Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 28. Oktober 2020, 00:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Setup für ECHO CS 2511T
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. September 2020, 20:25 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 21:38
Beiträge: 9
Hi,

ich möchte mir eine Echo 2511T für Baumpflegearbeiten zulegen. Hat jemand Erfahrung mit der verschiedenen Ausführungen? Auf der Echo Website gibt es ja folgende Varianten:

CS-2511TES-25 mit 3/8" Kette und Standardkettenschiene
CS-2511TESC-20 mit 1/4" Kette und spitzem Carvingschwert für Feinschnitt
CS-2511TESC-25 mit 1/4" Kette und spitzem Carvingschwert für Feinschnitt

Ich habe die Säge jetzt auch öfter mit Panther oder Stihl Rollomatic E Schienen gesehen. Worin liegt der Vorteil gegenüber der CS-2511TESC-25? Bzw. Passen die Panther und Rollomatic auf die CS-2511TESC ohne weiteres drauf?

Danke & Gruss

_________________
:Husky: 353 - :dolmar: PS 7900 - :echo: CS 361 WESC


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Setup für ECHO CS 2511T
BeitragVerfasst: Mittwoch 30. September 2020, 21:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. November 2011, 18:07
Beiträge: 3681
Wohnort: Frankfurt/Oder
Da solltest du dich auf jeden Fall mit jemandem drüber unterhalten der sich auskennt.
Panther gibt’s passend, die Stihl Schienen musst du anpassen, preislich nimmt sich das nix. Am besten lässt du dir das komplett fertig liefern, dann brauchst du nix selbst zurecht pfriemeln.

_________________
Mein Webshop: Echo, Cannon, Carving, SugiHara, Stihl, Tsumura


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Setup für ECHO CS 2511T
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Oktober 2020, 07:04 
Offline
Gründer des Motorsaegen-Portals
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2004, 18:52
Beiträge: 20214
Wohnort: Lörrach
Hallo,

es gibt eigentlich keinen Grund, die Säge mit einem Stihl-Schwert auszurüsten. Die 2511 TESC hat ein sehr gutes Tsumura-Carvingschwert mit Umlenkrolle. Von denen habe ich einige verkauft, auch in der Backhandle-Version und alle sind sehr zufrieden damit.

_________________
Gruß Martin

:stihl: MS 261 C-M VW (37), MS 362 C-M (45), MS 500i W (50), MS 660 (63), :dolmar: PS 7900 (50), :echo: CS-2511WES (30)
Traktoren: John Deere 6400, McCormick D 320, Deutz D 30 S


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Setup für ECHO CS 2511T
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Oktober 2020, 08:34 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 14663
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
In den passenden Unterbereich verschoben.

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Setup für ECHO CS 2511T
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Oktober 2020, 08:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. November 2011, 18:07
Beiträge: 3681
Wohnort: Frankfurt/Oder
Martin hat geschrieben:
Die 2511 TESC hat ein sehr gutes Tsumura-Carvingschwert mit Umlenkstern

1. kein Carving Schwert
2. nicht von Tsumura

_________________
Mein Webshop: Echo, Cannon, Carving, SugiHara, Stihl, Tsumura


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Setup für ECHO CS 2511T
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Oktober 2020, 09:44 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 21:38
Beiträge: 9
Danke für das Feedback!

Warum ist es kein Carvingschwert? Die Säge wird ja explizit als "CS-2511TESC-25 mit 1/4" Kette und spitzem Carvingschwert für Feinschnitt" angeboten.

_________________
:Husky: 353 - :dolmar: PS 7900 - :echo: CS 361 WESC


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Setup für ECHO CS 2511T
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Oktober 2020, 09:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. November 2011, 18:07
Beiträge: 3681
Wohnort: Frankfurt/Oder
Es gibt kein Carvingschwert mit Umlenkstern, dann ist es eine normale Führungsschiene.
Die Sägen mit Umlenkstern sind mehr oder weniger aus Versehen von Jamabiko in den Container verfrachtet worden. Wenn ein Händler eine bestellt weiß er nicht welche Schiene drauf ist, kann die Carving sein oder die mit Umlenkstern. Überraschung :hihi:
Ansonsten sind beide Schienen gleich, 1,1mm, 1/4 Picco, 60E.

_________________
Mein Webshop: Echo, Cannon, Carving, SugiHara, Stihl, Tsumura


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Setup für ECHO CS 2511T
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Oktober 2020, 10:34 
Offline
Gründer des Motorsaegen-Portals
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2004, 18:52
Beiträge: 20214
Wohnort: Lörrach
Ein Carvingschwert ( = kleine Spitze) ist es auch mit Stern. Die Ausführung mit Stern ist sehr gut, da man weniger Reibung hat und die Kette normal spannen kann.

Ich meine, dass die Schwerter von Tsumura waren, kann aber auch Sugihara gewesen sein - auf jeden Fall ein japanischer Hersteller.

