Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 17. Dezember 2017, 12:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Oregon SpeedCut 325"
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. Oktober 2017, 12:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. August 2007, 12:33
Beiträge: 87
Wohnort: 32361 Pr.Oldendorf
@hinkelstein,
nein, es wird keine Uni-Schiene mit dem grossen Langloch usw.
Die Schmierung über das Langloch würde ja die Lubridam - Funktion ausserkraft setzen.
Die Funktion der Schmierbohrung bleibt erhalten, lediglich der Kanal auf der Schienenaussenseite wird etwas verlängert.
Die Spannbohrung bleibt in der Dimension erhalten, lediglich eine Ecke wird ausgefeilt, da wo der Spanner sonst auf den Radius trifft.
Ps: die Spannbohrungen in der K095 sind ja reichlich dimensioniert.

Mfg
Rainer

_________________
Zugsägen 130 / 120 / 115 / 100cm
Axt 1250g 2x
Axt 1400g
Axt 1600g
Axt 1600g von Opa
Spaltaxt 1800g aus China
Spaltaxt 2500g
Spalthammer 3000g 2x
Biebersappie 2x
Fällheber Bahco 2x
Handpackzangen 300mm Husqvarna
Homemade Saw Mill bis 50 Zoll Durchlass
und Motorgeräte von Dolmar, Husqvarna und Docma


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oregon SpeedCut 325"
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. Oktober 2017, 12:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. August 2007, 12:33
Beiträge: 87
Wohnort: 32361 Pr.Oldendorf
[img]9F4C8FQQ+FH[/img]
Klappt wohl nicht

_________________
Zugsägen 130 / 120 / 115 / 100cm
Axt 1250g 2x
Axt 1400g
Axt 1600g
Axt 1600g von Opa
Spaltaxt 1800g aus China
Spaltaxt 2500g
Spalthammer 3000g 2x
Biebersappie 2x
Fällheber Bahco 2x
Handpackzangen 300mm Husqvarna
Homemade Saw Mill bis 50 Zoll Durchlass
und Motorgeräte von Dolmar, Husqvarna und Docma


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oregon SpeedCut 325"
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. Oktober 2017, 13:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 18. Januar 2010, 22:11
Beiträge: 1306
Wohnort: OWL
Rainer Wulf hat geschrieben:
Hallo Termite,
hier mal die Gewichte der Schienen, alle 325, kleiner Umlenkstern (10) und 38cm lang (schmale Schienen)
Dolmar Schiene (k095) mit 1,5mm Nut 730g
Dolmar Schiene (K041) mit 1,3mm Nut 620g
Speed cut Schiene (K095) mit 1,3m, Nut 490g.
...
Mfg
Rainer

Hallo zusammen,

ein paar Gewichte / Eindrücke von meiner Seite:
Die mir vorliegende SpeedCut-Schiene K095 wiegt 564g (absolut neuwertig, Küchenwaage, 1g-Auflösung), ist subjektiv recht steif.
Im Vergleich wiegt ein Tsumura Light-Schwert mit 1,3mm-Nut 659g, ist etwas elastischer, qualitativ subjektiv deutlich hochwertiger.

Zugehörige Ketten:
SpeedCut 224g; X-Cut 234g, Stihl RS 235g.

Praktisch habe ich die Komponenten noch nicht prüfen können. Dies wird wohl auch noch ein paar Tage/Wochen dauern.

Da ich ein Fan von japanischen Schwertern bin, ist das SpeedCut-Schwert abzugeben, wird irgendwann ins Biete kommen, ohne das ich dies verbauen werde ...

_________________
:Husky: 550XPG, 562XP; :dolmar: PS5105, PS7900, PS9010


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oregon SpeedCut 325"
BeitragVerfasst: Samstag 28. Oktober 2017, 18:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. August 2007, 12:33
Beiträge: 87
Wohnort: 32361 Pr.Oldendorf
Hallo,
habe mit einer 2. Küchenwaage die Gewichte kontrolliert 2 bis 5 Gramm Abweichung ins +.

schönen Abend.
Rainer

_________________
Zugsägen 130 / 120 / 115 / 100cm
Axt 1250g 2x
Axt 1400g
Axt 1600g
Axt 1600g von Opa
Spaltaxt 1800g aus China
Spaltaxt 2500g
Spalthammer 3000g 2x
Biebersappie 2x
Fällheber Bahco 2x
Handpackzangen 300mm Husqvarna
Homemade Saw Mill bis 50 Zoll Durchlass
und Motorgeräte von Dolmar, Husqvarna und Docma


