Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 27. Mai 2017, 17:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kette feilen mit dem Akkuschrauber
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Mai 2017, 14:22 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 16. Dezember 2008, 20:02
Beiträge: 1887
Ich hab gestern Abend mal was ausprobiert: Die Feile statt ins Feilenheft in den Akkuschrauber eingespannt und dann wie gewohnt (aber mit rotierender Feile) die Ketten gefeilt. Durch die Drehbewegung der Feile ist die Kette sauscharf geworden.

Ich mag jetzt nicht behaupten, dass das die ultimative Technik ist, aber ich werde das nochmal machen und sehen, wie sich die so gefeilten Ketten schlagen

Probiert das mal aus.

LG ratz

_________________
Sei bescheiden und anspruchslos,
so wirst du ruhig und unbefangen sein.
(Moltke)
Stihl MS 170D, Stihl MS 180 C-BE, Stihl MS 181, Stihl MS 230 C-BE, Stihl MS 261, Stihl MS 271, Stihl MS 310, Stihl MS 362 CM, Stihl MS 441 CM, Stihl MS 661 CM

Husqvarna 435; Baujahr 2011


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Mai 2017, 14:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 18592
Wohnort: Dormagen
Neu ist anders:
https://www.bauhaus.info/schleifen-tren ... p/11298622

_________________
Bild




1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl 045AVEK 1
1xStihl 045AVEK 2
1xStihl 045AVEK 3
1xStihl MS661C/AVEK4

1xStihl Contra Zivilschutzbund
1xStihl 056AVEQ Kommunal

1x Stihl 051AV BGS

Weiteres

MS170D; MS200BH; MS200T; MS270C; MS361; 3x 051AVEQ; 2x 076AVEQ; 08S; 3x 021; 2x S10; 2x MSE180/200; E30; 3x Homelite SupervXL12; Homelite XL2
KM130 mit HL-KM135°
BG86; HS80; FS350; FS460C-M; Stihl 3r; BT4308, KS244, Deutz F1L514/51; HAKO 1000E; Viking VM501; Samix S-B6


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Mai 2017, 15:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 30. Dezember 2016, 09:57
Beiträge: 72
Es gibt ja sogar eigene Schleifgerät die diese Technik verwenden. Auf dem YouTube Kanal "Wranglerstar" zum Beispiel..

Kann mir aber kaum vorstellen das man mit dem Akkuschrauber die Kette an allen Gliedern gleich lang feilt und schärfer als langsam per Hand

_________________
Bilderfred von Unterkärnten

:stihl: 036
:Husky: 346xp
:Husky: 357xp
:Husky: 266xp


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Mai 2017, 17:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 5. September 2016, 16:54
Beiträge: 303
Wohnort: Landkreis Wittenberg (Elbe)
Ich denke mal, daß die handgefeilten Ketten länger halten, da hier nicht so viel Material abgetragen wird.
Und so ein Feingefühl hat man mit einem Schrauber auch nicht mehr. :pfeifen:

_________________
LG Frank - Freizeit-Holzfäller und Brennholzschneider
###################################################

:dolmar: 115i :dolmar:PS 52 :dolmar:PS 35 C TLC :dolmar: ES 42 A
:MAC: PM 610
Holzspalter Scheppach HL 800
desweiteren
FreischneiderLamborghini PB 43B TL
Rasenmäher (Benzin)TEXAS XT 50 TRW Black Edition
und 8 vierbeinige Rasenmäher Typ Barbados-Schaf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Mai 2017, 19:05 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 9740
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
In den passenden Unterbereich verschoben.

:)

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Mai 2017, 22:27 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 21. März 2009, 15:31
Beiträge: 6144
Wohnort: Eifel
Das ist aber eher Voodoo. Der Spiralhieb besorgt das von ganz alleine.

_________________
Der Alex!
:dolmar: 8500 (50+75) :Husky: 560XPG (45) :Husky: 357XPG (38) :stihl: 260 (38) :Husky: 371XPG(50) :Husky: 246 (38)
IHC 523s
Husqvarna Magik 13t
Uniforest 45M
There`s no replacement for Displacement!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 15. Mai 2017, 09:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Januar 2008, 18:01
Beiträge: 5832
Wohnort: Hamburg
Das wäre ein gutes Einsatzgebiet für gebrochene Feilen, die zu kurz sind um sie normal durch den Zahn zu ziehen.