_________________
Gruß Martin

:stihl: MS 261 C-M VW (37), MS 362 C-M (45), MS 500i W (50), MS 660 (63), :dolmar: PS 7900 (50), :echo: CS-2511WES (30)
Traktoren: John Deere 6400, McCormick D 320, Deutz D 30 S


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Setup für ECHO CS 2511T
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Oktober 2020, 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. November 2011, 18:07
Beiträge: 3681
Wohnort: Frankfurt/Oder
Na ja, nicht ganz gleich. Die Schiene mit Umlenkstern ist natürlich vom Radius her größer, das ist dem Umlenkstern geschuldet.
Hier mal ein Vergleich der verschiedenen Radien. Wo ein Umlenkstern ist, ist ja zu sehen. ;)

Bild

_________________
Mein Webshop: Echo, Cannon, Carving, SugiHara, Stihl, Tsumura


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Setup für ECHO CS 2511T
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Oktober 2020, 10:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. November 2011, 18:07
Beiträge: 3681
Wohnort: Frankfurt/Oder
Martin hat geschrieben:
Ein Carvingschwert ( = kleine Spitze) ist es auch mit Stern.

Nein, da werden wir dann wohl unterschiedlicher Meinung bleiben.


Martin hat geschrieben:
Die Ausführung mit Stern ist sehr gut.

Ganz ohne jede Frage. Sonst würde Jamabiko die nicht verbauen, die Qualitätsansprüche sind hoch.


Martin hat geschrieben:
Ich meine, dass die Schwerter von Tsumura waren, kann aber auch Sugihara gewesen sein - auf jeden Fall ein japanischer Hersteller.

Sind definitiv von Sugihara, steht halt nicht drauf. Tsumura ist grade erst in der Entwicklungs und Testphase, die werden dann aber auch im Laufe des nächsten Jahres kommen, je nachdem wie lange die Test's dauern. Nicht bei Echo, aber bei uns im Sortiment. :GG:

_________________
Mein Webshop: Echo, Cannon, Carving, SugiHara, Stihl, Tsumura


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Setup für ECHO CS 2511T
BeitragVerfasst: Sonntag 4. Oktober 2020, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 28. September 2020, 12:56
Beiträge: 11
habe ein 1/4" 30cm Carvingschwert dran, ist genial zum arbeiten auf der Bühne

_________________
fürn faulen Hund reicht ne :echo: CS2511WES und ne Baumschere


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Setup für ECHO CS 2511T
BeitragVerfasst: Freitag 9. Oktober 2020, 22:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Juli 2009, 01:01
Beiträge: 2008
Wohnort: 41516 Grevenbroich
Meine kleine Hitrachi ist ja relativ vergleichbar mit der Echo. Auf der habe ich ein 25er Carvingschwert in 1/4. Das ist übrigens von Tsumara und von sehr guter Qualität.
Für Pflegearbeiten kann ich es nur empfehlen, man kommt damit auch gut an enge Stellen ran. Stechen geht fast nicht aber dafür ist es ja auch nicht gedacht.

Arne hat mal einen Test damit gemacht.

_________________
Gruß Holger


:stihl: MS 200T (30+35+40) , MS 210 C (35+40) MS 046 (50+60) 076 AVEQ (75)
:dolmar: 115i (37+40+43+50) , 166 (95+60cm) , ES-172A (35+40)
Hitachi CS25EC SC (25)
Crossfer LS7T Holzspalter
Meine Bilder
Mein Auto: Bild
Mopped: Yamaha TDM 900


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Setup für ECHO CS 2511T
BeitragVerfasst: Samstag 17. Oktober 2020, 22:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Juli 2009, 01:01
Beiträge: 2008
Wohnort: 41516 Grevenbroich
War heute mit meiner kleinen Hitachi im Baum unterwegs. Hatte vorher von einem Ersatzteilspender eine 3/8 1,3 Garnitur verbaut. Im Schnitt ist sie etwas aggresiver. Mag sein das sie auch etwas schneller sägt aber sooooo viel ist das nicht. Neigt auch eher zum stehenbleiben. Die Kette kann eindeutig mehr als die 1KW der Säge. Dafür kann man damit so etwas wie einen Stechschnitt machen. Also nicht fasch verstehen......man bekommt damit schon einiges getan solange der Stamm/Ast nicht zu dick ist. Für mich interessant wäre ein Test mit einer 3/8 1,1 Garnitur. Denke der Sägeschnitt ist dabei schmaler. Habe aber keine einzige in 1,1. :pfeifen:

_________________
Gruß Holger


:stihl: MS 200T (30+35+40) , MS 210 C (35+40) MS 046 (50+60) 076 AVEQ (75)
:dolmar: 115i (37+40+43+50) , 166 (95+60cm) , ES-172A (35+40)
Hitachi CS25EC SC (25)
Crossfer LS7T Holzspalter
Meine Bilder
Mein Auto: Bild
Mopped: Yamaha TDM 900


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de