Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Dienstag 11. Dezember 2018, 00:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Marken Motorsense bis 600,00 €
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 16:17 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 24. Juni 2018, 11:01
Beiträge: 13
Hi,

erstmal Danke für die Aufnahme in eurem tollen Forum.
Hab immer wieder mitgelesen und meist auch einige nützliche je
Tipps mitnehmen können.

Nun zu meinem aktuellen Thema bin ich leider nicht fündig geworden
Daher hab i mich mal registriert um euer Fachwissen abzugreifen.

Bisher hat mein Onkel mir meine hänge gemäht aber das soll sich
Nun ändern ich bin auf der Suche nach ner motorsense für meinen Garten
Auch mit Gestrüpp kleinen boschen sowie stachelgedöns.

Es sollte schon was von nem Marken Hersteller sein, sowas Kauf ich gerne bei
Nem Händler vor Ort.
Also bin ich bei
Husqvarna
Stihl
Dolmar

Sind bei mir in der Nähe und daher von mir bevorzugt.

Also legt los was könnt ihr mir empfehlen? Bevorzugt mit schultergurt
Und Doppelgriff. Braucht ihr weitere Inos?

Danke für eure Hilfe.

Gruß Flo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marken Motorsense bis 600,00 €
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 16:31 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 24. Juni 2018, 11:01
Beiträge: 13
Vorher übersehen sorry

Wie groß ist die zu mähende Fläche(Hausgarten[m2], Obstgarten[Ar], Forst[Hektar])?
500 qm

Soll die gesamte Fläche damit gemäht werden oder nur unterstützend für andere Geräte(Rasenmäher/-traktor, etc.)?
1/2 der Fläche

Was befindet sich auf der mähenden Fläche(Grass, Wiese, leichtes Gestrüpp, Forst/Wald)?
Disteln, Sträucher, hohes Gras, Brennnesseln, dicke Gräser

Wie oft soll gemäht werden?
Monatlich

Ist ein Trimmer / Motorsense od. Freischneider schon in deinem Besitz?
Nur Elektro

Soll das Gerät nur dafür verwendet werden oder ein Kombitool, mit verschiedenen Aufsätzen (Trimmer, Freischneider, Hochentaster, Heckenschere, Gartenfräse), angeschafft werden?
Nein

Fahrradlenker oder D-Griff bevorzugt?
Fahrrad

Soll es mit benzin, elektrisch oder mit akku angetrieben werden?
Benzin

Welcher Beschaffungsweg (Händler, Online, Übersee) käme für dich in Frage?
Händler

Welche Marken werden von den Händlern in deiner Nähe vertrieben?
Husqvarna, stihl, Dolmar

Sind technische Fähigkeiten vorhanden, Wartungsarbeiten und evtl. Reparaturen selbst durchzuführen?
Nein

In welchem Preisrahmen soll sich der Trimmer / der Freischneider bewegen?
Bis 600
Ist eine Persönliche Schutzausrüstung ( Gesichtsschutz, Gehörschutz) vorhanden?
Ja

Welche Ansprüche stellst du grundsätzlich an dein Werkzeug?
Qualität

Darf es auch eine gebrauchte Maschine sein?
Ungern


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marken Motorsense bis 600,00 €
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 21. Februar 2008, 11:02
Beiträge: 667
Wohnort: Nassauer Land
Ich komme gerade vom Mähen heim und war wieder super zufrieden mit meiner Makita EM4350UH. Das ist eine 2-PS-Motorsense mit Viertaktmotor = Normalbenzin, kein Zweitaktgestank, weniger Verbrauch, weniger Lärm. Das Gerät gibt es auch als EM4351UH mit effektivem Antivibrationssystem. Diese beiden Sensen sind baugleich mit den Dolmar-Modellen MS4304U und MS43004U, die hier im Forum von einigen verwendet und sehr gelobt werden. Für deine Zwecke dürfte auch das 1,5-PS-Modell ausreichen: Makita EBH341U = Dolmar MS3354U. Alle genannten Sensen bleiben (zum Teil weit) unter deiner 600-€-Grenze. Alternativ gibt es auch noch die sehr bewährte, noch höherwertige, aber teurere Honda UMK435UE mit 1,4 PS. Für die Dolmar-Maschinen findest du hier im Forum Händler mit fairen Angeboten.

Übrigens bin ich reiner Privatanwender ohne irgendwelche Beziehungen zu Herstellern oder Händlern.

