Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. Februar 2017, 21:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kette in Ordnung ?
BeitragVerfasst: Samstag 14. Januar 2017, 00:57 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 21:40
Beiträge: 23
Hallo zusammen !

Ich habe heute eine meiner neuen Ketten das erste mal gefeilt, und festgestellt das 2 Schneidezähne nacheinander in die selbe Richtung zeigen. Ist sowas normal, bzw. macht das was aus ? Habe ich vorher noch nie gesehen.

LG


Bild

https://pl.vc/fdj3x

_________________
:dolmar: PS5000


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kette in Ordnung ?
BeitragVerfasst: Samstag 14. Januar 2017, 01:04 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 9131
Wohnort: Österreich
Normal!

g,

7

_________________
sfg.Foley hat geschrieben:
... 550 und 560 kann man sich schenken. Kenn auch einige FWs die nach der 550/560 jetzt eine 555/545 gekauft haben und da ist kein Unterschied in Sachen Leistung verstellbar. Das Geld kann man sich Sparen ..

Stihlmar87 hat geschrieben:
Trotz der 0,3kw(Stihl 261) mehr auf dem Papier konnte sich die Säge für mich keinen Deut von einer 550 absetzen in Sachen Schnittleistung

Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kette in Ordnung ?
BeitragVerfasst: Samstag 14. Januar 2017, 01:10 
Offline

Registriert: Samstag 31. Dezember 2016, 00:45
Beiträge: 25
franz-bernd hat geschrieben:
Ist sowas normal
wenn Teilung und Länge eine ungerade Gliedanzahl ergeben geht es ja nicht anders. - Der normale Nutzer merkt davon eigentlich nichts.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kette in Ordnung ?
BeitragVerfasst: Samstag 14. Januar 2017, 06:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 15769
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
bernardine hat geschrieben:
wenn Teilung und Länge eine ungerade Gliedanzahl ergeben geht es ja nicht anders.


Das ist zwar nicht so, aber trotzdem bei manchen Ketten normal.

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kette in Ordnung ?
BeitragVerfasst: Samstag 14. Januar 2017, 09:12 
Online
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 9184
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
bernardine hat geschrieben:
eine ungerade Gliedanzahl ...


...meint nur die Zahl der Kettenglieder mit Hobelzahn.

:roll:

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kette in Ordnung ?
BeitragVerfasst: Samstag 14. Januar 2017, 09:15 
Offline

Registriert: Samstag 25. Oktober 2014, 17:00
Beiträge: 498
Hab ich auch, bei 16" .325, auf der Hitachi.
Ich finde das sehr praktisch, weil ich dort zu Feilen beginne. Sonst male ich immer ein Zahndach bunt an.

_________________
Stihl 038 AV Magnum, MS 660, MS 180, Dolmar 5105 C, Hitachi CS 40 EM, Powermat PM-HR-5900


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kette in Ordnung ?
BeitragVerfasst: Samstag 14. Januar 2017, 09:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 15769
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
Eichsi hat geschrieben:
... die Zahl der Kettenglieder mit Hobelzahn.

Hat die schonmal jemand gezählt?
Gibt die irgendwer irgendwo an?
Könnte auch eins weglassen oder Mann könnte auch nur Linke zusammendengeln für 'ne Bogenkette :mrgreen:

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kette in Ordnung ?
BeitragVerfasst: Samstag 14. Januar 2017, 11:43 
Offline

Registriert: Freitag 27. Mai 2016, 12:06
Beiträge: 245
2 Zähne in der gleichen Richtung zu haben finde ich praktischer als ne Lücke, was ja auch manche machen.

Sonst lässt sich der Feilenhalter an der Stelle nicht richtig auflegen.


Gruß
OliOla

_________________
:Husky: 455 Rancher
:dolmar: PS 420
:echo: 360WES
:stihl: 017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kette in Ordnung ?
BeitragVerfasst: Samstag 14. Januar 2017, 12:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 14. März 2014, 07:49
Beiträge: 1313
Wohnort: Crimmitschau
Ist das Thema "Harmonische Sägekette".

Jede Sägekette, bei der die Treibgliedzahl durch 4 teilbar ist, ist harmonisch. Es sind die gleiche Anzahl der linken und rechten Schneider vorhanden.

Sägeketten mit einem Treibglied mehr, haben irgendwo ein Verbindungsglied mehr.
Sägeketten mit 2 Treibgliedern mehr, haben entweder einen linken oder einen rechten Zahn mehr.

In der Praxis spürt man das kaum bis gering, weil auch Holz nicht gerade gewachsen ist und die Schneidbedingungen immer unterschiedlich sind.
Was anders wäre ein Test unter "Laborbedingungen".
Die harmonische Sägekette macht Sinn, weil es einfach unsinnig ist, eine Sägekette mit einer Lücke oder 2 gleichen Schneidern nacheinander zu her zu stellen.
Ich bezahle etwas, was aber keinen Nutzen bringt.

_________________
Gruß Jörg

http://www.handwerkermarkt24.de

Mein Bildertread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kette in Ordnung ?
BeitragVerfasst: Samstag 14. Januar 2017, 13:21 
Offline

Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 10:18
Beiträge: 1775
Wohnort: am Rande des Südschwarzwaldes 79312
Hallo
Bei Stihl kommt das öfter vor als bei Dolmar, ist mir schon aufgefallen.
Bei zwei linken wird der nächste rechte stärker belastet.

