Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 5. Dezember 2021, 07:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 19. Oktober 2009, 09:50 
Offline

Registriert: Freitag 24. Dezember 2004, 11:17
Beiträge: 11925
Wohnort: Nordschweden
Nö bei den Stihlketten kommt es nicht drauf an welcher Typ die sind einfach alle gut. Welche 3/8 picco Kette kannst du auf ner 6PS Säge sonst fahren ohne das Sie reißt? Ausser Oregon die hat es geschafft das man Sie 2mal schärfen konnte vorm reißen hat es ausser der Stihl keine geschafft und das spricht für die Qualität.

_________________
http://www.skogsverktyg.se

VEC Zuendungen, AIP Kolben, Meteor Kolben + Zylinder und viele Ersatzteile rund ums schrauben ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 19. Oktober 2009, 11:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 17:27
Beiträge: 5044
Wohnort: Nordbayern! Alter: 25 Jahre
Ich hatte irgendwann letztes Jahr mal die Idee nen Test mit meiner 651 (4PS) zu fahren! Bin leider noch nicht richtig dazugekommen so das man ein endgültiges Fazit sprechen könnte!
Schwert ist ein 38er mit 1,5er Nut und .325er teilung!
Das hab ich mir Besorgt!
Bild
Zweimal Oregon (Angebot)
Zweimal Carlton Plus einmal Schwert (Bundle Angebot)
EInmal Stihl !
Preislichesgequatsche:
Für eine Oregon Kette hab ich zwei Carlton Ketten bekommen, für eine Stihl zwei Oregon! Das Schwert+Kette Set von Carlton kostete 3 € mehr als die Stihlkette alleine!
Ich hab bislang alle Ketten mindestens einmal auf der Solo verwendet, mein Vater hat sie alle einmal auf dem Oregon Jolly geschliffen!
Es zeigt sich das die Carlton und die Oregon in Sachen Haltbarkeit nicht viel nahmen! Die Carlton war Schärfer aus der Schachtel raus als die Oregon! Der Zahnabtrag beim Schleifen war bei der Carlton ein wenig größer! Im Endeffekt wird man diese Kette wohl 2 mal weniger schleifen können als die vergleichbare Oregon! Bei der Stihl merkte man eindeutig, das das Schleifen härter ging, der Zahnabtrag am geringssten war und der Funkenflug dunkler, was eindeutig auf besseres, härteres Material mit mehr Kohlenstoff im Stahl zurückzuführen ist!
Beim Arbeiten nahmen sich die Carlton und die Oregon nicht viel! Die Kettenlängung hielt sich nach ungefähr einer halben Stunde in Grenzen! Ungefähr einen halben zentimeter gaben beide Ketten nach! Die Stihl fast gar nicht!
Mein bisheriges Fazit!
Ob man Oregon oder Carlton kauft ist Glaubenssache! Beide Ketten sind ungefähr gleich mit leichten Vorteilen für die Oregon!
Stihl ist und bleibt Primus! Da führt an der Marke aus Waiblingen kein Weg vorbei!
Ich hab aber auf sämtlichen kleinen Sägen von mir, von der 017-023, jedoch Carlton Ketten montiert! Ich nutze diese einfach zu wenig das sich die teueren Ketten lohnen! Für die Zwecke von 5 -10 Fm pro Jahr Brennholz ist Carlton wegen des Preises die beste Wahl.
Ab 40Fm sollte es eine Stihl Oilomatic sein! Zwischen diesen Mengenräumen kann Oregon ruhig verwendet werden !
Zu Kox Ketten: Ich hatte einmal auf einer 026 ein 40er Schwert und Kette von Kox! Hab mich noch nie so geärgert, weil ständig Zähne geflogen sind! Am Schluss des einzigen Tages, wo sie drauf war, fehlte jeder dritte! Kox tat dies aufgrund einer email Anfrage auf Benutzerfehler ab!
Ich kaufe definitiv keine Kox mehr!

