Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 26. September 2021, 02:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Welche 40cm Schiene für die MS 362
BeitragVerfasst: Montag 13. September 2021, 22:01 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 1. September 2021, 23:08
Beiträge: 12
Hallo zusammen,

ich heiße Alex bin 45 und habe mich hier neu angemeldet.
Ich habe 2 Stihl Motorsägen, die MS 171 (BJ.2007) und die MS 362/C (BJ.2012).
Zu der MS 362 habe ich eine Frage, welche 40cm Schiene soll ich für die nehmen.
Ich habe die in neuwertigem Zustand geschenkt bekommen, sie wurde nur für eine Sägeaktion angeschafft und dann war sie im Weg. Ich wurde dann gefragt ob ich die gebrauchen kann.
Hatte zwischen 15 und 20 Betriebsstunden drauf. Bekommen habe ich sie mit einer 50cm Schiene Rollomatic ES (3003 000 9421) 1,6mm 3/8". Mir ist das 50er etwas zu unhandlich und wuchtig,
darum will ich mir eine 40er Garnitur drauf machen.
Die Frage ist nur welche ?

https://www.stihl.de/de/ap/fuehrungsschiene-rollomatic-e-3-8-1-6-mm-14885
oder
https://www.stihl.de/de/ap/light-04-110487

Welche würdet ihr empfehlen.

Viele Grüße aus Hessen
Alex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 14. September 2021, 00:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 17. Januar 2007, 19:11
Beiträge: 1023
Wohnort: Baden-Württemberg
Du kannst beide drauf machen auf deiner MS 362.

Bei der 3/8 1,6 hast du eine 1,6mm breite Nut und 3/8 Teilung und brauchst dann z.B die 3/8 1.6 36RS oder 36RM Kette,je nach dem ob mit eckigem oder halbrunden Hobelzahn sägen möchtest.
Das Light 04 bekommst du ebenfalls in 3/8 Teilung und soll wohl etwas leichter sein.

Wenn du die Light 04 mit 325 Teilung drauf machen willst, brauchst du die 325 Teilung 23RS Pro 1.3mm Kette
Dazu noch ein Ringkettenrad in 325 Teilung
Bei der Light04, 325" wird deine 362 wohl etwas schneller sägen als mit der 3/8 Teilung.

_________________
2x361 2006/2020 :stihl:
260 2021 :stihl:
261C-M + 462C-M 2021 :stihl:
2x180 2020/2021 :stihl:
1xFS 350 2020
1xFS 450 2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 14. September 2021, 08:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 28. August 2010, 15:49
Beiträge: 1280
Wohnort: Geestland, Niedersachsen
Ich denke die Säge ist so unhandlich weil die Rollomatic ES aus Vollstahl ist, und deswegen entsprechend schwer..

Mit ner 40cm Schiene ist die Säge ja unterfordert :hihi:

Ich würde mir da ne schöne Tsumura Light in 45cm drauf packen.

Die Schiene wiegt genauso viel wie ne laminierte
Stihl Rollomatic E , aber deutlich haltbarer!
Und preislich auch nicht teurer als Stihl :mrgreen:

_________________
:Husky:
550 xpg; 562 xpg *ported*
346xp; 390xp; 390 xpg *ported by HWK*

:stihl: MS 462 C-M *ported by HWK*
:dolmar: PS 7900 *ported* :sabber:
:solo: 681 *ported*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 14. September 2021, 09:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. Dezember 2019, 21:09
Beiträge: 175
oder oregon versacut. genauso leicht wie eine tsumura und um die hälfte billiger. und hält hier wohl ewig

_________________
Stihl / Jonsered / Steyr / Holzknecht / Posch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 14. September 2021, 15:17 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 1. September 2021, 23:08
Beiträge: 12
Mich hätte in erster Linie mal interessiert was der Unterschied zwischen den beiden Schienen ist. Light ist ja nicht automatisch immer besser. Wenn es zu leichtbacken ist hast du auch nichts davon.
Zu der Konfiguration mit der 40er Schiene, diese Kombo bietet Stihl auf der Webseite mit der MS 362er so an.
Ist doch gut wenn die Säge mit 40cm "unterfordert" ist, dann werde ich wenigstens nicht überfordert.
Aber wie gesagt, taugt das light Zeugs vom Stihl was oder nicht ? Oder lieber doch die gute alte Rollomatic E ?

