Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 21. November 2018, 20:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Akku Rasenmäher
BeitragVerfasst: Montag 12. Februar 2018, 21:04 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 25. August 2008, 21:38
Beiträge: 3350
Wohnort: Laufenburg Hotzenwald BW
Hallo

Da jetzt 2 Benzinrasenmäher von mir Schrott sind.
Möchte ich evtl ein Akku Rasenmäher mit Radantrieb holen.
Hat da jemand Erfahrung damit?
Zum mähen sind ca 500qm mit Hang.

Gruß Jens

_________________
Dolmar Fan
:Dolmar:PS 7900 RS

und paar :stihl: hab ich auch

hochsals Bilderthread

I bin de Jenzzz un kann alles ußer Hochdütsch

Das macht man im Winter....
http://www.youtube.com/watch?v=WnwHdk__ ... ture=share


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Rasenmäher
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Februar 2018, 10:42 
Offline

Registriert: Dienstag 26. März 2013, 19:02
Beiträge: 1106
Erfahrung konkret nicht, habe aber letzten den Stihl RMA 448 TC befingert.
Macht einen sehr guten Eindruck, gibts grad als set mit 2 Akkus, sollte dann für 750m2 reichen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Rasenmäher
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Februar 2018, 12:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Dezember 2015, 23:14
Beiträge: 1899
106 hat geschrieben:
habe aber letzten den Stihl RMA 448 TC befingert.
gibts grad als set mit 2 Akkus


Wo?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Rasenmäher
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Februar 2018, 19:28 
Offline

Registriert: Freitag 13. Oktober 2017, 21:32
Beiträge: 22
Wohnort: Hamburg
Auch wenn meiner keinen Radantrieb hat hoffe ich, dass dir das hier hilft:
Ich habe mir letztes Jahr den MA339C von Viking(stihl) angeschafft. Gehört zur Akkuserie Pro, was mich zu dem Zeitpunkt zum Kauf bewogen hat, da mir das dazugehörige Ökosystem sehr zugesagt hat. Ich bin sehr zufrieden mit dem Mäher, hab dazu zwei Akkus AP300 und da große Schnellladegerät AL500. Ich schaffe bei normaler Mähweise, also trockener Rasen, nicht übermäßig lang, meine 400qm mit einer Akkuladung in ca. ner Stunde. Was mich positiv überrascht hat, war zum Einen die Lautstärke und zum Anderen die Mähleistung.
Der Mäher ist im Betrieb so leise, dass sich weder die Nachbarn Sonntags beschweren, noch unser Hund Angst davor hat. (Vor dem Elektromäher vorher hatte er Angst)
Und zur Mähleistung: selbst feuchtes, langes Gras wird konsequent abgesäbelt, Verstopfungen hatte ich bis jetzt noch nicht. Nur der Akku entleert sich bedeutend schneller.
Und durch den Komfortlenker ist er sehr gut handzuhaben und zu entleeren.
Bin sehr zufrieden und kann den nur empfehlen.

_________________
Manchmal ironiere ich bis ich zum Sarkasmus komme...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Rasenmäher
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Februar 2018, 22:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 27. April 2006, 22:13
Beiträge: 4857
Wohnort: Oberfranken
Letzten Jahres diesen hier mal Verkauft http://www.stiga.de/produkte/stiga_de/r ... -s-ae.html

Hat ordenlich was her gemacht und war preislich ok.
Vielleicht findest du einen Händler,wo du ihn mal ansehen kannst.
Mehr kann ich drüber nicht sagen.

_________________
Gruß Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Rasenmäher
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Februar 2018, 22:27 
Offline

Registriert: Dienstag 26. März 2013, 19:02
Beiträge: 1106
Den Stiga hatte ich auch schonmal in der Hand.
Auch keine schlechte Wahl, bei Stihl gibts halt viele andere Geräte in die der akku passt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Rasenmäher
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Februar 2018, 09:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. November 2016, 20:06
Beiträge: 114
Wohnort: Welzheimer Wald
Habe dieses Jahr auch vor mir einen Akku Mäher zu holen. Da ich ja schon einige Akku geräte von Stihl habe wird es auch ein Stihl Mäher werden. (Ist ja nur logisch)
Was mich etwas stört ist das o.g. MA339 letztes Jahr in "grün" noch zur Pro Serie gehörte. Ab dieser Saison ist selbiger (jetzt ja in orange) in der Compakt Klasse. Sprich die großen Akkus passen jetzt wohl nicht mehr,oder irre ich mich da? :KK:

Fände ich etwas doof wenn ich mir wegen meinen 350m2 jetzt den großen MA 443 kaufen müßte nur wegen Akku Kombatibilität. :wut:

