Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 6. März 2021, 04:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stihl ms 261 vs Stihl 261 c-m
BeitragVerfasst: Freitag 19. Februar 2021, 09:59 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 19. Februar 2021, 09:52
Beiträge: 4
Hallo

Ich möchte mir eine von beiden obengenannten Sägen zulegen. Ich bin mir unschlüssig vom Preislichen macht es nicht so viel aus. Ist die C-M besser bzw was sind die Unterschiede.

mfg

_________________
Es gibt nichts was den Kopf mehr freimacht als Arbeiten im Wald

Kettensägen: Stihl MS 170 :stihl: Stihl MS 261 C-M :stihl:


Traktor Fendt Farmer 1 D :DH:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl ms 261 vs Stihl 261 c-m
BeitragVerfasst: Freitag 19. Februar 2021, 11:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 12. September 2016, 13:57
Beiträge: 97
Wohnort: 51515 Kürten
Hallo,
vom Grundsatz her sind beide Maschinen gut.
Allerdings gibt es einige, die lieber althergebrachte Vergaser bevorzugen
und der Elektronik nicht trauen. Mir sind die Maschinen von Stihl mit
elektronischem Vergaser lieber, da sie aus meiner Sicht deutlich spontaner
reagieren und auch schneller hochdrehen. Beim entasten ist das ein deutlicher
Vorteil. Am besten mal beide Systeme parallel probieren.

_________________
MfG Paulan

stihl: MS150 MS170 MS180 MS193 MS194 MS201 MS261 MS391 MS461 MS661 MS880
Husky: 562xp 560xpg 555 550xpg 545 450
MAC: CS390 CS410 CS450
makita: EA7900P
Stihl FS450 KM130 KM100 FS85T


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl ms 261 vs Stihl 261 c-m
BeitragVerfasst: Freitag 19. Februar 2021, 11:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 22. Dezember 2020, 16:42
Beiträge: 237
Wohnort: Randberlin Nordost
Ohne C-M können es doch eigentlich nur noch Altbestände sein, wenn noch neu kaufbar. Die Säge wird ja nicht mal mehr gelistet bei Stihl.

_________________
:handbetrieb:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl ms 261 vs Stihl 261 c-m
BeitragVerfasst: Freitag 19. Februar 2021, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 28. August 2010, 15:49
Beiträge: 1137
Wohnort: Geestland, Niedersachsen
Ich hatte mal alle drei Versionen der 261.

Die letzte 261 C-M ab Baujahr 2016 war die spritzigste von allen.

Ich würde mir keine ohne M-Tronic kaufen, aber das ist Geschmacksache

_________________
:Husky:
550 xpg
562 xpg *ported*
390 xpg *ported by HWK*
:stihl:
MS 462 C-M *ported by HWK*
:dolmar:
PS 7900 ( ex 6400 ) *ported*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl ms 261 vs Stihl 261 c-m
BeitragVerfasst: Freitag 19. Februar 2021, 13:56 
Offline

Registriert: Samstag 23. Mai 2020, 00:33
Beiträge: 51
Wohnort: Pfalz
In vielen europäischen Märkten sind nahezu alle Stihl-Sägen auch ohne "M" im aktuellen Programm. Bei Gelegenheitsnutzern, die ihr Sägen ein halbes Leben lang nutzen, könnte das ein Argument sein. Ich nehme an, die Neuangebote in Kleinanzeigen etc. stammen wohl von dort...

_________________
Grüße aus der Pfalz
Grüffelo

:stihl: MS 170, MS 021, MS 310, MS 661, MSE 141


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl ms 261 vs Stihl 261 c-m
BeitragVerfasst: Freitag 19. Februar 2021, 18:22 
Offline

Registriert: Freitag 30. November 2018, 11:13
Beiträge: 144
Wohnort: Ratingen
Moin,

also ich würd an deiner Stelle die Version mit M-tronic nehmen. Normalerweise musst du nichts einstellen am Vergaser und das, was man z. B. bei großen Höhenunterschieden nachjustieren muss, übernimmt die M-tronic. Die macht auch keine Probleme, jedenfalls nicht mehr als konventionelle Vergasermotoren. Die Vorbehalte gegenüber der Elektronik stammen aus der "Pubertät" derselben, aus negativen Erfahrungen in Einzelfällen oder einfach aus "das ist neu, dass kann nix taugen". Gerne wird das Argument "problematische Ersatzteilversorgung" genannt. Aber das hast du auch bei anderen Bauteilen. Für viele ältere Modelle gibt es keine Gehäuse, Verkleidungen, Tanks etc. mehr. Das ist nichts anderes als nicht mehr lieferbare Elektronikbaugruppen. Im professionellen Einsatz ist eine 261 nach 2-4 Jahren durch, je nach Einsatz und Pflege. Egal, ob mit oder ohne M-tronic. Wahrscheinlich wird jetzt gleich einer sagen "ja, aaaaaaaber ich kenn einen, der hat eine, die läuft seit 8 Jahren jeden Tag". Mag sein, Ausnahmen bestätigen die Regel.

