Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Dienstag 17. Januar 2017, 23:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 19. Dezember 2016, 17:03 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 11. November 2008, 12:57
Beiträge: 349
Wohnort: München
Hallo,
mir ist von einer Stihl Betonkettensäge die diamant-besetzte Kette gerissen. Es ist eine 36 GBM. Da sie noch über 2/3 Zahnhöhe hat, möchte ich sie neu vernieten lassen. Hat einer von Euch eine Ahnung, ob das geht? Hier in München habe ich schon ein paar Stihl-Händler angerufen, die können das nicht..

Wäre nett, wenn jemand mir da weiterhelfen könnte, ggf. auch mit Teilenummern für Niet, Treibglied usw. Idealerweise auch mit einem groben Preis...

Gruß,
Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 19. Dezember 2016, 17:25 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 31202
Wohnort: Maisach
Hi Martin, hast du auch beim Endress mal gefragt? Der war Stihlmäßig eigentlich immer ziemlich schwer dabei.

war da öfter mal als Lehrling zum Austausch, weil wir selbst kein großer Stihl-Posten waren.

Ist aber glaub ich umgezogen in die Landsberger Straße, früher war er in der Fürstenrieder.

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) :dolmar: PS 6400, PS 7300, (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74, 95)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36", VW T4 etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153, :dolmar: CT

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 19. Dezember 2016, 17:30 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 11. November 2008, 12:57
Beiträge: 349
Wohnort: München
Hallo Tom,
die habe ich auch gefragt, da bringen wir vom THW gerne mal die Sägen zum Reparieren hin, wenn ich sie nicht vorher in die Finger kriege. Die aus der Landsberger Straße haben mich an die Pfaffenhofener verwiesen, die haben in Nürnberg nachgefragt - erst mal nix.

Gruß,
Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 19. Dezember 2016, 17:30 
Offline

Registriert: Montag 28. September 2015, 16:45
Beiträge: 550
Nicht jeder Händler hat das Sonderwerkzeug auf Lager.
Hängt ja davon ab wie oft man solche Reparaturen durchführen muss.
Der Satz kostet mit Steuer nur knappe 260 Euro.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 19. Dezember 2016, 17:35 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 31202
Wohnort: Maisach
Welcher OV bist du denn? :pfeifen:

Spontan würde mir dann nur noch der Popp hier bei uns einfallen, der hört zwar glaub ich irgendwann auf, hat Stihlmäßig aber recht viel im LKR gemacht. Baywa hast du auch schon gefragt?
http://www.popp-ffb.de/index.html

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) :dolmar: PS 6400, PS 7300, (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74, 95)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36", VW T4 etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153, :dolmar: CT

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 19. Dezember 2016, 17:47 
Offline

Registriert: Freitag 7. November 2014, 16:25
Beiträge: 803
Wohnort: Ruhrpott
Moin,

frag doch mal bei http://www.adt-diamanttechnik.de

die werben mit: "Alles was wir verkaufen, können wir auch reparieren"

Hermann :wink:

_________________
:stihl: 230, 034S
:dolmar: PS341, PS115
:solo: 675, 651
:OM: 941, 951
und noch ein paar weitere :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 19. Dezember 2016, 18:02 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 11. November 2008, 12:57
Beiträge: 349
Wohnort: München
Hallo,
danke schon mal für die Hinweise!

Ich bin bei München-Mitte.

Gruß,
Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 19. Dezember 2016, 18:05 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 31202
Wohnort: Maisach
:danke:

Münchner OV´s haben wir schon mal zu uns geordert, aber nicht euch. Ist ja auch nicht Thema :pfeifen:

Viele Grüße,

Tom

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) :dolmar: PS 6400, PS 7300, (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74, 95)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36", VW T4 etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153, :dolmar: CT

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 19. Dezember 2016, 21:22 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 11. November 2008, 12:57
Beiträge: 349
Wohnort: München
Hallo,
hat vielleicht irgendwer Teilenummern parat?
Ersatzglied, Niet usw.

Gruß,
Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 19. Dezember 2016, 22:26 
Offline

Registriert: Sonntag 10. Oktober 2010, 23:42
Beiträge: 705
Wohnort: Schermbeck
Frage doch mahl bei den Baumaschinenhändlern mit Stihl im Sortiment, die werden eher diese Sägen Verkaufen als der Garten/Forstgeräte Mann ;)
mfg Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 19. Dezember 2016, 22:38 
Offline

Registriert: Sonntag 20. Dezember 2015, 23:14
Beiträge: 478
Treibglied 3210 662 1151
Treibglied 3210 662 1150

_________________
Ich verkaufe keine Ersatzteile.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 19. Dezember 2016, 22:49 
Offline