Ich spreche hier von den neuen Geräten im neuen Design und Stihl orange! Ich weiß das die "alten grünen" noch zu haben sind. Als Stihl Fan möchte ich aber gerne alles in einer Farbe und einem Logo. :pfeifen:

_________________
:stihl: MS 261 :stihl: MS 462 :stihl: MSA160T


"Wenn ich Du wäre,wär ich lieber Ich!" :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Rasenmäher
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Februar 2018, 10:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Dezember 2015, 23:14
Beiträge: 1899
nur AK, ist aber ein anderer Mäher als der MA339


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Rasenmäher
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Februar 2018, 10:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. Dezember 2013, 16:16
Beiträge: 1575
Wohnort: Rosenheim
Habe mir letztes Jahr den Makita Akku Rasenmäher mit 2X 18 Volt 5AH Akku
gekauft und bin SEHR zufrieden. Super Leistung - Leise - Akkus halten für ca. 800qm.
Und ich kann die Akkus auch für meine Makita Geräte verwende.
Kein Benzin - Kein Gestank - Kein nicht anspringen nach dem Winter - sehr leicht !

Kann ich nur empfehlen !

_________________
Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerät :KK:

Alles muss man selber machen, lassen :mrgreen:

BILDER.:
http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=102733


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Rasenmäher
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Februar 2018, 11:37 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 25. August 2008, 21:38
Beiträge: 3350
Wohnort: Laufenburg Hotzenwald BW
Makita und Dolmar haben kein Radantrieb ist das richtig?

_________________
Dolmar Fan
:Dolmar:PS 7900 RS

und paar :stihl: hab ich auch

hochsals Bilderthread

I bin de Jenzzz un kann alles ußer Hochdütsch

Das macht man im Winter....
http://www.youtube.com/watch?v=WnwHdk__ ... ture=share


Zuletzt geändert von Eichsi am Donnerstag 15. Februar 2018, 12:57, insgesamt 1-mal geändert.
Vollzitat des vorherigen Beitrags entfernt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Rasenmäher
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Februar 2018, 12:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. Dezember 2013, 16:16
Beiträge: 1575
Wohnort: Rosenheim
Nein kein Radantrieb der Makita.
Wäre auch irgendwie ohne Sinn.
Mehr Stromverbrauch und der Mäher ist eh
so leicht. Wer den nicht schieben kann sollte
sich ein Schaf kaufen :mrgreen:

_________________
Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerät :KK:

Alles muss man selber machen, lassen :mrgreen:

BILDER.:
http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=102733


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Rasenmäher
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Februar 2018, 12:57 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 25. August 2008, 21:38
Beiträge: 3350
Wohnort: Laufenburg Hotzenwald BW
Hab noch extrem Steigung/Berg deswegen Radantrieb.


Gruß Jens

_________________
Dolmar Fan
:Dolmar:PS 7900 RS

und paar :stihl: hab ich auch

hochsals Bilderthread

I bin de Jenzzz un kann alles ußer Hochdütsch

Das macht man im Winter....
http://www.youtube.com/watch?v=WnwHdk__ ... ture=share


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Rasenmäher
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Februar 2018, 14:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. November 2016, 20:06
Beiträge: 114
Wohnort: Welzheimer Wald
Woodsmann hat geschrieben:
nur AK, ist aber ein anderer Mäher als der MA339


IMO sind die beiden MA 339 identisch,auch von den Daten her. Der "neue" ist eben orange und das Gehäuse/Deckel baut nicht mehr so hoch. Somit bringt man keinen AP sondern nur noch einen AK unter. Zumindest wenn man den Deckel schliesen will. Eventuell bringt man den AP unter kann aber den Deckel nicht schließen. Sieht halt dann Scheiße aus und Dreck sammelt sich unter der Abdeckung.

Der 443 ist definitiv ein anderer Mäher (gibt es in den Staaten schon ne Weile),aber um das ging es mir ja nicht. Den grünen MA339 konnte ich mit meinen vorhandenen AP Akkus verwenden den neuen orangenen nicht mehr. Also entweder teureren 443 kaufen oder den hässlichen "alten" in Grün. :DR:

_________________
:stihl: MS 261 :stihl: MS 462 :stihl: MSA160T


"Wenn ich Du wäre,wär ich lieber Ich!" :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Rasenmäher
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Februar 2018, 15:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. Dezember 2013, 16:16
Beiträge: 1575
Wohnort: Rosenheim
hochsal hat geschrieben:
Hab noch extrem Steigung/Berg deswegen Radantrieb.