Im Profibereich sind M-tronic bzw. AutoTune seit Jahren verbreitet, und wenns da gut ist, reichts für den Hobbyholzer allemal. Wenn einer unbedingt am Vergaser rumschrauben will, kann er sich ja ne 271 / 291 / 311 / 391 kaufen, die haben keine Elektronik und sogar noch den kettenraddeckelmutternverschleißfreien Schnellspanner als Sonderausstattung ;)

_________________
Gruß
Freddy
-------------------

:stihl: : MS192C; MS194C; MS200T; MS261C; 044; 066; HS45; FS260; BG86

Valtra NX143 Knicklenker; Deutz Agrolux 320; Massey Ferguson MF50B;Volvo ECR58 plus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl ms 261 vs Stihl 261 c-m
BeitragVerfasst: Freitag 19. Februar 2021, 20:45 
Offline

Registriert: Dienstag 16. Dezember 2008, 20:02
Beiträge: 2156
Naja die Kinderkrankheiten sind ausgemerzt, warum keine mit "e" ? das ist ja mittlerweile bewährte Technik und bevor man sich durch eine falsch eingestellte Säge `nen Fresser fährt dann doch lieber... oder ?

_________________
:stihl: MS 170; MS 170D, MS 180 C-BE, MS 181, MS 194T, MS 230 C-BE, MS 241 CM, MS 260 C, MS 261 CM, MS 271, MS 310, MS 362 CM, MS 441 CM, MS 462 CM; MS 500i; MS 661 CM; MS 880
:Husky:435


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl ms 261 vs Stihl 261 c-m
BeitragVerfasst: Freitag 19. Februar 2021, 21:37 
Offline

Registriert: Freitag 15. Februar 2008, 23:30
Beiträge: 3631
die 261 ohne m war wie die 362 ohne m nicht der riesenhit.
die 362 wurde anfangs verschmäht, weil viele die direkte vorgängerin 361 bevorzugt haben.
wirklich aufgewacht sind die erst mit dem elektronischen vergaser.
einer 261 ohne m würde ich jederzeit eine 346xp vorziehen.
die 261 mit m ist schon recht nett, allerdings gabs dann eine 550xp...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl ms 261 vs Stihl 261 c-m
BeitragVerfasst: Freitag 19. Februar 2021, 22:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Dezember 2015, 23:14
Beiträge: 3048
Diese Info wird dem TE weiterhelfen.

_________________
suche immer noch nen GAZ69


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl ms 261 vs Stihl 261 c-m
BeitragVerfasst: Samstag 20. Februar 2021, 08:02 
Offline

Registriert: Donnerstag 27. Februar 2020, 13:00
Beiträge: 71
Wohnort: Mittleres Burgenland
Hallo

Bin auch gerade dabei, eine MS 261 zu kaufen, NATÜRLICH NUUUR mit C-M. Hab mehrere Sägen, darunter ne MS 441 C-M

Die anderen greift keiner mehr an.

Die 261 C-M soll nach unten abrunden.

An den TE, wieviel wird sie denn kosten. (wenns nicht zu persönlich ist)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl ms 261 vs Stihl 261 c-m
BeitragVerfasst: Montag 22. Februar 2021, 10:49 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 19. Februar 2021, 09:52
Beiträge: 4
Hallo

Ich muss sagen ich kenn mich bei weitem nicht so gut aus wie manche Holzprofis. Ich habe jetzt erst begonnen mich genauer damit zu beschäftigen. Gearbeitet habe ich schon mit der MS 025, MS 170, MS 180 und der MS 271. Klar die MS 170 (meine) und die MS 180 sind nur für Kleinigkeiten wobei man die mehr 0,2 PS von der 180 schon merkt.

bei Stihl selbst kostet die Säge knapp 1000 Euro

wo anders habe ich die C-M gesehen für etwas unter 800 Euro. die Normale 261 Ohne C-M mit 4 Ketten für 720

Ursprünglich wollte ich die MS 251 kaufen habe aber dann gesehen das die 261 genauso schwer ist aber viel stärker. Die Waldbauern bei uns haben einige davon und sind begeistert.

