Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 20. April 2019, 19:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar PS 420 SC Schwert
BeitragVerfasst: Freitag 29. April 2016, 22:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 10748
Wohnort: Österreich
Freizeit-Saeger hat geschrieben:
wildfire87 hat geschrieben:
...Was meint ihr? Sollte ich beim Aspen 2T bleiben?

auf jeden Fall 2T Sonderkraftstoff nehmen, egal ob Aspen, Motomix, Hösch, oder wie sie alle heißen...

Und warum?

7

_________________
sfg.Foley hat geschrieben:
... 550 und 560 kann man sich schenken. Kenn auch einige FWs die nach der 550/560 jetzt eine 555/545 gekauft haben und da ist kein Unterschied in Sachen Leistung verstellbar. Das Geld kann man sich Sparen ..

Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar PS 420 SC Schwert
BeitragVerfasst: Freitag 29. April 2016, 23:35 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 27. April 2016, 19:29
Beiträge: 75
Wohnort: im schönen Ambergau
Okay aber warum ist das seitliche Spannen besser als dieses quickset oder "intense"?

_________________
MfG
wildfire87

:Husky: 545 :dolmar: PS 420 SC :dolmar: PS 6100 :dolmar: PS 7910 :sabber:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar PS 420 SC Schwert
BeitragVerfasst: Samstag 30. April 2016, 03:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. April 2012, 08:36
Beiträge: 4190
Wohnort: bei Stade
Warum ist Mercedes besser als BMW? Kannst halten wie`n Dachdecker!

_________________
Bild
Bild
:dolmar: PS33 :stihl: 021, 018 :sabber:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar PS 420 SC Schwert
BeitragVerfasst: Samstag 30. April 2016, 07:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 18609
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
7sleeper hat geschrieben:
Und warum?

Gründe wurden allein in diesem Fred schon zweimal genannt und zignendrölfmal im Forum.

Und ja, wir wissen, Du mischt portionsweise selbst mit den tollen IsoJaso-Ölen und hast sonst keine Probleme.

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar PS 420 SC Schwert
BeitragVerfasst: Samstag 30. April 2016, 07:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 18609
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
wildfire87 hat geschrieben:
Okay aber warum ist das seitliche Spannen besser als dieses quickset oder "intense"?

Ich vermute, in der Schiene untergebracht kann das Ganze nicht so stabil sein wie die außerhalb Liegenden.

Ich weiß, Du bist damit an einen sehr eingeschränkten Kreis bestimmter Schienen bestimmter Schienenhersteller gebunden und kannst keine Schienen anderer Hersteller verwenden.
Du schränkst Deine Variations- und Wahlmöglichkeiten deutlich ein!

Vorteile sehe ich keine.

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar PS 420 SC Schwert
BeitragVerfasst: Samstag 30. April 2016, 11:08 
Moin,

kleine Korrektur: das System heißt bei Oregon "Intenz" (nicht Intense)

https://www.oregonproducts.com/pdf/bars/IntenzBarsF_B0601.pdf

muss ja wohl funktionieren, sonst würde Oregon das System nicht verkaufen...
ich persönlich möchte es aber trotzdem nicht haben.

Hermann :wink:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar PS 420 SC Schwert
BeitragVerfasst: Samstag 30. April 2016, 11:14 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 27. April 2016, 19:29
Beiträge: 75
Wohnort: im schönen Ambergau
Hallo zusammen

Danke für eure Antworten.

Ich denke ich werde davon auch die Finger lassen.
Dann behalte ich lieber das seitliche System und habe dadurch mehr Variationsmöglichkeiten wie Holgi geschrieben hat.

LG
Steffen

_________________
MfG
wildfire87

:Husky: 545 :dolmar: PS 420 SC :dolmar: PS 6100 :dolmar: PS 7910 :sabber:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar PS 420 SC Schwert
BeitragVerfasst: Samstag 30. April 2016, 12:40 
Offline

Registriert: Mittwoch 9. Juli 2008, 00:21
Beiträge: 833
Hallo,

ich habe auf meiner PS 420C ein normales 33er Schwert(.325) mit 1,3mm Nutbreite und finde die Säge ist damit optimal ausgestattet. Das 38er Schwert kommt nur im Notfall auf die Maschine weil ich für dickeres meine anderen Sägen habe. Allerdings habe ich meine PS 420 damals mit einer anderen Kupplungsglocke ausstatten lassen damit ich nur das Power Mate Ritzel wechslen muß, um auch andere Garnituren mit 3/8 hobby Teilung fahren zu können. Ebenso kann ich dann auch die Carving Garnitur meiner Regierung problemlos anbauen, was die Säge zu einem universellem Gerät in ihrer Leistungsklasse macht.


