Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 26. März 2017, 12:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 30. Dezember 2016, 15:49 
Offline

Registriert: Dienstag 20. Oktober 2015, 09:26
Beiträge: 367
Wohnort: Weinviertel
tiffernine hat geschrieben:
Wenn man mit einem 40er Schwert mit der 261 voll im (Laub/Hart)Holz ist macht das aber keinen Spass mehr.


Ich habe öfters Eichen mit 70 bis 80 Durchmesser zum ablängen und zum zerteilen. Ich kann mir aussuchen: entweder ein paar langsamere Schnitte mit der 261 oder die 461 mitschleppen. Für mich sind die 40cm optimal.

_________________
Stihl 201t, 241, 2 x 260, 261CM, 461, 2 x 051, Contra, E 15, E 30
Husqvarna 2100 cd
Homelite Super XL Automatic
Solo Rex, Solo Twin
Stihl FS 130, FS 460.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 30. Dezember 2016, 19:48 
Offline

Registriert: Samstag 14. März 2015, 20:08
Beiträge: 432
Wohnort: zwischen Erft und Gillbach
Das klingt schwer nach ner Lücke im 60ccm Bereich
die es unbedingt zu schließen gilt. :mrgreen:

fendt3090_2 hat geschrieben:
Ich habe öfters Eichen mit 70 bis 80 Durchmesser zum ablängen und zum zerteilen. Ich kann mir aussuchen: entweder ein paar langsamere Schnitte mit der 261 oder die 461 mitschleppen. Für mich sind die 40cm optimal.

_________________
:wink: Torsten

:makita: DCS6401 (aufgepustet),
:dolmar: PS-5105 (ohne C)
und PS 3 (zerlegt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 30. Dezember 2016, 21:22 
Offline

Registriert: Freitag 4. März 2016, 23:07
Beiträge: 555
Wohnort: Insel Rügen
Moin,
Oder schwer nach einem update in die 100ccm oder über 100ccm klasse. Bei 70 bis 80cm ist ja mindestens eine 75er wenn nicht sogar 90er Schiene nötig.

_________________
MfG Robert

:stihl: 023
:stihl: KM94RC-E mit HL-KM und mit FS-KM
:partner: 400
:partner:? Farmer?
:partner: 7000
:partner: 7000plus
:partner:? R435?
:solo: 135
Dolpima PS290 (2x)
:stihl: MS210 (weggetauscht)
Und noch viele andere Spielzeuge zum Kraftstoff verbrennen

FISKARS (=X11), FISKARS (=X15), FISKARS (=X25)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 30. Dezember 2016, 21:39 
Offline

Registriert: Dienstag 20. Oktober 2015, 09:26
Beiträge: 367
Wohnort: Weinviertel
SCHUI-RS88 hat geschrieben:
Moin, Bei 70 bis 80cm ist ja mindestens eine 75er wenn nicht sogar 90er Schiene nötig.


Bei uns in Österreich kann man auch von zwei Seiten schneiden, somit geht sich eine 40er Schiene aus. :hihi:

_________________
Stihl 201t, 241, 2 x 260, 261CM, 461, 2 x 051, Contra, E 15, E 30
Husqvarna 2100 cd
Homelite Super XL Automatic
Solo Rex, Solo Twin
Stihl FS 130, FS 460.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 30. Dezember 2016, 23:21 
Offline

Registriert: Freitag 4. März 2016, 23:07
Beiträge: 555
Wohnort: Insel Rügen
So einen Blödsinn macht man aber nur über 150cm Durchmesser.

_________________
MfG Robert

:stihl: 023
:stihl: KM94RC-E mit HL-KM und mit FS-KM
:partner: 400
:partner:? Farmer?
:partner: 7000
:partner: 7000plus
:partner:? R435?
:solo: 135
Dolpima PS290 (2x)
:stihl: MS210 (weggetauscht)
Und noch viele andere Spielzeuge zum Kraftstoff verbrennen

FISKARS (=X11), FISKARS (=X15), FISKARS (=X25)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 31. Dezember 2016, 02:36 
Offline

Registriert: Freitag 15. Februar 2008, 23:30
Beiträge: 2722
tiffernine hat geschrieben:
Wenn man mit einem 40er Schwert mit der 261 voll im (Laub/Hart)Holz ist macht das aber keinen Spass mehr.
40cm mach ich bereits auf meine 441 CM drauf, dass macht Spass und Tempo.. Mit meiner 261er fahre ich nur ein 32er Schwert, das macht voll im Holz gerade noch Spass und Tempo.


hier wird mir generell zu wenig differenziert...
40cm mit welcher teilung und in welchem holz?
schienenlänge ist nicht gleich schienenlänge.
40cm mit 325 sind ok, geht auch in buche/eiche/esche zufriedenstellend. im nadelholz kann man auch 45cm fahren. von 50cm ist generell abzuraten, ebenso von 3/8. zwischen dem antriebsbedarf einer 40er schiene mit 325 oder 3/8 gibt es einen ordentlichen unterschied.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 31. Dezember 2016, 14:42 
Offline