_________________
Ein Mann, der recht zu wirken denkt / Muss auf das beste Werkzeug halten. (Goethe: Faust; Vorspiel auf dem Theater)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marken Motorsense bis 600,00 €
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 18:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 18. Januar 2010, 22:11
Beiträge: 1532
Wohnort: OWL
Hier ein echter 4-Takter, vom Forenhändler Holger:
http://profiwerkzeug24.de/dolmar-4-takt ... gJkMfD_BwE

Hier die baugleiche Makita:
https://www.svh24.de/makita-benzin-sens ... gJ9AfD_BwE

Alternativ eine kleinere Sense:
http://profiwerkzeug24.de/dolmar-benzin ... gK_JfD_BwE

Die wird vermutlich auch reichen.
Bei hohem Gras mit Mulchmesser aber zu schwach.

Die hatte ich erst, habe sie wegen erhöhter Anforderungen dann gegen die 4300.4 getauscht.

Hier noch etwas zum Fadenkopf / Empfehlungen.
viewtopic.php?f=65&t=100691&hilit=Dolmar+4300.4

_________________
:Husky: 550XPG, 562XP, 390XPG
:dolmar: PS5105, PS7900, PS9010


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marken Motorsense bis 600,00 €
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 19. Januar 2017, 10:43
Beiträge: 616
Wohnort: Nähe Neumarkt / Oberpfalz
Ich würd dir empfehlen nicht unter 2 PS, man weiß nie was noch für Aufgaben kommen für die sense und wenn du den Mehrpreis auf 15 oder 20 Jahre umrechnest ist das nicht viel.

Du machst mit den angesprochenen Marken keinen Fehler, musst halt entscheiden ob 4 takter oder 2 takter.
Wichtig ist für dich auch dass sich der Gurt anständig verstellen lässt wenn du zwischen hang und normallage wechseln musst. Wenn ich im hang mähe stell ich den Gurt sehr kurz und komm so gut zurecht.

_________________
:Husky: 346xpg alt 325 40er, 346xp neu 325 45er & 50 er,
:Husky: 372xp 3/8 50er
:stihl: 880 404 75er und 120er für Meterbündel
STIHL electronic AV 3/8 50er
STIHL 050AV 3/8 63er
STIHL 070AV 404 90er Duromatic
:stihl: 048AVEQ wiederbelebt und macht echt Laune

Stolz auf Holz
...und auf alles was man mit seinen Händen und viel Phantasie draus macht...

Grüße aus der Oberpfalz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marken Motorsense bis 600,00 €
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 10624
Wohnort: Österreich
Bei einer Fläche von nur 250m2, die in Zukunft einmal pro Monat gemäht werden soll, würde mir eine 27-35ccm Sense reichen. Da wird nach dem zweiten Mal Mähen kein Bedarf mehr sein für ein Mulchmesser! Sicherlich ist das erste Mal etwas zeitaufwendiger, aber danach ist es eine "gemahte Wiesen"! Da genügt völlig ein Grassmesser. Es wird leider häufig viel zu "gross" empfohlen obwohl kein Bedarf wirklich besteht. Häufig aus dem Glauben "viel hilft viel", aber die Mehrleistung ist einfach unnötig.
Ich habe einen Haufen Motorsensen, von 22-40ccm, und wenn die stärker sind als gebracht kann man entweder sich abhetzen, am Hang nicht empfehlenswert, oder die Maschine auf Halbgas fahren, definitiv auch NICHT empfehlenswert!

Persönlich bin ich ein GROßER Fan der ECHTEN Viertakter (Dolmar =Makita, Honda, Hitachi) mit eigener Ölwanne. Das Gemurkse von Stihl mit Viertakt Technik aber Gemischbedarf finde ich doof!

g,

7

_________________
sfg.Foley hat geschrieben:
... 550 und 560 kann man sich schenken. Kenn auch einige FWs die nach der 550/560 jetzt eine 555/545 gekauft haben und da ist kein Unterschied in Sachen Leistung verstellbar. Das Geld kann man sich Sparen ..

Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marken Motorsense bis 600,00 €
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 21:56 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. April 2012, 08:36
Beiträge: 3709
Wohnort: bei Stade
Das geht mir auch so. Mit den Dolmar 4-Taktern noch nie Stress gehabt.

_________________
Bild
Bild
:dolmar: PS33 :stihl: 021, 018 :sabber:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marken Motorsense bis 600,00 €
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 21:58 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 24. Juni 2018, 11:01
Beiträge: 13
Juhu, Danke euch für eure Meinungen. Hab auch selber noch viel
Gelesen und dadurch ist Stihl auch von meiner Liste gerutscht.

