Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Dienstag 13. November 2018, 19:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stihl Freischneider
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Juni 2018, 22:16 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 13:21
Beiträge: 598
Wohnort: Menden (Sauerland)
N'abend werte Kolleginnen und Kollegen.

Ich bin zur Zeit drauf und dran mir einen Freischneider zu kaufen. Momentan habe ich den Stihl FS 56 ins Auge gefasst. Zwischenzeitlich war ich mal beim FS 91 aber da der Ferienjob trotz der 16€/ h sehr gut bezahlt ist, ist das Budget nicht unendlich. Zumal die Eltern noch was kriegen und auch ein Teil in die Unimogkasse gehen soll.
Als "Kompromiss" habe ich dann an den FS 70 gedacht. Allerdings ist der bis auf 0,1 PS mehr nicht besser. Im Gegenteil - auf dem Papier ist er sonst sogar "schlechter" als der FS 56.
Hat der evt mehr Drehmoment oder was ist da noch anders? Hat da wer ne Ahnung? :KK:

Genutzt werden soll der um meine Weihnachtsbäume und Obstbäume frei zu halten und hier und da mal nen Grünstreifen zu mähen. Da das Gras auch recht hoch sein kann, würde ich mit dem Messer vormähen und hinterher um die Hindernisse mit Faden arbeiten.

Momentan ist noch der FS 56 mein Favourite. Die starre Welle beim 91er ist aber nen ganz gutes Argument zumal ich damit auch mehr Mäglichkeiten habe. Der würde nur Preislich ziemlich weh tun, zumal ich eigentlich keinen Freischneider bräuchte, da Onkel einen hat. Dagegen steht das Argument VIRUS. Welches trumpft ist natürlich klar :GG:

Was meint ihr dazu? :pfeifen:

_________________
VG Lukas :wink:
----------------------------------

Du bist nicht du, wenn die Kette stumpf ist

Meine Geräte:
:stihl:: MS 211, MS 260, MS 361, MSA 140 C-BQ
:Husky:: 445, 129r
:solo:: 616 VA (die gute vom Opa :pfeifen:)

Mein Thread :guck: : viewtopic.php?f=6&t=104615&start=0

Restauration Unimog U421: viewtopic.php?f=6&t=106299


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl Freischneider
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Juni 2018, 23:59 
Offline

Registriert: Mittwoch 7. Oktober 2009, 17:58
Beiträge: 3866
ich schätze der fs 56 hat, trotz geraden schaftes, eine Flexible Welle.
Für Betrieb mit messer brauchst du schon ne mehrfach gelagerte, feste Welle. Ob der Fs 70 das dann hat, weiss ich jetzt gerade nicht...

_________________
Defekt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl Freischneider
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Juni 2018, 05:30 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 13:21
Beiträge: 598
Wohnort: Menden (Sauerland)
Das der ne flexible Welle hat ist mir bewusst, habe mich vielleicht falsch ausgedrückt. Das Messer wird ja auch mitgeliefert. Ich denke, dass wird hinhauen

_________________
VG Lukas :wink:
----------------------------------

Du bist nicht du, wenn die Kette stumpf ist

Meine Geräte:
:stihl:: MS 211, MS 260, MS 361, MSA 140 C-BQ
:Husky:: 445, 129r
:solo:: 616 VA (die gute vom Opa :pfeifen:)

Mein Thread :guck: : viewtopic.php?f=6&t=104615&start=0

Restauration Unimog U421: viewtopic.php?f=6&t=106299


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl Freischneider
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Juni 2018, 05:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 10583
Wohnort: Österreich
Wenn Geld ein limitierender Faktor ist würde ich die Marke wechseln. Stihl ist halt ein "Luxus" Produkt für das was es bietet in dem einsteiger und mittlerem Segment.

Generell ist sicherlich eine Sense in der 25 - 30ccm Klasse völlig ausreichend.

g,

7

_________________
sfg.Foley hat geschrieben:
... 550 und 560 kann man sich schenken. Kenn auch einige FWs die nach der 550/560 jetzt eine 555/545 gekauft haben und da ist kein Unterschied in Sachen Leistung verstellbar. Das Geld kann man sich Sparen ..

Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl Freischneider
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Juni 2018, 09:07 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 13:21
Beiträge: 598
Wohnort: Menden (Sauerland)
Stihl deswegen, weil ich dafür den Händler in der Nähe habe. Da kriege ich auch 20%. Husqvarna gäbe auch noch, allerdings sind die auch nicht billiger und da kriege ich keinen Rabatt. Dolmar habe ich auch mal ins Auge gefasst aber da fehlt mir wiederum der Händler.
Bestellen tue ich sowas nichz wirklich gerne. :pfeifen:

_________________
VG Lukas :wink:
----------------------------------

Du bist nicht du, wenn die Kette stumpf ist

Meine Geräte:
:stihl:: MS 211, MS 260, MS 361, MSA 140 C-BQ
:Husky:: 445, 129r
:solo:: 616 VA (die gute vom Opa :pfeifen:)

Mein Thread :guck: : viewtopic.php?f=6&t=104615&start=0

Restauration Unimog U421: viewtopic.php?f=6&t=106299


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl Freischneider
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Juni 2018, 19:10 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 13:21
Beiträge: 598
Wohnort: Menden (Sauerland)
Noch wer nen Tipp? :pfeifen:

_________________
VG Lukas :wink:
----------------------------------

Du bist nicht du, wenn die Kette stumpf ist

Meine Geräte:
:stihl:: MS 211, MS 260, MS 361, MSA 140 C-BQ
:Husky:: 445, 129r
:solo:: 616 VA (die gute vom Opa :pfeifen:)

Mein Thread :guck: : viewtopic.php?f=6&t=104615&start=0

Restauration Unimog U421: viewtopic.php?f=6&t=106299


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl Freischneider
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Juni 2018, 22:08 
Offline

Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2017, 17:08
Beiträge: 99
Lass die Finger von dem Fs 56 gedönz. Nicht böse gemeint aber ne vernünftige Motorsense bei Stihl gibt es erst ab der Fs 89. Und meines Wissens spielt die sogar in der Profi-Liga. :)

Die kostet momentan 509€. Geh mal zum Freundlichen und frage ihn nach einem Angebot, mit Fadenkopf dabei. Ansonsten guck mal bei Dolmar Ms 335.4 oder Husqvarna 525rx.

Schönen Abend :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl Freischneider
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Juni 2018, 23:06 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 13:21
Beiträge: 598
Wohnort: Menden (Sauerland)
Momentan tendiere ich auch wieder zum FS 91.
Der ist ja baugleich mit dem FS 89. Der Unterschied liegt ledlich in der starren Welle beim 91er Modell.

Danke dir für deine Einschätzung :pfeifen:

Warum Dolmar außen vor ist, habe ich wenige Posts vorher geschrieben. Falls das nachgelesen werden möchte :)

_________________
VG Lukas :wink:
----------------------------------

Du bist nicht du, wenn die Kette stumpf ist

Meine Geräte:
:stihl:: MS 211, MS 260, MS 361, MSA 140 C-BQ
:Husky:: 445, 129r
:solo:: 616 VA (die gute vom Opa :pfeifen:)

Mein Thread :guck: : viewtopic.php?f=6&t=104615&start=0

Restauration Unimog U421: viewtopic.php?f=6&t=106299


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl Freischneider
BeitragVerfasst: Freitag 22. Juni 2018, 13:30 
Offline

Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2017, 17:08
Beiträge: 99
Guck dir mal den Fs 89 an. Ansonsten Husqvarna 525rx. Die hole ich mir auch nächsten Monat. :)

Die Husky hat starre Welle, Fadenkopf und Grasmesser im Lieferumfang und dazu noch nen super Gurt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl Freischneider
BeitragVerfasst: Freitag 22. Juni 2018, 13:47 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 13:21
Beiträge: 598
Wohnort: Menden (Sauerland)
Klingt ja vielversprechend. Den FS 89 will ich deswegen nicht, weil ich für ~50€ mehr den FS 91 kriege. Ist absolut die gleiche Maschiene, bis auf den Unterschied, dass der 91er ne starre Welle hat und der 89er nicht.
Ich werde mal bei Husqvarna reinschein und fragen. :pfeifen:

_________________
VG Lukas :wink:
----------------------------------

Du bist nicht du, wenn die Kette stumpf ist

Meine Geräte:
:stihl:: MS 211, MS 260, MS 361, MSA 140 C-BQ
:Husky:: 445, 129r
:solo:: 616 VA (die gute vom Opa :pfeifen:)

Mein Thread :guck: : viewtopic.php?f=6&t=104615&start=0

Restauration Unimog U421: viewtopic.php?f=6&t=106299


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl Freischneider
BeitragVerfasst: Freitag 22. Juni 2018, 14:07 
Offline

Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2017, 17:08
Beiträge: 99
Bei meinem Händler ist der 525rx ab nächsten Monat für 425€ zu haben. Oder frag mal ob er dir ein Angebot macht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl Freischneider
BeitragVerfasst: Freitag 22. Juni 2018, 14:41 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 13:21
Beiträge: 598
Wohnort: Menden (Sauerland)
Bei meinem war der 525rx bei über 500€. Das ist mir zu viel. Den 129r würde er für 360€ hergeben.

