Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Dienstag 26. Januar 2021, 22:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 12. September 2020, 17:55 
Thread-Ersteller
Online

Registriert: Sonntag 26. Februar 2017, 19:34
Beiträge: 354
Wohnort: LK Gifhorn
Tach Leut.Wollte mal gerne wissen was ihr für erfahrungen habt(evtl empfehlungen)für Trennscheiben-Stein/Beton,Metall für Motorflex.Ich Hatte bis jetzt auf der TS 420 scheiben von recca(damals beim kauf mit übernommen 3 Stück)waren nicht schlecht.Wer könnte was empfehlen was nicht grad 200 taler pro Scheibe kostet.Taugen die von Sägenspezi was?Danke schon mal.
Gruß Andrey


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 13. September 2020, 08:48 
Offline

Registriert: Samstag 25. Oktober 2014, 17:00
Beiträge: 1978
Erfahrung habe ich bei Diamantscheiben + Motor-TS keine, aber strategisch betrachtet, dürfen billigere Scheiben ja früher aufgeben, um pro cm³ Abtrag, trotzdem nicht teurer zu kommen.

Für Metall habe ich die unten Verlinkten Scheiben schon öfter für die Metallsäge gekauft. Ich finde, die Preisleistung stimmt bei denen.
https://www.amazon.de/gp/product/B004NDG0ZY
Einmal hatte ich zwischendurch eine noch billigere probiert, der konnte man aber regelrecht beim Verschleiß zusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 13. September 2020, 09:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2015, 16:32
Beiträge: 1293
Wohnort: Saarland
Ich finde bisher die Hilti am besten. Die halten ewig. Bekommt man ab und zu auch als Schnapper in der Bucht.

Die von Bosch sind relativ günstig. Da bekommt man auch 4 Stk zum Preis einer Hilti.

Kommt halt auch drauf an, ob du vorwiegend trocken oder nass schneidest. ;)

Gruß
Eckat

_________________
:stihl: MS 201 TC-M [H-W-K :mrgreen: ] (35) | MS 250 C (40) | MS 290 (40+ESG+EKH) | MS 462 C-M (50+45+40) | MS 880 (63+90) | MSE 200 C (40)
:dolmar: Sachs-Dolmar 105 (30+35) | 108 (in Arbeit)
KM 85 R mit Hochentaster und Verlängerung, HS 81 R, SH 86, Eigenbau-Mill für die 880
Oehler OL100 Spalter | Docma VF 80 Spillwinde
AS Baum1/SKT-A


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 13. September 2020, 09:56 
Thread-Ersteller
Online

Registriert: Sonntag 26. Februar 2017, 19:34
Beiträge: 354
Wohnort: LK Gifhorn
Das ist doch schon mal was,schneide fast nur trocken.Dankeschön


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 13. September 2020, 12:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. November 2011, 18:07
Beiträge: 3738
Wohnort: Frankfurt/Oder
Du solltest bei Stein/Beton bei den Scheiben auch zwischen den unterschiedlichen Materialien unterscheiden, bzw. zwischen abrasiven und nicht abrasiven Materialien. Die falsche oder richtige Scheibe kann da einen ziemlich großen Unterschied ausmachen zwischen geht und geht Kacke ;)

_________________
Mein Webshop: Echo, Cannon, Carving, SugiHara, Stihl, Tsumura


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 13. September 2020, 12:48 
Thread-Ersteller
Online

Registriert: Sonntag 26. Februar 2017, 19:34
Beiträge: 354
Wohnort: LK Gifhorn
Hinkelstein-was heisst das mit anderen Wörtern?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 13. September 2020, 21:21 
Offline

Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:17
Beiträge: 5141
Wohnort: Belgien
Das heisst, dass es sogenannte "Universal Diamantscheiben" eigentlich nicht gibt. Entweder gut geeignet für Harte Materialien und dadurch zuviel Verschleiß in Abrasive (sandige) Materialien oder guter Standzeit in Abrasive Materialien und komplett ungeeignet für Harte Steinsorten und Beton.

Das schwierigste zum Trockenschneiden sind immer Hartgebackene, keramische Werkstoffe und alter (durchgehärteter) Beton.

Die Schnittleistung + Standzeit sind bei Diamantwerkzeuge fast proportional mit dem Preis, also Schnell und gleichzeitig lang Haltbar geht eigentlich nicht mit preiswert zusammen.

Gr Nederbelg

_________________
MS241c-m
034S
MS 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 14. September 2020, 08:02 
Thread-Ersteller
Online

Registriert: Sonntag 26. Februar 2017, 19:34
Beiträge: 354
Wohnort: LK Gifhorn
Top erklärt.Danke dir.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 14. September 2020, 09:42 
Offline

Registriert: Samstag 25. Oktober 2014, 17:00
Beiträge: 1978
Zwar für den Heimwerker mit 115er Billiflex, aber ausführlich erklärt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 14. September 2020, 11:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2015, 16:32
Beiträge: 1293
Wohnort: Saarland
Hab nochmal nachgesehen:

Hilti EQD SPX 230/22

Bild

Die gibt es auch mit 300 mm Durchmesser und ist für trocken und grob geeignet. Wobei ich lieber nass schneide, das ist der Standzeit, dem Ergebnis und der Staubentwicklung sehr zuträglich. :GG:

Gruß
Eckat

_________________
:stihl: MS 201 TC-M [H-W-K :mrgreen: ] (35) | MS 250 C (40) | MS 290 (40+ESG+EKH) | MS 462 C-M (50+45+40) | MS 880 (63+90) | MSE 200 C (40)
:dolmar: Sachs-Dolmar 105 (30+35) | 108 (in Arbeit)
KM 85 R mit Hochentaster und Verlängerung, HS 81 R, SH 86, Eigenbau-Mill für die 880
Oehler OL100 Spalter | Docma VF 80 Spillwinde
AS Baum1/SKT-A


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 14. September 2020, 11:28 
Offline

Registriert: Dienstag 3. Januar 2017, 19:36
Beiträge: 587
Hmm auf Arbeit, haben wir von Chillicut,Husqvarna,Stihl und Hausmarke eines Händlers.
Die Stihl ist nur Erstaustattung, Chillicut für Asphalt, Husquarna jetzt als Ersatz für die Hausmarke für Beton etc.
Langfristig stellen wir hoffentlich auf Chillicut komplett um-> etwas teuerer aber super Standzeiten.
Aber das ist die Entscheidung von oben, wir werden zwar gefragt(wir müssen damit ja arbeiten), aber der Einkäufer/die Chefs entscheiden eben...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de