Registriert: Samstag 16. Juni 2012, 12:03
Beiträge: 385
Wohnort: Schorndorf (Rems-Murr-Kreis)
Ein Tipp: Reklamiere beim Händler, so wie ich das mitbekommen habe zeigt sich Stihl bei der teuren GBM Kette kulant.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 20. Dezember 2016, 00:54 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 11. November 2008, 12:57
Beiträge: 349
Wohnort: München
Hallo,
das werde ich mal probieren, aber der Händler ist keiner im allgemeinen Sinn...
Ich rufe morgen mal bei Stihl an.
Gruß,
Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Dezember 2016, 21:39 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 11. November 2008, 12:57
Beiträge: 349
Wohnort: München
Hallo,
so, jetzt bin ich schlauer.
Ich war bei einem Händler in der Nähe von Markt Indersdorf, der Fa. Kottermair Landtechnik. Die haben Ersatzglieder auf Lager. Kommentar vom Mechaniker: "Ich habe hier zwei laufen, da habe ich mir die Teile auf Lager gelegt." So stelle ich mir einen Fachhändler vor! Er hat schnell die defekten Teile runtergeschliffen, die zwei Ersatzglieder vernietet und fertig!
Spezialwerkzeug braucht´s dazu keines, die Kette wird normal vernietet wie jede andere auch.

Bild

Abgeschliffener Diamant-Zahn, tut schon ein wenig weh, 5 Euro Restmaterial für die Tonne...

Bild

So sehen die Ersatzglieder aus

Bild

Fertig!

Ich überlege, ob wir nicht ein Tütchen Ersatzteile auf Lager legen sollten. So eine Kette hält laut dem Mechaniker zwei bis drei Türausschnitte in Beton, also hat die Kette ihre besten Tage schon hinter sich : (

Gruß,
Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Dezember 2016, 22:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 14. März 2014, 07:49
Beiträge: 1273
Wohnort: Crimmitschau
Die Verbindungsglieder sehen etwas anders aus, als die von ICS.
Hätte nicht helfen können, auch wenn ich es zeitiger gelesen hätte.

Wie wurden diese hier vernietet?

Die Verbindungsglieder von ICS lassen sich nicht mit einem herkömmlichen Vernietgerät nieten.
Die Nietbolzen sind wesentlich härter.
Es ist besonders darauf zu achten, das die Verbindungsglieder ohne Niet richtig herum eingesetzt werden.

Der Verschleiß ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig, Fläche, Härte des Materials und Wasser, Wasser, Wasser.

_________________
Gruß Jörg

http://www.handwerkermarkt24.de

Mein Bildertread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Dezember 2016, 22:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 8878
Wohnort: Österreich
Schön zu lesen, dass das so problemlos gegangen ist! :super:

g,

7

_________________
sfg.Foley hat geschrieben:
... 550 und 560 kann man sich schenken. Kenn auch einige FWs die nach der 550/560 jetzt eine 555/545 gekauft haben und da ist kein Unterschied in Sachen Leistung verstellbar. Das Geld kann man sich Sparen ..

Stihlmar87 hat geschrieben:
Trotz der 0,3kw(Stihl 261) mehr auf dem Papier konnte sich die Säge für mich keinen Deut von einer 550 absetzen in Sachen Schnittleistung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Dezember 2016, 09:07 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 11. November 2008, 12:57
Beiträge: 349
Wohnort: München
Hallo,

der Mechaniker hat die Niete mit einem normalen Oregon-Nietgerät geformt.

Ich bin auch erleichtert, dass das so problemlos ging.
Ich werde berichten, wie sich die Reparatur hält...

Gruß,
Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Dezember 2016, 09:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 14. März 2014, 07:49
Beiträge: 1273
Wohnort: Crimmitschau
Ja, berichte mal.
Ich hatte bisher 2 Ketten, welche ich genietet habe.
Die Nieten bei ICS sind jedoch wesentlich härter, als von "normalen" Sägeketten.
Gleichfalls ist das Verbindungsglied konisch, so das man einen Kegelniet formt.
Ich niete das von Hand mit einem Dorn.

Hintergrund, ist eine Linse nach außen, schleift sich das schnell wieder ab.

_________________
Gruß Jörg

http://www.handwerkermarkt24.de

Mein Bildertread


Zuletzt geändert von Eichsi am Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:08, insgesamt 1-mal geändert.
Vollzitat des vorhergehenden Beitrags entfernt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Dezember 2016, 14:55 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 11. November 2008, 12:57
Beiträge: 349
Wohnort: München
Hallo,
die Stihl-Kette sieht symmetrisch aus. Die original-Vernietung hat gleich große Köpfe auf beiden Seiten. Mal sehen, was als nächstes reißt...

Gruß,
Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Dezember 2016, 15:12 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 31202
Wohnort: Maisach
Hi Martin,

freut mich, dass es geklappt hat!

Beim Kottermair war ich glaub ich auch schon mal :KK:

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) :dolmar: PS 6400, PS 7300, (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74, 95)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36", VW T4 etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153, :dolmar: CT

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kampmann und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de