Registriert: Freitag 4. März 2016, 23:07
Beiträge: 555
Wohnort: Insel Rügen
Das mit der Teilung macht in der Tat viel aus. Habe momentan auf der 7000plus mit 5,4ps eine 45er Schiene und 3/8 Teilung drauf, geht durch Esche wie ein heißes Messer durch Butter. Mit 3/8p geht sogar die 023 mit 2,7ps mit voll versenkter 40er Schiene durch Esche nur eben viel langsamer aber die Säge frisst sich unter Volldampf durch.

_________________
MfG Robert

:stihl: 023
:stihl: KM94RC-E mit HL-KM und mit FS-KM
:partner: 400
:partner:? Farmer?
:partner: 7000
:partner: 7000plus
:partner:? R435?
:solo: 135
Dolpima PS290 (2x)
:stihl: MS210 (weggetauscht)
Und noch viele andere Spielzeuge zum Kraftstoff verbrennen

FISKARS (=X11), FISKARS (=X15), FISKARS (=X25)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 1. Januar 2017, 13:25 
Offline

Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 21:40
Beiträge: 23
Ich habe mir für meine PS5000 eine 50er Schiene mit 325 zugelegt. Habe damit einige dicke Obstbaum Stämme geschnitten. Das war meiner Meinung nach von der Leistung noch vertretbar. Aber für Buche, Eiche usw. taugt das nicht. Wird auch mit der Ölversorgung wahrscheinlich nicht mehr funktionieren, das ist manchmal mit der 38er Schiene schon knapp.

_________________
:dolmar: PS5000


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 1. Januar 2017, 18:23 
Offline

Registriert: Sonntag 7. Februar 2016, 06:35
Beiträge: 344
Wohnort: Südheide
Moin und ein frohes Neues,
ab ner gewissen Länge wird es 'ne Zweimannsäge, auf der anderen Seite steht einer mit der Ölkanne :am Boden:
Aber im Ernst....fahre auf der 260er eine 45er mit HM Kette. Wird eindeutig kopflastig, Schmierung reicht noch.
War dem Spieltrieb geschuldet. Ist aber nicht die beste Variante.
Gruß Jörg

PS: der Trend geht eindeutig in Richtung >4,5PS :KK:

_________________
:Husky: 545 Huskinette
:stihl: Stihl MS260 reanimierte Oma
Hecht 44. Die Erdsau
Dolmar MS 250. Buschdolly
Atika Turbo Häckseler leise häckseln geht ander


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 1. Januar 2017, 21:33 
Offline

Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 21:40
Beiträge: 23
Auf Dauer muss wohl doch ein 60 ccm Aggregat her. Wie oben bereits erwähnt YES

_________________
:dolmar: PS5000


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2017, 11:46 
Offline

Registriert: Sonntag 2. Oktober 2016, 16:56
Beiträge: 14
Wohnort: Reichshof
tiffernine hat geschrieben:
Wenn man mit einem 40er Schwert mit der 261 voll im (Laub/Hart)Holz ist macht das aber keinen Spass mehr.
40cm mach ich bereits auf meine 441 CM drauf, dass macht Spass und Tempo.. Mit meiner 261er fahre ich nur ein 32er Schwert, das macht voll im Holz gerade noch Spass und Tempo.


Das kann ich so, zumindest für die Version mit M-Tronic, nicht unterschreiben. Glaube aber auch nicht dass der Unterschied da so gewaltig ist. Ich habe momentan wie im meinem Post in diesem Forum zu sehen eine 45er Schiene montiert und schneide momentan nur dicke Buche / Eiche vom Polter (Stammdurchmesser bis ca max. 45 - 50cm). Die 261CM spielt da sehr gut mit. Meine Kette ist aber auch immer scharf - nach jedem Tanken gibt's einen Feilenstrich mit dem 2in1 Feilgerät von Stihl.

_________________
MS261 CM :stihl:
EVL 330 :echo:

Viking GE 260 S
Makita EBH 341U
Agria 2400 & Agria 1300R
Deutz 5006


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 6. Januar 2017, 00:09 
Offline

Registriert: Freitag 15. Februar 2008, 23:30
Beiträge: 2722
40cm in 325 sind in der klasse ok.
45cm ist mit sicherheit grenzwertig.
immer scharfe kette und gute schneidtechnik, ok.
aber sowohl ersteres alsauch letzteres hat nicht jeder, auch wenn er das meint.
und bei 45cm hat man für bedingungen, die vom labor abweichen, kaum spielraum um das aufzufangen.
da wirds auch bei 40cm schnell eng...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: David, Eichsi und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de