Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 15. Dezember 2019, 10:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 12. Juli 2019, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 21. Februar 2008, 11:02
Beiträge: 781
Wohnort: Nassauer Land
Ist ja auch ein wichtiger Hinweis, deshalb ist es gut zu wissen, dass der Sachverhalt für das hier besprochene Modell nicht zutrifft.

_________________
Ein Mann, der recht zu wirken denkt / Muss auf das beste Werkzeug halten. (Goethe: Faust; Vorspiel auf dem Theater)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 13. Juli 2019, 13:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Juni 2010, 19:26
Beiträge: 9456
Wohnort: Braunschweig
Pommes01 hat geschrieben:
@plinse
Ok, also speziell die MSU27 von Dolmar ist kein Plastikbomber und zu empfehlen? Ich glaube es wird sich zwischen der und der von @forent empfohlenen Stiga entscheiden


Moin,
da ist natürlich einiges an Kunststoff verbaut aber nehme ich meinen kleinen Viertakt-Kombimotor, dann sind zumindest die wichtigen Motorkomponenten komplett aus Metall. So ist es ja auch gut, du hast eine Kunststoffeinpackung vom Motor, das ist heute Standard, tragende Teile sind aber aus Metall. "Im Alltag abschrammen" tust du aber das schlagelastische Kunststoffgehäuse und der Unterschied zu den billigen Chinaprodukten ist hier auch ein hochwertiger Kunststoff, der sowas langfristig mit macht.
Gehäuseteile habe ich an meinen Chinaböllern durchaus kaputt bekommen, die sind eingerissen. Dolmar verwendet da gescheite, gefüllte Kunststoffe, stellenweise sind auch Gewindeeinsätze eingegossen, das hält dann auch langfristig, beispielsweise der Messerschutz.

_________________
MfG Eike
------------------------
Kleine (Sachs-) Dolmar-Sammlung:
CA 113/1,2&3 - CC 116AV - CC Super117AV - 100 - 101hobby - 103 - 105 - 108 - 110 - 112 - 112 Silverstar - 112black&white - 113H - 114 - 115 2x - 116si - 117 - 118 Super -119 -119 Silverstar - 120 - 120si - 122super - 122SL - 123 - 133 - 133super - 143 2x -144 - 152 - 153 2x - 166 2x- KMS 4
PS-222TH - PS-3410TH - PS-43 - PS-52 - PS-6100H - PS-630 - PS-7300 - PS-7900 - ES-2140
Trennjäger 309&343

339XP, 242XPG, KS43, E30 & MS200 (so viel zur Markenbrille ;))
Sachs Dolmar 112 Umbau auf Zündchip


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 13. Juli 2019, 14:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 23. November 2010, 14:54
Beiträge: 1491
Wohnort: 5,7 km vom Foren-Epizentrum entfernt
Hallo,
ich würde Dir zu einem Markengerät (egal ob Stihl, Stiga, Honda, Dolmar oder Husqvarna) raten.
Ich habe meine Erfahrungen mit den Chinaprodukten auch gemacht und muss sagen, dass die Markengeräte durchaus ihre Berechtigung haben.
Die Chinadinger funktionieren zwar meist irgendwie, aber langfristig stellen sich viele Baustellen ein, wo man immer ein wenig basteln muss.
Lockere Schrauben, losgrappelte Vergaser, gebrochen Spritschläuche usw...
Die Dinger sind zwar nie so ganz kaputt, aber es ist lästig, wenn man bei jeder Benutzung erstmal wieder schrauben muss...
Das sind meine Erfahrungen, deshalb habe ich für mich entschieden, dass ich Markengeräten den Vorzug gebe...