Ich persönlich bevorzuge wegen Nähe der Händler Dolmar
Und noch lieber husqvarna, hättet ihr mir da auch ne Empfehlung
In dem preissegment.

Makita und Dolmar ist ja gleich allerdings habe ich gelesen das der
Service bei Dolmar besser sein soll.

Honda hätte ich bisher noch gar nicht im Hinterkopf geht aber vom
Händler her auch ist in der Nähe. Was gibts da?

Die 250qm sind nur die regelmäßigen Flächen, hab auch
Noch Sachen die ich nebenher mähen möchte aber Max 2 x im Jahr.

Grüßle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marken Motorsense bis 600,00 €
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 22:08 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 24. Juni 2018, 11:01
Beiträge: 13
Ich nochmal habe mir mal meine jetzigen Favoriten
Rausgesucht, vom Preis her alle relativ ähnlich bzw
Noch im Budget.

https://www.husqvarna.com/de/produkte/m ... 966628801/

http://www.dolmar.de/produkte/sensen_tr ... index.html

http://www.honda.de/lawn-and-garden/pro ... l#umk435ue

Was würdet ihr nehmen?

Danke euch


Zuletzt geändert von Krappe am Sonntag 24. Juni 2018, 22:47, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marken Motorsense bis 600,00 €
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 22:33 
Offline

Registriert: Sonntag 8. Februar 2015, 11:07
Beiträge: 277
Schwer sage!
Nicht wisse was du wirklich habe maehen?
Und sein groß differnt von 50ccm mit 3Ps und 35ccm mit 1,5PS!
:KK:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marken Motorsense bis 600,00 €
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 22:48 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 24. Juni 2018, 11:01
Beiträge: 13
Beitrag editiert diese husi meinte ich

Husqvarna 535rx


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marken Motorsense bis 600,00 €
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 22:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. Juni 2015, 09:01
Beiträge: 116
Wohnort: Nordheide
Ah, die wollte ich Dir gerade als Alternative zur 553 vorschlagen, kam mir schon etwas groß vor.
Habe sie, nutze sie und sie funktioniert gut.

Allerdings habe ich keine Erfahrung mit den 4taktern, kannn da also leider nicht vergleichen.

_________________
:solo:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marken Motorsense bis 600,00 €
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 23:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 18. Januar 2010, 22:11
Beiträge: 1532
Wohnort: OWL
Von der Husqvarna habe ich hier auch Gutes gelesen.
Must halt schauen, welches Paket du bekommst.

Für einen guten Gurt kann man auch ein paar Taler hinlegen...

Die 4300.4 hab ich selbst. Kann sie vorbehaltlos empfehlen.
Hat auch einen vernünftigen Gurt dabei.
Nur mit dem Dolmar Fadenkopf war ich nicht so glücklich...

_________________
:Husky: 550XPG, 562XP, 390XPG
:dolmar: PS5105, PS7900, PS9010


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marken Motorsense bis 600,00 €
BeitragVerfasst: Montag 25. Juni 2018, 11:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 21. Februar 2008, 11:02
Beiträge: 667
Wohnort: Nassauer Land
Krappe hat geschrieben:
Ich nochmal habe mir mal meine jetzigen Favoriten Rausgesucht, vom Preis her alle relativ ähnlich bzw Noch im Budget.
https://www.husqvarna.com/de/produkte/m ... 966628801/
http://www.dolmar.de/produkte/sensen_tr ... index.html
http://www.honda.de/lawn-and-garden/pro ... l#umk435ue
Was würdet ihr nehmen? Danke euch

Die Honda hatte ich dir ja schon genannt: beliebt und bewährt! Die Husqvarna ist bestimmt gut, aber ich persönlich mag keine Zweitaktsense mehr, auch wenn die spritziger am Gas hängen. Die Dolmar 4300 ist stärker als die beiden anderen und meiner Ansicht nach für den beschriebenen Zweck eigentlich eine Nummer zu groß. Deshalb würde ich eher die 1,5-PS-Variante empfehlen:
http://www.dolmar.de/produkte/sensen_tr ... index.html
Makita hat übrigens überhaupt keine niedergelassenen Händler für ihre Gartensachen, sondern lässt den Service von den Dolmar-Händlern übernehmen.

