Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 13. Dezember 2017, 17:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: X-Cut Husqvarna
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Dezember 2016, 12:28 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 11:40
Beiträge: 119
Wohnort: 646**
Hallo Zusammen,
mich würde interessieren ob es schon Erfahrungswerte zu obengenanntem Husqvarna Tuning Kit gibt.
Vielleicht auch ein Vergleich zum Tuning Kit von Stihl.
Hier der Link des Herstellers
http://www.husqvarna.com/ch/de/press-li ... uktivitat/
Viele Grüße
M.

_________________
180 :stihl: 023 :stihl: 028 :stihl: 550XpG :Husky: 560XpG :Husky: 7900 :dolmar:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: X-Cut Husqvarna
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Dezember 2016, 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 11. Dezember 2011, 12:05
Beiträge: 899
Wohnort: Salzburger Raum
Aus dem Text geht hervor, dass es eine Materialverbesserung ist aber keine Änderung der Geometrie wie Teilung oder Nutbreite :?:

_________________
:stihl:   FS350; TS08; 025; 084; 090AV; Contra;
:Husky:  545; 550; 357; 560; 394; 3120
:echo:  Hitachi CS33el


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: X-Cut Husqvarna
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Dezember 2016, 12:51 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 11:40
Beiträge: 119
Wohnort: 646**
Ich meine das irgendwo gelesen zu haben, über den Link ist es nicht direkt beschrieben, hast recht.
Hatte dazu mal in YouTube ein Video gesehen, darin war es beschrieben.
Glaube das war´s https://www.youtube.com/watch?v=SGIkaEfQDpk
Wenn man unten auf die Ketten Packung klickt ( Husqvarna Seite), steht drauf "nutbreite 1,3 mmm"
Gruß
M.

_________________
180 :stihl: 023 :stihl: 028 :stihl: 550XpG :Husky: 560XpG :Husky: 7900 :dolmar:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: X-Cut Husqvarna
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Dezember 2016, 17:07 
Offline

Registriert: Montag 11. Februar 2013, 19:08
Beiträge: 782
Wohnort: Esselbach
Geht doch schon aus dem Text hervor"Pixel Kette" und "zuvor erwähnte H30 Kette".

_________________
Grüße - +Heizer+


Zuletzt geändert von Eichsi am Mittwoch 14. Dezember 2016, 17:33, insgesamt 1-mal geändert.
Vollzitat des vorhergehenden Beitrags entfernt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: X-Cut Husqvarna
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Dezember 2016, 20:49 
Offline

Registriert: Sonntag 9. März 2014, 14:28
Beiträge: 1098
Wohnort: Steiermark
Echt geil, wie Marketing funktioniert, wenn wer glaubt dass das eine "Tuning-Kit" sein soll.
Es ist bloss eine neuere Version der H30/95VPX, die aber erstmals von _Husqvarna selber produziert wird. Also eher ein direktes Konkurenzmodell zur Oregon Speedcut.
Bei 10% mehr Schnittleistung gegenüber der H30 ist man immer noch weit von einer Vollmeisselkette entfernt. Wie sonst kommts daher zu einer Einteilung für kleine Sägen von Hobbyanwendern bei geringen Durchmessern. Eine "Multicut"-Ausführung wäre da schon interessanter.

_________________
346XP NE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: X-Cut Husqvarna
BeitragVerfasst: Freitag 16. Dezember 2016, 07:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 16. Oktober 2011, 17:31
Beiträge: 7729
Wohnort: Österreich
Also, dass Husqvarna jetzt anfängt selbst Ketten zu produzieren, ist doch nur konsequent.
Ging mit dem "eigenen" Sonderkraftstoff ja ebenso, warum anderen Produzenten den Markt überlassen.

Interessant wird´s (zumindest für mich) erst wenn Vollmeiselketten aus Husqvarna Produktion erhältlich sind und wo die dann preislich im Vergleich zum Mitbewerber stehen. ;)
Zahnlänge wär dann auch nicht zu vernachlässigen, da meiner Erfahrung nach die Stihl Ketten doch länger nachfeilen kannst als die Oregon ( zumindest die, die ich so kenne)

_________________
ichipan (oder auch ichiban) ist japanisch, eine Abkürzung für ichipan uchideshi, frei übersetzt in etwa der erste unter den Hausdienern/Hausschülern
Bilder gibts hier: viewtopic.php?f=6&t=56871

saeh52 hat geschrieben:
Jeder sucht sich hier sein Niveau mit dem er unterwegs sein möchte selbst aus.....



