Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 11. Juli 2020, 09:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Oktober 2019, 13:04 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 9. Oktober 2019, 18:40
Beiträge: 2
Hallo Motorsägen Portal,

ich suche für meinen Dad ein Ersatzteil für die Kettensäge Solo 651 SP. (Es ist eine ziemlich alte Kettensäge) und wir benötigen Kolben + Kolbenring(e) und den Zylinder.

Problem der Zylinder ist nicht mehr lieferbar :(

Das muss wohl die Ersatzteilnummer sein: 20 11 756 - (Zylinder 45 mm für Solo 651 SP)


Zum wegwerfen ist die Kettensäge zu schade.
Welche Alternativen habe ich?
Zylinder + Kolben alle mit 42er Durchmesser kaufen? (wenn das überhaupt passt).
Gibt es eine Baugleiche Dolmar Kettensäge (dann könnte ich ja nach dem Ersatzteil gucken und es in die Solo einbauen).


Ich bin für eure Hilfe dankbar :)

Ich habe die Informationen aus diesem PDF entnommen (die könen das Teil auch nicht mehr liefern):

https://www.ersatzteil-service.de/zeichnungen/zeichnung/Solo/Motorsaegen/Motorsaege%20Solo%20644-651-651%20SP-644%20H-651%20H.pdf

PS: Das ist mein erster Thread (habe mich dafür hier registriert).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Oktober 2019, 14:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 1. Oktober 2019, 12:32
Beiträge: 87
Wohnort: Schleswig Holstein
Moin,
ich habe mal bei Granit geschaut, Granit/Fricke kennt die ET Nummer und hatte diese auch mal im Bestand. Status ist jetzt aber "nicht mehr Lieferbar", ich habe jetzt eine Anfrage gestellt ob es eine Alternative Bezugsquelle gibt. In den nächsten Stunden sollte ich eine Antwort bekommen.

_________________
:stihl: MS200T,MS181,MS211,MS260,MS032AV,MS261,MS441,MS880


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Oktober 2019, 16:17 
Offline

Registriert: Dienstag 31. Dezember 2013, 16:51
Beiträge: 1090
Moin.
Kolben gibt's im Nachbau,Zylinder aber nicht.
Schau ma bei Ebay rein, da rauchen immer mal Zylinder auf.
Oder bei Kleinanzeigen, gibt's ein User aus Schillingsfűrst, der hat aller Hand Ersatzteile.

MfG

_________________
:Husky: : 61,242,2x 254 (1x in Teilen),372 (umgebaut auf 325),362,350,357
:solo: : 2x 644,2x 651,667,681,620 VA,Solo Rex,Solo 634
:partner: : 3x Partner P5000,Partner P7000
:jonsered:670,CS 2240
3x Werus ES 35
:dolmar: :118 Super
2x Dolpima PS 90,Dolpima BK 3a
Taiga 214
:stihl: : 4x Stihl MS 044 Wracks,MS 026 Wrack


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Oktober 2019, 17:52 
Offline

Registriert: Mittwoch 30. August 2017, 11:19
Beiträge: 560
Hallo,

Zylinder für die 651 gibt es leider nicht mehr. Der Kolben für die 651 ist aber auch original noch lieferbar.
Ansonsten gehen auch die Kolben aus der Bucht für 15 Euro, hab da schon mehrere verbaut, bisher
keine Ausfälle.

Sollte der Zylinder keine Reifen und nur Aluauftrag haben, lohnt sich in den meisten Fällen.
Lasse das immer bei meinem Motorenbauer für kleines Geld machen, dann spart man
sich auf das Hantieren mit Lauge zum wegätzen.

Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Oktober 2019, 19:59 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 9. Oktober 2019, 18:40
Beiträge: 2
wie gesagt nur kolben reicht nicht. ich brauche da schon alles.

Granit kenne ich nicht.

leider riefen im zylinder vorhanden.

Dann bin ich mal gespannt auf die Antwort von Forest Service.

Riefen kann der Motorbauer nicht reparieren oder? Wieviel ist "kleines Geld"?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Oktober 2019, 20:10 
Offline

Registriert: Mittwoch 30. August 2017, 11:19
Beiträge: 560
Hallo,

Riefen kann der Motorenbauer schon rausnehmen, dann braucht es aber einen Übermaßkolben (den gibt es
aber für die 651 nicht, geht nur bei der 647).

Zahle für das Honen immer 20 Euro, aber bei dem bin ich Stammkunde.

Alternativ wäre ein gut gebrauchter Zylinder aus der kleinen Bucht, da sind ab und an welche drin,
hier jedoch auf die Baujahre aufpassen, die Kolben aus den neueren 651 (runde Haube) passen nicht
auf die älteren Modelle.

Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 11. Oktober 2019, 07:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 1. Oktober 2019, 12:32
Beiträge: 87
Wohnort: Schleswig Holstein
Sieht leider schlecht aus. Auch Granit/Fricke kann den nicht mehr besorgen. :kopfschuettel:

_________________
:stihl: MS200T,MS181,MS211,MS260,MS032AV,MS261,MS441,MS880


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de