Wenn idr. was neues entwickelt wird was so toll und viel besser ist dann wird das idr. auch teurer verkauft. Aber hier ist der Preis fast gleich. Plus sowie ich gelesen habe soll die Light die Rollomatic e ablösen. Also spart Stihl bei der Herstellung der Light doch ordentlich Geld. Sonst würden die das doch so nicht machen. So toll sich das auch anhört, hat irgendwie so einen ganz leicht seltsamen Beigeschmack.

Aber wahrscheinlich sollte ich da gar nicht drüber nachdenken, irgend eine 40er Schiene draufklatschen, die Fresse halten und das Holz sägen. Ich mach mir schon wieder zu viele Gedanken anstelle meine Arbeit zu machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 14. September 2021, 15:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. Dezember 2019, 21:09
Beiträge: 175
die stihl-schienen taugen alle was. seit jeher. wenngleich sie jetzt bei den modellen und deren bezeichnungen einen richtigen wirrwarr reingebracht haben.

der hauptunterschied ist mal dass die light 04 eine schiene für 0,325 ketten mit 1,3mm treibgliedstärke ist.
du müsstest also an deiner 362 das ritzel wechseln, da hast jetzt eines für 3/8 ketten oben. und passt da überhaupt die schienenaufnahme?
es gibt irgendwie noch light 06 und rollomatic es light. beide 3/8 ...

wie gesagt, mach ne 45cm 3/8 oregon versacut drauf und fertig. die sind ok, leicht und kosten das halbe geld. werden hier bei uns auch von profis genutzt.

_________________
Stihl / Jonsered / Steyr / Holzknecht / Posch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 14. September 2021, 16:11 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 1. September 2021, 23:08
Beiträge: 12
Wirrwarr ist gut. Da gibts auch noch die Duromatic.
Die light 06 geistert auf Bildern durch das Netz aber bestellten kann man die direkt nicht. Dafür bietet Stihl die light 04 auch als 3/8" mit 1,6 mm an. Auch in 40 und 45 cm.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 14. September 2021, 16:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. November 2011, 18:07
Beiträge: 3942
Wohnort: Frankfurt/Oder
plenta hat geschrieben:
die light 04 eine schiene für 0,325 ketten mit 1,3mm treibgliedstärke ist.

Nöp :hihi:

_________________
Mein Webshop: Echo, Cannon, Carving, SugiHara, Stihl, Tsumura


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 14. September 2021, 16:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. Dezember 2019, 21:09
Beiträge: 175
ah ok, wusste ich nicht

_________________
Stihl / Jonsered / Steyr / Holzknecht / Posch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 14. September 2021, 18:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 17. Januar 2007, 19:11
Beiträge: 1023
Wohnort: Baden-Württemberg
Ob die light 04 was taugt?
Na klar taugt die was, auch die 23RS pro Kette.

Selbst auf 6 PS Maschinen

Sieht dann so aus.

Bild

https://youtu.be/fcoNiX37jNk

_________________
2x361 2006/2020 :stihl:
260 2021 :stihl:
261C-M + 462C-M 2021 :stihl:
2x180 2020/2021 :stihl:
1xFS 350 2020
1xFS 450 2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 14. September 2021, 19:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 28. August 2010, 15:49
Beiträge: 1280
Wohnort: Geestland, Niedersachsen
Bist Dir der Umlenkstern um die Ohren fliegt :groehl:

_________________
:Husky:
550 xpg; 562 xpg *ported*
346xp; 390xp; 390 xpg *ported by HWK*

:stihl: MS 462 C-M *ported by HWK*
:dolmar: PS 7900 *ported* :sabber:
:solo: 681 *ported*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 14. September 2021, 19:53 
Offline

Registriert: Freitag 25. Januar 2019, 10:52
Beiträge: 979
Jörki hat geschrieben:
Bist Dir der Umlenkstern um die Ohren fliegt :groehl:

sieht nicht aus wie damit gearbeitet wird :pfeifen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 14. September 2021, 21:44 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 1. September 2021, 23:08
Beiträge: 12
Wie sind denn die Schienen von SugiHara einzuordnen ?
Besser als die Stihl Schienen ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 14. September 2021, 22:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 17. Januar 2007, 19:11
Beiträge: 1023
Wohnort: Baden-Württemberg
wieviel Holz machst du denn im Jahr ?
Wenn du zwischen 50-100fm machst, kannst dir jede Hersteller-Schiene auf deine Säge machen.
Ich glaube das Schwert bekommst du nicht kaputt.