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oregon SpeedCut 325"
BeitragVerfasst: Samstag 4. November 2017, 21:31 
Offline

Registriert: Sonntag 10. August 2014, 09:55
Beiträge: 69
Wie gesagt die Schiene sieht nach 2,5 Kettennoch gut aus , aber gestern gabs bei einem Stechschnitt einen Rüchschlag ins Holz, dass die Kette sofort stehen blieb. Dabei hats mir das Lager vom Stern zerbröselt. :heulen:
Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oregon SpeedCut 325"
BeitragVerfasst: Samstag 4. November 2017, 22:38 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. September 2016, 17:51
Beiträge: 249
Wohnort: Schleswig-Holstein
Waldbauer 58 hat geschrieben:
Dabei hats mir das Lager vom Stern zerbröselt. :heulen: Gruß Martin


Mist, das uncool :shock: .... Holst du dir wieder eine Speedcut Schiene?

_________________
:Husky: 545
:stihl: 044 W :stihl: MS 441 (leihweise) :stihl: MS 170 :stihl: 08s :stihl: MSE 180 C

==> Meine Bilder <==


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oregon SpeedCut 325"
BeitragVerfasst: Sonntag 5. November 2017, 00:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 18. Januar 2010, 22:11
Beiträge: 1306
Wohnort: OWL
Falls ja, meine hat's noch nicht ins BIETE geschafft, ist dennoch über ...

_________________
:Husky: 550XPG, 562XP; :dolmar: PS5105, PS7900, PS9010


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oregon SpeedCut 325"
BeitragVerfasst: Sonntag 5. November 2017, 11:15 
Offline

Registriert: Sonntag 10. August 2014, 09:55
Beiträge: 69
Meine war ein e 18" 45 cm Schiene, wenn deine die gleiche ist können wir verhandeln.
Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oregon SpeedCut 325"
BeitragVerfasst: Sonntag 5. November 2017, 13:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 18. Januar 2010, 22:11
Beiträge: 1306
Wohnort: OWL
Hallo Martin,

meines ist ein 38’er Schwert.
Hab es soeben ins BIETE gestellt.

In den kommenden Wochen (hoffentlich noch dieses Jahr) werde ich mal die verschiedenen Ketten (Stihl, Husqvarna X-Cut, SpeedCut) ein wenig testen.

Bin schon sehr gespannt auf die Eindrücke.
Wie ist eure Empfehlung, erst feilen, dann testen, oder out of the Box?

_________________
:Husky: 550XPG, 562XP; :dolmar: PS5105, PS7900, PS9010


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oregon SpeedCut 325"
BeitragVerfasst: Sonntag 5. November 2017, 14:15 
Offline

Registriert: Samstag 18. März 2017, 20:58
Beiträge: 94
Wohnort: Hauenstein
Auf den Test bin ich mal gespannt :wink: :klatsch:

_________________
Gruß Stefan


Stihl 170
Stihl 026
Stihl 361
Stihl 462 CM VW
Stihl 045 AV ( in Rente)
Deutz 5506
3,5 Tonnen winde


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oregon SpeedCut 325"
BeitragVerfasst: Sonntag 5. November 2017, 14:21 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. September 2016, 17:51
Beiträge: 249
Wohnort: Schleswig-Holstein
Ich nutze meine out of the box. Ja berichte mal wenn du die ketten verglichen hast.

_________________
:Husky: 545
:stihl: 044 W :stihl: MS 441 (leihweise) :stihl: MS 170 :stihl: 08s :stihl: MSE 180 C

==> Meine Bilder <==


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oregon SpeedCut 325"
BeitragVerfasst: Sonntag 5. November 2017, 14:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 18. Januar 2010, 22:11
Beiträge: 1306
Wohnort: OWL
Um hier nicht zu hohe Erwartungen zu wecken, Name ist Programm.
Hobby... Profis werden belastbarere Aussagen treffen können.

