Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 26. Juli 2017, 20:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nur Aspen oder nur Gemisch ??
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Januar 2017, 21:32 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 16:03
Beiträge: 15
Wohnort: 37154 Northeim
Moin.
Heute sagte man mir im Bau Markt, dass ich entweder Aspen oder Gemisch nutzen dürfe ( natürlich nicht gleichzeitig). Also einmal Aspen immer Aspen. Oder einmal Gemisch immer Gemisch....?
Kann das jemand bestätigen ????
Wenn ja warum ????

VG

_________________
:MAC: Mcculloch cs 450 Elite


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nur Aspen oder nur Gemisch ??
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Januar 2017, 21:38 
Offline

Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 10:18
Beiträge: 2020
Wohnort: am Rande des Südschwarzwaldes 79312
Hallo
Beim Wechsel von Mischung auf SK sollte die Säge eingestellt werden ,sie kann sonst zu mager laufen zu heiß werden und einen Fresser bekommen .
Änderst Rum läuft sie eventuell zu fett und hat sie zu wenig Leistung.

Ich Hohl Mal Chips und Bier könnte länger dauern hier.
Wer glaubt eigentlich denen im Baumarkt :KK:

_________________
Gruß Martin

Dolmar PS 330 Bj 2000
Dolmar PS 410
Sachs Dolmar 110 Bj 1984
Sachs Dolmar 115 Bj 1987

Sachs Dolmar 120 BJ 1984

Einige Bilder von meinen Sägen
http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=78103&start=40


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nur Aspen oder nur Gemisch ??
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Januar 2017, 21:43 
Offline

Registriert: Mittwoch 29. Januar 2014, 23:30
Beiträge: 1424
Suchfunktion kaputt? :KK:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nur Aspen oder nur Gemisch ??
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Januar 2017, 21:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 19. Juli 2013, 17:06
Beiträge: 613
Wohnort: 36199 Rotenburg an der Fulda
In den meisten Baumärkten, weiß die rechte Hand nicht was die linke macht, oder das ist wie, wenn man mit Geißen ackert :hihi:
Lass dir nicht son Quatsch erzählen, meine Vorredner haben eigentlich schon alles dazu gesagt.
Ich habe selber schon aus eigenem Spritmangel durchgetauscht und was soll ich sagen, die Säge lief ohne nennenswerten Unterschied.

_________________
Mfg Torsten :handbetrieb:

:dolmar: 6100
:dolmar: 110 black/white
:stihl: 260
:stihl: 034 AVEQ Super
:stihl: 046
:partner: 351


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nur Aspen oder nur Gemisch ??
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Januar 2017, 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 10:08
Beiträge: 363
Wohnort: Frechen, Nähe Köln
Genau so ist das - eine Frage was Du gerade willst.....


Ich persönlich nehme SK weil mir von dem selbstgemischten Übel wird...... habe aber auch schon zwischendurch selbstgemischtes benutzt und nix - außer das die Säge schlecht lief - ist passiert.

Gruß
Rainer

_________________
:stihl: MS261VW
:solo: 681H / 621
:Husky: 338 xpt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nur Aspen oder nur Gemisch ??
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Januar 2017, 22:18 
Online
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 9988
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Wenn Du mit einer Stihl CM-Säge arbeitest, reicht nach jedem Kraftstoffwechsel ein Reset und die Säge ist wieder optimal auf den neuen Stoff eingestellt. Bei Husqvarna-Autotune müsste das doch ähnlich sein, oder?

:)

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nur Aspen oder nur Gemisch ??
BeitragVerfasst: Sonntag 5. Februar 2017, 21:35 
Offline

Registriert: Dienstag 17. Januar 2017, 20:50
Beiträge: 14
Meine 555 habe ich nach der Umstellung auf SK drei Minuten ordentlich im Holz arbeiten lassen. Dabei hat sich das Autotune wohl nachjustiert. Jedenfalls läuft sie seitdem weiterhin ohne Probleme. :klatsch:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nur Aspen oder nur Gemisch ??
BeitragVerfasst: Sonntag 5. Februar 2017, 22:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 17. Januar 2017, 21:04
Beiträge: 65
wenn du mal einen Kolben + Zylinder (Kolbenfresser) wegen dem verdammten 1:25 Gemisch geschrottet hättest du die Frage gar nicht gestellt.
Gemisch 1:25 entmischt sich z.B im Sommer und die Schmierwirkung ist gleich 0. :heulen:
Aspen oder Motomix entmischt sich nicht und die Schmierwirkung bleibt erhalten. :klatsch:

_________________
:stihl: MS 171
:stihl: MS 241
:stihl: 032 AV
:stihl: MS 044
Deutz 18PS F2L 612/6
+ Anhänger Eigenbau
Spalter Crossfer 9t


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nur Aspen oder nur Gemisch ??
BeitragVerfasst: Sonntag 5. Februar 2017, 23:49 
Offline

Registriert: Sonntag 20. Januar 2013, 11:33
Beiträge: 110
mal ehrlich das mit dem selbstentmischen hatte ich noch nie, verwende seit Jahren das rote Stihl 2-Takt Öl ohne Probleme


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nur Aspen oder nur Gemisch ??
BeitragVerfasst: Montag 6. Februar 2017, 09:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. April 2015, 10:41
Beiträge: 856
Wohnort: Rastatt / Karlsruhe
Jarro hat geschrieben:
Moin.

VG


Moin,

nein. Es ist nicht so das du dich ewig an eine Sorte bindest. Gemisch (selbstgemachtes) und fertiger Sonderkraftstoff haben jedoch schwankende Eigenschachten. D.h. beim Sonderkraftstoff ist dies relativ Konstant. Beim eigenen Gemisch kann es zu Schwankungen kommen.

Viele Sagen das beim Einstellen des Vergasers auf Sonderkraftstoff und dann wieder wechsel auf Eigengemisch das Verhalten der Säge sich verändert hätte.

Ich persönlich würde den Einsatz von Sonderkraftstoff empfehlen. Nicht nur wegen dem Umweltaspekt, sondern primär weil er gesundheitlich leichter zu vertragen ist. Ich bekomme inzwischen beim Sägen mit Eigengemisch relativ schnell Kopfschmerzen von dem Geruch. Habe ich mit Sonderkraftstoff nicht.

Aber zurück zu deiner eigentlichen Frage:

Ganz klares Nein.

_________________
Meine erste: :dolmar: PS420 SC
Massey Ferguson MF 133
Eigenbau Meterholz Rungenwagen
Atika ASP 10N Spalter
Scheppach HS720 Wippkreissäge

¯\_(ツ)_/¯

Meine Bilder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nur Aspen oder nur Gemisch ??
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Februar 2017, 14:30 
Offline

Registriert: Samstag 18. April 2009, 22:40
Beiträge: 1009
Wohnort: LKrs KA
Sonderkraftstoff Aspen hat eine geringere Dichte als Selbstgemischtes.
Somit läuft die Säge damit magerer, heiSser als mit Selbstgemischt.
Ohne Vergasereinstellung läuft es damit beim Wechsel untereinander halt nicht optimal. blöd wirds Wenn sie zu mager / heiss oder zu fett/ russt läuft.
Dann verreckt sie früher und läuft beschissen.
Alles klar?

_________________
:makita: und :dolmar: und auch noch :stihl: von klein bis etwas größer

Am Tag des Brennholzens wird keine Kette geschärft, es wird auch nicht getankt - sondern einfach die nächste Säge genommen.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nur Aspen oder nur Gemisch ??
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Februar 2017, 19:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 19:18
Beiträge: 606
Waldbiker