_________________
facebook/bussbaumdienst
facebook/AlaskanMill
alaskanmills.de
Buss-Baumdienst.de
Charterboote-Hamburg.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 15. Mai 2017, 13:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 19. Juli 2013, 17:06
Beiträge: 603
Wohnort: 36199 Rotenburg an der Fulda
steyr 9094 hat geschrieben:
Es gibt ja sogar eigene Schleifgerät die diese Technik verwenden. Auf dem YouTube Kanal "Wranglerstar" zum Beispiel..

Kann mir aber kaum vorstellen das man mit dem Akkuschrauber die Kette an allen Gliedern gleich lang feilt und schärfer als langsam per Hand


https://www.youtube.com/watch?v=-uS4_eA9zwc

_________________
Mfg Torsten :handbetrieb:

:dolmar: 6100
:dolmar: 110 black/white
:stihl: 260
:stihl: 034 AVEQ Super
:stihl: 046
:partner: 351


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 19. Mai 2017, 01:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2016, 01:43
Beiträge: 315
Wohnort: D-89601Justingen
I hab nen Makita Stabschleifer mit Dremelschleifstiften speziell für Hobelketten im Einsatz, läuft super

_________________
:makita: BUC122 & BUC250
:stihl: MS201 T-CM & MS362
Bergtraktor: Trojer Alpinist TT28
Gerätedräger: Heinrich Schmidt DFP1.6
Spezialgerät: Viertelspaltzange, Spaltfux1900


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 20. Mai 2017, 09:43 
Online

Registriert: Sonntag 9. März 2014, 14:28
Beiträge: 1018
Wohnort: Steiermark
Du hobelst mit Ketten?

_________________
346XP NE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 20. Mai 2017, 13:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2016, 01:43
Beiträge: 315
Wohnort: D-89601Justingen
Martin3X hat geschrieben:
Du hobelst mit Ketten?

Du nicht, Ich kenne nur 2Arten von Motorsägenketten:
1.Hobelzahn für Holz
2.Diamant/Hartmetall reibe Plätchen für Stein/Beton

_________________
:makita: BUC122 & BUC250
:stihl: MS201 T-CM & MS362
Bergtraktor: Trojer Alpinist TT28
Gerätedräger: Heinrich Schmidt DFP1.6
Spezialgerät: Viertelspaltzange, Spaltfux1900


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 20. Mai 2017, 13:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 18592
Wohnort: Dormagen
Es gibt auch noch Spitzzahnketten.
Und damit wird das Holz gesägt...


P.S.: Hobelketten kenne ich nicht, nur Hobelzahnketten

_________________
Bild




1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl 045AVEK 1
1xStihl 045AVEK 2
1xStihl 045AVEK 3
1xStihl MS661C/AVEK4

1xStihl Contra Zivilschutzbund
1xStihl 056AVEQ Kommunal

1x Stihl 051AV BGS

Weiteres

MS170D; MS200BH; MS200T; MS270C; MS361; 3x 051AVEQ; 2x 076AVEQ; 08S; 3x 021; 2x S10; 2x MSE180/200; E30; 3x Homelite SupervXL12; Homelite XL2
KM130 mit HL-KM135°
BG86; HS80; FS350; FS460C-M; Stihl 3r; BT4308, KS244, Deutz F1L514/51; HAKO 1000E; Viking VM501; Samix S-B6


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 20. Mai 2017, 14:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2016, 01:43
Beiträge: 315
Wohnort: D-89601Justingen
KLUGSCHEIßER! was macht der Zahn? >Hobelspäne fertig!
Spitzzahnketten, ja, die Oregon Spezialkettchen mit autoschärfer gibts auch, und was für Späne kommen da raus? >richtig, Hobelspäne!
Also Holz wird gehobelt oder kennst ne Kette wo feines Pulversägmehl rauskommt und die dabei scharf und richtig geschliffen ist?

_________________
:makita: BUC122 & BUC250
:stihl: MS201 T-CM & MS362
Bergtraktor: Trojer Alpinist TT28
Gerätedräger: Heinrich Schmidt DFP1.6
Spezialgerät: Viertelspaltzange, Spaltfux1900


Zuletzt geändert von Eichsi am Samstag 20. Mai 2017, 20:34, insgesamt 1-mal geändert.
Vollzitat des vorhergehenden Beitrags entfernt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 20. Mai 2017, 14:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 18592
Wohnort: Dormagen
aitac hat geschrieben:
...........
Also Holz wird gehobelt oder kennst ne Kette wo feines Pulversägmehl rauskommt und die dabei scharf und richtig geschliffen ist?

Ja, kenne ich (und auch viele viele andere auch)
Also erzähl keinen Stuss...