_________________
Bild
:dolmar:SD 112 Silverstar, Sachs Dolmar 109, Dolmar CC116,Dolmar PS6800i :solo: 651, 662, :Husky: Husqvarna 254SE
:partner: Partner F55, R417T, 400, 540 :jonsered: Jonsered 510SP, 520, 520SP, :stihl: Stihl TS 360, 017, MS 180, 020 AVBH, 020AVST,023, 026*2, 030, 031, 032, 034AV, 034 AVSEQ, 040, 041AV, 041 AVEQ, Contra, 07, 08S...... und zu viele Teileträger!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 19. Oktober 2009, 19:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 5. Februar 2007, 13:05
Beiträge: 15121
Wohnort: NRW (Ruhrgebiet) Alter: 52
scroll hat geschrieben:
Ebenso stellt sich die Frage wenn jemand so viel billige Stihl ketten verkauft, dann sind das oft Ketten von einer Rolle...Hier kommts dann auf die Qualität der Vernietung an. ect..
Na soll jeder sein glück versuchen..

Das Thema hatten wir schonmal.
Was meinst du, wo die anderen Ketten herkommen ?
Wohl auch von der Rolle.

Und was ist das etc. nach der Vernietung ?

Ich gehe mit dir eine Wette ein :

wir legen handelsübliche Ketten und Ketten von dem uns allen bekannten Herrn xxx auf den Tisch und D U sagst uns, welche welche ist. ;)
Du wirst keinen Unterschied feststellen !

_________________
Von dem Geld, das wir nicht haben, kaufen wir Dinge, die wir nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die wir nicht mögen.

Erhaltung der Natur. Aufgabe unserer Zeit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 19. Oktober 2009, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 13. Februar 2007, 23:39
Beiträge: 6258
Wohnort: ba-wü, nordbaden! alter: 46
Brombeerfoerster hat geschrieben:
scroll hat geschrieben:
Ebenso stellt sich die Frage wenn jemand so viel billige Stihl ketten verkauft, dann sind das oft Ketten von einer Rolle...Hier kommts dann auf die Qualität der Vernietung an. ect..
Na soll jeder sein glück versuchen..

Das Thema hatten wir schonmal.
Was meinst du, wo die anderen Ketten herkommen ?
Wohl auch von der Rolle.

Und was ist das etc. nach der Vernietung ?

Ich gehe mit dir eine Wette ein :

wir legen handelsübliche Ketten und Ketten von dem uns allen bekannten Herrn xxx auf den Tisch und D U sagst uns, welche welche ist. ;)
Du wirst keinen Unterschied feststellen !



seh ich aber sowas von genauso.
mfg
hm

_________________
Menschen nach ihrem Umgang zu beurteilen kann völlig verkehrt sein.
Judas zum Beispiel hatte vorbildliche freunde.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 19. Oktober 2009, 21:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. September 2009, 20:08
Beiträge: 245
Wohnort: Schwarzwald
Das heißt das die Stihl Ketten von Werkzeuge-Motorgeräte genau so gut sind wie die vom Händler?

_________________
Bild
010 30cm
MS200T
MS361
FS460


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 19. Oktober 2009, 21:32 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 11. Oktober 2005, 12:38
Beiträge: 14074
Wohnort: Dinslaken/ Rechter Niederrhein
Hallo!

Ich benutze Oregon oder Windsor Ketten. Auch auf der 3120 hatte ich damit keine Probleme.

"Scharf" ist eine Sache des Schärfens, eine scharfe Feile macht eien scharfe Kette. ;)

Stihl kauf ich nicht, Kox verkauft Gummiketten. Da hatte ich auf dem Sägewerk mit 90 cm Schiene eine so lange Kette, dass selbst das ausnieten von drei Treibgliedern nicht gereicht hat. Bei einer Kette die vorher fast nicht draufging! Als die sich dann wider so gelängt hat, dass ein Spannen nicht ging hab ich die dann mal entsorgt. Ich hatte nicht wirklich Lust, den Kettenfangbolzen zu testen.