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: X-Cut Husqvarna
BeitragVerfasst: Montag 19. Dezember 2016, 22:36 
Offline

Registriert: Sonntag 4. Januar 2009, 12:44
Beiträge: 12
Hallo zusammen. Ich habe sowohl die Husqvarna X-Cut Ketten sowohl als auch die Oregon Speedcut Ketten im Einsatz. Beide im Vergleich zu herkömmlichen HM Ketten wesentlich giftiger im Schnitt. Kommen einer VM Kette im Schnitt schon ziemlich nahe, da die Schneidzahnrundung sehr klein gehalten wird. Jedoch wegen dieser kleinen Rundung wesentlich wartungsärmer und leichter zu feilen als VM Ketten. Insgesamt in der Praxis also produktiver und zudem besser beim Stechen. Mir ist die X-Cut Kette lieber, da sie wegen der längeren Schneidzähne länger genutzt werden kann. Die Schneidzähne der X-Cut sind minimal schmaler, die Kette ist top verarbeitet. Ausserdem fällt der Schneidzahn im Gegensatz zur Speedcut nach hinten nicht ganz so stark ab, was nur 1 Feile bedeutet. Die Schneidzahnrundung der X-Cut ist ebenfalls kleiner, was sie einer VM Kette am nächsten kommen lässt. Die Schnittleistung macht die Speedcut durch den 35 Grad Schleifwinkel zwar wieder wett aber der 30 Grad Winkel der X-Cut ist beständiger, vor allem bei härterem oder verschmutztem Holz.

Bild

Bild

Bild

_________________
:dolmar: Dolmar PS 420 SC .325" 1,3 HM Oregon TXL Speedcut (38)
:dolmar: Dolmar PS 5105 CX .325" 1,5 VM Oregon LPX (40)
:Husky: Husqvarna 440 e-series .325" 1,3 HM Husqvarna X-Cut (33)
:krank: Shindaiwa 390 SX .325" 1,3 HM Oregon TXL Speedcut (38)
:stihl: Stihl MS 200 3/8" 1,3 HM Oregon VXL (35)
:stihl: Stihl MS 026 .325" 1,6 VM Oregon LPX (40)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: X-Cut Husqvarna
BeitragVerfasst: Donnerstag 31. August 2017, 18:03 
Offline

Registriert: Donnerstag 21. November 2013, 18:36
Beiträge: 7
Husqvarna verkauft für die X-Cut eine eigene Kombilehre. Ist die ein MUSS oder gehen da auch die alten Kombilehren (.325" 1,3)?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: X-Cut Husqvarna
BeitragVerfasst: Donnerstag 31. August 2017, 18:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 16. Mai 2015, 19:38
Beiträge: 711
Wohnort: Hi. / 31195
Danke für den schnellen Vergleich Gang1985!
Ich hab mal eine zu einer Dolly dazubekommen die sich hierher verirrt hat :pfeifen:
Bin noch nicht dazu gekommen die zu testen,wird nachgeholt!

_________________
:dolmar: Dolmar
166 | CT | 7900 RS | 6400 | 153 | 152 | 144 | 5105 C | 133 super | 133 | 123 | 6800i | 122 s | 122 | 119 |
PS-32 C TLC | 118 Super | 118 | 114 | 115 | 112 | 420 C | ES-38 A | CP | CA | CX | CC | usw. ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: X-Cut Husqvarna
BeitragVerfasst: Freitag 13. Oktober 2017, 15:30 
Offline

Registriert: Samstag 18. März 2017, 20:58
Beiträge: 94
Wohnort: Hauenstein
Hätte mal ne Frage gibt es die xcut schon als VM
Schon mal danke für eure Antworten :danke:

_________________
Gruß Stefan


Stihl 170
Stihl 026
Stihl 361
Stihl 462 CM VW
Stihl 045 AV ( in Rente)
Deutz 5506
3,5 Tonnen winde


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: X-Cut Husqvarna
BeitragVerfasst: Freitag 13. Oktober 2017, 19:36 
Offline

Registriert: Samstag 16. Juni 2012, 12:03
Beiträge: 451
Wohnort: Schorndorf (Rems-Murr-Kreis)
In 3/8" würde sie mit der 572 angekündigt. Soweit ich weiß ist sie aber noch nicht lieferbar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: X-Cut Husqvarna
BeitragVerfasst: Freitag 24. November 2017, 13:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. Februar 2017, 12:51
Beiträge: 33
Wohnort: Tor zur Lüneburger Heide
123d hat geschrieben:
In 3/8" würde sie mit der 572 angekündigt. Soweit ich weiß ist sie aber noch nicht lieferbar.


Weiß jemand, ab wann die neue C85 Vollmeißel XCut-Kette verfügbar sein soll :?:

_________________
:Husky: 545 (38 -.325)
:Husky: 560xpg (45 - 3/8)

Tsumara Schienen
Husqvarna S2800
Ochsenkopf Alukeile
PSA
u.v.m


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: X-Cut Husqvarna
BeitragVerfasst: Sonntag 26. November 2017, 13:05 
Offline

Registriert: Sonntag 21. Oktober 2012, 12:41
Beiträge: 199
Wohnort: bei Chemnitz
Hab gehört ab Februar . Werde mir auch welche holen.

_________________
Grüße aus Taura

MfG
Mirko


:stihl: 181 (3/8P) 35cm
:Husky: 572 xp (3/8) 50cm bestellt
:Husky: 550 xp (.325) 38cm
Einhell: BC-EC 2240
Fiskars: Astschere, 5kg Vorschlaghammer, Spaltaxt, Spaltbeil und so Kleinzeug`s
Bayerwald Benzin Holzspalter BW 60/7 B
Böckmann RKH 2516/27



---------- Tipfehler sind abschicht, wer ein findet kann diesen behalten--sind umsonst----------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de