_________________
VG Lukas :wink:
----------------------------------

Du bist nicht du, wenn die Kette stumpf ist

Meine Geräte:
:stihl:: MS 211, MS 260, MS 361, MSA 140 C-BQ
:Husky:: 445, 129r
:solo:: 616 VA (die gute vom Opa :pfeifen:)

Mein Thread :guck: : viewtopic.php?f=6&t=104615&start=0

Restauration Unimog U421: viewtopic.php?f=6&t=106299


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl Freischneider
BeitragVerfasst: Freitag 22. Juni 2018, 14:54 
Offline

Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2017, 17:08
Beiträge: 99
Meines Wissens hat der 129r auch eine starre Welle. Aber letztendlich must du es wissen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl Freischneider
BeitragVerfasst: Freitag 22. Juni 2018, 15:11 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 13:21
Beiträge: 598
Wohnort: Menden (Sauerland)
Auf der I-net Seite von Husqvarna steht nix von ner starren Welle. ... oder ich habs überlesen... :Vertrau mir:

_________________
VG Lukas :wink:
----------------------------------

Du bist nicht du, wenn die Kette stumpf ist

Meine Geräte:
:stihl:: MS 211, MS 260, MS 361, MSA 140 C-BQ
:Husky:: 445, 129r
:solo:: 616 VA (die gute vom Opa :pfeifen:)

Mein Thread :guck: : viewtopic.php?f=6&t=104615&start=0

Restauration Unimog U421: viewtopic.php?f=6&t=106299


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl Freischneider
BeitragVerfasst: Freitag 22. Juni 2018, 15:18 
Offline

Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2017, 17:08
Beiträge: 99
N Nachbar hat den. Hab den gestern beim mähen gesehen. Wenn eine Maschine eine flexible welle hat, stottert die Maschine. Wenn nicht dann ist sie starr. Und beim 129r ist überhaupt nichts von stottern. Also denke ich es ist eine starre. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl Freischneider
BeitragVerfasst: Freitag 22. Juni 2018, 15:49 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 13:21
Beiträge: 598
Wohnort: Menden (Sauerland)
Habe nochmal gesucht. Bei Gartengeräte-onlineshop steht in der Beschreibung was von flexibler Welle :pfeifen:

_________________
VG Lukas :wink:
----------------------------------

Du bist nicht du, wenn die Kette stumpf ist

Meine Geräte:
:stihl:: MS 211, MS 260, MS 361, MSA 140 C-BQ
:Husky:: 445, 129r
:solo:: 616 VA (die gute vom Opa :pfeifen:)

Mein Thread :guck: : viewtopic.php?f=6&t=104615&start=0

Restauration Unimog U421: viewtopic.php?f=6&t=106299


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl Freischneider
BeitragVerfasst: Freitag 22. Juni 2018, 16:11 
Offline

Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2017, 17:08
Beiträge: 99
Nagut. Mag sein. Aber wenn das so schlimm wäre, auf die flexible Welle ein Messer draufzubauen würden die doch kein Messer mitliefern. Hast du deinen Fachhandel nach ein Angebot für den 525rx gefragt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl Freischneider
BeitragVerfasst: Freitag 22. Juni 2018, 18:36 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 13:21
Beiträge: 598
Wohnort: Menden (Sauerland)
Das das nicht schlimm ist, denke ich auch.
Habe ich nicht wirklich, aber wenn der bei 399€ 40€ abzieht, komme ich bei 560€ nicht an meine 450€ Grenze...

_________________
VG Lukas :wink:
----------------------------------

Du bist nicht du, wenn die Kette stumpf ist

Meine Geräte:
:stihl:: MS 211, MS 260, MS 361, MSA 140 C-BQ
:Husky:: 445, 129r
:solo:: 616 VA (die gute vom Opa :pfeifen:)

Mein Thread :guck: : viewtopic.php?f=6&t=104615&start=0

Restauration Unimog U421: viewtopic.php?f=6&t=106299


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl Freischneider
BeitragVerfasst: Freitag 22. Juni 2018, 19:39 
Offline

Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2017, 17:08
Beiträge: 99
Aso ja. Ich will auch nicht mehr als 450€ ausgeben. Entweder Fs 89 oder Husqvarna 525rx bei mir. Aber mal sehen. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl Freischneider
BeitragVerfasst: Freitag 22. Juni 2018, 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 10583
Wohnort: Österreich
Da kaufe ich mir lieber jeden Tag der Woche um 100-150€ weniger ein Leistungspendant von Makita!

g,

7

_________________
sfg.Foley hat geschrieben:
... 550 und 560 kann man sich schenken. Kenn auch einige FWs die nach der 550/560 jetzt eine 555/545 gekauft haben und da ist kein Unterschied in Sachen Leistung verstellbar. Das Geld kann man sich Sparen ..

Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Catweazle, sabra und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de