es grüßt die Runde
der hobbyholzler


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar PS 420 SC Schwert
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Mai 2016, 23:41 
Offline

Registriert: Montag 28. Dezember 2015, 19:21
Beiträge: 55
Wohnort: Naumburg/Saale
Ich denke das herkömmliche seitliche Spannsystem ist präziser einstellbar, da mit dem in der Schiene eingebautem(Intenz) ein größerer Weg pro Umdrehung erreicht wird.
Und das mit der Schienenlänge, die vielen technischen Nachteile sind ja ausführlich beschrieben worden, aber wenn Du mal gelegenheit hast, probier es aus. Nicht wundern wenn sich Dein Rücken auf die Seite der kürzere Schienenbenutzer schlägt. Der längere Hebel(Schiene) wird dran arbeiten.

_________________
MfG Mario

:partner: 351 :dolmar: PS460 :stihl: 044
2 x Freischneider FS160
Kubota B1600 Allrad


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar PS 420 SC Schwert
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Februar 2019, 06:36 
Offline

Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 23:12
Beiträge: 989
Moin
Hier passt mein Anliegen besser,es wird immer von dem 33 Garnitur empfohlen,ich finde nur das 35 Schwert mit Ketten im Paket!?

https://www.ebay.de/itm/Dolmar-Schneidg ... SwEppUUeYd

Ich würde mir gerne eine neue Garnitur bestellen,woher habt ihr eure 33 Schwerter mit passender Ketten?
Gibts das überhaupt als Paket?


https://www.ebay.de/itm/Oregon-Fuhrungs ... Swr81UQQGA

Auf den ersten Blick sah ich gestern,das mein kettenrad paar Macken hat,ab wann muss man die eigentlich austauschen,hatte 1-2 mal das Problem das die Kette nicht richtig fest war und sich verhättert hatte :kopfschuettel:

Werde heute Mittag mal die Säge auseinander nehmen und paar Bilder posten,hoffe der Stern ist noch ok,nächsten Samstag möchte ich gerne weitersägen.

_________________
Mit freundlichen Grüßen :wink:


Can am Traxter Hd10 xt
Humbauer HA 751611 G
Dolmar PS-420 SC Motorsäge
Dolmar PS -6100
Fiskars X25
Fiskars X3


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar PS 420 SC Schwert
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Februar 2019, 14:23 
Offline

Registriert: Dienstag 31. Dezember 2013, 11:46
Beiträge: 1336
Wohnort: Lunestedt
Hast du deine PS420 auf 3/8LP umgerüstet da gibts keine 33er Länge!
Ansonsten brauchst du ein 33er 325" 1,3mm mit 56TG in A041 Aufnahme von Oregon ist das die 130MLBK041!

_________________
MfG Marcel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar PS 420 SC Schwert
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Februar 2019, 14:29 
Offline

Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 23:12
Beiträge: 989
Ich hab nix umgerüstet,die 420 ist im Original Zustand,das einzige ich hab mal eine sthil Kette gekauft,so ne piccolo oder wie hies!?

Ich fahre morgen mal zum regionalen Händler,der muss ja was da haben,wird wahrscheinlich wieder ein Original Schwert werden..

_________________
Mit freundlichen Grüßen :wink:


Can am Traxter Hd10 xt
Humbauer HA 751611 G
Dolmar PS-420 SC Motorsäge
Dolmar PS -6100
Fiskars X25
Fiskars X3


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar PS 420 SC Schwert
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Februar 2019, 15:10 
Offline

Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 23:12
Beiträge: 989
Hab mich hier festgefahren

https://www.ebay.de/itm/Dolmar-Schneidg ... noapp=true

_________________
Mit freundlichen Grüßen :wink:


Can am Traxter Hd10 xt
Humbauer HA 751611 G
Dolmar PS-420 SC Motorsäge
Dolmar PS -6100
Fiskars X25
Fiskars X3


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar PS 420 SC Schwert
BeitragVerfasst: Montag 25. Februar 2019, 00:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. Dezember 2015, 16:31
Beiträge: 842
Original hat die PS420 aber eine .325-Garnitur drauf, in 38 oder 45cm Länge. Wenn du das Schwert aus dem Link in 35cm draufmachen möchtest, musst du auf das 3/8lp-Kettenrad von der PS350 umrüsten!

_________________
Grüße cuorus
:solo: , :stihl: , :dolmar: & :echo:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar PS 420 SC Schwert
BeitragVerfasst: Montag 25. Februar 2019, 23:06 
Offline

Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 23:12
Beiträge: 989
Hallo
Ich kapier das nicht,der Händler sagte ich brauche ein 38 cm Schwert,das war von Anfang an drauf!
Was meinst du mit 325 Garnitur?