_________________
Ein Mann, der recht zu wirken denkt / Muss auf das beste Werkzeug halten. (Goethe: Faust; Vorspiel auf dem Theater)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marken Motorsense bis 600,00 €
BeitragVerfasst: Montag 25. Juni 2018, 11:34 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 24. Juni 2018, 11:01
Beiträge: 13
Ah ok dann könnte ich mit meiner Makita zu
Nem Dolmar Händler gehen.

Wobei aktuell die Dolmar mir am besten gefällt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marken Motorsense bis 600,00 €
BeitragVerfasst: Montag 25. Juni 2018, 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 21. Februar 2008, 11:02
Beiträge: 667
Wohnort: Nassauer Land
Dann nimm die Dolmar doch. Ist bis auf die Haubenfarbe zur Makita identisch, nur teurer. Aber der Händler vor Ort will ja auch leben, unterstütze ihn ruhig.

_________________
Ein Mann, der recht zu wirken denkt / Muss auf das beste Werkzeug halten. (Goethe: Faust; Vorspiel auf dem Theater)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marken Motorsense bis 600,00 €
BeitragVerfasst: Montag 25. Juni 2018, 14:18 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 24. Juni 2018, 11:01
Beiträge: 13
forent hat geschrieben:
Dann nimm die Dolmar doch. Ist bis auf die Haubenfarbe zur Makita identisch, nur teurer. Aber der Händler vor Ort will ja auch leben, unterstütze ihn ruhig.


Wird grad bissl schwieriger ne Dolmar zu finden, der Händler welcher
Gelistet ist hat kein Dolmar mehr :wut:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marken Motorsense bis 600,00 €
BeitragVerfasst: Montag 25. Juni 2018, 15:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 21. Februar 2008, 11:02
Beiträge: 667
Wohnort: Nassauer Land
:roll:
Ist bei mir in der Gegend auch so. Deshalb habe ich die Makita im Netz bestellt und Geld gespart. An so einem Viertakter ist sowieso selten was dran und wenn, schick ich sie ein oder geh zu einer anderen Wekstatt, ist ja keine Raketentechnik. Übrigens: Die Makita EBH341U gibt's über die E-Bucht mit Gutschein bei bekanntem Online-Händler für 272,98 frei Haus. Da kannst du zwei von kaufen und bleibst immer noch im Budget. Und wenn du auf einem örtlichen Händler bestehst, nimmst du halt die Honda oder die Husky (für natürlich mehr Geld). Wo ist das Problem?

Nachtrag: In diesem Video wird die Dolmar MS3354U = Makita EBH341U von unserem Forumshändler ausgepackt, montiert und in Betrieb genommen und dabei ausführlich erläutert: https://youtu.be/3tyU9m5IflU. Sehenswert!

Nochmal: Nein, ich mache hier kein virales Marketing.
Und wenn du vor Ort kaufen willst, könntest du dir beim Stihl-Händler auch noch ein Angebot für eine FS-111 o.ä. machen lassen. Oder eben Honda oder Husqvarna besuchen. Alles feine Geräte.

_________________
Ein Mann, der recht zu wirken denkt / Muss auf das beste Werkzeug halten. (Goethe: Faust; Vorspiel auf dem Theater)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marken Motorsense bis 600,00 €
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Juni 2018, 12:08 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 24. Juni 2018, 11:01
Beiträge: 13
Schau ich mir mal an @forent. Allerdings will ich dann
Glaub schon die leistungsstärkere Makita.


Die Makita hat aber keinen schultergurt oder?
Danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marken Motorsense bis 600,00 €
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Juni 2018, 13:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 21. Februar 2008, 11:02
Beiträge: 667
Wohnort: Nassauer Land
Die Tragegurte sind bei Dolmar und Makita bis auf die Farbe identisch, aber bei Dolmars 2PS-4takt-Sensen ist ein Sägeblatt mit spezieller Schutzhaube im Lieferumfang enthalten, bei Makita nicht. Und bei der EM4351UH/MS43004U ist der ProX-Tragegurt mit Beckenstütze im Lieferumfang, bei der EM4350UH/MS4304U nur das Modell Pro. Hier zu besichtigen: http://www.dolmar.de/produkte/sensen_tr ... index.html.
(Ich konnte aber beim Kauf der 4350 den besseren ProX-Gurt ergattern.) Alles nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr.

So, ich bin jetzt mit dem Thread hier durch. ;)

_________________
Ein Mann, der recht zu wirken denkt / Muss auf das beste Werkzeug halten. (Goethe: Faust; Vorspiel auf dem Theater)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: burgund, nederbelg, OliThü und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de