_________________
Gruß,
Jens

:stihl: 023, :stihl: 025, :stihl: 026, :stihl: 046, :stihl: 241, :stihl: 361
:Husky: 550 XP :sabber:
:stihl: FS 240
McCulloch ergolite 6028

Suzuki Sj 416
MF 387


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Juli 2019, 19:26 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 4. Juli 2019, 21:40
Beiträge: 8
Ist Stiga eigentlich allgemein zu empfehlen oder nur der Viertakter mit dem Honda Motor? Gerade gibt es noch die SBC 226 JD bei Obi im Angebot.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. August 2019, 14:54 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 4. Juli 2019, 21:40
Beiträge: 8
kleiner Tipp für alle, die mit der Stiga SBC435 liebäugeln:

Zusätzlich zum Angebot von 299 EUR bei Obi kann man noch den Geburtstagsrabatt in Höhe von 15% absahnen. Einfach regisitrieren und ein fiktives Geburtsdatum auf den nächsten Tag angeben. Danach kommt dann der Code per Mail. Somit effektiv 254 EUR für die Stiga mit Honda Motor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. August 2019, 18:27 
Offline

Registriert: Sonntag 2. August 2015, 10:27
Beiträge: 35
Habe seit zwei Wochen die genannte Stihl FS 55, war der Ersatz für eine Robin NB 02. Die FS 55 ist ab Werk mit dem zweistrahligen Messer ausgestattet, ich mache damit hauptsächlich grobes Gras und Gestrüpp sowie Brombeeren bis locker Daumendicke und verholzt platt. Ist auch angenehm leicht, denn ich habe viel Hang.
Lautstärke war mir zweitrangig, denn ich habe immer Gehörschutz auf.
Aktuell gibt es die FS 55 bei teilnehmenden Händlern für 219 EUR. Mein Händler nimmt leider nicht teil, aber was solls, auf die Nutzungsjahre gerechnet machen die 80 EUR dann auch nicht viel aus und wenn mal was sein sollte ists eh kein Unterschied mehr.

_________________
:stihl: 034 AV
:dolmar: PS-33


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 16. August 2019, 09:51 
Offline

Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 20:10
Beiträge: 29
Wohnort: 92339 Beilngries
Mahlzeit zusammen

Bei mir sah es Hi term Haus ähnlich aus wie bei dir...

Bei mir war das eine Fläche von gut 1200 qm die abzumähen war
Hohes Gras Wiese Moon Diesteln usw. von allem was dabei
Ich habe eine 1ps Dolmar Sense(MS24U)
Mit ihr habe ich das ohne Probleme klein bekommen.

Bei DOLMAR wird gerne das Dickichtmesser zur Sense mitgeliefert. Andere hersteller werden meist nur mit einem schneidwerkzeug ausgestattet..
Mit dem Messer hab ich die Fläche in ca 2.5 Stunden abgemäht
Und mit dem Messer brauchst nicht mal permanent Vollgas geben..
Das geht viel besser als der Faden...
Faden nehm ich nur zum ausputzen am Gartenhauses. Beeten. Holtzschupfen usw...


Ich bin auch jemand der gerne auf viel Leistung steht.. :) :sabber:
Jedoch muss ich sagen das die Leistung völlig ausreichen ist..
Ich gehe ja mal von aus das du solch hohes Zeug nur einmal abmähst und dann nur noch klein hällst..

Für uns privatanwender völlig ausreichend die Leistung..
In der Preisklasse ein Markengerät und Dan hast deine Ruhe die nächsten Jahre

Um mir das zusammenbrechen zu sparen habe ich dann das Abgemähte mitm Rasenmäher gemulcht..
Um den Rasenmäher vor Überreste vom Bau zu schützen habe ich ihn auf Mähfaden umgebaut..
Für den Fall das doch noch das ein oder andere vom Hausbau sich in dem hohen Bewuchs versteckt..

Beste Grüße

_________________
Rechtschreibfehler dürfen behallten werden. ;)

Ausstattung:
EFCO MTH 5100
Dolmar MS 24-U Motorsense
Aldi Elektro Hochentaster
Black&Decker Elektro Säge
PSA


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 16. August 2019, 10:27 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 4. Juli 2019, 21:40
Beiträge: 8
soeben die Dolmar MS27U für 169 EUR bestellt.

Danke an alle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de