Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 18. August 2018, 23:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Freischneider Husqvarna 535 RXT
BeitragVerfasst: Samstag 8. Februar 2014, 19:48 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 22. Dezember 2013, 13:31
Beiträge: 51
Hallo, bin am überlegen, ob ich mir einen Husqvarna 535 RXT Freischneider zulegen will. Gebraucht wird er zum Wiesenflächen mähen, Hänge und Bäche ausmähen.

Hat jemand schon so einen Freischneider und was sind eure Erfahrungen damit?

Gruß Mario


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischneider Husqvarna 535 RXT
BeitragVerfasst: Samstag 8. Februar 2014, 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 15. Dezember 2012, 10:08
Beiträge: 2799
Wohnort: 57xxx
schau fir mal den fs 130 von stihl an .. hab ich in einsatz und bin ser zufrieden, dehmoment satt.

_________________
gruss patrick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischneider Husqvarna 535 RXT
BeitragVerfasst: Samstag 8. Februar 2014, 20:28 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 22. Dezember 2013, 13:31
Beiträge: 51
Hallo, Fs 130 hab ich schon im Einsatz. Will aber noch einen 2. zulegen daher der Husqvarna evtl. mal. Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischneider Husqvarna 535 RXT
BeitragVerfasst: Samstag 8. Februar 2014, 20:29 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 21:30
Beiträge: 15141
Wohnort: Innsbruck
wildesau hat geschrieben:
schau fir mal den fs 130 von stihl an .. hab ich in einsatz und bin ser zufrieden, dehmoment satt.


Kannst du lesen? er such einen 535 RXT und welche die damit Erfahrung haben :ohman:

_________________
Gruß Guido
__________________________________
Immer dran bleiben und nie das Ziel aus dem Auge verlieren ;)

Diverse Geräte zum Krach machen sind vorhanden :mrgreen:

Life is too short to drive ugly saws!

Mein Bilderbuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischneider Husqvarna 535 RXT
BeitragVerfasst: Samstag 8. Februar 2014, 20:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 15. Dezember 2012, 10:08
Beiträge: 2799
Wohnort: 57xxx
Ösijack hat geschrieben:
wildesau hat geschrieben:
schau fir mal den fs 130 von stihl an .. hab ich in einsatz und bin ser zufrieden, dehmoment satt.


Kannst du lesen? er such einen 535 RXT und welche die damit Erfahrung haben :ohman:


kannst du mal runter kommen? wenn hier jedesmal jemand son fass aufmachen würde, wenn von der frage was abweichendes empfohlen wird, kannste das forum auch zu machen :?

_________________
gruss patrick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischneider Husqvarna 535 RXT
BeitragVerfasst: Samstag 8. Februar 2014, 20:49 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 21:30
Beiträge: 15141
Wohnort: Innsbruck
wildesau hat geschrieben:
Ösijack hat geschrieben:
wildesau hat geschrieben:
schau fir mal den fs 130 von stihl an .. hab ich in einsatz und bin ser zufrieden, dehmoment satt.


Kannst du lesen? er such einen 535 RXT und welche die damit Erfahrung haben :ohman:


kannst du mal runter kommen? wenn hier jedesmal jemand son fass aufmachen würde, wenn von der frage was abweichendes empfohlen wird, kannste das forum auch zu machen :?


Einfach mal lesen und die Finger still halten, du nervst :GG:

_________________
Gruß Guido
__________________________________
Immer dran bleiben und nie das Ziel aus dem Auge verlieren ;)

Diverse Geräte zum Krach machen sind vorhanden :mrgreen:

Life is too short to drive ugly saws!

Mein Bilderbuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischneider Husqvarna 535 RXT
BeitragVerfasst: Samstag 8. Februar 2014, 20:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 15. Dezember 2012, 10:08
Beiträge: 2799
Wohnort: 57xxx
Zitat:
du nervst


dito

_________________
gruss patrick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischneider Husqvarna 535 RXT
BeitragVerfasst: Samstag 8. Februar 2014, 20:59 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 22. Dezember 2013, 13:31
Beiträge: 51
Der Fs 130 ist echt gut, aber will mal noch was von Husqvarna versuchen deshalb der 535.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischneider Husqvarna 535 RXT
BeitragVerfasst: Samstag 8. Februar 2014, 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. November 2011, 18:07
Beiträge: 3059
Wohnort: Frankfurt/Oder
535 oder 553? Ich habe den 553 und bin zufrieden, der zieht echt richtig gut durch. :DH:

_________________
Bild 017, 211, 025, 441 :GG:
Bild 36, 340, 345, 353, 357, 357, 394, 562, 576
Bild 102 RiP, 222, CA
Bild 340
Bild 634,641
Bild 2510, 3600, 3900, 5501, 5501

Mein Webshop: Echo, Carving, SugiHara, Stihl, Tsumura


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischneider Husqvarna 535 RXT
BeitragVerfasst: Samstag 8. Februar 2014, 21:15 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 21:30
Beiträge: 15141
Wohnort: Innsbruck
hinkelstein hat geschrieben:
535 oder 553? :DH:


Die Frage ist berechtigt da die ja ziemlich nach beinander sind. (FS130 und 535)
Ich hab auch was in der 3PS Klasse und da geht was. Ich hab die Rückenvariante.

_________________
Gruß Guido
__________________________________
Immer dran bleiben und nie das Ziel aus dem Auge verlieren ;)

Diverse Geräte zum Krach machen sind vorhanden :mrgreen:

Life is too short to drive ugly saws!

Mein Bilderbuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischneider Husqvarna 535 RXT
BeitragVerfasst: Samstag 8. Februar 2014, 21:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. November 2011, 18:07
Beiträge: 3059
Wohnort: Frankfurt/Oder
Also ich sage mal so, für ein bisschen mehr als 600Euronen gibt es in der Leistungsklasse nix besseres! :DH:

_________________
Bild 017, 211, 025, 441 :GG:
Bild 36, 340, 345, 353, 357, 357, 394, 562, 576
Bild 102 RiP, 222, CA
Bild 340
Bild 634,641
Bild 2510, 3600, 3900, 5501, 5501

Mein Webshop: Echo, Carving, SugiHara, Stihl, Tsumura


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischneider Husqvarna 535 RXT
BeitragVerfasst: Samstag 23. August 2014, 15:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 17. August 2011, 14:02
Beiträge: 526
Wohnort: Lkr. KU / Oberfranken
Falls sich das Thema noch nicht erledigt haben sollte, dann kann ich den 535RXT auch nur empfehlen.
Hab den jetzt seit einigen Jahren im Einsatz und bin damit voll und ganz zufrieden.

_________________
Gruß Andi.

Rächdschreibfeler komme immär von die defägde Dasdadur!!!
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!
:stihl: 020AV
:stihl: 044
:stihl: HS45 60cm
:Husky: 338 XPT
:Husky: 346 XP Trio Brake
:Husky: 535 RXT

und eine ganze Reihe an verschiedenen Holder Einachsern, die hier aber nicht extra gelistet werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischneider Husqvarna 535 RXT
BeitragVerfasst: Samstag 23. August 2014, 20:07 
Offline

Registriert: Donnerstag 7. August 2014, 20:51
Beiträge: 24
hab seit Frühjahr einen 535 rx und bin sehr zufrieden damit. nutze ihn hauptsächlich zur Bestandspflege mit Dickichtmesser.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischneider Husqvarna 535 RXT
BeitragVerfasst: Montag 14. Mai 2018, 20:46 
Offline

Registriert: Samstag 15. Februar 2014, 22:05
Beiträge: 84
Wohnort: Baden
Hallo,
Mit welcher Fadenstärke fahrt ihr denn den 535 RX bzw RXT ?
Vielen Dank
Gruß Simon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischneider Husqvarna 535 RXT
BeitragVerfasst: Montag 14. Mai 2018, 20:57 
Offline

Registriert: Sonntag 14. Oktober 2012, 20:14
Beiträge: 4586
Wohnort: Kreis Herford
Mariow89 hat geschrieben:
Husqvarna 535 RXT

Moin Mario,

habe gerade mal nachgesehen, ja den Freischneider habe ich auch. Und ja, er tut seit 3 oder 4 Jahren einfach was er soll. Für den Fall der Fälle kannst den noch mit einem Gestrüppmesser ausrüsten (sieht aus wie ein Sägeblatt) und dann auch mal durchs Dickicht holzen. Damit macht der dann auch verholze Büsche klein.

