Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 19. September 2018, 21:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hartmetallkette an Stihl 201
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 19:43 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 4. März 2014, 17:49
Beiträge: 48
Hallo zusammen,

wir wollen uns jetzt die dritte kleine Baumpflegesäge kaufen (Stihl 201) und haben gesehen, dass es seitens Stihl die "neuen" Picco Duro Hartmetallketten gibt.
Da wollte ich einfach mal fragen ob diese Ketten wirklich das halten, was sie versprechen.

Die Säge wird wieder eine 30 cm und vorwiegend für die Pflege eingesetzt. Dabei aber auch durchaus beim Durchtrennen von Wurzeln usw.

Viele Grüße
Marcel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hartmetallkette an Stihl 201
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. November 2011, 18:07
Beiträge: 3077
Wohnort: Frankfurt/Oder
Die Bestückung der Schneidglieder hält schon, allerdings ist es bei Wurzeln auch der Sand der die Kette verschleißt, wenn die dann 35cm lang ist geht ja auch nix mehr. Gibt eine schöne Schleifpaste. ;)

_________________
Bild 017, 211, 025, 441 :GG:
Bild 36, 340, 345, 353, 357, 357, 394, 562, 576
Bild 102 RiP, 222, CA
Bild 340
Bild 634,641
Bild 2510, 3600, 3900, 5501, 5501

Mein Webshop: Echo, Carving, SugiHara, Stihl, Tsumura


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hartmetallkette an Stihl 201
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 19:51 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 4. März 2014, 17:49
Beiträge: 48
Na das klingt ja schon einmal gut.

Wäre eben schön, wenn sie einfach länger hält ohne stumpf zu werden. Im privaten Einsatz mit großem Grundstück soll das Dingen einfach nur funktionieren ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hartmetallkette an Stihl 201
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 22. Mai 2015, 14:27
Beiträge: 605
Wohnort: Bei DÜW in der Vorderpfalz
Die Kette hält tatsächlich länger, verzeiht auch einige Feindberührungen. Allerdings habe ich als den Eindruck, dass sie nicht ganz so scharf ist wie eine Herkömmliche, sprich, die Standardkette ist giftiger. Aber das ist ja sekundär wenn es um verlängerte Einsatzfähigkeit geht. Von daher ganz klare Empfehlung.

_________________
Wer hinterher der Dumme ist, kann sich sicher sein, dass er es schon vorher war. :hihi:


Zum Krach machen, ein paar Stihl. Zum Fahren einen L 200 und zum Transport einen Brenderup.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hartmetallkette an Stihl 201
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 21:58 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 4. März 2014, 17:49
Beiträge: 48
:danke: :super: Dann werden morgen gleich 2 x 30 cm geordert zur neuen Säge


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hartmetallkette an Stihl 201
BeitragVerfasst: Montag 25. Juni 2018, 07:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Januar 2008, 18:01
Beiträge: 6130
Wohnort: Hamburg
Ich bin von diesen Ketten geheilt. Hatte mal die größere auf einer MS 361 bei 40cm Schiene. Im Winter eine Birke gesägt, da sind glatt 3 Zähne aus der Lötung verschwunden. Kein Boden Kontakt und in der Birke war auch nichts eingewachsen.

Und schärfen kannst die Hartmetalle auch nur mit einer entsprechenden Feile, da wird die normale stumpf!

_________________
alaskanmills.de
Buss-Baumdienst.de
Charterboote-Hamburg.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hartmetallkette an Stihl 201
BeitragVerfasst: Montag 25. Juni 2018, 17:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 26. Juli 2010, 16:55
Beiträge: 1433
Moin!

Es ist eine reine Kostenrechnung:

30cm Picco Rapid Super = 12,-- Euro
30cm Picco Duro = 29,-- Euro


Rapid Super kann man für 2-3 Euro zum Schärfen geben; Picco Duro geht so in Richtung 7-9 Euro.

Zum Anfang meiner Sägenzeit habe ich mir auch mal Duro Ketten geholt und es schnell sein lassen. Es lohnt nicht.
In normalem Holz schätze ich die Standzeit so ca. Faktor 2-2,5 höher ein. Dafür ärgert man sich richtig, wenn man Zähne verliert.

Für den Werkzeuglegastheniker vielleicht eine Option, wenn es ihm auf maximale Standzeit ankommt, weil er sich nicht traut die Kette zu wechseln, geschweige denn zu schärfen. Davon hat mein Händler einige. Ist ihm egal, er verdient daran.

frogger

_________________
Stihl MSA 160 C-BQ, MSA 200 C-BQ, MSE-200 C-BQ, MS 150 TC-E, MS 200, MS 201, MS 201 T, MS 241 C-M, MS 261,MS 261 C-M,
MS 261 C-BE /die Zweite, MS 261 C-M VW, MS 362 C-M VW, MS 441C-M, MS-660, MS 661 C-M,MS 880 , SR 450,Hus 560XPG, Hus 576 XP, Dolmar PS-420 SC -aufgestiegen-, PS-5105C, PS-6100 -mein neuer Liebling!
PC-7414, FSA-85, FS-490 C-EM L, FS-560 C-EM, KM-130, HT-KM, FS-KM GSB 230-2, HT 131, TU-8, TU-16
Kaum zu glauben:McCulloch CS390- meine neue Leihhure aus dem Bauhhaus ; die PS-420SC ist mir zum Leihen doch zu schade)
Valmet M/88, Landmann J.G.L. 65 u.v.m.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hartmetallkette an Stihl 201
BeitragVerfasst: Montag 25. Juni 2018, 22:38 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 4. März 2014, 17:49
Beiträge: 48
Servus,

dadurch, dass mein Vater meistens mit den kleinen Sägen sägt gehört er wohl genau zu dieser Gruppe. Ich persönlich verwende nur die normalen Ketten und schärfe sie manuell selbst.
Hartmetall ist für ihn eventuell gut, da er "sonst die Kette einfach tauscht" und sie irgendwann zum Schärfen gibt.

Naja schauen wir mal, habe jetzt zwei Ketten gekauft. Bis sie auf die Maschine kommen dauert es aber sicherlich noch einige Zeit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 112dB, agraringenieur, Gemischt, Jonesy70, Lukas_99 und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de