Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 25. August 2019, 08:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: frage zu diesem mähkopf
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Oktober 2018, 21:11 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 29. März 2013, 10:29
Beiträge: 3644
hallo

gucke ja im moment bissle rum wegen freischneider und da ist mir dieser mähkopf aufgefallen !!

https://www.ebay.de/itm/Fadenkopf-Mahko ... %7Ciid%3A1

ich kenne ja nur diese von husqvarna und stihl so vom prinzip her
deckel auf und faden aufwickeln, deckel wieder zu
aber der ist scheinbar anders ??
laut beschreibung soll man da nichts mehr aufmachen ?

kennt den jemand
würde mich mal intressieren
habe auch schon geschaut obs da nicht ein video dazu gibt, aber nichts gefunden

gruss harry

_________________
:Husky: xpg 357
:Husky: 135
meine bilder :
http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=71183
mein video
https://www.youtube.com/watch?v=W3m9BhbU-xE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: frage zu diesem mähkopf
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Oktober 2018, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Dezember 2015, 23:14
Beiträge: 2264
Nachbau AC-C 25 vom Anschein nach


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: frage zu diesem mähkopf
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Oktober 2018, 21:39 
Offline

Registriert: Freitag 4. März 2016, 23:07
Beiträge: 985
Wohnort: Insel Rügen
Moin,
Der von dir verlinkte Fadenkopf scheint bis auf den Aluknopf und die Orange Farbe baugleich mit dem Easy Work von Tecomec zu sein. Der ist nur schwarz und hat einen Kunststoffknopf. Ich habe davon welche in 109mm auf FS44 und KM94RC-E mit FS-KM laufen und in 130mm auf Solo135. Kann die Dinger nur empfehlen, funktioniert nicht besser als ein AutoCut aber genauso gut, ist kein dünner, weicher Chinaschrott sondern stabil und massiv gebaut.
Gibt auch Vision zum Befüllen des Easy Work.

_________________
MfG Robert

:stihl: 023
:stihl: KM94RC-E mit HL-KM, FS-KM, HT-KM und BG-KM
:stihl: FS44(2x)
:partner: 400, 420(2x), 740, 842(2x)
:partner: R15 Farmer :partner: P70 :partner: 7000 :partner: 7000plus(2x)
:partner: R435 :partner: P100Super
:solo: 135
Dolpima PS290(2x)
Und noch viele andere Spielzeuge zum Kraftstoff verbrennen

FISKARS (=X11), FISKARS (=X15), FISKARS 2400


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: frage zu diesem mähkopf
BeitragVerfasst: Samstag 13. Oktober 2018, 22:59 
Offline

Registriert: Sonntag 13. April 2014, 14:25
Beiträge: 365
Wohnort: Brehme/Eichsfeld
https://www.kox-direct.de/Fadenk%c3%b6pfe

Guck mal da etwas weiter unten nach den halbautomatischen Köpfen. Haben halt keinen Metallknopf.

_________________
Ich bin mit dem Virus infiziert!!! :schreck: Aber nicht bei Motorsägen, sondern Motorsensen... :mrgreen:

Makita EM2600U (Sense)
Makita EM2651UH (Sense)
:dolmar: ES39TLC


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: frage zu diesem mähkopf
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Oktober 2018, 06:48 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 29. März 2013, 10:29
Beiträge: 3644
Hab mir den Mal bestellt
Bin Mal gespannt wie er ist !!

Gruss Harry

_________________
:Husky: xpg 357
:Husky: 135
meine bilder :
http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=71183
mein video
https://www.youtube.com/watch?v=W3m9BhbU-xE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: frage zu diesem mähkopf
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Oktober 2018, 21:25 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 29. März 2013, 10:29
Beiträge: 3644
hallo

heute ist er angekommen und ich hab dann gleich mal ausgepackt !!
sieht schon recht robust aus und sogar faden ist schon drinnen !!
bin dann mal gespannt wie er im praxistest ist !

das einzigste ist halt das keine bedienungsanleitung dabei ist
das befüllen ist ja kein problem das ist ja super auf youtube erklärt
aber was ist wenn ich das teil mal aufmachen muss wenn der faden mal abgerissen ist ??

gruss harry

_________________
:Husky: xpg 357
:Husky: 135
meine bilder :
http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=71183
mein video
https://www.youtube.com/watch?v=W3m9BhbU-xE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: frage zu diesem mähkopf
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Oktober 2018, 21:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 10860
Wohnort: Österreich
Woodsmann hat geschrieben:
Nachbau AC-C 25 vom Anschein nach

Nicht alles ist immer ein Nachbau von Stihl.

Wenn es ein echter "load & go" ist dann ist der von der Firma Efco/Oleo Mac. Gibt aber viele Hersteller von ähnlichen Systemen.



Ich bin SEHR zufrieden mit meinem.

g,

7

_________________
sfg.Foley hat geschrieben:
... 550 und 560 kann man sich schenken. Kenn auch einige FWs die nach der 550/560 jetzt eine 555/545 gekauft haben und da ist kein Unterschied in Sachen Leistung verstellbar. Das Geld kann man sich Sparen ..

Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: frage zu diesem mähkopf
BeitragVerfasst: Samstag 22. Juni 2019, 20:24 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 29. März 2013, 10:29
Beiträge: 3644
hallo

so ich hatte mir doch den mähkopf gekauft und halt dieses jahr erst zweimal benutzt und das
für jeweils gut 1 std ! also war er noch nicht so oft in betrieb
zudem habe ich mir einen neuen fuxtech freischneider gekauft und da ist so ein easy mähkopf dabei und den hatte ich dann auch schon mal im gebrauch !
zudem orangen oben in dem link kann ich sagen das er bissle mehr vibriert als der orginale , warum das so ist weiss ich auch nicht !
wie gesagt heute das zweite mal benutzt und als ich halb fertig war fehlte der eine faden , habe mir aber nichts dabei gedacht, kann ja mal vorkommen mach ich eben auf und ziehe ihn neu durch !!
also mähkopf abgeschraubt und den deckel aufgemacht innen sahs dann aber leider so aus

Bild

Bild

habe den verkäufer schon mal angeschrieben , bin mal auf die antwort gespannt
kann mir aber nicht erklären warum das so passiert ist

ja ich weiss hat ja nicht viel gekostet aber ich dachte das es schon bissle stabiler wäre

gruss harry

_________________
:Husky: xpg 357
:Husky: 135
meine bilder :
http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=71183
mein video
https://www.youtube.com/watch?v=W3m9BhbU-xE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hobby-Säger und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de