Ich denke lieber einmal richtig Geld Investiert und dann Jahre Ruhe bevor ich mich rumärgere das die Säge die Leistung nicht so bringt wie ich sie brauche. Bzw bei gleichem Gewicht weit weniger Leistung.

Ich wusste halt nicht was das C-M im vergleich zu der ohne C-M bringt. Deswegen habe ich den Thread eröffnet.

Ich bedanke mich jetzt schon für eure Antworten

lg

_________________
Es gibt nichts was den Kopf mehr freimacht als Arbeiten im Wald

Kettensägen: Stihl MS 170 :stihl: Stihl MS 261 C-M :stihl:


Traktor Fendt Farmer 1 D :DH:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl ms 261 vs Stihl 261 c-m
BeitragVerfasst: Montag 22. Februar 2021, 16:36 
Offline

Registriert: Freitag 30. November 2018, 11:13
Beiträge: 144
Wohnort: Ratingen
Acastus hat geschrieben:
bei Stihl selbst kostet die Säge knapp 1000 Euro

wo anders habe ich die C-M gesehen für etwas unter 800 Euro. die Normale 261 Ohne C-M mit 4 Ketten für 720



Das sind die Listenpreise. Wenn du einen guten Fachhändler hast, kann der da noch einiges machen. Im Internet z. B. Motorland etc. sind die Preise natürlich noch niedriger, aber gerade als Privatier willst du ja vielleicht mal eine Wartung machen lassen oder so. Da rächt sich dann manchmal der Online-Kauf, weil viele Händler sagen "lass das den reparieren, der es dir verkauft hat". Ist nicht überall so, aber kommt öfters vor.

Zitat:
Ursprünglich wollte ich die MS 251 kaufen habe aber dann gesehen das die 261 genauso schwer ist aber viel stärker. Die Waldbauern bei uns haben einige davon und sind begeistert.


die zwei Sägen kannst du nicht miteinander vergleichen. Die 251 ist eine Hobbysäge mit 45 ccm, die 261 eine Profisäge mit 50 ccm. Die 261 ist auf jeden Fall eine mega gute Säge und für den Hobbybereich in den meisten Fällen mehr als ausreichend. Das Semiprofessionelle Pendant zur 261 wäre die MS271, die hat auch 50 ccm, ist aber schwerer und deutlich schwächer. Kostet halt auch 300 € weniger.

Kommt halt drauf an, was du machen willst...

_________________
Gruß
Freddy
-------------------

:stihl: : MS192C; MS194C; MS200T; MS261C; 044; 066; HS45; FS260; BG86

Valtra NX143 Knicklenker; Deutz Agrolux 320; Massey Ferguson MF50B;Volvo ECR58 plus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl ms 261 vs Stihl 261 c-m
BeitragVerfasst: Montag 22. Februar 2021, 19:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 28. Juni 2007, 23:48
Beiträge: 7241
Wohnort: Osnabrück/ Niedersachsen Alter 30Jahr.
Ich wollte keine Säge ohne CM mehr haben.man hat sich dran Gewöhnt die Technik ist Ausgereift.Wenn es nur um Preis geht und eine 261 haben zu müsen kann man auch über Ebay eine Alte Neu kaufen.aber da würde Ich dann zum Händler vor Ort gehen und eine 291 nehmen für Private Einsätze.in der 325" Variante 40cm.die schnurt auch ganz gut.

_________________
Sägen
Stihl 051 AVEQ 63cm
Stihl 500i
Stihl 261 CM VW
Echo CS2511 WES
Stihl MSA140

Stihl HSA56








Immer Mensch bleiben in jeder Lebenslage
grandes boules pour mesanges ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl ms 261 vs Stihl 261 c-m
BeitragVerfasst: Montag 22. Februar 2021, 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. Dezember 2019, 21:09
Beiträge: 120
die 261 c-m gibts beim händler um 800 euro

_________________
Stihl / Jonsered / Steyr / Holzknecht / Posch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl ms 261 vs Stihl 261 c-m
BeitragVerfasst: Montag 22. Februar 2021, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 23. November 2006, 14:42
Beiträge: 10238
Wohnort: Landkreis Hildesheim / Jahrgang '79
Die MS 261 C-M läuft wirklich top, das Handling ist auch prima und dazu ordentlich Power. Keine Probleme mit dem Startverhalten. Zickt nie rum. Nutze diese sehr sehr gern und bis die MS 462 C-M zu Zuge kommt oder ich auf eine leichtere MS 211 umsattle, dauert es meist sehr sehr lang.