Ich meine das Sägeblatt hier: https://www.husqvarna.com/de/ersatzteil ... =966628901
Allerdings brauchst dafür noch ein kleineres Schutzschild rund ums Messer, das enger anliegt. Paßt aber alles, auch wenn es nicht auf der Homepage des Herstellers zu finden ist.

_________________
:Husky: Husqvarna 353 38/50cm
:Husky: Husqvarna T536 Li XP
:Husky: Husqvarna 327pt5s - Hochentaster
:dolmar: Dolmar Hobby 104 35cm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischneider Husqvarna 535 RXT
BeitragVerfasst: Montag 14. Mai 2018, 20:59 
Offline

Registriert: Sonntag 14. Oktober 2012, 20:14
Beiträge: 4586
Wohnort: Kreis Herford
Black Forrest Biber hat geschrieben:
Mit welcher Fadenstärke fahrt ihr denn den 535 RX bzw RXT ?

Wenn ich den Faden drauf habe, was selten vorkommt, dann 2,7mm.
Üblicherweise nutze ich aber das 3-Blatt-Messer und nicht den Faden.

_________________
:Husky: Husqvarna 353 38/50cm
:Husky: Husqvarna T536 Li XP
:Husky: Husqvarna 327pt5s - Hochentaster
:dolmar: Dolmar Hobby 104 35cm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischneider Husqvarna 535 RXT
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. Mai 2018, 10:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 17. August 2011, 14:02
Beiträge: 526
Wohnort: Lkr. KU / Oberfranken
Ich fahre seit Jahren den Oregon Flexiblade 3mm.

https://www.ebay.de/itm/Oregon-Freischn ... Sw8cNUUeYg

Achtung! Nicht für den originalen Fadenkopf geeignet. Den hat es mir ausgeleiert.

Der Faden ist super und es lassen sich auch kleinere Büsche oder Hecken damit beschneiden.
Das dazugehörige Dickichtmesser habe ich bisher nur einmal benutzt, weil es mit dem Faden auch zum gewünschten Erfolg führt.

_________________
Gruß Andi.

Rächdschreibfeler komme immär von die defägde Dasdadur!!!
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!
:stihl: 020AV
:stihl: 044
:stihl: HS45 60cm
:Husky: 338 XPT
:Husky: 346 XP Trio Brake
:Husky: 535 RXT

und eine ganze Reihe an verschiedenen Holder Einachsern, die hier aber nicht extra gelistet werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischneider Husqvarna 535 RXT
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. Mai 2018, 15:14 
Offline

Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2011, 10:52
Beiträge: 182
ich hab seit ca. 2 Jahren den 535RTX.
Er läuft zuverlässig, für meine Arbeiten ausreichend kraftvoll. Mit dem Tragegurt sehr angehm zu bedienen. Auch die Vibrationsdämpfung finde ich gut im Gegensatz zu anderen Geräten welche ich ausprobiert hab.

Ich würde ihn mir wieder kaufen.

Gruß Gluehstrumpf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischneider Husqvarna 535 RXT
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. Mai 2018, 15:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. Januar 2013, 01:14
Beiträge: 1192
Wohnort: 53545 Linz
Ich denke mal, dass er in den letzten 4 Jahren zu einer Entscheidung gekommen ist.

_________________
Meine Maschinen:

:makita: DUC252Z DUC353Z DUR361 DUH523Z
:stihl: MS 150TC-E (2x); 200T (18x); 201T CM; AVEK 3 (2x); 08S; BLK, Contra AVS, 051; 056 AVSEQ, 066; 070 AV; TS 700, TS 800; FS 410 AV, 350; BT 360, KS43
:dolmar: 105 (6x) 108 (3X) 117 CC CP CT (2x) DD C1
:partner: F65 R420 550 P7000+
:Husky: 372, 576(2x) 3120
:solo: Rex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freischneider Husqvarna 535 RXT
BeitragVerfasst: Sonntag 20. Mai 2018, 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. Juni 2015, 09:01
Beiträge: 114
Wohnort: Nordheide
Black Forrest Biber hat geschrieben:
Hallo,
Mit welcher Fadenstärke fahrt ihr denn den 535 RX bzw RXT ?
Vielen Dank
Gruß Simon


Moin,

ich habe den Oregon Nylium 2,7mm auf dem originalen Kopf.
Funktioniert gut, auch bei Schilf und so geht es noch einigermaßen.

_________________
:solo:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de