Spitzzahnketten sind Ketten, welche genauso aufgebaut sind wie ein Sägeblatt.
Haben aber statt einer Schränkung versetzte Zähne
Räumzahn links/rechts, Schneidezahn links rechts).
Diese hobeln nicht im Schnitt, sondern sägen richtig darin...

_________________
Bild




1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl 045AVEK 1
1xStihl 045AVEK 2
1xStihl 045AVEK 3
1xStihl MS661C/AVEK4

1xStihl Contra Zivilschutzbund
1xStihl 056AVEQ Kommunal

1x Stihl 051AV BGS

Weiteres

MS170D; MS200BH; MS200T; MS270C; MS361; 3x 051AVEQ; 2x 076AVEQ; 08S; 3x 021; 2x S10; 2x MSE180/200; E30; 3x Homelite SupervXL12; Homelite XL2
KM130 mit HL-KM135°
BG86; HS80; FS350; FS460C-M; Stihl 3r; BT4308, KS244, Deutz F1L514/51; HAKO 1000E; Viking VM501; Samix S-B6


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 20. Mai 2017, 14:22 
Offline

Registriert: Samstag 16. Juni 2012, 12:03
Beiträge: 412
Wohnort: Schorndorf (Rems-Murr-Kreis)
aitac hat geschrieben:
... oder kennst ne Kette wo feines Pulversägmehl rauskommt und die dabei scharf und richtig geschliffen ist?


*Klugscheißmodus an*
Ja - jede. Je nach Faserrichtung. Versuche mal einen Stamm der Länge nach zu halbieren... ;)
Und im Übrigen hat glorf Recht. Es gibt für MS Hobelzahnketten und gab früher Spitzzahnketten (für Sägewerke gibt's die immer noch), die übrigens auch feinere Späne machen.

Edit: glorf war schneller


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 20. Mai 2017, 14:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2016, 01:43
Beiträge: 315
Wohnort: D-89601Justingen
:offtopic:
In dem Threat gehts zu 100% um Standart Halb/Vollmeiselketten, das sind Hobelketten und für die gibts 3Arten sie zu schärfen:
1.Rundfeile
2.Schärfgerät mit rundem Schleifstein
3.Dremelschleifstifte
Bild
und die passen in jeden schnelllaufenden Schleifer mit 3,2mm Spannzange, bei mir halt ein Makita 18V wie alle meine Geräte
Bild

Also, wenn hier einer Stuss redet und total vom Thema abweicht bist du das!

_________________
:makita: BUC122 & BUC250
:stihl: MS201 T-CM & MS362
Bergtraktor: Trojer Alpinist TT28
Gerätedräger: Heinrich Schmidt DFP1.6
Spezialgerät: Viertelspaltzange, Spaltfux1900


Zuletzt geändert von Eichsi am Samstag 20. Mai 2017, 20:36, insgesamt 1-mal geändert.
Vollzitat entfernt. Wenn das keine eigenen Bilder sind, ergänze bitte die Quellenangabe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 20. Mai 2017, 15:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 18592
Wohnort: Dormagen
Er merkt nix... :groehl:

Man kann hier nachlesen, das DU das Thema "Hobelzahn"
angefangen hast.
Vorher ging es pauschal nur ums nackte Schleifen mittels Akkuschrauber
ohne Nennung einer Bauart von Kette.
Und weiterhin hast DU ja geschrieben,
daß dir nur 2 Arten von Ketten bekannt sind.
Daher habe ich versucht deinen Wissensstand zu erweitern
und die Spitzzahnkette als echte Sägekette genannt.
Außerdem hast DU ja gefragt, ob ich solch eine Kette kenne würde,
welche "feines Pulversägmehl" erzeugt.
Und das habe ich dir beantwortet.
Also, wer ist denn hier zuerst vom Thema abgewichen :KK: :DH:

_________________
Bild




1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl 045AVEK 1
1xStihl 045AVEK 2
1xStihl 045AVEK 3
1xStihl MS661C/AVEK4

1xStihl Contra Zivilschutzbund
1xStihl 056AVEQ Kommunal

1x Stihl 051AV BGS

Weiteres

MS170D; MS200BH; MS200T; MS270C; MS361; 3x 051AVEQ; 2x 076AVEQ; 08S; 3x 021; 2x S10; 2x MSE180/200; E30; 3x Homelite SupervXL12; Homelite XL2
KM130 mit HL-KM135°
BG86; HS80; FS350; FS460C-M; Stihl 3r; BT4308, KS244, Deutz F1L514/51; HAKO 1000E; Viking VM501; Samix S-B6


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de