Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Dienstag 27. Juni 2017, 04:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Husqvarna Schwerter
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2017, 19:14 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 31. März 2014, 20:50
Beiträge: 11
Guten Abend,

habe heute meine Husqvarna 560xp mit 45 Schwert 325 Teilung bekommen.
Das Schwert schaut wie Spielzeug aus so klein wirkt das.
6 cm Höhe.
Hatte erst ein Schwert rum liegen mit gleicher Länge 3/8 Teilung das war 7,5 cm hoch.
Hat das was mit der Teilung zu tun das die Schwerter so schmal/hoch sind oder ist das nur bei Husqvarna Schwerter so?
Wie hoch sind Schwerter anderer Hersteller mit 325 Teilung und 45 cm Länge?
Gruss


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna Schwerter
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2017, 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 18. Januar 2010, 22:11
Beiträge: 1193
Wohnort: OWL
Die 560 hat eine K095 Anschluss.

Da kann ich nur Vergleichswerte von einem 38 cm Schwert geben:
- Husqvarna 58mm
- Tsumura light 64mm

Bei D009 Anschluss habe ich folgende Vergleichswerte:
- Oregon PowerMatch 43cm 68mm
- Tsumura light 45cm 73mm
- Windsor Speed Tip 50cm 72mm

_________________
:Husky: 550XPG, 562XP; :dolmar: PS7900, PS9010


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna Schwerter
BeitragVerfasst: Sonntag 5. Februar 2017, 21:53 
Offline

Registriert: Dienstag 17. Januar 2017, 20:50
Beiträge: 14
Ich habe auch auf ein Schwert von Oregon gewechselt.
Gerade die Schwertspitze ist etwas größer, was sich subjektiv angenehmer anfühlt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna Schwerter
BeitragVerfasst: Montag 6. Februar 2017, 11:23 
Offline

Registriert: Sonntag 9. März 2014, 14:28
Beiträge: 1059
Wohnort: Steiermark
besseres Kickback?

_________________
346XP NE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna Schwerter
BeitragVerfasst: Montag 6. Februar 2017, 13:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. November 2011, 18:07
Beiträge: 2712
Wohnort: Frankfurt/Oder
Martin3X hat geschrieben:
besseres Kickback?
:groehl: :DH:

_________________
Bild 017, 211, 025, 441 :GG:
Bild 36, 340, 345, 353, 357, 357, 394, 562, 576
Bild 102 RiP, 222, CA
Bild 340
Bild 634,641
Bild 2510, 3600, 3900, 5501, 5501

Mein Webshop: Echo, Carving, SugiHara, Stihl, Tsumura


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna Schwerter
BeitragVerfasst: Montag 6. Februar 2017, 19:14 
Offline

Registriert: Dienstag 17. Januar 2017, 20:50
Beiträge: 14
Ne, eigentlich nicht.

Gerade bei Stechschnitten läuft das subjektiv etwas ruhiger (kalkulierbarer) ab.

Vielleicht passt es auch einfach optisch nur besser zur Säge :DH:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna Schwerter
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Februar 2017, 21:58 
Offline

Registriert: Sonntag 9. März 2014, 14:28
Beiträge: 1059
Wohnort: Steiermark
den Sinn von kleineren Umlenksternen kennst du aber schon? Entaste mal mit deiner neuen Schiene, dann wird dir der Unterschied die Augen öffnen, oder wenn ungeschickt, das Helmvisier.

_________________
346XP NE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna Schwerter
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Februar 2017, 03:23 
Offline

Registriert: Sonntag 7. Februar 2016, 06:35
Beiträge: 410
Wohnort: Südheide
Moin,
Empfinde die Schiene der Huskinette beim Stechen als angenehm . Habe ne VM drauf.
Ist schon die neue Eigenproduktion.
Serienmäßig ab 40KW '16 eingeführt, lt. Händler.
Gruß Jörg

_________________
:Husky: 545 Huskinette
:stihl: Stihl MS260 reanimierte Oma
Hecht 44. Die Erdsau
Dolmar MS 250. Buschdolly
Atika Turbo Häckseler leise häckseln geht ander


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna Schwerter
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Februar 2017, 22:09 
Offline

Registriert: Dienstag 17. Januar 2017, 20:50
Beiträge: 14
Naja, ich werde mal direkt vergleichen.
Und schauen wir mal weiter... :handbetrieb:
Generell ist Motorsäge und ungeschickt vermutlich keine gesundheitsfördernde Kombination. :GG:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna Schwerter
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Februar 2017, 23:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Juni 2010, 19:26
Beiträge: 7309
Wohnort: Braunschweig
Eben, kleine Sterne werden ja für Gutmütigkeit beim Stecken und wegen der Handlichkeit beim Asten verwendet...
Garagenmacgywer hat geschrieben:
Moin,
Empfinde die Schiene der Huskinette beim Stechen als angenehm . Habe ne VM drauf.
Ist schon die neue Eigenproduktion.
Serienmäßig ab 40KW '16 eingeführt, lt. Händler.
Gruß Jörg

Berichte mal bitte, wie sich das Schwert macht.
Husquvarna Erstbestückung hat ja bisher nicht den besten Ruf gehabt, die hatten wohl lange einen zu guten/geizigen Einkäufer.

Wäre mal interessant, was deren Hausanfertigung taugt.

_________________
MfG Eike
---------------------------------
Kleine (Sachs-) Dolmar-Sammlung:
CA 113/2 - CA 113/3 - CC 116AV - CC Super117AV - 100 - 101hobby - 103 - 105 - 108 - 109 (Reparaturobjekt) - 110 - 112 - 112 Silverstar - 112black&white - 113H - 114 - 115 2x - 116si - 117 - 118 Super -119 -119 Silverstar - 120 - 120si - 122super - 122SL - 123 - 133 - 133super - 143 2x -144 - 152 - 153 2x - 166 2x- KMS 4
PS-43 - PS-52 - PS-222TH - PS-6100H - PS-630 - PS-7900 - ES-2140
Trennjäger 309&343

339XP, KS43, E30 & MS200 (so viel zur Markenbrille ;))
Sachs Dolmar 112 Umbau auf Zündchip


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Husqvarna Schwerter
BeitragVerfasst: Freitag 10. Februar 2017, 01:06 
Offline

Registriert: Sonntag 7. Februar 2016, 06:35
Beiträge: 410
Wohnort: Südheide
Moin,
@Eike eben schiebt die Huskinette leider viel Langeweile.
Was ich bisher feststellen konnte . Kettenlängung in Relation zur Stihl gleich.
Beschichtung der Schiene sehr hart und fest.
Habe mir Markierungen in Querrichtung angebracht.
Das war kein Lack, sondern Pulver Beschichtung.
Werde auf jeden Fall weiter berichten.
Gruß Jörg

_________________
:Husky: 545 Huskinette
:stihl: Stihl MS260 reanimierte Oma
Hecht 44. Die Erdsau
Dolmar MS 250. Buschdolly
Atika Turbo Häckseler leise häckseln geht ander


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de