Allerdings kann ich manchmal sehr pingelig sein ;)

_________________
:Husky: 550XPG, 562XP; :dolmar: PS5105, PS7900, PS9010


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oregon SpeedCut 325"
BeitragVerfasst: Sonntag 5. November 2017, 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. November 2011, 18:07
Beiträge: 2908
Wohnort: Frankfurt/Oder
Erst out of the Box und dann gefeilt, anders rum macht keinen Sinn :pfeifen: :mrgreen:

_________________
Bild 017, 211, 025, 441 :GG:
Bild 36, 340, 345, 353, 357, 357, 394, 562, 576
Bild 102 RiP, 222, CA
Bild 340
Bild 634,641
Bild 2510, 3600, 3900, 5501, 5501

Mein Webshop: Echo, Carving, SugiHara, Stihl, Tsumura


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oregon SpeedCut 325"
BeitragVerfasst: Sonntag 5. November 2017, 16:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 18. Januar 2010, 22:11
Beiträge: 1306
Wohnort: OWL
Guuut zu wissen. ;)
Alain what learend, oder wie sagt der Lothar?

Spaß beiseite, die Speedcut Kette ist halt schon mal im Holz und eventuell auch schon gefeilt gewesen, als ich sie bekommen hab.

Mit dem Makel werde ich dann wohl beim Test leben müssen.

Muss mal schauen, ob ich noch Feilenlehren von Husqvarna benötige.
Hab bisher nur dies Standards für 3/8 Hobby, 0,325 (1,5) und 3/8 (1,5/1,6)...
Wenn, dann soll auch wirklich alles weitestgehend vergleichbar sein.

_________________
:Husky: 550XPG, 562XP; :dolmar: PS5105, PS7900, PS9010


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oregon SpeedCut 325"
BeitragVerfasst: Montag 6. November 2017, 12:35 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. September 2016, 17:51
Beiträge: 249
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hobby-Säger hat geschrieben:
Um hier nicht zu hohe Erwartungen zu wecken, Name ist Programm.
Hobby... Profis werden belastbarere Aussagen treffen können.


Es sind ja nicht nur Profis hier im Forum. :danke:

_________________
:Husky: 545
:stihl: 044 W :stihl: MS 441 (leihweise) :stihl: MS 170 :stihl: 08s :stihl: MSE 180 C

==> Meine Bilder <==


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oregon SpeedCut 325"
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Dezember 2017, 00:10 
Offline

Registriert: Samstag 18. März 2017, 20:58
Beiträge: 94
Wohnort: Hauenstein
Hallo Moe
War die kette direkt aus der verpackung ok oder hast du den TB geändert :danke:

_________________
Gruß Stefan


Stihl 170
Stihl 026
Stihl 361
Stihl 462 CM VW
Stihl 045 AV ( in Rente)
Deutz 5506
3,5 Tonnen winde


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oregon SpeedCut 325"
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Dezember 2017, 21:09 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. September 2016, 17:51
Beiträge: 249
Wohnort: Schleswig-Holstein
Moin Snyder,

Ich habe die Ketten direkt so genutzt wir sie aus der Schachtel gekommen sind. :GG:

Beste Grüße
Moe

_________________
:Husky: 545
:stihl: 044 W :stihl: MS 441 (leihweise) :stihl: MS 170 :stihl: 08s :stihl: MSE 180 C

==> Meine Bilder <==


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oregon SpeedCut 325"
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Dezember 2017, 21:36 
Offline

Registriert: Samstag 18. März 2017, 20:58
Beiträge: 94
Wohnort: Hauenstein
Danke für die Antwort

_________________
Gruß Stefan


Stihl 170
Stihl 026
Stihl 361
Stihl 462 CM VW
Stihl 045 AV ( in Rente)
Deutz 5506
3,5 Tonnen winde


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oregon SpeedCut 325"
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 09:16 
Offline

Registriert: Samstag 18. März 2017, 20:58
Beiträge: 94
Wohnort: Hauenstein
Konnte gestern mein neues speedcut testen und war überrascht von der schnittleistung da ich normalerweise nur VM hatte

_________________
Gruß Stefan


Stihl 170
Stihl 026
Stihl 361
Stihl 462 CM VW
Stihl 045 AV ( in Rente)
Deutz 5506
3,5 Tonnen winde


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Oregon SpeedCut 325"
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Dezember 2017, 19:24 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. September 2016, 17:51
Beiträge: 249
Wohnort: Schleswig-Holstein
Ich hoffe Positiv :handbetrieb:

_________________
:Husky: 545
:stihl: 044 W :stihl: MS 441 (leihweise) :stihl: MS 170 :stihl: 08s :stihl: MSE 180 C

==> Meine Bilder <==


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dandelyne, ZeroM und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de