_________________
2x361 2006/2020 :stihl:
260 2021 :stihl:
261C-M + 462C-M 2021 :stihl:
2x180 2020/2021 :stihl:
1xFS 350 2020
1xFS 450 2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 14. September 2021, 22:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 17. Januar 2007, 19:11
Beiträge: 1023
Wohnort: Baden-Württemberg
hanne hat geschrieben:
Jörki hat geschrieben:
Bist Dir der Umlenkstern um die Ohren fliegt :groehl:

sieht nicht aus wie damit gearbeitet wird :pfeifen:




:pfeifen: :pfeifen: hängt in der Stihl-Garderobe, der Iwan und die Ivanka :pfeifen: :pfeifen:

_________________
2x361 2006/2020 :stihl:
260 2021 :stihl:
261C-M + 462C-M 2021 :stihl:
2x180 2020/2021 :stihl:
1xFS 350 2020
1xFS 450 2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 14. September 2021, 23:14 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 1. September 2021, 23:08
Beiträge: 12
Aktuell (2021) mache ich gar kein Holz in großem stiel, nur kleimkram.
In 25 Jahren wo ich mit Kettensägen was machen muss habe ich noch keine einzige Schiene kaputt gemacht.
Bei meiner Mini MS171 ist jetzt nach fast 15 Jahren die Schiene die beim Kauf damals drauf war echt runter gerockt.
Das Ding hat auch echt nur übelsten Scheiss gefressen, von alten geteerten Eisenbahnschwellen die ca 50 Jahre bei mir im Garten noch als Zaunpfosten steckten bis hin zu unzähligen Metern Thuja Scheisszeug. Nägel, Metallklammern etc. Und jetzt nach fast 15 Jahren werde ich die mal erneuern weil die echt übele Macken hat.
Ich gehe davon aus das bei der MS 362 eine wirklich hochwertige Schiene bei mir halten wird bis ich das Zeitliche segne.
Ich werde die nie kaputt bekommen. ( Weil ich die auch selten benutze. )

Allerdings reden wir hier bei ner Säge für über 1000 Euro über Schienen die eine Preisdifferenz von der Stihl zur z.B. SugiHara von ca. 20 Euro haben.
Für mich ist das eine einmalige Investition.
Ich finde die SugiHara Star Tip ( nicht die Light ) 40cm 3/8" 1,6mm 60TG ganz ansprechend.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. September 2021, 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 13:21
Beiträge: 2285
Wohnort: Menden (Sauerland)
Mit einer Sugi Hara oder Tsumura hast du Top Qualität.

Spendier deiner kleinen Stihl auch direkt nen neues Kettenrad und neue Ketten.

_________________
VG Lukas

:echo: CS 2511 tes
:Husky: 346 XP
:stihl: MS 462 C-M
:Husky: 395 XP
...und noch nen paar mehr ;)


Unimog 421


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. September 2021, 10:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 29. September 2013, 23:30
Beiträge: 2679
Wohnort: Niederösterreich
für mich gehört auf eine stihl säge auch ein stihl schwert.
wenn ich eine mit einem oregon oder gar spezi schwert sehe, denk ich mir immer, das sieht irgendwie falsch aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. September 2021, 10:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 22817
Wohnort: Dormagen
Ich hab auf MS361 und MS362 die 40cm Rollomatic ES drauf,
super ausgewogen damit.
Und wie burned meinte:
Mit Fremdfabrikat sieht es irgendwie falsch aus.

P.S.:
Die fast 15 Jahre alte MS171 tät mich ja mal interessieren
Muss ja quasi DAS Urmodell der MS171 sein... :pfeifen:

_________________


Stihl BLK57
Stihl KS43
Stihl PL
Stihl 045AVEK1
Stihl 045AVEK2
Stihl 045AVEK3
Stihl MS362QS
Stihl MS661CM

Stihl BLK57 & Contra ZV Bund
Stihl 056 Kommunal
Stihl 050 & 051AV BGS


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. September 2021, 10:49 
Offline

Registriert: Donnerstag 28. Januar 2021, 21:10
Beiträge: 730
Wohnort: Hochstetten-Dhaun
Schliesse mich meinen Vorrednern an. Stihl Säge gleich Stihl Schwert.
Und wenn das Ding bis zum Grab eh reicht, tun 20€ mehr oder weniger auch nicht weh.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de