Besten Gruß,
Manuel

_________________
Dolmar7900/RS/6400/4600SH/350/KMS4/166/144/120Super/C/CA113blau/CA113BUND/110+112B&W/100s/CB35/CB50/CC109+116/ CF/CK/CPVorserie/CP/CT/CX107/CX111/CXsuperG112/D/DD/DE/D50/D65/D65-2/DB35-3/DB50/DZ28/UZ28/EB35/ES152A/PD/Makita DCS9010+230T
450e-series
SoloTwin/REX Vorserie/SuperRex/654/Multimot100
Echo CS5100/CST610EVL
Jonsereds XA/XD Raket/Rakets
Akco D.60/G/EB.60/2
Magfam BSIV
Gross ES300
Comet B
3xNSU Ural
Schefenacker AS5
Druzba 4M
Mafell US35+50
Wright B520
BeBo
JoBu Junior
Reed Prentice
Faun A+B,SgKt800/3.5/ES35A+B+C
McCulloch ProMac650/BP1
Rexo N.M.
Izhevsk MP-300
KS31


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 19. Oktober 2009, 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 5. Februar 2007, 13:05
Beiträge: 15121
Wohnort: NRW (Ruhrgebiet) Alter: 52
Manuel2 hat geschrieben:
Das heißt das die Stihl Ketten von Werkzeuge-Motorgeräte genau so gut sind wie die vom Händler?

Ich dachte immer, der ist Händler.

Gut, dass es dieses Forum gibt.
Muss ich doch mal wo anders schauen.

_________________
Von dem Geld, das wir nicht haben, kaufen wir Dinge, die wir nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die wir nicht mögen.

Erhaltung der Natur. Aufgabe unserer Zeit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 19. Oktober 2009, 22:01 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 11. Oktober 2005, 12:38
Beiträge: 14074
Wohnort: Dinslaken/ Rechter Niederrhein
Wenn du viel davon brauchst kauf dir eine Rolle und niete die selber.
;)

_________________
Dolmar7900/RS/6400/4600SH/350/KMS4/166/144/120Super/C/CA113blau/CA113BUND/110+112B&W/100s/CB35/CB50/CC109+116/ CF/CK/CPVorserie/CP/CT/CX107/CX111/CXsuperG112/D/DD/DE/D50/D65/D65-2/DB35-3/DB50/DZ28/UZ28/EB35/ES152A/PD/Makita DCS9010+230T
450e-series
SoloTwin/REX Vorserie/SuperRex/654/Multimot100
Echo CS5100/CST610EVL
Jonsereds XA/XD Raket/Rakets
Akco D.60/G/EB.60/2
Magfam BSIV
Gross ES300
Comet B
3xNSU Ural
Schefenacker AS5
Druzba 4M
Mafell US35+50
Wright B520
BeBo
JoBu Junior
Reed Prentice
Faun A+B,SgKt800/3.5/ES35A+B+C
McCulloch ProMac650/BP1
Rexo N.M.
Izhevsk MP-300
KS31


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 19. Oktober 2009, 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 5. Februar 2007, 13:05
Beiträge: 15121
Wohnort: NRW (Ruhrgebiet) Alter: 52
ManuelStephan hat geschrieben:
Wenn du viel davon brauchst kauf dir eine Rolle und niete die selber.
;)

Niemals Manuel !
Das wäre doch viel zu unsicher. 8-)

_________________
Von dem Geld, das wir nicht haben, kaufen wir Dinge, die wir nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die wir nicht mögen.

Erhaltung der Natur. Aufgabe unserer Zeit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 19. Oktober 2009, 22:03 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 11. Oktober 2005, 12:38
Beiträge: 14074
Wohnort: Dinslaken/ Rechter Niederrhein
:groehl: :groehl: :groehl: :groehl:


:super:

_________________
Dolmar7900/RS/6400/4600SH/350/KMS4/166/144/120Super/C/CA113blau/CA113BUND/110+112B&W/100s/CB35/CB50/CC109+116/ CF/CK/CPVorserie/CP/CT/CX107/CX111/CXsuperG112/D/DD/DE/D50/D65/D65-2/DB35-3/DB50/DZ28/UZ28/EB35/ES152A/PD/Makita DCS9010+230T
450e-series
SoloTwin/REX Vorserie/SuperRex/654/Multimot100
Echo CS5100/CST610EVL
Jonsereds XA/XD Raket/Rakets
Akco D.60/G/EB.60/2
Magfam BSIV
Gross ES300
Comet B
3xNSU Ural
Schefenacker AS5
Druzba 4M
Mafell US35+50
Wright B520
BeBo
JoBu Junior
Reed Prentice
Faun A+B,SgKt800/3.5/ES35A+B+C
McCulloch ProMac650/BP1
Rexo N.M.
Izhevsk MP-300
KS31


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 19. Oktober 2009, 22:06 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 22:33
Beiträge: 14860
Wohnort: Gernlinden, die Perle in Oberbayern
Ich krieg für die langen Schwerter auch Ketten von der Rolle ;)
Und Oregon sinds alle. Wenn die aus der Schachtel kommen, erst mal dreimal über die Tiefenbegrenzer. Dann sind sie gut für bayrische Fichten :D

_________________
Gruß
Peter

Dolmar 500(38), 5105H(38), PS 7900(50)(2x), Solo 694 (60), Husqvarna 3120XP (90), Dolmar ES 2040 A(40), Efco 2600MT(30)
Sachs Dolmar 118, 123, 133, 143, 152, 153(2x), 166(4x), CA, CT, CC, CL, MC Culloch 15, 250, 300, 380, 740L, 795, 1-51, 1-72(2x), 1-86 gear drive, CP125(2x), SP125, SP125C, Pro Mac 6800, Stihl 041, 076AV, Solo Rex

Im Falle seines Falles erschlägt ein Baum dann alles!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 19. Oktober 2009, 22:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 16:42
Beiträge: 237
Wohnort: Schwalm-Eder Kreis
Ich für meinen Teil nutze die Oregon Multicut Ketten ich finde da passt das Preis Leistungsverhältnis noch!

_________________
Drogen Waffen billige Nutten,

Wie pusche ich den Kleinen hier in einem anderen Spiel?,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 19. Oktober 2009, 22:49 
@Zenoah
auf welcher 6ps säge haste denn die picco gefahren?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 20. Oktober 2009, 08:12 
Offline

Registriert: Montag 9. Februar 2009, 20:20
Beiträge: 727
Brombeerfoerster hat geschrieben:
scroll hat geschrieben:
Ebenso stellt sich die Frage wenn jemand so viel billige Stihl ketten verkauft, dann sind das oft Ketten von einer Rolle...Hier kommts dann auf die Qualität der Vernietung an. ect..
Na soll jeder sein glück versuchen..

Das Thema hatten wir schonmal.
Was meinst du, wo die anderen Ketten herkommen ?
Wohl auch von der Rolle.

Und was ist das etc. nach der Vernietung ?

Ich gehe mit dir eine Wette ein :

wir legen handelsübliche Ketten und Ketten von dem uns allen bekannten Herrn xxx auf den Tisch und D U sagst uns, welche welche ist. ;)
Du wirst keinen Unterschied feststellen !


Nochmal Billigkette oder Markenprodukt?
Der Poster hier vergleicht 2 Ebayprodukte 35,40 zu 50 Euro jeweils 5 Ketten.

Jetzt ist es doch so die 10 Euro für die Stihl-Kette ist doch auch schon billig.

Ich kann doch diese Kette nicht vergleichen mit einer erworbenen Stihl Kette vom Stihlhändler.

ect.. allgemeine Bedingenen für dieses Ebay Angebot:

1. Angebote des Verkäufers sind freibleibend. Die zu dem Angebot gehörenden Unterlagen wie Abbildungen, Zeichnungen, Gewichts- und Maßangaben sind nur Annäherungswerte, soweit sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet werden. Stellt der Verkäufer dem Käufer Zeichnungen oder technische Unterlagen über den zu liefernden technischen Kaufgegenstand zur Verfügung, so bleiben diese Eigentum des Verkäufers.
....3. Zusicherung von Eigenschaften, Nebenabreden und Änderungen sollen vom Verkäufer schriftlich bestätigt werden.

