Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 11. Juli 2020, 09:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 7. Oktober 2019, 20:49 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. Januar 2015, 13:45
Beiträge: 938
Wohnort: Niedersachsen
Hallo zusammen :)

Ich habe meine Stihl MS 440 für einen sehr sehr guten Kurs verkauft und nun steht die Suche nach etwas Neuem (gebrauchtem) an.

Die 440 ist eine sehr schöne Säge, aber bei den Einsätzen die ich mit ihr hatte fehlte mir das letzte Quäntchen Leistung und sie ist mir persönlich zu nah an der 362 welche meine meistgenutzte ist. Zumal schon lange der Wunsch nach einer Maschine da ist die fest mit einem 63cm Schwert bestückt ist da mir das um einiges besser passen würde als die 50cm der MS 440..

Es soll also eine zuverlässige Maschine mit etwas mehr Leistung her, vor allem für das Fällen und ablängen. Ebenso als Notfallersatz für die 362 wenn die vielleicht mal Sorgen hat.

Brauche ich eine Säge mit mehr als 60ccm/5PS? Nein, eigentlich nicht für meine 20-30Rm pro Jahr... Es ist halt das Hobby und der allseits bekannte Virus. :sabber:

Ursprünglich hatte ich mich fest auf eine gebrauchte Stihl MS 650 oder 660 eingeschossen, bestückt mit 63cm ES Light. Da gäbe es auch mal die Möglichkeit eine 90er Schiene zu fahren, auch wenn ich dafür eigentlich keine Einsätz hätte. Man würde sich nur das schneiden von 2 Seiten sparen, ist bei meinen wenigen Schnitten aber nicht relevant.

Aber die 650/660 ist ein Koffer und die BHD die ich verarbeite liegen im Regelfall bei 40-60cm, ganz selten bis 90cm. Holzarten sind Esche, Erle, Buche (oft Sturmschäden die länger liegen und furztrocken sind) und Birke sowie Fichte. Die Nadelhölzer sind aber die Ausnahme und die Macht die 362 immer locker weg.

Nun schoss mir aber noch die Möglichkeit in den Kopf eine 461 zu kaufen. Von den technischen Daten her überzeugend und optisch ne klasse Maschine. Zudem noch die "alte" stabile Technik ohne M Tronic. Ich mag die 70ccm Klasse gern da die Sägen vom Gewicht her nicht so extrem sind und deutlich handlicher und universeller. Auch traue ich einer 461 eine 71cm Schiene für 2-3 Schnitte im Jahr zu.

Bei den derzeitigen Preisen wäre die 461 bei meinem Budget dann wohl auch eine Maschine neueren Baujahres als eine gebrauchte 660...

Das Budget beträgt Max. 700€, wobei ich da die ES Light nicht mit einkalkuliert habe. Also 700€ rein für die Säge.

Zu was würdet ihr raten?

Eine andere Marke als Stihl wäre für mich nicht interessant da kein Support vor Ort ist. Zudem habe ich ein sehr gutes Verhältnis zu meinem Stihl Händler und fühle mich da gut aufgehoben.

Die Variante die 362 ebenfalls zu verkaufen (um dann zB eine neue 462 zu kaufen) habe ich sehr schnell verworfen. Mir wäre es wichtig 2 größere Sägen als meine MS 231 im Besitz zu haben, falls mal eine tickt oder klemmt.

Beste Grüße,
Christian

_________________
Im Dienst: :stihl: MS231, MS362CM VW, MS066/660, FS55
In Rente: :stihl: 07 und 034 Super
Mein Youtube Kanal mit Motorsägen
https://www.youtube.com/channel/UCg9_1p ... 34mSBjKsCQ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. Oktober 2019, 21:24 
Offline

Registriert: Dienstag 2. Februar 2016, 21:20
Beiträge: 629
Wohnort: Ammerland
Moin,

bei liegendem Holz macht die 660 deutlich mehr Spaß und ob eine 461 die 71cm Schiene ordentlich versorgt, glaube ich nicht. Ich habe meine 460 vor dem Kauf der 660 auf die große Pumpe umgerüstet und das geht von der Ölmenge her gut mit 60cm mehr aber nicht.

Beim Fällen ist die 660 aber schon eine Herausforderung. Ich habe allerdings auch kein Light-Schwert drauf.

Wenn Du eigentlich nur liegendes Holz machst, nimm die 660 :sabber:

Wenn Du auch mal Fällen willst, würde ich die handlichere Säge nehmen.

_________________
Gruß Bernd
________________________________
:stihl: 018; 023; 020; 024S; 026; 036; 046; 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. Oktober 2019, 21:37 
Online
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. März 2006, 00:02
Beiträge: 20359
Wohnort: Münchehagen, Niedersachsen . . . . . . Alter: 62
Ixtab hat geschrieben:
...Beim Fällen ist die 660 aber schon eine Herausforderung. Ich habe allerdings auch kein Light-Schwert drauf.....

Ich auch nicht. Geht aber mit 90cm Schiene bei einer 150cm BHD Pappel.

