Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 21. Februar 2018, 07:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 12. Februar 2018, 19:12 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 9. Februar 2018, 09:29
Beiträge: 2
Wohnort: Recklinghausen
Hallo Zusammen und viele Grüße aus dem Ruhrgebiet.
Nachdem ich hier schön öfters mitgelesen habe um eine Kaufentscheidung für eine (erste) Kettensäge zu treffen, musste es nach dem Sturm Friederike sehr schnell gehen. Eine sehr große Pappel wollte nicht mehr auf unserem Grundstück bleiben und hat sich auf das Nachbargrundstück gelegt.
Toll, der Holzvergaser wird erst im Sommer installiert, Kettensäge ist auch noch nicht da, aber Holz für zwei, drei Jahre liegt schon mal.
Also habe ich nicht mehr lang überlegt und mir das favorisierte Spielzeug namens McCulloch 450 Elite gekauft. Für das was ich damit vor hatte (10rm im Jahr, Bäume bis max. 35cm) erschien (und erscheint) mir die Maschine eine gute Wahl. Eigentlich wollte ich auch direkt ein 33er Schwert montieren.

Naja nun muss ich halt die Pappel klein bekommen. So zum Einstieg sicher nicht ganz optimal.
Aber bis zum Stamm ist jetzt alles in "handliche" 50cm Stücke.
Die beiden Hauptäste hatten aber auch nur max. zwischen 85-90cm Durchmesser. Da passte mir dem 45er Schwert also ganz knapp.

Jetzt muss ich mich dem Stamm widmen. Hier fehlen mir allerding 10-15cm (vielleich auch 20/25cm näher an der Wurzel)
Daher hatte ich daran gedacht ein größeres Schwert auf der Säge zu montieren. Das längste Schwert in .325 Teilung wäre wohl eines von der Dolmar PS6100 mit 60cm. Damit käme ich dann schon mal weiter. Klar würde ich mit der 45er vorschneiden und mit dem 60er nur den Rest sägen. Natürlich sehr langsam.

Alternativ könnte ich versuchen den Stamm längs einzuschneiden. Da habe ich bei einem Probeschnitt aber festgestellt, dass die Säge doch auch sehr belastet wird und sich schnell zusetzt.
Eine Längsschnittkette in .325" Teilung habe ich aber nicht gefunden.
Könnte man die Maschine auf 3/8" Teilung umrüsten? Welche Teile werden dafür benötigt?

Man könnte sich natürlich eine größere Maschine leihen. Die Kosten hierfür sind aber ähnlich wie für die Schiene + Kette. Und diese könnte man wenn der Baum handlich ist, immer noch weiterverkaufen.

Hat jemand noch eine andere Idee? Zweimann Drumsäge habe ich ernsthaft auch schon in Betracht gezogen... Die macht sich danach als Deko noch ganz gut.

Danke für Eure Ideen.

_________________
Grüße
M.QJ

McCulloch 450 Elite


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 12. Februar 2018, 19:32 
Offline

Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 10:18
Beiträge: 2378
Wohnort: am Rande des Südschwarzwaldes 79312
Hallo
Längsschnittkette bringt dir nichts .
Passt das Schwert wirklich von der Aufnahme ?
Jemanden hier in deiner Nähe suchen mit großer Säge
Forumstreffen :super:

_________________
Gruß Martin

Dolmar PS 330 Bj 2000
Dolmar PS 410
Sachs Dolmar 110 Bj 1984
Sachs Dolmar 115 Bj 1987

Sachs Dolmar 120 BJ 1984

Einige Bilder von meinen Sägen
http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=78103&start=40


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 12. Februar 2018, 21:51 
Offline

Registriert: Dienstag 3. Januar 2017, 19:36
Beiträge: 187
Hier Stand Mist...


Ein Forenmitglied fragen, der aus der Gegend mit größerer Säge zu dir kommt und gegen ne Kleinigkeit etc dir hilft.


60cm reicht, haste knapp 120cm Schnitt..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Februar 2018, 10:40 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 13:40
Beiträge: 12889
Ich habe die Beiträge zusammengefasst, und den Doppelpost entfernt. ;)

_________________
:dolmar: was denn sonst ? :schreck:
:dolmar:PS 5105 :dolmar:PS 7900 :dolmar:PS 8500 :dolmar:PS 9010 :dolmar: CT 115


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Februar 2018, 12:32 
Offline

Registriert: Montag 30. Januar 2017, 05:57
Beiträge: 442
Wenn du einen ganzen Stamm in Scheiben schneiden willst, in dem Durchmesser, dann wuerde ich eine groessere Saege empfehlen.

Es gibt Schwerter die du u.U. montieren koenntest, um ein paar Zentimeter rauszuholen, aber das ist mit Sicherheit nicht der wahre Jakob.

Eine grosse Saege mit min. 75er Schwert und dann flutscht dass.

DIe 60er Schwert = 120cm Durchmesser stimmt nicht.
Montier das Schwert, und mess mal vom Krallenanschlag bis Spitze. Bei allen meiner Schwerter waren es immer 5cm weniger effektiv.

Wenn die 120 hat am Ende, bist du mit einem 63er Schwert auch am rumeiern nachher.

Du kannst die auch von unten her Aufsaegen mittels Laengsschnitt, aber wie du bemerkt hast, da braucht man Saegeleistung, viel Ausdauer und Geduld.
Such dir jemanden, der dir hilft, und entschaedige ihn, oder leih dir eine Faellsaege...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Februar 2018, 09:53 
Offline

Registriert: Mittwoch 30. April 2014, 16:08
Beiträge: 671
Wohnort: Hürth
Hallo
das Holz soll doch zu Brandholz verarbeitet werden.
Schneide doch die Rollen ein und spalte ein Stück ab.Dann kannst Du mit der 45cm Schiene den Rest sägen.

_________________
Freundliche Grüße
Holzspecht

Stihl Ms 170 D
Stihl Ms 180
Stihl Ms 250
Husqvarna 353
Husqvarna 135
Mc Culloch 350
Mc Culloch Titanium 46
Mc Culloch Xtreme 3.4,Xtreme 3.0
Dolmar ES 42
Solo 634
Güde P 2500


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Zauberkarussell und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de