_________________
Gruß Martin

Dolmar PS 330 Bj 2000
Sachs Dolmar 110 Bj 1984
Sachs Dolmar 115 Bj 1987
Sachs Dolmar 112 Bj 1987
Sachs Dolmar 120 BJ 1984

Einige Bilder von meinen Sägen
http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=78103


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kette in Ordnung ?
BeitragVerfasst: Samstag 14. Januar 2017, 13:21 
Offline

Registriert: Freitag 1. Februar 2013, 10:18
Beiträge: 1775
Wohnort: am Rande des Südschwarzwaldes 79312
Hallo
Bei Stihl kommt das öfter vor als bei Dolmar, ist mir schon aufgefallen.
Bei zwei linken wird der nächste rechte stärker belastet.

_________________
Gruß Martin

Dolmar PS 330 Bj 2000
Sachs Dolmar 110 Bj 1984
Sachs Dolmar 115 Bj 1987
Sachs Dolmar 112 Bj 1987
Sachs Dolmar 120 BJ 1984

Einige Bilder von meinen Sägen
http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=78103


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kette in Ordnung ?
BeitragVerfasst: Samstag 14. Januar 2017, 13:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 5. Januar 2013, 10:41
Beiträge: 3028
Wohnort: Lumnezia, Graubünden, Schweiz
Handwerkermarkt24 hat geschrieben:
..."Harmonische Sägekette". ...

Kettensägen-Esoterik? :groehl:

_________________
diverses was es so braucht
Restaurierungsprojekt: Saurer-Berna 4CM/4UM 5 t 4x4 mit Seilwinde (1952)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kette in Ordnung ?
BeitragVerfasst: Samstag 14. Januar 2017, 14:54 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 9131
Wohnort: Österreich
Wie jetzt!?!? Hast Du nicht deine Kette täglich um den Hals...


:lol:

g,

7

_________________
sfg.Foley hat geschrieben:
... 550 und 560 kann man sich schenken. Kenn auch einige FWs die nach der 550/560 jetzt eine 555/545 gekauft haben und da ist kein Unterschied in Sachen Leistung verstellbar. Das Geld kann man sich Sparen ..

Stihlmar87 hat geschrieben:
Trotz der 0,3kw(Stihl 261) mehr auf dem Papier konnte sich die Säge für mich keinen Deut von einer 550 absetzen in Sachen Schnittleistung

Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Zuletzt geändert von Eichsi am Samstag 14. Januar 2017, 22:04, insgesamt 1-mal geändert.
Vollzitat des vorhergehenden Beitrags entfernt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kette in Ordnung ?
BeitragVerfasst: Samstag 14. Januar 2017, 18:25 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 21:40
Beiträge: 23
Ok danke :klatsch: gemerkt hab ich das beim Sägen auch nicht, nur anschließend beim feilen.

_________________
:dolmar: PS5000


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kette in Ordnung ?
BeitragVerfasst: Samstag 14. Januar 2017, 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. November 2011, 18:07
Beiträge: 2509
Wohnort: Frankfurt/Oder
66 ist ungrade :KK:

_________________
Bild 017, 211, 025, 441 :GG:
Bild 36, 340, 345, 353, 357, 357, 394, 562, 576
Bild 102 RiP, 222, CA
Bild 340
Bild 634,641
Bild 2510, 3600, 3900, 5501, 5501

Mein Webshop: Echo, Carving, SugiHara, Stihl, Tsumura


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kette in Ordnung ?
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Januar 2017, 14:05 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 21:30
Beiträge: 14186
Wohnort: Innsbruck
hinkelstein hat geschrieben:
66 ist ungrade :KK:


Ja, 66/4 ist 16,5 :mrgreen:

Und da merkt man gar nichts, noch nicht mal ein Ziehen. :pfeifen:

_________________
Gruß Guido
__________________________________
Immer dran bleiben und nie das Ziel aus dem Auge verlieren ;)

Diverse Geräte zum Krach machen sind vorhanden :mrgreen:

Life is too short to drive ugly saws!

Mein Bilderbuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kette in Ordnung ?
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Januar 2017, 14:18 
Offline

Registriert: Sonntag 25. Oktober 2015, 14:47
Beiträge: 59
Ein 35cm Schwert, bzw. dessen korrespondierende Kette hat 56 Tgl. (.325")
56 ist durch 4 teilbar.
Wieso hat diese Kette dann zwei gleiche Schneiden hintereinander?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kette in Ordnung ?
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Januar 2017, 15:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 14. März 2014, 07:49
Beiträge: 1313
Wohnort: Crimmitschau
Eine .325" Sägekette mit 56 TG wird als 33 cm Nennschnittlänge bezeichnet.

Fotografiere die Kette, welche bei 56 TG 2 gleiche Schneidzähne hintereinander hat.
Da muss dann an anderer Stelle auch eine ungleiche Abfolge sein.

hinkelstein hat geschrieben:
66 ist ungrade :KK:

Als Fachmann sollte man die harmonische Sägekette und alle Faktoren darum kennen.
Auch wenn man nicht immer den Idealfall hat, so sollte man möglichst oft darauf hin arbeiten und beraten.

Warum 62 oder 63 TG (die ja gekauft und bezahlt werden), wenn der ungerade Zahn keine Schnittleistung bringt.
Also die Schnittleistung einer 60 TG Kette vorhanden ist.
Da empfehle ich doch lieber 64 TG und der Kunde hat 16 linke und 16 rechte Zähne.

_________________
Gruß Jörg

http://www.handwerkermarkt24.de

Mein Bildertread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kette in Ordnung ?
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Januar 2017, 16:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 15769
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
Ich habe lieber 62 TG mit nem Doppelzahn als 64 TG die nicht passt.

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kette in Ordnung ?
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Januar 2017, 18:51 
Online
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 9184
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Du kneifst ja auch den doppelstehenden Schneidezahn ab und berichtest darüber... ;)

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: cuorus und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de