Bild


Gruß
Rainer

_________________
Arbeitssägen: müssen ja sein

Oldtimer: hab ich auch welche

Teilnehmerliste MHG 2020


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. Oktober 2019, 22:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 29. September 2013, 23:30
Beiträge: 1864
Wohnort: Niederösterreich
064 sind nicht so gefragt wie 660, vielleicht eine variante.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. Oktober 2019, 22:28 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. Januar 2015, 13:45
Beiträge: 938
Wohnort: Niedersachsen
Eine 64er wäre mir zu alt, dann eher ne 650 denke ich.

Ich tendiere jedoch immer mehr in Richtung 461 da sie eben um einiges öfter zum Zug kommen würde.
Was die BHD angeht wäre der Vorteil einer 660 nur das man mehr in einem Schnitt schneiden kann.

Wobei ich zB einen Bekannten habe der ausschließlich mit MS170 und 066 sägt... Aber ne Säge in der Größe für Stämme mit 30-40cm wäre schwachsinnig...

_________________
Im Dienst: :stihl: MS231, MS362CM VW, MS066/660, FS55
In Rente: :stihl: 07 und 034 Super
Mein Youtube Kanal mit Motorsägen
https://www.youtube.com/channel/UCg9_1p ... 34mSBjKsCQ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. Oktober 2019, 23:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 24. Juli 2008, 10:43
Beiträge: 753
Wohnort: Schmelz(Saarland)
Wenn du nur liegendes Holz zum ablängen hast würd ich die :stihl: 660 nehmen, zumal ich das pfeifen von ihr mag( macht meine 460 teilweise auch :klatsch: ).

Wenn du auch mal damit fällen/entasten willst eher die 461, wobei ich dir da die :stihl: 460 empfehlen kann. Hab bei meiner auch die größere Pumpe drin und die kommt problemlos mit der 63 cm Schiene in Buche/Eiche klar.

_________________
Gruß Simon
:dolmar:Dolmar ES 39 ELC (2014[ 30 cm Schiene & 25 cm Carving Schiene])
:dolmar:Sachs Dolmar 100 (1983[30 cm Schiene])
:stihl:Ms 192 T (2007[30 cm Schiene])
:stihl:Ms 024 (1987[32 cm Schiene])
:stihl:Ms 361 W (2003[40 cm & 50 cm Schiene])
:stihl:Ms 460 (2008[50 cm & 40 cm Schiene])
:stihl:Ms 051 AVEQ (1981[63 cm Schiene])
:handbetrieb:Silky Sugoi Arborist 360


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 8. Oktober 2019, 05:52 
Offline

Registriert: Montag 22. Juli 2019, 22:39
Beiträge: 92
Also für ein paar Schnitte ist eine 70er Schiene kein Problem auf der 461.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 8. Oktober 2019, 07:31 
Offline

Registriert: Dienstag 2. Februar 2016, 21:20
Beiträge: 629
Wohnort: Ammerland
Natürlich geht das, Rainer.

Locker flockig sieht das aber nicht mehr aus. Und hängt ja auch ein bißchen vom Kontergewicht hinter der Säge ab. :mrgreen:

_________________
Gruß Bernd
________________________________
:stihl: 018; 023; 020; 024S; 026; 036; 046; 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 8. Oktober 2019, 11:13 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. Januar 2015, 13:45
Beiträge: 938
Wohnort: Niedersachsen
Ich bin etwas hin und hergerissen..

Ich hätte gerade 2 Maschinen zu Auswahl.

Eine 461 die höchstens 25 Stunden gelaufen hat, wie neu.
Ohne Schwert und Kette für 700€

Eine 1999er 066 (optisch schon wie die 660) aus privater Hand in sehr sehr gepflegtem Zustand mit 63cm Rollomatic, 63cm Duromatic und 90cm Rollomatic (neuwertig) und mehreren Ketten. Nachteil ist hier das die mit Gemisch betrieben wurde...

Immerhin liegen die bei den Motorgewichten ja nur 0,6kg auseinander was es um so schwieriger macht...

_________________
Im Dienst: :stihl: MS231, MS362CM VW, MS066/660, FS55
In Rente: :stihl: 07 und 034 Super
Mein Youtube Kanal mit Motorsägen
https://www.youtube.com/channel/UCg9_1p ... 34mSBjKsCQ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 8. Oktober 2019, 11:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 29. September 2013, 23:30
Beiträge: 1864
Wohnort: Niederösterreich
jetzt denkst du eh schon ewig über die 066 nach, trau dich...
der betrieb mit gemisch ist für dich ja kein problem, schau halt mal in den auslass, wieviel ölkohle drin ist und ob es riefen gibt; hast wenigstens einen grund dran rumzuschrauben.
was soll die 066 kosten; 99 ist ja nicht grad neu (die 064 hätts da auch noch gegeben, wie erwähnt...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 8. Oktober 2019, 11:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 13. Mai 2018, 12:39
Beiträge: 143
Wohnort: Ostwestfalen
Wenn Dir bisher bei Deiner 440 Leistung fehlte, würde ich nicht zur 461 mit gerade 6ccm mehr Hubraum greifen.

