Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Dienstag 13. November 2018, 06:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 3. April 2018, 23:04 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 13. März 2018, 19:25
Beiträge: 16
Wohnort: black forest
Hallo
würdet ihr 35 Grad feilen wie angegeben oder nur 30?

was macht der Unterschied?
wohl durch die höhere Spitzigkeit mehr Biss/ Aggressivität, aber ehrlich gesagt will/ brauch ich das nicht. Habe durchaus Zeit für diese paar Sekunden oder auch Minuten.
Wichtiger wäre mir, dass die Schärfe länger hält.

posting.php?mode=post&f=65#

hälft die vll länger wenn man 30 Grad nimmt?
Und warum steht bei der HM Kette für die kleine Säge, ,325 Teilg, hier ausdrücklich 30 drauf und nicht 35?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 3. April 2018, 23:21 
Offline

Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 10:18
Beiträge: 2822
Wohnort: am Rande des Südschwarzwaldes 79312
Hallo
Ich nehme den winkel den der Hersteller angibt .Das passt am besten .

_________________
Gruß Martin

Dolmar PS 330 Bj 2000
Dolmar PS 410
Sachs Dolmar 110 Bj 1984
Sachs Dolmar 112
Sachs Dolmar 115 Bj 1987

Sachs Dolmar 120 BJ 1984

Einige Bilder von meinen Sägen
http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=78103&start=100


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. April 2018, 23:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. September 2015, 09:34
Beiträge: 224
Wohnort: Kreis Konstanz
Hallo,
wie du schon selbst gemerkt hast, 35° ist schärfer, 30° ist länger scharf. Das selbe wie wenn man Messer schärft!
Stihl hat z.B. früher, als noch von einer gewissen Grundintelligenz und Mündigkeit des Endkundens ausgegangen wurde noch in die Gebrauchsanweisungen reingeschrieben, dass z.B. 35° normal und 30° für sehr hartes oder gefrohrenes Holz verwendet werden sollte. (bei ein und der selben Kette.)

Gruß
Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 6. April 2018, 11:35 
Offline

Registriert: Freitag 15. Februar 2008, 23:30
Beiträge: 3057
du kannst auch 40 oder 25° feilen...deine sache.
wie schon gesagt wurde, bedeutet ein kleinerer keilwinkel(z.b. schärfwinkel 40°) ein höhere schärfe, damit bessere Zerspanung und genau genommen auch weniger antriebsleistung aber die schneidenstabilität leidet deutlich stärker.
ca. 30° sind eben ein guter kompromiss.
ob das nun 28 oder 32 sind...geschenkt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 6. April 2018, 12:15 
Offline

Registriert: Montag 30. Januar 2017, 05:57
Beiträge: 762
Ich hab mit meiner Dolly 9000 und einer 3/8 picco Laengsschnittgarnitur neulich eine 80er Eiche abgelaengt, nur eine 5cm Scheibe fuer einen gerade schnitt.
Kette ist PMX von Stihl, also nur 10 Grad. War aber Frisch geschaerft mit guter Pferd Feile.

Ich dachte erst die Eiche ist rott, so leicht viel die Saege durch. Trotz Halbmeissel Schneide und nur 10 Grad Winkel zieht die Kette sich durch.
Es ist ja die Kombi aus Brustwinkel und Schaerfwinkel...feile die normalen Ketten alle auf 30 Grad. Wichtig finde ich eher eine gute Feile, die von Oregon hatte mich garnicht ueberzeugt, die glitscht nur ueber den Zahn.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 6. April 2018, 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Oktober 2014, 22:30
Beiträge: 2261
Wohnort: Wild South-West
Altes Problem, die Feile ist weicher als das Material...

Die Messerschmiede Fa. Dick aus Esslingen, hat auch andere Qualitätswerkzeuge im Programm, die paar Cent mehr lohnen sich, finde ich.

Seite 75:

https://www.dick.de/user-data/downloads/kataloge/dick_katalog_2016_web.pdf

_________________
Was nicht passt, wird passend gemacht!

2x :dolmar: PS33 :dolmar: PS5105 :dolmar: PS7310 und ein Regal voll mit Chinakracher...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 6. April 2018, 21:47 
Offline

Registriert: Samstag 5. März 2016, 21:17
Beiträge: 1432
Wohnort: Österreich
moe589 hat geschrieben:
...genau genommen auch weniger antriebsleistung ....

kommt auch auf die Tiefe des Tiefenbegrenzers an.
Meine Ketten werden alle mit eher Flachen Winkel gefeilt, und Tiefenbegrenzer so hoch wie möglich.
Einmal Hartholz dann Weichholz ist einfach universeller auch wen das Tempo gelegentlich darunter leidet.

Habe ja nur schwache Sägen. Zum Glück od. Unglück ich weiß es nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 6. April 2018, 22:29 
Offline

Registriert: Freitag 15. Februar 2008, 23:30
Beiträge: 3057
bei gleichem tb versteht sich, sonst macht das naturgemäß wenig sinn.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 7. April 2018, 12:45 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 21:30
Beiträge: 15178
Wohnort: Innsbruck
Termite hat geschrieben:
IWichtig finde ich eher eine gute Feile, die von Oregon hatte mich garnicht ueberzeugt, die glitscht nur ueber den Zahn.


Da muss man aufpassen, es gibt Smooth Cut Feilen die nicht die Abtragsleistung einer "normalen" Feile haben, dafür aber eine feinere Oberfläche und angeblich noch mehr Schärfe erzeugen.

_________________
Gruß Guido
__________________________________
Immer dran bleiben und nie das Ziel aus dem Auge verlieren ;)

Diverse Geräte zum Krach machen sind vorhanden :mrgreen:

Life is too short to drive ugly saws!

Mein Bilderbuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de