Hätte gern eine als VW Modell mit M-Tronic 2.0, da nur meine MS 462 CM eine Griffheizung hat. Daher musste diese in den letzten 3 Wochen mehr ran.

_________________
Beste Grüße Lars :wink:

... uuund :!: ... der Gedanke zählt ;) ...

:guck:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl ms 261 vs Stihl 261 c-m
BeitragVerfasst: Montag 22. Februar 2021, 23:32 
Offline

Registriert: Freitag 3. April 2020, 14:02
Beiträge: 291
lars1079 hat geschrieben:
Die MS 261 C-M läuft wirklich top, das Handling ist auch prima und dazu ordentlich Power. Keine Probleme mit dem Startverhalten. Zickt nie rum.

Ist auch meine Erfahrung. Beim Kaltstart ist die konstant nach vier Zügen angesprungen, immer. Läuft bei -5°C (bei tieferen Temperaturen war ich noch nicht zum Sägen draußen) und im Sommer bei über 30°C ohne dass am Vergaser was eingestellt werden muss.
Auch dass man beim Starten nicht zwei mal anziehen muss finde ich super.

Fazit: Ich kauf nix mehr ohne M-Tronic.

Zum Thema Preis und Händler: Der Händler soll sein Geld verdienen, der hat höhere Kosten als ein reine Internet-Laden, also ist er teuerer. Am Ende will auch er leben, also soll er seinen Gewinn ruhig machen.
Meine Meinung.

Schöne Grüße
Christian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl ms 261 vs Stihl 261 c-m
BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Februar 2021, 11:13 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 19. Februar 2021, 09:52
Beiträge: 4
Kleiner Zwischenstand.

Ich sehe es auch so und bevorzuge Lokale Händler. Das Angebot für etwas unter 800 war bei einen Online Handel.
ich habe hier bei 3 Händlern angefragt per E-Mail.
einmal 910 Euro inkl. 1 Kette bei 40er Schwert.
und einmal 860 Euro mit 1 Kette und 40er Schwert. Zusätzlich hat der mir ein gutes Angebot gemacht für 3 weitere Ketten.zusätzlich hat der Händler mir nochmal die Säge genau erklärt.

Der Dritte Händler hat zwar die E-Mail gelesen aber anscheinend möchte er kein Geld verdienen.

Denke die Preise sind in Ordnung oder was sagt Ihr?

mfg

_________________
Es gibt nichts was den Kopf mehr freimacht als Arbeiten im Wald

Kettensägen: Stihl MS 170 :stihl: Stihl MS 261 C-M :stihl:


Traktor Fendt Farmer 1 D :DH:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl ms 261 vs Stihl 261 c-m
BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Februar 2021, 11:27 
Offline

Registriert: Freitag 3. April 2020, 14:02
Beiträge: 291
Den Preis finde ich ok. Meine hat vor gut einem Jahr knapp 840,- gekostet, 40cm Länge, eine Kette.
Nicht der super beste Preis, aber beim Ladenhändler.

Schöne Grüße
Christian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl ms 261 vs Stihl 261 c-m
BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Februar 2021, 11:38 
Offline

Registriert: Samstag 31. Oktober 2020, 09:50
Beiträge: 135
Preise sind für Neukunden echt ok.
Natürlich spart derjenige, der 3mal im Jahr größere Geldbeträge in dne Laden trägt ein wenig mehr.
Ich würde definitiv die W in Betracht ziehen. Nicht nur für harte Wintertemperaturen sondern auch bei Nässe.
Kein großer Mehrpreis, geringste Leistungseinbußen und im Fall der Fälle warme Pfoten.
Ich kaufe keine Arbeitssäge ohne Griffheizung.

_________________
:stihl: 180, 026 (W), 020T, 038 AV, 260, 461VW, FS 400, BG 86
div. 08 (Q)S, 020 AV, Contra, 032, 012
Neu (alt. PW. verloren) memberlist.php?mode=viewprofile&u=52206


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl ms 261 vs Stihl 261 c-m
BeitragVerfasst: Samstag 27. Februar 2021, 20:45 
Offline

Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2015, 11:37
Beiträge: 27
Wohnort: 31848 Bad Münder
Hallo, bin seit heute auch stolzer Besitzer einer 261 CN.
Gekauft online, da mein Händler erst Ende März liefern kann
Preis 739 Euro mit 37er Schwert.
Total begeistert vom Laufverhalten. Hatte vorher eine 026, Unterschied wie Tag und Nacht.
Nach dem Erstanden abspringen nach 5 Mal ziehen. Dann im Wald immer beim 1. Mal.
Kann ich sehr empfehlen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de