_________________
Gruß,
Jan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 8. Oktober 2019, 13:30 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. Januar 2015, 13:45
Beiträge: 938
Wohnort: Niedersachsen
Die 066 soll ebenfalls 700€ kosten, wobei man hier natürlich auch das neue 90er Schwert und die anderen beiden Schienen mit Ketten sehen muss.

_________________
Im Dienst: :stihl: MS231, MS362CM VW, MS066/660, FS55
In Rente: :stihl: 07 und 034 Super
Mein Youtube Kanal mit Motorsägen
https://www.youtube.com/channel/UCg9_1p ... 34mSBjKsCQ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 8. Oktober 2019, 16:19 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 14363
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Im Harz bietet bei ebay Kleinanzeigen jemand eine 660 für 450 Euro an.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 61-87-2845

:)

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 8. Oktober 2019, 16:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 28. August 2010, 15:49
Beiträge: 860
Wohnort: Geestland, Niedersachsen
:schreck: Die würde ich mir aber nicht ins Reagl im Wohnzimmer stellen :hihi:

_________________
:Husky: 550 XP MK II
:Husky: 550 XPG MK I
:Husky: 390 XPG
:stihl: MS 462 C-M

Aktuelles Projekt:
- keins -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 8. Oktober 2019, 16:32 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 14363
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Das will der TS wohl auch nicht. :mrgreen:

Außerdem, wenn Du oder einer der anderen Schrauber sie in die Finger kriegen würde, stände sie hinterher fast wie neu da.

;)

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 8. Oktober 2019, 16:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 28. August 2010, 15:49
Beiträge: 860
Wohnort: Geestland, Niedersachsen
Seine 440 Magnum stand auch im Regal im Wohnzimmer :pfeifen:

Wenn Du unbedingt ne 90ccm Säge möchtest,
würde ich eher nach einer :stihl: MS 661 C-M Ausschau halten. :GG:

_________________
:Husky: 550 XP MK II
:Husky: 550 XPG MK I
:Husky: 390 XPG
:stihl: MS 462 C-M

Aktuelles Projekt:
- keins -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 8. Oktober 2019, 17:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 28. Juni 2007, 23:48
Beiträge: 7235
Wohnort: Osnabrück/ Niedersachsen Alter 30Jahr.
Die 461 wär sicher Vernüftiger wobei die 660 schon stück Kult ist.Aber die 600g mehr merkst du am Tagesende ;)

_________________
Sägen
Stihl 051 AVEQ 63cm
Stihl 500i
Stihl 261 CM VW
Echo CS2511 WES
Stihl MSA140

Stihl HSA56








Immer Mensch bleiben in jeder Lebenslage
grandes boules pour mesanges ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 8. Oktober 2019, 20:13 
Offline

Registriert: Dienstag 31. Dezember 2013, 16:51
Beiträge: 1090
@Bastard:Ein anderer Hersteller darf es nicht sein?
Vielleicht hat Bildergucker noch Solo 681 auf Lager für 750€.Da haste was Neues und ausreichend Dampf.

MfG

_________________
:Husky: : 61,242,2x 254 (1x in Teilen),372 (umgebaut auf 325),362,350,357
:solo: : 2x 644,2x 651,667,681,620 VA,Solo Rex,Solo 634
:partner: : 3x Partner P5000,Partner P7000
:jonsered:670,CS 2240
3x Werus ES 35
:dolmar: :118 Super
2x Dolpima PS 90,Dolpima BK 3a
Taiga 214
:stihl: : 4x Stihl MS 044 Wracks,MS 026 Wrack


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 8. Oktober 2019, 20:17 
Offline

Registriert: Montag 22. Juli 2019, 22:39
Beiträge: 92
Eichsi hat geschrieben:
Im Harz bietet bei ebay Kleinanzeigen jemand eine 660 für 450 Euro an.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 61-87-2845

:)


Der hat auch einen Knickschlepper im Angebot. Hundert pro, gesäuberte Profisäge, die ist vermutlich völlig durch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 8. Oktober 2019, 20:18 
Offline

Registriert: Freitag 15. Februar 2008, 23:30
Beiträge: 3435
ich bin ja der meinung, dass ein verweis zum örtlichen freundlichen als hobbyholzer mitunter übertrieben ist...
eine huski 390xp bietet dir genau das, was du willst.
die ist kompakt und subjektiv nicht schwerer als eine 460, leistungsmässig aber auf dem niveau der 660, spritziger und bietet den weitaus besseren luftfilter...ich weiss, da gebe ich hier den ketzer(bisher haben alle brav nur bei stihl geschaut).
aber ich stand auch mal vor der entscheidung, welche 90cc es werden sollte.
und ich bin -auch nach einem sich anschliessenden sägen mit ihr- froh mich damals gegen die 660 entschieden zu haben.
da gebe ich auch nichts auf einen angeblichen kultfaktor(wirklich alte sägen sind kultig).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de