na ja eine Stihlkette PCM3 mit 44 Gliedern für 10 Euro erscheint mit etwas zu billig. Größenordung müsste doch bei 12-14 Euro liegen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 20. Oktober 2009, 08:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 7. Februar 2008, 12:55
Beiträge: 15880
Wohnort: Celle - Nds.
...diese "Händler" kaufen die zu Aktions-Zeiten ein und beziehen die aus dem benachbarten EU-Ausland...
Die 10,- Euro sind also möglich, auch wenn sie "kaufmännisch" bescheuert sind... ;)

_________________
Gruß
...der Lindi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 20. Oktober 2009, 08:27 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 11. Oktober 2005, 12:38
Beiträge: 14074
Wohnort: Dinslaken/ Rechter Niederrhein
Da läuft es dann eben über die Menge, nicht den Preis.

_________________
Dolmar7900/RS/6400/4600SH/350/KMS4/166/144/120Super/C/CA113blau/CA113BUND/110+112B&W/100s/CB35/CB50/CC109+116/ CF/CK/CPVorserie/CP/CT/CX107/CX111/CXsuperG112/D/DD/DE/D50/D65/D65-2/DB35-3/DB50/DZ28/UZ28/EB35/ES152A/PD/Makita DCS9010+230T
450e-series
SoloTwin/REX Vorserie/SuperRex/654/Multimot100
Echo CS5100/CST610EVL
Jonsereds XA/XD Raket/Rakets
Akco D.60/G/EB.60/2
Magfam BSIV
Gross ES300
Comet B
3xNSU Ural
Schefenacker AS5
Druzba 4M
Mafell US35+50
Wright B520
BeBo
JoBu Junior
Reed Prentice
Faun A+B,SgKt800/3.5/ES35A+B+C
McCulloch ProMac650/BP1
Rexo N.M.
Izhevsk MP-300
KS31


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 20. Oktober 2009, 09:03 
Offline

Registriert: Freitag 24. Dezember 2004, 11:17
Beiträge: 11925
Wohnort: Nordschweden
balthasar6 hat geschrieben:
@Zenoah
auf welcher 6ps säge haste denn die picco gefahren?


PS 7900 ;) Erhöht die Schnittleistung um ein Vielfaches
:pfeifen:

_________________
http://www.skogsverktyg.se

VEC Zuendungen, AIP Kolben, Meteor Kolben + Zylinder und viele Ersatzteile rund ums schrauben ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 20. Oktober 2009, 09:14 
:mrgreen: das denk ich mir...............


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 20. Oktober 2009, 10:09 
Offline

Registriert: Donnerstag 13. Dezember 2007, 23:36
Beiträge: 264
Wohnort: Osnabrücker Land
Moin zusammen,
Brombeerfoerster hat geschrieben:
wir legen handelsübliche Ketten und Ketten von dem uns allen bekannten Herrn xxx auf den Tisch und D U sagst uns, welche welche ist. ;)
Du wirst keinen Unterschied feststellen !

Manuel2 hat geschrieben:
Das heißt das die Stihl Ketten von Werkzeuge-Motorgeräte genau so gut sind wie die vom Händler?

scroll hat geschrieben:
Jetzt ist es doch so die 10 Euro für die Stihl-Kette ist doch auch schon billig.

Ich kann doch diese Kette nicht vergleichen mit einer erworbenen Stihl Kette vom Stihlhändler.


also irgendwie verwirrt ihr mich jetzt. D.h. die Stihl-Ketten aus der o.g. ebay-Auktion und die von "Werkzeuge-Motorgeräte", stammen von der Rolle, werden auf Maß gefertigt und dann in einen Stihl Karton gepackt? :?:

Gruß Jim

_________________
Motorsägen: Dolmar PS-32 C + Hitachi CS40EM + Husqvarna 345e
Spalter: Binderberger H10 KE
Wippsäge: Widl WISA M 55


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de