Gruß Jens


Dann kann ich dir nur zu einem Luftkissen Mäher raten !

_________________
Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerät :KK:

Alles muss man selber machen, lassen :mrgreen:

BILDER.:
http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=102733


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Rasenmäher
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Februar 2018, 15:20 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 25. August 2008, 21:38
Beiträge: 3350
Wohnort: Laufenburg Hotzenwald BW
Hat immer mir Radantrieb geklappt.
Es mäht noch der Automower dort

_________________
Dolmar Fan
:Dolmar:PS 7900 RS

und paar :stihl: hab ich auch

hochsals Bilderthread

I bin de Jenzzz un kann alles ußer Hochdütsch

Das macht man im Winter....
http://www.youtube.com/watch?v=WnwHdk__ ... ture=share


Zuletzt geändert von Eichsi am Donnerstag 15. Februar 2018, 18:17, insgesamt 1-mal geändert.
Vollzitat des vorhergehenden Beitrags entfernt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Rasenmäher
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Februar 2018, 16:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Dezember 2015, 23:14
Beiträge: 1899
viperman666 hat geschrieben:
Woodsmann hat geschrieben:
nur AK, ist aber ein anderer Mäher als der MA339


IMO sind die beiden MA 339 identisch,auch von den Daten her. Der "neue" ist eben orange und das Gehäuse/Deckel baut nicht mehr so hoch. Somit bringt man keinen AP sondern nur noch einen AK unter. Zumindest wenn man den Deckel schliesen will. Eventuell bringt man den AP unter kann aber den Deckel nicht schließen. Sieht halt dann Scheiße aus und Dreck sammelt sich unter der Abdeckung.


Wenn du das sagst :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Rasenmäher
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Februar 2018, 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. September 2015, 09:43
Beiträge: 184
Zitat:
Hab noch extrem Steigung/Berg deswegen Radantrieb.


Also ob da ein Akku Sinn macht, ich weiß nicht so recht. Ein Messer am laufen zu halten benötigt ja nicht "viel" Energie aus dem Akku - aber einen Radantrieb zu füttern ist eine ganz andere Aufgabenstellung. Ich kann mir durchaus vorstellen, daß aus 800qm Rasen/Wiese, leidlich eben, nur noch eine Reichweite von evtl. 200qm über bleiben, wenn es arg Berg und Tal gehen sollte. Freischneider geht nicht?

_________________
:dolmar: PS420
:dolmar: PS7910
:makita: UC302A
:dolmar: ES-39 TLC

Motorsense - Dolmar MS-34 U

vielleicht mal zur Restauration
Partner P 385 AV

Friedhof im Regal
Sachs-Dolmar 260

Lada-Niva BJ 2015
PICK-UP


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Rasenmäher
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Februar 2018, 22:38 
Offline

Registriert: Freitag 13. Oktober 2017, 21:32
Beiträge: 22
Wohnort: Hamburg
@viperman666
Der Rasen ist doch auch Grün, dann passts :lol:
Spaß beiseite, den kann ich wirklich empfehlen


@Fragensteller
Laut Stihl-Katalog haben die mit Radantrieb die gleiche Reichweite.
RMA 443/RMA443C/RMA 443TC mit Akku AP100 200qm, mit AP200 350qm und mit AP300 500qm.
Der RMA448TC hat mit den Akkus 150/300/450qm angegeben.
Bei meinem "alten grünen" passen die Katalogangaben ziemlich genau.

_________________
Manchmal ironiere ich bis ich zum Sarkasmus komme...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Rasenmäher
BeitragVerfasst: Freitag 16. Februar 2018, 09:11 
Offline

Registriert: Samstag 29. Dezember 2007, 13:08
Beiträge: 2071
Wohnort: Alpirsbach
Kauf Dir einen Power Works.
Habe die seit letzten Jahr. Kein Unterschied zu einem Benziner.
Gibts jetzt auch mit 80 Volt. Die Teile sind vom Preis Leistungsverhältnis unschlagbar.
Dieses Jahr kommt noch der FS bei mir ins Programm.

_________________
http://www.woodpeckershop.de Der Carvingspezialist,
denn wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht dasselbe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Akku Rasenmäher
BeitragVerfasst: Freitag 16. Februar 2018, 10:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. November 2016, 20:06
Beiträge: 114
Wohnort: Welzheimer Wald
Woodsmann hat geschrieben:
Wenn du das sagst :mrgreen:


So sieht´s aus!!! :DH:

_________________
:stihl: MS 261 :stihl: MS 462 :stihl: MSA160T


"Wenn ich Du wäre,wär ich lieber Ich!" :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Emsländer und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de