es dafür noch nicht lange genug verwende.

Fließt im übrigen auch bei Temperaturen von unter 0´C problemlos durch das Stihl Einfüllsystem. HAben aber die anderen Öle auch alle bei diesem Einfüllsystem getan, daher in meinen Augen nichts besonderes. Wollte es nur der vollständigkeit halber anmerken.

Gruß Bastian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meguin Sägekettenhaftöl
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. November 2017, 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. Januar 2013, 01:14
Beiträge: 932
Wohnort: 53545 Linz
Nur leider mineralisch also nicht wirklich nutzbar, kann daher so günstig sein wie es will.

_________________
Meine Maschinen:

:stihl: MS 150TC-E (2x); 192T; 200T (18x); 201T CM; AVEK 3; 08S;, 051; 066; 070 AV; TS 700; FS 410 AV, 350; BT 360

:dolmar: 105 (6x) 108 (3X) 117 CC CP CT DD

:partner: F65 R420 550 P7000+

:Husky: 372, 3120

:makita: DUC252Z

:solo: Rex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de