Wusste nicht das man das kettenrad auch wechseln muss,wenn man Schwert oder Kette ändert,deshalb bin ich zum Händler im Ort die sollen das machen dafür zahle ich gern bisschen mehr.

Danke für die Information

_________________
Mit freundlichen Grüßen :wink:


Can am Traxter Hd10 xt
Humbauer HA 751611 G
Dolmar PS-420 SC Motorsäge
Dolmar PS -6100
Fiskars X25
Fiskars X3


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar PS 420 SC Schwert
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Februar 2019, 01:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. Dezember 2015, 16:31
Beiträge: 842
.325er Führungsschienen gibt es normalerweise nicht in 35cm Länge, gängig sind bei dieser Kettenteilung 33, 38 oder 45cm, selten auch 40cm. Das von dir verlinkte Schwert in 35cm hat nämlich eine 3/8lp-Hobby- bzw. Picco-Teilung (dort sind die Längen 30, 35, 40, 45cm gängig) und passt auf deine PS420, ohne Umbau des Kettenrads, nicht.

_________________
Grüße cuorus
:solo: , :stihl: , :dolmar: & :echo:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar PS 420 SC Schwert
BeitragVerfasst: Freitag 1. März 2019, 15:21 
Online

Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2017, 17:08
Beiträge: 109
Jetzt möchte ich auch mal was wi. Des irritiert mich a bissl.

Die ps 420 ist ja anscheinend der Nachfolger der ps 43. Die ps 43 hat ja 2.8 PS und 38cm mit 1.5er Kette. Die ps 420 hat ja 3 PS. Also stärker als die 43er. Wieso sollte die dann keine 1.5er Kette schaffen?

Lg

Stihlfan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar PS 420 SC Schwert
BeitragVerfasst: Freitag 1. März 2019, 15:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. Dezember 2015, 16:31
Beiträge: 842
Treibgliedstärke hat nichts mit der Schnittbreite oder Kettenteilung/Größe zu tun, bzw nur untergeordnet. Eine "richtige" .325 oder 3/8 Garnitur würde die PS-420 sicherlich auch "schaffen", sich jedoch merkbar schwerer mit ihr tun, besonders mit einer 3/8Profi-Kette. Bin mir auch nicht sicher ob es zu Zeiten der PS-43 die .325-MicroLite-Ketten überhaupt schon gab.

_________________
Grüße cuorus
:solo: , :stihl: , :dolmar: & :echo:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar PS 420 SC Schwert
BeitragVerfasst: Dienstag 26. März 2019, 11:31 
Offline

Registriert: Sonntag 24. März 2019, 10:35
Beiträge: 1
Wohnort: Zülpich
Hallo,
also die 420er ist schon eine feine säge. habe die Kombi mit 45er Garnitur damals geholt und schnell auf eine kleiner Kobi umgestellt.
Die 45er wirst du nicht mit glücklich.
1. zu viele Zähne zum Schleifen
2. da fehlt wirklich der Hubraum an der Säge.

Daher habe ich mich damals für diese Kombi entschieden die bekommst du günstig bei bbti.de.

130MLBK041 - Oregon Führungsschiene
Micro-Lite Pro-Am 33 cm 0.325" 1.3 mm
95TXL056E - Oregon Speedcut-Sägekette 0.325"
1,3 mm - 56 TG - HM

Die Kette ist wirklich sehr gut.
Und Holz kannst du ja von 2 Seiten schneiden bis 40cm Eiche ist das kein Problem

Da Dolmar die Schienen bei Oregon Produzieren lässt ist es Wurscht ob du Dolmar oder Oregon Schiene holst!

_________________
.:stihl: Stihl MS- 180
:dolmar: Dolmar PS 420sc
:Husky: Husqvarna 560xp


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dolmar PS 420 SC Schwert
BeitragVerfasst: Dienstag 9. April 2019, 11:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 21. Februar 2008, 11:02
Beiträge: 685
Wohnort: Nassauer Land
Dolmar-Husqvarna hat geschrieben:
(...) 130MLBK041 - Oregon Führungsschiene
Micro-Lite Pro-Am 33 cm 0.325" 1.3 mm
95TXL056E - Oregon Speedcut-Sägekette 0.325"
1,3 mm - 56 TG - HM (...)

Habe exakt diese Kombi auf meiner PS420SC und finde sie ideal.

_________________
Ein Mann, der recht zu wirken denkt / Muss auf das beste Werkzeug halten. (Goethe: Faust; Vorspiel auf dem Theater)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de