Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Donnerstag 15. November 2018, 00:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Solo 641 Problem mit Schiene & Kette
BeitragVerfasst: Sonntag 6. Mai 2018, 13:11 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Samstag 5. Mai 2018, 19:12
Beiträge: 2
Hallo Allerseits,

Habe eine Solo 641 erstanden, Motor sprang direkt an, konnte zwei Äste durchsägen , dann hat sich die Schiene gelockert, im Betrieb runtergeklappt.
Seitenteil geöffnet Schiene und Kette eingesetzt, und jetzt steckt die Kette fest, lässt sich nicht bewegen. Schwert gereinigt, geölt, alles untersucht. Kette lässt sich nicht flüssig über das Schwert führen. Frage 1: Hat vielleicht ein Glied einen abbekommen? Neue Kette kaufen? Ein Glied sieht danach aus, 1mm breiter.Oder liegt es am Schwert? Kann nichts abweichendes feststellen, obwohl es das Original Solo Schwert noch zu sein scheint. Insgesamt macht die Schwert/Schienenhalterung von der Konstruktion her nicht den besten Eindruck. Hat jemand einen Tipp? Oder soll neue Kette und Schiene kaufen und hoffen?Wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Grüße

Zedrik


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. Mai 2018, 13:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 13:21
Beiträge: 598
Wohnort: Menden (Sauerland)
Tach :wink:
Nimm das Schwert mal ab und zieh die Kette dann mal so durch. Wenn sie dann immer noch hakt -> Umlenktstern, Nut kontrollieren und neue Kette. Die muss ja so oder so irgendwann neu. Falls die Kette im ausgebauten Zustand nicht hakt, Kettenrad + Kettenradlager checken.
Auch die Kettenspannung mal prüfen.

Viel Glück beim Lösen des Problems :DH:

_________________
VG Lukas :wink:
----------------------------------

Du bist nicht du, wenn die Kette stumpf ist

Meine Geräte:
:stihl:: MS 260, MS 361, MSA 140 C-BQ
:Husky:: 445, 129r
:solo:: 616 VA (die gute vom Opa :pfeifen:)

Mein Thread :guck: : viewtopic.php?f=6&t=104615&start=0

Restauration Unimog U421: viewtopic.php?f=6&t=106299


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. Mai 2018, 19:02 
Offline

Registriert: Samstag 5. März 2016, 21:17
Beiträge: 1437
Wohnort: Österreich
Zedrik hat geschrieben:
Kette lässt sich nicht flüssig über das Schwert führen. Frage 1: Hat vielleicht ein Glied einen abbekommen? Neue Kette kaufen? Ein Glied sieht danach aus, 1mm breiter.


Neue Kette glaub ist nicht notwendig (außer die Zähne sind schon am Ende) , ich würde es mal mit einen vorsichtigen abschleifen des Grades am ( wenn nötig mehrere) Treibglied versuchen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. Mai 2018, 20:10 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Samstag 5. Mai 2018, 19:12
Beiträge: 2
@ Teribintus & Lukas:

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten!

Ich werde mal erst sehen ob die Kette flüssig über die Schiene gleitet, wenn ein paar Treibglieder ein wenig angeschliffen wurden.

Ansonsten neue Kette.

Vielen Dank schon mal!
Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. Mai 2018, 21:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 13:21
Beiträge: 598
Wohnort: Menden (Sauerland)
Dafür gibts das Forum :DH:

_________________
VG Lukas :wink:
----------------------------------

Du bist nicht du, wenn die Kette stumpf ist

Meine Geräte:
:stihl:: MS 260, MS 361, MSA 140 C-BQ
:Husky:: 445, 129r
:solo:: 616 VA (die gute vom Opa :pfeifen:)

Mein Thread :guck: : viewtopic.php?f=6&t=104615&start=0

Restauration Unimog U421: viewtopic.php?f=6&t=106299


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. Mai 2018, 22:15 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 12066
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
In den passenden Unterbereich verschoben.

:)

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de