Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 25. November 2020, 16:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 21. November 2020, 20:48 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 13. August 2019, 12:39
Beiträge: 41
Hallo zusammen,

Hab es noch nicht ganz verstanden. Habe eine Dolmar 60er Panzerschiene, 3/8 Teilung und entsprechendes Kettenrad (Anzahl Zähne weiß ich grade nicht), 1,5mm Nut. Lt. Beschriftung der Schiene 80 TG. Diese 80er Kette ist aber ein Ticken zu kurz. Habe nun alle Online Shops durchgeschaut und eine 83TG Kette bekommen. Kann ich montieren, jedoch wenn ich die auf Sollspannung einstelle, klemmt die. Wie kann das sein? Schmierung reichlich vorhanden und habe sie weniger gespannt auch schon laufen lassen. Ist alles eingeschliffen. Ideen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 21. November 2020, 20:53 
Offline

Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:17
Beiträge: 4992
Wohnort: Belgien
Auf eine Panzerschiene sollte die Kette deutlich weniger stramm sitzen als auf eine Schiene mit Umlenkstern. Sicherlich bei solchen, relativ längere Schienen. Die Kette darf deutlich durchhängen. In der Mitte sollten die Spitzen der Treibglieder nur noch so gerade im Nut sein.

Gr Nederbelg

_________________
MS241c-m
034S
MS 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 21. November 2020, 21:10 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 13. August 2019, 12:39
Beiträge: 41
Ok, danke. Dann passt sie ja anscheinend, da bei wenig Spannung alles funktioniert. Hätte nicht gedacht, dass aufgrund des fehlenden Sterns vorne die Reibkräfte so viel ausmachen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 21. November 2020, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 21480
Wohnort: Dormagen
Vergleich mal wie das bei ner Sternschiene genau abläuft.
Dort wird nämlich die Kette durch den Stern vom Schwert abgehoben und um die Spitze herum geführt...

_________________


1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl PL
1xStihl 045AVEK1
1xStihl 045AVEK2
1xStihl 045AVEK3
1xStihl MS661

1xStihl BLK57 & Contra ZV Bund
1xStihl 056 Kommunal
Stihl 050 & 051AV BGS


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 21. November 2020, 21:18 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 13. August 2019, 12:39
Beiträge: 41
Ja, macht Sinn, die maximale Reibung ist natürlich an den Umlenkpunkten an der Spitze


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 21. November 2020, 23:43 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 14834
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
In den passenden Unterbereich verschoben.

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ChipZero, Jörki, Sven_661 und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de