Woher nimmst du deine schlaue Antwort, daß sich im Sommer 1:25 entmischen würde und es dann zum Kolbenfresser kommt ?
Dann hätten damals in der DDR im Sommer sämtliche Trabis am Strassenrand mit Motorschaden stehen müssen, sämtliche Moppeds und Motorräder der 50er Jahre bis heute wären jeden Sommer kaputt - und noch viel eher, weil die neueren Motoren ja mit 1:50 laufen und dann noch weniger Öl zum schmieren da ist.
Das ist völliger Unfug.
Ich lese schon länger etwas über ein entmischen von Öl und Benzin. Ist mir aber nicht ganz klar, warum sich das entmischen soll. In der Chemie gibt es diesen tollen Spruch - gleiches löst sich in Gleichem......das heißt so viel, wie Fette lösen sich in Fetten und Alkohole in Wasser. Weil Fette und Parafine unpolar (so der chemisch korrekte Ausdruck) und Wasser und Alkohole polar sind. Versuchst Du jetzt mal Wasser mit Öl zu mischen, weißt Du ja was passiert . Da nun Öle unpolar aliphatische Kohlenwasserstoffe sind, und Benzin eben auch, müsste es zu einer chemischen Reaktion, einer Umwandlund in einen polaren Stoff kommen. Dies geschieht aber nur unter radikalen Bedingungen, weil die Kohlenstoffatome eigentlich relativ zufrieden sind. Lange rede kurzer Sinn, ich verstehe nicht warum es zu einer Entmischung kommen soll. Und selbst wenn es sich aufgrund irgendwelcher Dichteunterschiede, was es aber nur in Emulsionen geben könnte, zu einer Entmischung kommen würde, könnte man durch Gemischvermischungsgeschüttel das ganze wieder vermischen.
Ich jedenfalls verwende seit jahrzenten Gemisch - entmischt hat sich da überhaupt noch nichts. Es könnte bei heißen Temperaturen passieren, daß etwas verdampft - dann ist es aber das Benzin, so daß am Ende das Gemisch noch fetter wird.

PS. Nachtrag .......Ein Auszug aus den FAQ auf der Homepage von LIQUI MOLY: "Entmischt sich 2-Takt-Öl bei längerer Standzeit eines Fahrzeugs vom Kraftstoff? - Zweitakt-Öl löst sich vollkommen in Kraftstoff und entmischt sich auch nach langer Standzeit nicht".

_________________
- - - - - -
- McCulloch 842 :MAC: McCulloch 740 :MAC: - Güde 50cc KS 501 B - McDillen 58cc BM 5800: - McDillen 62cc-BM 6200


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nur Aspen oder nur Gemisch ??
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Februar 2017, 21:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 17. Januar 2017, 21:04
Beiträge: 65
toller Vortrag Iolanos, liest sich echt gut.
Einen Kolbenfresser wegen dem Gemisch hatte ich trotzdem. :pfeifen:

_________________
:stihl: MS 171
:stihl: MS 241
:stihl: 032 AV
:stihl: MS 044
Deutz 18PS F2L 612/6
+ Anhänger Eigenbau
Spalter Crossfer 9t


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nur Aspen oder nur Gemisch ??
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Februar 2017, 22:02 
Online
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 9988
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Hab mal etwas aufgeräumt. Beleidigend muss hier niemand werden.

:roll:

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nur Aspen oder nur Gemisch ??
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Februar 2017, 22:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 9680
Wohnort: Österreich
Waldbiker hat geschrieben:
...
Gemisch 1:25 entmischt sich z.B im Sommer und die Schmierwirkung ist gleich 0. :heulen:
Aspen oder Motomix entmischt sich nicht und die Schmierwirkung bleibt erhalten. :klatsch:

Waldbiker hat geschrieben:
...
Einen Kolbenfresser wegen dem Gemisch hatte ich trotzdem. :pfeifen:

Auch wenn meine Aussage unpopulär erscheint kann man einen Blödsinn auch mit den schönsten Worten umschreiben es bleibt trotzdem ein Blödsinn! Einen Kolbenfresser hat man NICHT wegen Gemisch(solange das Gemisch fundiert hergestellt wurde, wovon ich aber ausgehe bei 1:25) sondern wegen anderen Gründen.

g,

7

_________________
sfg.Foley hat geschrieben:
... 550 und 560 kann man sich schenken. Kenn auch einige FWs die nach der 550/560 jetzt eine 555/545 gekauft haben und da ist kein Unterschied in Sachen Leistung verstellbar. Das Geld kann man sich Sparen ..

Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Zuletzt geändert von 7sleeper am Dienstag 7. Februar 2017, 23:17, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nur Aspen oder nur Gemisch ??
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Februar 2017, 23:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 13. Mai 2012, 20:48
Beiträge: 2198
Wohnort: Warngau(MB) BY/ Sacka(GRH) SN
Bild

_________________
Bild MS 260, MS 290,041AV,010AV, FS 80, FS 44, FS 400, FS80(Typ4112)
Bild PS 3, PS 32, PS 45, PS 351 ,PS 7900, 2x ES 172A
:solo: 643, 647

:MAC: Euromac
Außerdem eine uralte Druschba Motorsäge und ein Laubsauger Namens Billy Goat...





Meine Bastelbude http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=69466
Meine Bilder http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=58592


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nur Aspen oder nur Gemisch ??
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Februar 2017, 03:12 
Offline

Registriert: Sonntag 7. Februar 2016, 06:35
Beiträge: 436
Wohnort: Südheide
Moin,
Ich komme ja noch aus der Zeit wo man Autos ankurbeln konnte. Und die 2T Öle der 50er und 60er
hatten nach langer Standzeit noch solche Probleme.
Wer die TA vom Munga noch kennt weis was ich meine.
Gruß Jörg

_________________
:Husky: 545 Huskinette
:stihl: Stihl MS260 reanimierte Oma
Hecht 44. Die Erdsau
Dolmar MS 250. Buschdolly
Tanaka THT 210 der Heckenschreck
Atika Turbo Häckseler leise häckseln geht anders​


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nur Aspen oder nur Gemisch ??
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Februar 2017, 10:10 
Offline

Registriert: Montag 2. Juli 2007, 15:25
Beiträge: 606
Problem ist heutzutage das Ethanol im Benzin (auch im normalen Super ist) Ethanol hat die eigenschafft hygroskopisch zu sein. Was sich bei längerer Standzeit dann negativ auswirken kann.

siehe hier:

http://www.stihl.de/vertraeglichkeit-vo ... f-e10.aspx

http://www.dolmar.de/__ber_dolmar/umwel ... toffe.html

Bei normalem Super sind ja max 5% (E5) beigemischt. Das erzeugt den gleichen Effekt dauert nur länger.

Deswegen sind die Sprüche früher hat man nur Selbst gemischt ohne Probleme auf heute nicht übertragbar weil die Kraftstoffe sich verändert haben.

_________________
:stihl:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nur Aspen oder nur Gemisch ??
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Februar 2017, 10:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 12:32
Beiträge: 4673
06erDeutz hat geschrieben:
Suchfunktion kaputt? :KK:


es geht wohl darum zu diskutieren und sich zu profilieren, andere zu denunzieren. Das Thema ist egal

ist wie bei Meischberger, Wil, Illner und so weiter. Immer die selben Verdächtigen
(Wagenknecht kommt geradenoch dazu sich ein anderes neues Kleid anzuziehen zwischen den Sendungen)

_________________
"Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden"
Dürrenmatt, Friedrich: Die Physiker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nur Aspen oder nur Gemisch ??
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Februar 2017, 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 10. April 2006, 10:36
Beiträge: 4824
Wohnort: Bayern/Rgbg
Um auf die Fragestellung zurück zu kommen.
Ich würde beim Sonderkraftstoff die Höchstdrehzahl mal kontrollieren. Wenn die passt, passt es auch bei Gemisch. Bei Gemisch ist die Drehzahl niedriger, was der Hobbysäger oft eh nicht merkt.
Es gibt halt immer wieder mal Sägen, die muß man minimal justieren - andere passen.
Also hau rein was da ist. :DH:
VG
Matze

_________________
Viele Grüße
Matze (Fan von leichten Motorsägen)
.
Husqvarna 353, Hitachi CS33EK+CS38EL, Solo 681, Stihl 070, Stihl FS 120, FS 450, Makita UC4050A E-Säge, Ammboss 7 to Spalter
Granberg Alaskan Mill 36" + Iggesund R2, Turboplane
ASPEN und BIO-ÖL Fahrer

Auf der Werkbank: Stihl 039


Meine letzten Bilder:
http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=46127&start=540
Meine ganzen Bilder
http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=46127


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Oelpi und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de